Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rassismus

Rassismus

14.02.2019 um 22:40
Atrox schrieb:Ich sehe den Unterschied immernoch nicht.
Der Unterschied ist doch offensichtlich.
Der eine spielt einen Rassisten(*), der andere ist einer.



* Ich habe den Film nicht gesehen und beurteile nur, was hier darüber geschrieben wurde und so wie ich es verstanden habe, aber vielleicht hilft ja mein Satz dazu.


melden
Anzeige

Rassismus

14.02.2019 um 22:43
@Tussinelda

Er hat zu Lebzeiten selbst gesagt, dass es keinem „weißen Schönheitsideal“ diente. Er sagte des weiteren, dass er stolz sei, schwarz zu sein. Also eindeutig rassistisch motiviertes Bleaching sehe ich da nicht. Deswegen frage ich ja nach. Ich würde dir nie was in den Mund legen.
groucho schrieb:Der Unterschied ist doch offensichtlich.
Der eine spielt einen Rassisten(*), der andere ist einer.
Aber ich kann mich zu Karneval ja auch als Rassist, der sich schwarz anmalt, verkleiden. Ich sehe halt irgendwie nicht den Unterschied zu einer filmischen Darstellung.


melden

Rassismus

14.02.2019 um 22:50
Atrox schrieb:Aber ich kann mich zu Karneval ja auch als Rassist, der sich schwarz anmalt, verkleiden.Ich sehe halt irgendwie nicht den Unterschied zu einer filmischen Darstellung.
Du siehst keinen Unterschied zwischen einem Rassisten und einem Schauspieler, der einen Rassisten spielt?

Ich hatte heute viel um die Ohren, dass zu erklären bin ich gerade zu müde....

(Deinen Spezialfall des Menschen, ich meine beinahe sagen zu müssen, des Idioten, der sich als Rassist verkleiden will, natürlich mal ausgenommen.)


melden

Rassismus

14.02.2019 um 22:54
groucho schrieb:Du siehst keinen Unterschied zwischen einem Rassisten und einem Schauspieler, der einen Rassisten spielt?
Doch, natürlich. Das war ja nicht meine Frage.
groucho schrieb:Deinen Spezialfall des Menschen, ich meine beinahe sagen zu müssen, des Idioten, der sich als Rassist verkleiden will, natürlich mal ausgenommen.
Dann wäre der Schauspieler, der in diese Rolle schlüpft ja auch ein Idiot. Mir kommt halt die Grenze irgendwie sehr willkürlich vor und ich frage lediglich nach, wie diese logisch zu Stande kommt. Wenn ich es ablehne, dass jemand zu Karneval in eine Rolle schlüpft, müsste ich ja auch ablehnen, wenn ein Schauspieler dies tut.


melden

Rassismus

14.02.2019 um 23:03
@Atrox
Das mit Michael jackson mag vilee Gründe haben, ich lege mich nicht fest, da es vermutlich zu viele Gerüchte gibt und man da nicht sagen kann, was alles für MJ eine Rolle spielte, seine OPs, sein bleaching etc. Vielleicht wollte er einfach nur so aussehen wie er eben aussehen wollte und hat sein Schwarz sein eben nicht mit der Farbe seiner Haut oder seinem Aussehen überhaupt verbunden. Grundsätzlich ist es aber leider so, dass Schwarze Menschen selbst oft hellere Haut als besser empfinden. Was eine Auswirkung von Rassismus ist und ich in diversen threads (und auch Dir, wenn mich nicht alles täuscht) schon belegt habe. Dazu hatte ich in der Regel diese Doku verlinkt:
https://www.imdb.com/title/tt1966396/
Wikipedia: Dark_Girls
Atrox schrieb:wie diese logisch zu Stande kommt. Wenn ich es ablehne, dass jemand zu Karneval in eine Rolle schlüpft, müsste ich ja auch ablehnen, wenn ein Schauspieler dies tut.
Es ist etwas anderes, weil der Weiße Schauspieler die Rolle eines Weißen Schauspielers spielt, der sich "blackfaced". Also wen soll man jetzt rassistisch finden? Die Rolle die der Schauspieler spielt, weil die Person, die er spielt sich blackfaced? Wie willst Du denn blackfacing im Film darstellen, ohne es darzustellen? Erklär mir das mal bitte.


melden

Rassismus

14.02.2019 um 23:28
Tussinelda schrieb:Grundsätzlich ist es aber leider so, dass Schwarze Menschen selbst oft hellere Haut als besser empfinden.
jo , genauso wie weiße Bleichgesichter das Sonnenstudio , Selbstbräuner und Sonnenstrahlen in hoher Dosis nutzen, um sich ihrem Schönheitsideal - brauner Teint- zu nähern.
genauso wie Frauen mit glatten dünnem Haar sich elende Pozeduren zumuten um krause Lockenpracht zu zeigen....
ist bestimmt auch übelster Rassismus....


melden

Rassismus

14.02.2019 um 23:46
@lawine
nee, eben genau so nicht, aber dazu müsstest Du eben etwas informierter darüber sein, was Rassismus mit betroffenen Menschen so anrichtet......


melden
realrealo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

14.02.2019 um 23:48
Tussinelda schrieb:realrealo schrieb:
Paul McCartney der olle Rassist der :troll:
ja genau, der sich gar nicht das Gesicht schwarz anmalt, weshalb es auch kein blackfacing sein kann......
Ohje, du hast null Ahnung! Wenn du dir das Video anguckst, und wenn du dir die Mühe machst, dich mal über den Jazz und inklusive Dixieland dich ein wenig zu informieren, dann wüsstest du ganz genau, was in dem von mir gepostetem Video abgeht. Aber, du hast leider nur wenig Ahnung. Das ist leider oft sehr gefährlich!


melden

Rassismus

14.02.2019 um 23:51
@realrealo
ja es ist besonders gefährlich, wenn der, der mir keine Ahnung vorhält, noch weniger hat. Wo malt sich Paul McCartney das Gesicht schwarz an?


melden

Rassismus

15.02.2019 um 00:03
t5fd056445dbe The-Beatles-and-a-crazy-fa

...als ein "gegen rassismus"-bild von mir gemeint...

Edit.

Auch die Stones hatten natürlich viele schwarze fans...(auch weibliche :) )


melden
realrealo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

15.02.2019 um 00:13
epikur schrieb:Ich meinte nach ihrer Ansicht. Ich denke noch ist ihre Meinung kein international kodifiziertes Recht.

Also kannst du nicht wissen, was sie denkt, oder?

Michael Jackson betrieb übrigens real Whitefacing. Ich frag mal besser nicht, ob das ok ist.
Du verstehst das Grundprinzip nicht. Mal genz davon abgesehen, dass es kein Whitefacing gibt, ist Michael Jackson hier nicht das Thema. Da könnte ich dir noch ganz andere Erkenntnisse beibringen, was ihn anbelangt.

Es geht im übrigen nicht darum, was @Tussinelda denkt.


Es geht darum, das es nicht - niemals nicht! - sein kann, dass sich Menschen, die sich als
"nicht privilegiert" sehen, sich selbst als "Nichtprivilegiert" in rassistischerweise bezeichnen können, da Rassismus immer von außen, also nicht von sich selbst, kommt. Das ist so, als würde ich mich als Mensch negieren!
@epikur


melden
realrealo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

15.02.2019 um 00:21
Tussinelda schrieb:@realrealo
ja es ist besonders gefährlich, wenn der, der mir keine Ahnung vorhält, noch weniger hat. Wo malt sich Paul McCartney das Gesicht schwarz an?
Lass es einfach gut sein! Ist besser für dich und alle, die hier mitlesen und was lernen wollen. Du liegst ja nicht in allem falsch, aber in manchem doch!
@Tussinelda


melden

Rassismus

15.02.2019 um 00:32
@realrealo
nö, ich hätte doch gerne aufgezeigt, wo Paul McCartney sich das Gesicht schwarz anmalt, was dieses Video mit blackfacing zu tun haben soll und insbesondere, wo ich falsch liege. Ich lasse mir nicht gerne etwas unterstellen und der, der unterstellt zieht dann den Schwanz ein. Also los, was genau hat das Video mit blackfacing zu tun?


melden
realrealo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

15.02.2019 um 00:38
Ja, ne, is klar!

Ich werde dir Bericht erstatten. Heute aber nicht mehr, da ich jetzt ins Bett geh, da ich heute früh raus muss! Habe bitte Geduld.

@Tussinelda


melden

Rassismus

15.02.2019 um 01:02
Tussinelda schrieb:wo Paul McCartney sich das Gesicht schwarz anmalt
Wann soll McCartney das denn gemacht haben ? @realrealo träumt wohl ?!
realrealo schrieb:Lass es einfach gut sein! Ist besser für dich und alle, die hier mitlesen und was lernen wollen.
Wem willst du denn etwas erzählen ?



Hier kann man etwas zur Geschichte des "Blackfacing" erfahren:
m Zuge der europäischen Expansion kamen an Fürsten- und Adelshäusern Hof- oder Kammermohren in Mode. Sie hatten die Doppelfunktion zwischen Diener und Dekorationsobjekt. Häufig trugen sie weiße Handschuhe, die später in den Blackface minstrelsys ein gängiges Ausstattungsmerkmal wurden.[2]

