Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rassismus

Rassismus

10.07.2019 um 10:04
Atrox schrieb:Was diese Norm aber trotzdem weiter manifestiert, oder?
Nein, wieso sollte das so sein?
Atrox schrieb:Autorin ist Adebola Lamuye, die hier ihre Meinung als Betroffene von Rassismus äußert.
In der Tat eine diametrale Meinung.
Ich denke, da sollte man als nicht von diesen Bezeichnungen Betroffener, die Betroffenen darüber diskutieren lassen.


melden
Anzeige

Rassismus

10.07.2019 um 10:07
Tussinelda schrieb:ich meine Rassismus per Definition
mich interessiert deine Rassismusdefinition.
es gibt vermutl zig Definitionen, was verstehst du unter Rassismus?

das bloße Benennen von optischen Unterschieden - schon Rassismus?
groucho schrieb:Wenn ich da kurz helfen darf:

Atrox schrieb:
Setzt die Bezeichnung "nicht-weiße" Personen nicht weiße Personen als Norm fest? So nach der Devise "es gibt weiße Menschen und Menschen, die es nicht sind"?

Die Formulierung setzt keine Norm fest, sondern trägt dieser meist festgesetzten Norm Rechnung.

Wenn man die Realität beschreibt, ist die Beschreibung nicht schuld an dieser Realität. ;-)
wenn ich kurz helfen darf:

auf dem europäischen Kontinent ist, evolutionär bedingt, eine helle Hautfarbe vorherrschend (mit farblichen Abstufungen) und wird daher als Normalität erlebt
auf dem afrikanischen Kontinent ist, evolutionär bedingt, eine dunkle Hautfarbe (hoher Melaningehalt) vorherrschend (mit farblichen Abstufungen) und wird daher als Normalität erlebt.

dieses über Jahrtausende als "Normalität" geprägte Bild verändert sich durch Migration.


melden

Rassismus

10.07.2019 um 10:08
lawine schrieb:auf dem europäischen Kontinent ist, evolutionär bedingt, eine helle Hautfarbe vorherrschend (mit farblichen Abstufungen) und wird daher als Normalität erlebt
Was genau willst du mir damit sagen?


melden

Rassismus

10.07.2019 um 10:08
groucho schrieb:Hier frage ich dich, warum du es nicht zu Ende gelesen hast und du antwortetest: "Weil es zu extremistisch war"
Und vorher schrieb ich noch
Hab mich mehr eingelesen.
Beitrag von gorasul, Seite 468

@Atrox
Volle zustimmung der Dame. Ironischerweise habe ich teile ihrer argumentation selber schon angeführt was aber beiseite gewischt wurde.


melden

Rassismus

10.07.2019 um 10:09
groucho schrieb:Nein, wieso sollte das so sein?
Weil Sprache unser gesellschaftliches Miteinander prägt? Wenn man dabei bleibt, in Weiße und Nicht-Weiße zu unterteilen (sprachlich gesehen) ändert sich ja nichts.

Das wäre ungefähr so als wenn man Geschlechter in Männer und Nicht-Männer unterteilt. Wenn es jetzt so marginal wäre, Leute in Weiß und Nicht-weiß zu unterteilen, könnten wir uns viele Sprachvorschriften auch schlicht sparen.
Ich denke, da sollte man als nicht von diesen Bezeichnungen Betroffener, die Betroffenen darüber diskutieren lassen.
Heißt, wir sollten die Diskussion allgemein hier lassen solange keine Betroffenen mitdiskutieren?


melden
gekonnt
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Rassismus

10.07.2019 um 10:10
lawine schrieb:es gibt vermutl zig Definitionen, was verstehst du unter Rassismus?
Oh, da könnte man jetzt Berge an Material reinposten, der Begriff ist ja einer der Beliebtesten in der Soziologie, und damit auch am Ausdifferenziertesten.

Für mich gibt's zwei Definitionen, die ich im Kopf stets parat habe:

"Jemanden ablehnen dafür, wie er auf die Welt gekommen ist."

und

"Die Hautfarbe als Vorurteil über alle anderen Merkmale stellen, sich also nicht auf den Menschen einlassen, sondern ihn bereits aufgrund seiner Hautfarbe kategorisieren, ein Vorurteil fällen und mit diesem Vorurteil dem Menschen begegnen."


melden

Rassismus

10.07.2019 um 10:12
gorasul schrieb:Und vorher schrieb ich noch
Ja, und hinterher sagst du mir, dass du es nicht zu Ende gelesen hast.
Beitrag von gorasul, Seite 468

War das also gelogen/falsch?

Wenn ja, warum schreibst du das dann?

(Und vor allem: Mach nicht mich dafür verantwortlich, wenn ich dich zitiere und das was du sagst nicht stimmt. )


melden

Rassismus

10.07.2019 um 10:16
@groucho
Versuchs mal mit denken. Ich habe erst aufgehört zu lesen und danach weiter gelesen. Ist aus dem geschriebenen eigentlich auch verständlich. Beim nächsten mal nachfragen bevor man den gegenüber defamieren will.


melden

Rassismus

10.07.2019 um 10:16
People of colour klingt ja auch ein wenig albern. So bunt... So wollte ich auch nicht bezeichnet werden. Schwarz und Weiss ist doch völlig ok. Jeder weiss, was gemeint ist und mir ist noch kein Schwarzer in Afrika begegnet, der sich darüber mokiert hätte. Im Kongo gibt es übrigens ein Märchen, in dem eine Art weisser Dämon die Kinder mitnimmt, wenn sie nicht artig sind. So eine Art weisser Knecht Ruprecht. Fühl ich mich davon beleidigt? Nö... ok, dass ich in Ghana mitunter im Laden als Weisser mehr bezahlen muss als ein schwarzer Kumpel, ist schon nicht ok. Will ich andersrum ja auch nicht.


melden

Rassismus

10.07.2019 um 10:16
Atrox schrieb:Wenn man dabei bleibt, in Weiße und Nicht-Weiße zu unterteilen (sprachlich gesehen) ändert sich ja nichts.
Und wenn man das nicht thematisiert, ändert sich was?


melden

Rassismus

10.07.2019 um 10:19
gorasul schrieb:Ich habe erst aufgehört zu lesen und danach weiter gelesen. Ist aus dem geschriebenen eigentlich auch verständlich. Beim nächsten mal nachfragen bevor man den gegenüber defamieren will.
:D Nun deine letzte Aussage dazu war, dass du es nicht zu Ende gelesen hast, meine Nachfragen warum hast du mit "zu extrem" beantwortet.

Wirf mir doch nicht vor, was du schreibst.


melden

Rassismus

10.07.2019 um 10:19
groucho schrieb:Was genau willst du mir damit sagen?
hast du nicht zu Ende gelesen?

dann nochmal:
das will ich u.a. dir und @Tussinelda sagen:
lawine schrieb:auf dem europäischen Kontinent ist, evolutionär bedingt, eine helle Hautfarbe vorherrschend (mit farblichen Abstufungen) und wird daher als Normalität erlebt
auf dem afrikanischen Kontinent ist, evolutionär bedingt, eine dunkle Hautfarbe (hoher Melaningehalt) vorherrschend (mit farblichen Abstufungen) und wird daher als Normalität erlebt.

dieses über Jahrtausende als "Normalität" geprägte Bild verändert sich durch Migration.


melden

Rassismus

10.07.2019 um 10:20
lawine schrieb:hast du nicht zu Ende gelesen?
Doch, aber die Frage bleibt: Was willst du mir damit sagen (in Bezug auf die aktuelle Diskussion)?
Zu welcher Aussage soll das ein Kommentar sein und welcher?


melden

Rassismus

10.07.2019 um 10:24
gorasul schrieb:Und schon wieder setzt du einfach etliche Menschen gleich. Is klar. Kannst aber simple fragen dazu nicht beantworten..
geht es eigentlich noch? Es wurde Dir zig mal erklärt, ICH mache gar nichts. Das sind SELBSTbezeichnungen.

@Atrox
nur mal so auf die schnelle, osteuropäisch bezieht sich ja auf einen bestimmten Raum in Europa....war das aufs Aussehen bezogen? Und südländisch bezieht sich auf was genau?
Atrox schrieb:Auch der Begriff PoC wird aus Reihen der damit Benannten kritisiert. Es gibt leider keine deutschen Übersetzungen. Diese liefere ich aber gerne mit (übersetzt mit deepl.com, Anpassungen habe ich vorgenommen):
nee, nicht PoC, sondern person of colour. Und immer muss die Person so bezeichnet werden, wie sie möchte.
lawine schrieb:lawine schrieb:
auf dem europäischen Kontinent ist, evolutionär bedingt, eine helle Hautfarbe vorherrschend (mit farblichen Abstufungen) und wird daher als Normalität erlebt
auf dem afrikanischen Kontinent ist, evolutionär bedingt, eine dunkle Hautfarbe (hoher Melaningehalt) vorherrschend (mit farblichen Abstufungen) und wird daher als Normalität erlebt.

dieses über Jahrtausende als "Normalität" geprägte Bild verändert sich durch Migration.
und?


melden

Rassismus

10.07.2019 um 10:29
Tussinelda schrieb:Das sind SELBSTbezeichnungen.
Genau das meinte ich. Du setzt schon wieder alle gleich. Du tust als hätten dies alle "nicht weißen" beschlossen. Und das obwohl man nichtmal klar definieren kann wer jetzt zu diesem "nicht Weiß" zählen soll.
Tussinelda schrieb:nee, nicht PoC, sondern person of colour.
:popcorn:
Tussinelda schrieb:Und immer muss die Person so bezeichnet werden, wie sie möchte.
Also muss man Nazis als Herrenmenschen bezeichnen?


melden

Rassismus

10.07.2019 um 10:33
@gorasul
gorasul schrieb:Also muss man Nazis als Herrenmenschen bezeichnen?
solche beknackten Fragen beantworte ich Dir nicht. Du legst das Niveau tief? Bitte schön, folgen muss man Dir nicht.


melden

Rassismus

10.07.2019 um 10:33
groucho schrieb:Zu welcher Aussage soll das ein Kommentar sein und welcher?
das ist ein Kommentar zu der Frage, was und warum Menschen bestimmte Hautfarben als "normal" erleben und andere Hautfarben als "auffällig" - und zwar OHNE damit irgendeine Wertung zu verbinden.


ich falle als kaukasicher Typ inmitten des Kongos , Ruandas genauso auf wie in der Mongolei, bei den Stämmen des Amazonas, in Korea oder Mexiko.
ich habe, evolutionär bedingt, nicht die gleiche Hautfarbe wie die dortigen natives.

diese erleben IHRE Hautfarbe als Normalität und meine Hautfarbe als davon abweichend.

ich wette, aus deren Sicht bin ICH anders als sie.
Tussinelda schrieb:und?
das frage ich dich:
und?
machts bei dir klick, fällt der Groschen? oder klemmts immer noch?

Menschen sind verschieden, sehen verschieden aus.
du willst eine bunte GEsellschaft, teilst die Welt aber ein in Weiße und Nichtweiße, die du dann vermeintlich korrekt poc nennst.

ein ewiges Kreisen um den eigenen Nabel, würde ich das nennen :)


melden

Rassismus

10.07.2019 um 10:35
@lawine

Ja, diese Banalität hast du nun schon zum dritten Mal ventiliert.
Entschuldige, wenn ich da unklar war. Nicht das was du hier nun erklärt hast, ist mir unklar, sondern inwiefern das ein Diskussionsbeitrag war. Hat das, was du da sagst irgendwer in Zweifel gezogen?


melden

Rassismus

10.07.2019 um 10:36
abberline schrieb:People of colour klingt ja auch ein wenig albern. So bunt... So wollte ich auch nicht bezeichnet werden. Schwarz und Weiss ist doch völlig ok.
Nein, denn das beinhaltet ja keine Inder, Kolumbianer o.ä. die zwar heller als Schwarzafrikaner sind, aber dunkler als Nordeuropäer.

Sibel Schick fühlt sich z.B auch als person of color, obwohl sie weiß aussieht.


melden
Anzeige

Rassismus

10.07.2019 um 10:40
Tussinelda schrieb:solche beknackten Fragen beantworte ich Dir nicht
Ja. Weil sie dir vorführt wo deine argumentation hinführt.
GorgeousGeorge schrieb:Sibel Schick fühlt sich z.B auch als person of color, obwohl sie weiß aussieht.
Und das is eben das problem bei den begriff. Alle und Niemand kann damit gemeint sein. Wobei Sibel Schick schon ein echter sonderfall is..


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt