Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rassismus

18.953 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus, AFD, Migranten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rassismus

27.04.2021 um 10:43
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:dafür 40jährige deutsche Rassisten und niemanden, der Zivilcourage zeigt
Ein wiederwertiger Angriff. Der Mann ist aber polizeibekannt, die Tatzeit war gegen 23:00 Uhr, Zeugen haben die Polizei gerufen und der Straßenbahnfahrer wurde von dem Kerl auch bedroht. Bei so einem aggressiven Typen wäre ich auch vorsichtig gewesen. Sicherlich hätte man eingreifen müssen, aber wer weiß wie viele Leute da in der Straßenbahn gesessen haben und nicht sofort realisiert haben um was es da eigentlich geht.


melden

Rassismus

27.04.2021 um 10:46
Stellt bitte den gegenseitigen Userbezug und die "Nettigkeiten" ein.


melden

Rassismus

27.04.2021 um 13:40
Zum Glück ist der Verdächtige und mutmaßliche Täter im Fall Erfurt festgenommen worden.

Herr Ramelow hatte schon die richtigen Worte gefunden, denen ich aber noch Wut hinzufügen möchte. Der Fall, die Aufnahmen haben wütend gemacht. So richtig wütend. Wütend nicht nur auf den mutmaßlichen Täter, sondern auch wütend auf die fehlende Zivilcourage.

Alle Passagiere hätten sich geschlossen im Rahmen der Verhältnismäßigkeit natürlich gegen den mutmaßlichen Angreifer stellen und Nothilfe leisten müssen, so wie das die New Yorker vor ein paar Jahren gemacht haben, als es in einem Zug zu einem rassistischen Übergriff gekommen war.
(Das ist nur meine persönliche Meinung)

Das Filmen hatte natürlich wieder einen positiven Nutzen hinsichtlich Strafverfolgung, war aber garantiert nicht das Motiv der Filmenden. Würde ich den Filmenden zumindest nicht abkaufen.


1x zitiertmelden

Rassismus

27.04.2021 um 13:58
178886342 10158269617311270 209977272585

Wie hältst Du eigentlich von Motsi Mabuses Wunsch, @borabora?
Gerade Deine Meinung dazu wäre mir sehr wichtig!
Zitat von boraboraborabora schrieb:Wie der Mann die Süßspeise nennt, und was er zu seinem Sohn sagt, geht im Grunde niemanden was an u. verboten ist es wohl auch nicht.
Meines Wissens nach ist es ebenso nicht verboten, an einer Person vorbei zu gehen und zu bemängeln, was diese zu einem Anverwandten sagt, wenn es sich nach Ansicht des Vorbeigehenden, um eine (rassistische) Beleidung/Abwertung handelte, die augenscheinlich ihm gegolten haben muß, da die Person die Beleidigung dreimal in die Richtung des Vorbeigehenden so ausgesprochen hat, daß er sie in jedem Fall hören mußte.


1x zitiertmelden

Rassismus

27.04.2021 um 14:27
Nur mal hypothetisch angenommen:

Selbst wenn der Auseinandersetzung bzw. dem tätlichen Angriff aufs Leib und dem Angriff auf fremdes Eigentum oder auch nur Besitz eine verbale Provokation vonseiten des Syrers vorausgegangen sein sollte, rechtfertigt das nicht das Verhalten des 40 Jährigen Deutschen.

Und das Verhalten des 40 Jährigen Deutschen liegt zum Glück als unmittelbarer Beweis vor.


1x zitiertmelden

Rassismus

27.04.2021 um 14:34
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:rechtfertigt das nicht das Verhalten des 40 Jährigen Deutschen.
Wer behauptet das denn? Richtig, niemand.

Zu den Video aus Erfurt:

Huuuuuuh, das ist ja mal richtig ekelhaft. Was ich auch krass finde ist das die Frau im Hintergrund darauf hinweist das die Kamera von den Jungen läuft.


2x zitiertmelden

Rassismus

27.04.2021 um 14:36
Zitat von XsaibotxXsaibotx schrieb:Wer behauptet das denn? Richtig, niemand.
Na nur vorsichtichtshalber erwähnt, falls einige spekulieren möchten, ob der Syrer zur Auseinandersetzung im Voraus irgendwie beigetragen, den mutmaßlichen deutschen Täter provoziert haben könnte, verbal bspw.


1x zitiertmelden

Rassismus

27.04.2021 um 14:40
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Na nur vorsichtichtshalber erwähnt, falls einige spekulieren möchten,
Da gibt es nix zu spekulieren, das ist recht eindeutig 🤷‍♂️

Es wurde so getan als ob User darüber spekulieren möchten, aber das spielt sich halt meistens nur in den Köpfen der User ab die darauf halt warten.

Ich meine eindeutiger geht schon fast nicht mehr.


melden

Rassismus

27.04.2021 um 14:43
Ich finde es interessant wie unterschiedlich doch die Wahrnehmungsebenen sind, in Leipzig brennen Autos nieder (die letzten Tage), auf Afd freundliche Gasthäuser werden Brandanschläge verübt und was sieht man im Fernsehen? Wie ein Asozialer und betrunkener Mann einen Flüchtling schlägt und bepöbelt, ich verstehe irgendwie die Relationen nicht, ich will nicht relativieren sondern den Finger in die Wunde legen, von welcher Natur die "freien" Sender sind.


2x zitiertmelden

Rassismus

27.04.2021 um 14:43
Zum Thema, wie man mit beobachter Gewalt umgehen kann, gibt es einen Videoclip, den ich erwähnen möchte (nicht nur, weil ich da als Statist mitgemacht habe 😅).

Youtube: Gewalt-Sehen-Helfen - Kinospot
Gewalt-Sehen-Helfen - Kinospot



melden

Rassismus

27.04.2021 um 14:56
Zitat von WanagiWanagi schrieb:Ich finde es interessant wie unterschiedlich doch die Wahrnehmungsebenen sind, in Leipzig brennen Autos nieder (die letzten Tage), auf Afd freundliche Gasthäuser werden Brandanschläge verübt und was sieht man im Fernsehen? Wie ein Asozialer und betrunkener Mann einen Flüchtling schlägt und bepöbelt, ich verstehe irgendwie die Relationen nicht, ich will nicht relativieren sondern den Finger in die Wunde legen, von welcher Natur die "freien" Sender sind.
Tatmotive mit rassistischem Hintergrund werden besonders empfindlich aufgefasst und wahrgenommen.

Desweiteren geht es hier im Thread auch nur um Rassismus.


Bedeutet natürlich nicht, dass ich ungerechtfertigte Angriffe auf politische Gegner und Angriffe auf fremdes Eigentum und Besitz billige. Billige ich niemals, egal was die einzelnen Motive gewesen sein mögen.
Ps.
Der mutmaßliche Täter im Fall Erfurt erscheint mir gar nicht so betrunken. Möglich, dass er Enthemmt gewesen ist, aber trotzdem noch fähig Recht von Unrecht zu unterscheiden.

@docmat

Praxis bzw. knallharte Realität sind natürlich immer noch was anderes als schöne gestellte Videos mit Happy End.

Die grundsätzliche Botschaft ist aber richtig und gut. Persönlich hätte ich auch noch das Jedermannsrecht 127 StPO, die vorläufige Festnahme (und unter welchen Voraussetzungen sie greift) im Video thematisiert, dabei aber trotzdem nicht den Eigenschutz vernachlässigt, denn den Helden spielen kann auch einen hohen Preis fordern.


1x zitiertmelden

Rassismus

27.04.2021 um 15:20
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Wie hältst Du eigentlich von Motsi Mabuses Wunsch, @borabora?
Gerade Deine Meinung dazu wäre mir sehr wichtig!
Ich lehne jegliche Gewalt an oder gegen Menschen ab!
Ganz egal, von wem an wem und "warum".

Gründe, die Gewalt rechtfertigen, gibt es mMn nicht.

Ausnahme wäre, sich zu verteidigen, wenn ein Angriff erfolgt u. Lebensgefahr besteht.

Was Herr Mabuse mit den Schauspielern meint, ist mir nicht klar.


1x zitiertmelden

Rassismus

27.04.2021 um 15:21
Zitat von WanagiWanagi schrieb:Afd
Hat die sich eigentlich schon zum Fall Erfurt geäußert und scharf verurteilt und auch Solidarität gegenüber dem syrischen Opfer bekundet?

Frage nur, weil der Verdacht des mit zweierlei Maß zu messen bei dieser Partei auch nicht aus der Luft gegriffen ist und nicht nur unsere deutschen Medien oder die Linken das zumindest gefühlt können.


melden

Rassismus

27.04.2021 um 15:30
@borabora
Zitat von boraboraborabora schrieb:Was Herr Mabuse mit den Schauspielern meint, ist mir nicht klar.
Motsi Mabuse ist eine Frau. Eine schwarze im übrigen.

Hast Du tatsächlich nichts von den 50 Schauspielern gehört, die sich über die Corona Maßnahmen auf satirische Weise lustig gemacht haben, was auch durch alle Medien (vermutlich hat auch die Bild, die Welt und der Fokus darüber berichtet) ging?
Soll diese zu recht kritisierte Aktion der 50 Schauspieler wirklich an dir vorbeigegangen sein?


2x zitiertmelden

Rassismus

27.04.2021 um 15:36
@peekaboo
Lustig gemacht wurd sich darüber weniger. Es wurde satirisch kritisiert. Hat hier aber nichts mit dem Thema zu tun.


melden

Rassismus

27.04.2021 um 15:40
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Motsi Mabuse ist eine Frau. Eine schwarze im übrigen.

Hast Du tatsächlich nichts von den 50 Schauspielern gehört, die sich über die Corona Maßnahmen auf satirische Weise lustig gemacht haben, was auch durch alle Medien (vermutlich hat auch die Bild, die Welt und der Fokus darüber berichtet) ging?
Soll diese zu recht kritisierte Aktion der 50 Schauspieler wirklich an dir vorbeigegangen sein?
Oh, sorry, ist mir tatsächlich nicht bekannt.
Es gibt ja auch noch was Anderes, womit man sich zu beschäftigen hat, was nicht heisst, das es gleichgültig wäre.


1x zitiertmelden