Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rassismus

19.189 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus, AFD, Migranten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rassismus

25.04.2021 um 00:51
@CosmicQueen

Wenn du dem Diskussionsverlauf nicht folgen kannst, dann schenk dir doch die Einwürfe. Aber es ist schon bezeichnend, daß du kein Wort über die Vorgänge verlierst, sondern dich nur an der Maske abarbeitest. :Y:


melden

Rassismus

25.04.2021 um 00:56
@Photographer73
Ich kann nichts dafür wenn du nicht folgen kannst, es steht ja da klar und deutlich was gemeint ist. Und seit wann muss man sich zu dem Vorfall äußern? Was soll daran bezeichnend sein? Ich warte ab bis mehr Klarheit herrscht, so sollte es sein, alles andere ist sensationsheischend. :Y:


2x zitiertmelden

Rassismus

25.04.2021 um 01:21
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Ich warte ab bis mehr Klarheit herrscht, so sollte es sein, alles andere ist sensationsheischend. :Y:
Zum Glück ist es heute Abend wieder kälter geworden, so brennt dein Strohman wenigstens nicht umsonst ab.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Selbstverständlich hat das mit dem Fall zu tun, denn es ging darum, warum die Polizei wegen wechselseitiger Beleidigung und Körperverletzung ermittelt. Und das wäre eine Erklärung, das Infektionsschutzgesetzt. ;)
Vielleicht liest du dich erstmal ein, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit wegen Körperverletzung ermittelt wird oder wegen Verstößen gegen das IfSG. Aber ich bin mir sicher, du hast im Rahmen deiner Möglichkeiten alles gegeben. ;)


1x zitiertmelden

Rassismus

25.04.2021 um 01:26
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Und das hat was genau mit dem Rassismusvorfall zu tun ?
Ich würde sagen, das man ein Persönlichkeitsrecht gegen ein Anderes austauscht?

Wobei es hier wohl um eine Beleidigung und/oder Provokation geht, dem gegenber steht das Recht auf, wie soll man es ausdrücken, auf Nichtgefährdung, Schutz der Gesundheit bzgl. Corona.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Ich warte ab bis mehr Klarheit herrscht,
So war es, wenn ich mich recht erinnere, auch, als Migranten (angeblich) Krawall in einem Düsseldorfer Freibad gemacht haben sollen.
So sollte es hier, in diesem Fall, auch sein.

Sonst wäre es mit zweierlei Maß messen.


1x zitiertmelden

Rassismus

25.04.2021 um 01:30
@Photographer73
Und dafür hast du jetzt 20 Minuten gebraucht? Ist das nicht bissl viel Userbezug? Dann erkläre doch mal, warum die Polizei wegen wechselseitiger Beleidiung und Körperverletzung ermittelt. Ich bin gespannt auf deine Möglichkeiten dies beantworten zu können.

@borabora
Nun, nicht bei jedem Fall sollte man augenscheinlich erst mal abwarten, kommt immer drauf an welches Thema gerade behandelt wird. ;)


melden

Rassismus

25.04.2021 um 01:32
Ist auf jeden Fall schwierig, wenn man nicht vor Ort war.
In Ordnung aber ist es gewiss nicht, wenn man das Produkt nicht korrekt benennt.


1x zitiertmelden

Rassismus

25.04.2021 um 01:36
Zitat von boraboraborabora schrieb:Ich würde sagen, das man ein Persönlichkeitsrecht gegen ein Anderes austauscht?

Wobei es hier wohl um eine Beleidigung und/oder Provokation geht, dem gegenber steht das Recht auf, wie soll man es ausdrücken, auf Nichtgefährdung, Schutz der Gesundheit bzgl. Corona.
Das sind doch völlig unterschiedliche Dinge. Warum sollte man die gegeneinander aufwiegen ? Wenn man es genau nimmt, sind es drei Punkte, die nannte auch ein anderer User bereits.

1. Rassistischer Dreck gegen Prince m.i.k.

2. Körperliches angehen durch den Filialleiter

3. Verstoß gegen die Maskenpflicht

Das fließt zwar ineinander über, weil es einen Ablauf gab, aber dennoch steht jeder Punkt auch für sich alleine.


1x zitiertmelden

Rassismus

25.04.2021 um 01:37
Zitat von boraboraborabora schrieb:In Ordnung aber ist es gewiss nicht, wenn man das Produkt nicht korrekt benennt.
.... 3 mal laut in die Richtung eines schwarzen Menschens. Jup, das ist schon unschön.
Oder, wie man es nennt, wenn man es nicht so flappsig runterspielt : Rassismus.


melden

Rassismus

25.04.2021 um 01:39
@Foxy.Vapiano

Was möchtest Du denn gerne lesen?

Ja, der Mann ist rassistisch angegangen worden, aber ist nicht legitim, andere Menschen einer gesundheitlichen Gefahr auszusetzen oder das sie auf der Intensivstation landen.


1x zitiertmelden

Rassismus

25.04.2021 um 01:45
Zitat von boraboraborabora schrieb:Was möchtest Du denn gerne lesen?
Rassismus nicht zu relativieren nur weil das Opfer dessen auch eigenes Fehlverhalten, in anderen Belangen, an den Tag gelegt hat. Für den Verstoß gegen die Maskenpflicht wird er sich gegebenenfalls verantworten müssen. Wir befinden uns allerdings im Rassismusthread und daher hat auch nur dieser Sachverhalt hier eine Relevanz. Den Verstoß gegen die Maskenpflicht kann man ja im entsprechendem Thread dafür thematisieren denn es lenkt hier (unabhängig davon das es falsch war) vom eigentlichen Thema ab.


1x zitiertmelden

Rassismus

25.04.2021 um 01:47
@CosmicQueen

Ich frage dich sicherlich nicht um Erlaubnis, wenn ich später auf Beiträge antworte. Überschätz dich nicht. :D

Ich verwies bereits nach deinem ersten Einwurf auf den Diskussionsverlauf. Hätte du diesen gelesen, wäre deine Frage beantwortet. Wechselseitige Beleidigungen dürften klar sein. Ob mit der Umschreibung auch eine wechselseitige Körperverletzung gemeint ist, ist überhaupt nicht klar. Und warum du in dem Zusammenhang Körperverletzung und IfSG in einen Topf wirfst, bleibt wohl auch dein Geheimnis. Oder glaubst du ernsthaft, daß sie dem Opfer jetzt ein Verfahren wegen Körperverletzung anhängen, weil er die Maske abgenommen hat ? Wie gesagt
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Vielleicht liest du dich erstmal ein, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit wegen Körperverletzung ermittelt wird oder wegen Verstößen gegen das IfSG



1x zitiertmelden

Rassismus

25.04.2021 um 01:48
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Das fließt zwar ineinander über, weil es einen Ablauf gab, aber dennoch steht jeder Punkt auch für sich alleine.
Da kann ich mitgehen, nur ist der Punkt, das Menschen gefährdet worden sind, vernachlässigt worden.
Die Masken werden bekanntlich nicht aus Spass getragen.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Rassismus nicht zu relativieren nur weil das Opfer dessen auch eigenes Fehlverhalten, in anderen Belangen, an den Tag gelegt hat.
Wenn man so will, wird relativiert, das Menschen gefährdet worden sind, bzw. einer etwaigen Gefahr ausgesetzt worden sind.
Aber kann man getrost vernachlässigen, ich verstehe.


2x zitiertmelden

Rassismus

25.04.2021 um 01:49
Zitat von boraboraborabora schrieb:Wenn man so will, wird relativiert, das Menschen gefährdet worden sind, bzw. einer etwaigen Gefahr ausgesetzt worden sind.
Aber kann man getrost vergessen.
Nein, es hat hier in diesem Thread nur einfach nichts zu suchen. Das ist der Punkt.


1x zitiertmelden

Rassismus

25.04.2021 um 01:52
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:es hat hier in diesem Thread nur einfach nichts zu suchen. Das ist der Punkt.
Deiner Meinung nach.
Es gehört alles von Anfang bis zum Ende dazu, normalerweise.

Der Rassismusvorfall wird dadurch ja nicht geschmälert.


melden

Rassismus

25.04.2021 um 02:06
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Wechselseitige Beleidigungen dürften klar sein.
Ah ja, also hat Herr Pince Ofori auch beleidigt?
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Ob mit der Umschreibung auch eine wechselseitige Körperverletzung gemeint ist, ist überhaupt nicht klar.
Es ist nicht klar, aber ich soll dazu nichts schreiben/vermuten, weil?
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Und warum du in dem Zusammenhang Körperverletzung und IfSG in einen Topf wirfst, bleibt wohl auch dein Geheimnis.
Weiß du denn ganz genau, dass das nicht tragen der Maske nicht auch als Körperverletzung gewertet werden kann? In beiden Fällen kann nämlich eine Geldstrafe erfolgen.


1x zitiertmelden

Rassismus

25.04.2021 um 03:48
Zitat von boraboraborabora schrieb:Da kann ich mitgehen, nur ist der Punkt, das Menschen gefährdet worden sind, vernachlässigt worden.
Die Masken werden bekanntlich nicht aus Spass getragen.
Also wird sich deswegen jetzt lieber im Rassismus Thread über evt. Verstöße gegen die Maskenpflicht unterhalten, anstatt über den Rassismusvorwurf, weil man da ja lieber abwartet, "bis Klarheit" herrscht ?
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Ah ja, also hat Herr Pince Ofori auch beleidigt?
Du hast doch zitiert, daß auch wegen wechselseitiger Beleidigung ermittelt wird. Das läßt den Schluss zu, daß er evt. wohl auch beleidigt hat, als Reaktion auf die Vorfälle.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Weiß du denn ganz genau, dass das nicht tragen der Maske nicht auch als Körperverletzung gewertet werden kann? In beiden Fällen kann nämlich eine Geldstrafe erfolgen.
Du hast das doch eingeworfen, als mögliche Erklärung für die angeblich wechselseitige Körperverletzung.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Selbstverständlich hat das mit dem Fall zu tun, denn es ging darum, warum die Polizei wegen wechselseitiger Beleidigung und Körperverletzung ermittelt. Und das wäre eine Erklärung, das Infektionsschutzgesetzt. ;)
Also wirfst du mal was ein, ohne dich vorher zu informieren ? Ich hab dir mehrfach geraten, daß du dich dort einlesen solltest, wenn du schon solche Schagwörter wie Körperverletzung in diesem Kontext in den Raum schmeißt. Verstöße gegen die Maskenpflicht unterliegen dem Bußgeldkatalog für Ordnungswidrigkeiten nach dem IfSG. Das sind Verhaltenspflichten. Erst trug er eine Maske, dann nahm er sie ab und setzte sie dann wieder auf. Das könnte durchaus mit einem Bußgeld geahndet werden.

Was willst du aber immer mit der Körperverletzung ? Verstöße gegen das IfSG werden geahndet und können auch zu Strafverfahren führen, das ist überhaupt nicht strittig. Nur geht es dann eben um die konkrete Verbreitung des Corona Virus, nicht um einen Verstoß gegen die Maskenpflicht. Die Körperverletzung greift nur bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Ansteckung. Es muß eine Gesundheitsschädigung vorliegen, bzw herbeigeführt worden sein und selbst dann ist es sehr schwer sowas nachzuweisen, weil es kaum möglich ist die Ansteckung immer auf eine Person zurückzuführen. Was soll das also innerhalb dieser Diskussion ? Will man dem Opfer jetzt auch noch unterstellen, daß er andere bewußt gefährden wollte, vielleicht sogar mit Corona anstecken wollte oder es zumindest billigend in Kauf nahm ?


2x zitiertmelden

Rassismus

25.04.2021 um 04:33
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Also wird sich deswegen jetzt lieber im Rassismus Thread über evt. Verstöße gegen die Maskenpflicht unterhalten, anstatt über den Rassismusvorwurf, weil man da ja lieber abwartet, "bis Klarheit" herrscht ?
Ich halte es für legitim und gehört zur Sachlichkeit sowie Objektivität dazu, wenn man sich auf ein Video bzw. Vorfall bezieht, das zu beurteilen, was zu Sehen und zu Hören ist.

Ich habe mich nicht auf Herrn oder Frau XY bezogen, die beim Einkaufen ihren Mundschutz runtergezogen haben.
Dann wäre Dein Einwand berechtigt gewesen.

Ich halte es ebenso für legitim, das mit dem fehlenden Mundschutz u. das Draufhalten des Handys auf Leute (ohne deren Erlaubnis) anzusprechen.

Es sei denn, der Vorfall hebelt dies und das automatisch aus, was aber nicht meiner Vorstellung von Gerechtigkeit und Objektivität und das Recht auf gewissen Schutz der Menschen vor Krankheit, die eine Maske bieten soll, entspricht.

Es handelt sich auch nicht um einen "eventuellen" Verstoß, sondern um einen tatsächlichen mMn.
Es sei denn, der Rassismusvorfall berechtigt den Betroffenen dazu, den Mundschutz abnehmen zu können, zu dürfen u. andere Menschen zu gefährden.


melden

Rassismus

25.04.2021 um 04:54
Ich habe vergessen, anzumerken, das er sich selbst auch gefährdet hat.
Aber kann man ja alles außer Acht lassen.

Ich hoffe nicht, das das Ordnungsamt als rassistisch eingestuft wird, falls sie sich erdreisten sollten, eine Geldstrafe verhängen.


1x zitiertmelden

Rassismus

25.04.2021 um 08:11
Zitat von boraboraborabora schrieb:Ich hoffe nicht, das das Ordnungsamt als rassistisch eingestuft wird, falls sie sich erdreisten sollten, eine Geldstrafe verhängen.
was sollte denn daran bitte rassistisch sein? ICH hoffe, dass man es mal schaffen könnte im thread RASSISMUS auch beim Thema RASSISMUS zu bleiben.


melden

Rassismus

25.04.2021 um 08:28
@Tussinelda
Is schwierig... also darf man andere Aspekte bei so einem Vorfalls gar nicht ansprechen? Finde ich schwierig vor allem weil es gerade das sichtbare ausblenden.


melden