Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rassismus

Rassismus

08.03.2019 um 11:10
Tussinelda schrieb:also ein deutsches Aussehen kannst Du nicht beschreiben?
kann man schon von daher nicht, weil es viel zu sehr durchmischt ist.
Vielleicht sollte man Jahrhunderte zurück gehen - die alten Gemälde zeigen, wie damals (wohl in der Regel?) typische Deutsche aussahen.


melden
Anzeige

Rassismus

08.03.2019 um 11:11
Deutsches Aussehen ist in der Tat schwierig zu beschreiben. Anbieten würde sich echt Nord und Südeuropäer. Da kann man sich was drunter vorstellen. Ich zumindest.


melden

Rassismus

08.03.2019 um 11:13
@stereotyp
na man weiß aber komischerweise ganz genau, wie sie nicht auszusehen haben. Echt interessant.


melden

Rassismus

08.03.2019 um 11:14
stereotyp schrieb:Anbieten würde sich echt Nord und Südeuropäer
Was ist z.B. mit diesem Herrn auf dem Bild, ist das ein Nord- oder Südeuropäer?

kkXDNXc


melden

Rassismus

08.03.2019 um 11:15
Tussinelda schrieb:na man weiß aber komischerweise ganz genau, wie sie nicht auszusehen haben. Echt interessant.
in Afrika weiß man sicher auch, wie ein Afrikaner normalerweise nicht aussieht.
Es ist rum wie num - aber unsereins wird dieses Denken angekreidet?


melden
Erntemond
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

08.03.2019 um 11:15
Tussinelda schrieb:so und gerade verdrehst Du Deine Vorhergehenden Aussagen. Typisch.
wie meinst du das?


melden

Rassismus

08.03.2019 um 11:17
@Optimist
wer ist unsereins?

Es gibt massig Weiße Afrikaner. Aber man weiß ja sicher, wie ein Afrikaner (Afrika ist ja nur ein ganzer Kontinent) so aussieht.


melden

Rassismus

08.03.2019 um 11:18
Tussinelda schrieb:Es gibt massig Weiße Afrikaner.
ach ja, und die sind dort in der Mehrheit?
Es geht auch bissel mit darum, denke ich.


melden

Rassismus

08.03.2019 um 11:19
Optimist schrieb:, wie damals (wohl in der Regel?) typische Deutsche aussahen.
Jedenfalls kann man nicht sagen, wer welche Staatsangehörigkeit hat (möglich wären auch zwei ) oder wo er beheimatet ist.
"Egal", wie dieser Jemand aussieht.


melden

Rassismus

08.03.2019 um 11:21
borabora schrieb:Jedenfalls kann man nicht sagen, wer welche Staatsangehörigkeit hat (möglich wären auch zwei ) oder wo er beheimatet ist."Egal", wie dieser Jemand aussieht.
da hast du recht. Aber ich denke, es ging weiter oben bei der Frage wie ein "typischer Deutscher aussieht" mehr um die Frage nach den "Wurzeln", nicht um die Staatsbürgerschaft ;)


melden
Erntemond
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

08.03.2019 um 11:22
Tussinelda schrieb:Es gibt massig Weiße Afrikaner. Aber man weiß ja sicher, wie ein Afrikaner (Afrika ist ja nur ein ganzer Kontinent) so aussieht.
nein, gibt es nicht bzw. werden die nicht als richtige Afrikaner angesehen, sondern wenn, dann als Nachfahren von Kolonialisten. In Südafrika und Simbabwe gibt es doch Bestrebungen, die Weißen dort zu enteignen und das Land wieder an (schwarze) Afrikaner zurück zu geben. Für mich sind diese weißen Afrikaner meistens Nachfahren von Buren und damit Europäer (von der Ethnie her).


Die einzigen weißen Afrikaner, die es gibt sind Albinos.

Jedenfalls gilt das für Subsahara Afrika. In Nordafrika gibt es ein paar hellhäutige Stämme, die dort wirklich heimisch sind. Kaybilen z.B.
Zidane war so einer.


melden

Rassismus

08.03.2019 um 11:24
@Optimist
nein, es ging darum, wer als Deutscher gilt und wer nicht und das dies allein aufgrund des Aussehens entschieden wird von einigen. Les nochmal nach, ich weiß noch sehr genau, worum es ging.

@Erntemond
ja, Biologismus. Aber danach richtet sich nicht, wer Afrikaner oder Deutscher ist. Sondern nach der Staatsangehörigkeit.


melden

Rassismus

08.03.2019 um 11:25
Optimist schrieb:wie ein "typischer Deutscher aussieht" mehr um die Frage nach den "Wurzeln", nicht um die Staatsbürgerschaft ;)
Schon, ich wollte es in diesem Zusammenhang nur noch mal erwähnen.
Weil es auch um KiGa ging usw.
(Weiß, das ich spät dran bin)^^


melden

Rassismus

08.03.2019 um 11:27
Tussinelda schrieb:Sondern nach der Staatsangehörigkeit.
Richtig.
Aber wie gesagt, man kann nicht automatisch davon ausgehen, das irgendwer oder bestimmtes die deutsche Staatsangehörigkeit hat.

Von daher greift der Rassismusvorwurf nicht immer. Kommt auf den jeweiligen Fall an.


melden

Rassismus

08.03.2019 um 11:28
@borabora
man KANN aber durchaus davon ausgehen, dass jemand sie hat und muss nicht - aufgrund des Aussehens - automatisch vom Gegenteil ausgehen ;)


melden

Rassismus

08.03.2019 um 11:29
Tussinelda schrieb:nein, es ging darum, wer als Deutscher gilt
wer den deutschen Pass hat.

Du hattest aber gefragt, wie ein typischer Deutscher aussieht - ist ein Unterschied.

Bei Bedarf suche ich dein Post noch mal, jetzt muss ich erst mal weg.
borabora schrieb:Aber wie gesagt, man kann nicht automatisch davon ausgehen, das irgendwer oder bestimmtes die deutsche Staatsangehörigkeit hat.
Von daher greift der Rassismusvorwurf nicht immer. Kommt auf den jeweiligen Fall an.
richtig.
Tussinelda schrieb:und muss nicht - aufgrund des Aussehens - automatisch vom Gegenteil ausgehen
man muss und kann von gar nichts ausgehen - es offen lassen - und wenn es einen interessiert, dann nachfragen (meine Meinung)


melden

Rassismus

08.03.2019 um 11:30
Spukulatius schrieb:stereotyp schrieb:
Anbieten würde sich echt Nord und Südeuropäer
Was ist z.B. mit diesem Herrn auf dem Bild, ist das ein Nord- oder Südeuropäer?
Blöde Frage. Der sieht eben nicht europäisch aus. So sah nebenbei aber auch ein "deutscher" Isis-Kämpfer aus, der zurückgeholt werden mußte.
Aber in spätestens 2 Generationen gibt es vermutlich auch sowas wie europäisches aussehen nicht mehr. Und on the long run erledigt sich das Rassismusthema eh. Nun ja.


melden

Rassismus

08.03.2019 um 11:32
Optimist schrieb:Bei Bedarf suche ich dein Post noch mal, jetzt muss ich erst mal weg.
Les bitte nochmal den ganzen Diskussionsverlauf diesbezüglich, dann musste auch nix raussuchen ;)


melden
Realo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

08.03.2019 um 12:33
Venom schrieb:Wer Rassismus effektiver bekämpfen will muss auch Verstand benutzen und nicht ausschließlich Emotionen und eigene Ideologie und das auch noch in großen Ausmaßen so dass das Klima von solchen nur noch vergiftet wird.
Wenn das eine Kritik an mir sein soll, erübrigt sich jede Antwort, weil sie zu weit am Ziel vorbeischießt. Da könnte ich dann nur sagen: Besser zielen lernen!

Wenn es eine Kritik an anderen oder an HC-Antirassisten sein sollte, fällt mir dazu nur ein, dass du offenbar nicht im Thema bist.
stereotyp schrieb:Hast Du Dir dir Rezensionen mal durchgelesen? Hört sich für mich nicht nach einem Buch an, das man gelesen haben sollte oder gar müßte. Das ist alles.
Manchmal hilft es auch ein zweites Mal zu lesen. Kritisiert wurde eigentlich nur die Einseitigkeit und die unterstellte Übertreibung. Es hat ja auch nicht den Anspruch ein Wissenschaftsbuch zu Rassismus zu sein, sondern nur, die Ansichten eines Betroffenen/Opfers zu schildern und zu erklären, warum jemand anders, der den "Makel" der anderen Hautfarbe nicht hat, das niemals verstehen kann.
stereotyp schrieb:Und Rassismus ist in unserer Gesellschaft - ok, mehr oder weniger - überwunden.
In deiner Parallelwelt. Mir begegnet er tagtäglich, obwohl ich da nur teilnehmender Beobachter bei bin und es mich als Weißen nicht persönlich betrifft. Schämen für meine Landsleute kann ich mich dennoch niemals nie.
Erntemond schrieb:weil er vom Gesicht her Horn von Afrika mäßig aussah
Der Brüller!
Optimist schrieb:aber deswegen hindert es mich (und auch andere die das genauso sehen) nicht daran, mal anzusprechen, was man denn noch sagen und fragen darf.
Eben. Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
Manche betrachten Menschen mit anderer Hautfarbe auch wie ein exotisches Objekt, das sie nicht aufhören können anzustarren.
Ist dir das schon mal passiert, dass dich in einem Raum, etwa in einem Zug, jemand permanent anstarrt, ohne dich anzusprechen?
Optimist schrieb:Tussinelda schrieb:
es geht immer noch nur darum, dass man ein Bewusstsein für das Erleben anderer entwickeln könnte, so man wollte.

Das ist doch schon längst angekommen
Der war auch gut!
Erntemond schrieb:doch, man kann das sehen. Ostafrikaner haben schmalere, hellere, leicht arabischer aussehende Gesichter als Westafrikaner und eher "kaukasisch" aussehende Nasen. Sudanesen haben oft Eigenschaften von Ost und Zentral Afrikanern.
Das ist jetzt die Rassenlehre, so wie ich sie schon im Brockhaus aus dem Jahr 1895 lesen konnte. Mittel- und Nordeuropäer haben rosarote Schweinchenhaut, lange Ohren und lange Nasen. Was sagt uns das jetzt?
Optimist schrieb:Phänotyp
Ist bei Hautfarben der klassische Rassismus-Begriff: Schweinchenhaut, Langohr, Langnase: Wanne-.Eickel - wie schon gesagt.


melden
Anzeige

Rassismus

08.03.2019 um 12:47
Realo schrieb:stereotyp schrieb:
Und Rassismus ist in unserer Gesellschaft - ok, mehr oder weniger - überwunden.
In deiner Parallelwelt.
kommt mir manchmal auch so vor. Schön hier in Münster. :)


melden
348 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rente erst ab 69265 Beiträge