Die ersten varietéartigen Blackface Minstrel Shows fanden um 1830 in den Vereinigten Staaten statt und wurden kurze Zeit später auch in Großbritannien aufgeführt. In den Vereinigten Staaten waren die Shows vor und nach dem amerikanischen Bürgerkrieg besonders beliebt und wurden Anfang des 20. Jahrhunderts von Vaudeville und Film sowie wegen wachsender Kritik verdrängt. In Großbritannien wurden Blackface Minstrel Shows noch bis in die 1980er aufgeführt, etwa die Black and White Minstrel Show im BBC.[3] Blackface wurde zur Belustigung eines weißen Publikums eingesetzt. Weiße Künstler, deren Haut dunkel eingefärbt war, kombiniert mit dem Aufmalen wulstig betonter Lippen, stellten stereotype Figuren von Schwarzen dar. Plantagenarbeiter oder Hausangestellte wurden als naive, fröhlich singende Sklaven verhöhnt.[4]

Die zunächst in Minstrel Shows popularisierten rassistischen Bilder wurden Bestandteil der Alltagskultur, sie fanden Einzug in Radiosendungen, Film und Fernsehen und wurden zur Vermarktung von Konsumgütern wie z. B. Marmelade oder Schuhcreme verwendet. Kinderbuchfiguren wie Golliwog wurden von Blackface-Stereotypen inspiriert.[5] In Amerika bestand das Publikum überwiegend aus Männern der Arbeiterschicht, in Großbritannien wurden die Veranstaltungen von sozial bessergestellten Zuschauern besucht.[6] Zu den bekanntesten Blackface-Darstellern gehörten Thomas D. Rice, der als „Jim Crow“ bekannt wurde, Joel Sweeney, Al Jolson, Emmett Miller und Eddie Cantor.

Nach dem amerikanischen Bürgerkrieg übernahmen auch Afroamerikaner, die sich mit Kohle tiefschwarz anmalten, diese Rollen, setzten sie aber ein, um die diskriminierende Kultur der Weißen zu ironisieren.
Wikipedia: Blackface


melden

Rassismus

15.02.2019 um 07:09
Atrox schrieb:Dann wäre der Schauspieler, der in diese Rolle schlüpft ja auch ein Idiot.
Das kommt darauf , wie die Rolle motiviert ist


melden

Rassismus

15.02.2019 um 07:14
che71 schrieb:Wann soll McCartney das denn gemacht haben ? @realrealo träumt wohl ?!
realrealo schrieb:
Lass es einfach gut sein! Ist besser für dich und alle, die hier mitlesen und was lernen wollen.
@che71
Du weißt noch nicht?dass es sich wahrscheinlich um eine Hypothese handelt, die noch gar nicht existiert?
Aber sich durch unaufhörliche Wiederholung zur Hallizunelle , zur selbsterfüllenden Prophezeiung (engl. self-fulfilling prophecy) wandelt, ohne jemals zur Hypothese zu werden?

Überholen ohne einzuholen ist das Erfolgsrezept. ;)


melden

Rassismus

15.02.2019 um 07:26
Tussinelda schrieb:Das mit Michael jackson mag vilee Gründe haben, ich lege mich nicht fest, da es vermutlich zu viele Gerüchte gibt und man da nicht sagen kann, was alles für MJ eine Rolle spielte, seine OPs, sein bleaching etc.
Ich verlasse mich da auf das, was er selber gesagt hat. Und das Whitefacing auch Rassismus-induziert sein kann bezweifle ich garnicht. Bei Michael Jackson war es, seiner eigenen Aussage nach, aber eben nicht so. Da MJ als Beispiel angeführt wurde für Bleaching kann man das durchaus nochmal herausstellen.
groucho schrieb:Das kommt darauf , wie die Rolle motiviert ist
Ist es dann auch ausschlaggebend, wie ein Kostüm motiviert ist?


melden

Rassismus

15.02.2019 um 07:30
Atrox schrieb:Ist es dann auch ausschlaggebend, wie ein Kostüm motiviert ist?
Wenn du die Unterschiede der Realität zu Filmen nicht erkennst, kann ich dir auch nicht weiter helfen. Den Unterschied zwischen einem Menschen, der aus eigenem Antrieb etwas tut und einem Schauspieler, der eine Rolle spielt, nicht verstehst....

Deine Fragen sind mMn auf der Grenze zur Trollerei.

Ich bin raus.


melden
Anzeige

Rassismus

15.02.2019 um 07:37
groucho schrieb:Den Unterschied zwischen einem Menschen, der aus eigenem Antrieb etwas tut und einem Schauspieler, der eine Rolle spielt, nicht verstehst....
Der Schauspieler spielt eine Rolle nicht aus eigenem Antrieb heraus?
groucho schrieb:Deine Fragen sind mMn auf der Grenze zur Trollerei.
Die Fragen sind absolut ernst gemeint. Mir geht es ja nicht darum in den Film was rassistisches hinein zu dichten. Ebenso wenig, wenn man sich zu Karneval schwarz anmalt. Mich interessiert halt von der argumentativen Seite, warum das eine „in eine Rolle schlüpfen“ nun besser ist als das andere.


melden
398 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt