Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rassismus

Rassismus

08.06.2019 um 18:36
@Optimist
Ja ist so und habe ich Dir und anderen in diversen Threads schon erklärt. Ich werde es verlinken, wenn ich wieder am IMac bin. Und warum ich mich nicht missverständlich ausgedrückt habe erkläre ich Dir dann auch.


melden
Anzeige

Rassismus

08.06.2019 um 20:50
@Optimist
so, hier die links
https://www.derbraunemob.de/faq/#f05
und hier ganz leicht auf Wiki zu finden
Unter Farbigen versteht man nicht-hellhäutige Menschen. Der Begriff entstammt historischen Rassentheorien und rassistischen Ansichten, und wird heute als problematisch gesehen. Besondere Bedeutung hatte und hat er in allen Systemen der Rassentrennung.[1] Als Selbstbezeichnung war er nie verbreitet.[2]
Wikipedia: Farbiger
es geht um Selbst- und Fremdbezeichnung.
Tussinelda schrieb:ja komisch, dass die Medien das kolportieren, was der Polizei gemeldet wurde und ich doch tatsächlich das geschrieben habe, was die Medien kolportieren, die Aussagen der Betroffenen betreffend.
Optimist schrieb:Woher nimmst du jetzt diese Annahme? :
aus den Medien, hier zum Beispiel:
„Die Männer gaben an, aus der Moschee gekommen zu sein, sich am Hauptbahnhof über die Predigt unterhalten zu haben“, sagte ein Polizeisprecher. Dabei sei das Wort „Allah“ gefallen – „Allahu Akbar“ allerdings nicht. Eine Gefahrenlage bestand also wohl zu keinem Zeitpunkt.
https://www.bild.de/news/inland/news-inland/koelner-hauptbahnhof-einsatz-gegen-muslime-polizei-wehrt-sich-gegen-rassismu...
Optimist schrieb:vielleicht hast dich missverständlich ausgedrückt?
nö.
Optimist schrieb:interessant dass dazu Beitrag von Venom, Seite 438 kein Kommentar kommt.
ich muss nicht alles kommentieren, oder? Bei manchen posts lohnt es noch weniger als sonst


melden

Rassismus

08.06.2019 um 21:01
Tussinelda schrieb:Unter Farbigen versteht man nicht-hellhäutige Menschen. Der Begriff entstammt historischen Rassentheorien und rassistischen Ansichten, und wird heute als problematisch gesehen. Besondere Bedeutung hatte und hat er in allen Systemen der Rassentrennung.[1] Als Selbstbezeichnung war er nie verbreitet.[2]
das ist doch aber noch nicht die Erklärung hierfür:

Du hattest an @DerThorag geschrieben:
Es heisst "Schwarzer Mensch" oder "PoC", immer noch.
Also du hast somit geschrieben, dass man auch PoC sagen kann.

Ausgeschrieben bedeutet das:
people of color, oder person of color)
-> übersetzt heißt das farbige Person oder Mensch.

Wie gesagt, du schreibst oben, man kann "farbige Person" sagen (also PoC).
Aber "Farbiger" (für mich sinngemäß das Gleiche) geht nicht?


melden

Rassismus

08.06.2019 um 21:24
@Optimist
man kann NICHT "farbige Person" sagen, sondern "PoC", Person (People) of Color. Das ist ein Unterschied und wird in dem link, den Du nicht anklickst, erklärt.


melden

Rassismus

08.06.2019 um 21:26
Tussinelda schrieb:man kann NICHT "farbige Person" sagen, sondern "PoC", Person (People) of Color
Also mit anderen Worten: die englische Bezeichung People of Color ist okay, aber die deutsche Übersetzung (farbige Person/Mensch) also nicht?


melden

Rassismus

08.06.2019 um 21:28
@Optimist
nein, die selbsgewählte Bezeichnung PoC ist ok, sonst nur andere selbstgewählte Bezeichnungen, "Farbiger" und "Neger" sind rassistisch.


melden

Rassismus

08.06.2019 um 21:32
Tussinelda schrieb:nein, die selbsgewählte Bezeichnung PoC ist ok
Gut, dann ist das wohl sowas in der Art?:

Ein Amerikaner der Georg heißt, möchte nur in der englischen Aussprache genannt werden, nicht in der Deutschen -> jetzt richtig gedacht?


melden

Rassismus

08.06.2019 um 21:33
@Optimist

Ihn dennoch anders zu nennen wäre aber nicht rassistisch, höchstens unhöflich.


melden

Rassismus

08.06.2019 um 21:34
@Bone02943
das ist klar, war nur eine Analogie, damit ich das mit dem PoC besser verstehe.


melden

Rassismus

08.06.2019 um 21:36
@Tussinelda
ich hätte dazu gerne noch eine Antwort.:
Optimist schrieb:Gut, dann ist das wohl sowas in der Art?: Ein Amerikaner der Georg heißt, möchte nur in der englischen Aussprache genannt werden, nicht in der Deutschen -> jetzt richtig gedacht?
Optimist schrieb:nur eine Analogie, damit ich das mit dem PoC besser verstehe.
Ist diese Analogie richtig?


melden

Rassismus

08.06.2019 um 21:38
Eigentlich sind doch die weißen die farbigen Menschen oder?

Sonnenbrand, Rötungen, blaue, grüne, gelbe Flecken, all das sieht man doch bei weißen viel deutlicher als bei schwarzen oder? Also iwie :D


melden

Rassismus

08.06.2019 um 21:40
Bone02943 schrieb:Eigentlich sind doch die weißen die farbigen Menschen oder? Sonnenbrand, Rötungen, blaue, grüne, gelbe Flecken, all das sieht man doch bei weißen viel deutlicher als bei schwarzen oder? Also iwie :D
Da haste eigentlich recht. :D
Also nennen wir uns ab jetzt Farbige ... ich hätte damit kein Problem :)


melden

Rassismus

08.06.2019 um 21:41
Bone02943 schrieb:schwarzen
Optimist schrieb:Farbige
Bone02943 schrieb:weißen
Rassistisch oO


melden

Rassismus

08.06.2019 um 21:43
Optimist schrieb:Also nennen wir uns ab jetzt Farbige ... ich hätte damit kein Problem :)
Oder People of no color. Müsste eigentlich okay sein.


melden

Rassismus

08.06.2019 um 21:44
Bone02943 schrieb: schwarzen
Optimist schrieb:Farbige
Bone02943 schrieb:weißen
ayashi schrieb:Rassistisch oO
nix rassistisch.

Schwarzen ist okay
Farbige als Selbstbezeichung auch.
Und weiße, das müssen wir hinnehmen ;)
Atrox schrieb:Oder People of no color. Müsste eigentlich okay sein.
so ist es ganz korrekt :)


melden
Anzeige

Rassismus

08.06.2019 um 21:46
eigentlich reicht ja Mensch oder der Name oder die tatsächliche Herkunft. Aber das ist für einige wohl zu kompliziert.


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Einbürgerungstest128 Beiträge