Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

5.582 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Terror, Alternativen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:06
@Sixtus66
Zitat von Sixtus66Sixtus66 schrieb:gehen die halt dahin wo auch wir hingehen würden, wenn wir dort geboren worden wären, nach Deutschland, Frankreich etc. jedenfalls irgendwo hin wo man frai Alkohol trinken kann, schwul sein kann und generell keiner einem den Lebensweg vorschreibt und die generellen Arbeitsbedingungen viel besser sind.
wie bewertest du die Tatsache, dass sich so manche Juden zunehmend unsicherer fühlen - u.a. auch wegen Ansichten von Moslems (also nicht nur von Rechtsradikalen)?


melden

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:06
@peekaboo

Ich ging davon aus, dass jetzt noch mehr Fälle kommen.


melden

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:06
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Blöde Frage. Natürlich nicht.
Der hat doch nichtmal eine Seite gelesen am besten von einem Muslim. Das hat er 100% von irgendwelchen Youtubern die er letztens verlinkt hat...


melden

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:07
Zitat von VenomVenom schrieb:Ich verwette meinen Arsch, dass du den Koran nicht mal gelesen hast, nicht einmal eine Seite. Woher weißt du also, dass die ganzen Muslime radikal sind die hier in Europa leben? Natürlich gibts sie aber woher weißt du denn, dass die meisten so drauf sind?
Was soll die Aufregung? In der Ruhe liegt die Kraft.

Also 1.: ich habe den Koran auf meinem Rechner aber da es im Gegensatz zur Doktrin "von Allah direkt in die Feder von Mohammed diktiert" in Wirklichkeit eine sinnlose Ansammlung von falsch uebersetzten aramaeischen Texten ist, waere das Zeitverschwendung (ich erinnere nur an die 72 "Jungrauen" die eigentlich Weintrauben waren)

Quelle:
https://www.buecher.de/shop/archaeologie/good-bye-mohammed/pressburg-norbert-g-/products_products/detail/prod_id/35224128/


2. Ich habe doch gar nicht behauptet dass alle Muslie radikal sind. Bitte genauer lesen.

Ich habe nur behauptet, wer diese radikalen Gebote nicht befolgt ist demzufloge auch kein richtiger Muslim mehr, denn er verleugnet ja einen Teil der Lehre. Das ist aber nach Islamischer Doktrin nicht moeglich da Allah und der Koran ja perfekt sind. Die einzig wahren Muslime im Sinne der urspruenglichen Lehre sind demzufolge die Islamisten. Alle anderen sind eine verwaesserte Form des Islams und repraesentieren somit auch nicht den Islam.

Also entweder befolgt man Allahs Gebote oder man ist kein wahrer Muslim. Oder sehe ich das falsch?


1x zitiertmelden

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:09
@DerThorag

Bitteschön, hier hast du noch mehr. Alles aktuell.

Beitrag von peekaboo (Seite 28)


1x zitiertmelden

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:10
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Bitteschön, hier hast du noch mehr. Alles aktuell.
da stand auch nirgends die Nationalität und du hast halt kurzerhand "Deutsche" reininterpretiert, ohne genau wissen zu können, obs wirklich welche waren.


melden

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:14
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Und das soll jetzt für was ein Beleg sein?

In der Bibel steht jedenfalls nix davon dass man Andersglaeubige umbringen soll.


melden

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:15
@Optimist

Wenns Flüchtlinge gewesen wären, würde es mit dabei stehen.

Du hast übrigens immer noch nicht die Gründe aufgezählt, warum die Autoren die Nationalität in ihren Artikeln nicht erwähnen. Falls das hier zu sehr OT sein sollte, kannst du die Gründe gerne in den entsprechenden Thread posten und mich anschreiben.


2x zitiertmelden

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:16
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Wenns Flüchtlinge gewesen wären, würde es mit dabei stehen.
aha, woher nimmst du diese Sicherheit? Hast du einen Beleg dafür, dass - wenn keine Nationalität genannt wird - es keinesfalls Flüchtlinge oder Migranten sein könnten, sondern es zwangsläufig Deutsche sein müssen?

Und es ist NICHT OT, wenn du behauptest, durch angeblich deutsche Messerstecher würde sich nun unsere Kultur verändern.


1x zitiertmelden

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:17
@passato

Im alten oder neuen Testament?


melden

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:19
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Hast du einen Beleg dafür, dass - wenn keine Nationalität genannt wird - es keinesfalls Flüchtlinge oder Migranten sein könnten, sondern es zwangsläufig Deutsche sein müssen?
ich warte noch auf den Beleg.
Und beim Neuladen der Seite siehst du, weshalb ich das nicht als OT ansehe


melden

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:20
@Optimist

Ich warte auf die Gründe, seit Tagen. Liefer du erstmal und dann schauen wir weiter. Abgemacht?


melden

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:21
@peekaboo
hast also keinen Beleg, danke, keine weiteren Fragen.


melden

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:22
@Optimist

So wie du mir keine Gründe nennen kannst.


melden

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:22
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:warum die Autoren die Nationalität in ihren Artikeln nicht erwähnen.
das wurde schon längst mal hier oder in einem anderen Faden angesprochen: Man will nicht dass Rechte sich auf sowas stürzen können (WENN es sich um Migranten handelt).
Eigentlich recht verständlich und logisch, oder meinst du nicht?


Und nun die Belege für mich bitte.


2x zitiertmelden

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:23
Zitat von passatopassato schrieb:Ich habe nur behauptet, wer diese radikalen Gebote nicht befolgt ist demzufloge auch kein richtiger Muslim mehr ist, denn er verleugnet ja einen Teil der Lehre. Das ist aber nach Islamischer Doktrin nicht moeglich wenn da Allah und der Koran ja perfekt sind. Die einzig wahren Muslime im Sinne der urspruenglichen Lehre sind die Islamisten.

Also entweder befolgt man Allahs Gebote oder man ist kein wahrer Muslim. Oder sehe ich das falsch?
Umgekehrt, Islamisten sind keine wahren Muslime. Genau wie die ganzen Nationalisten die Kreuze tragen etc. und über Homosexuelle und Sonstige herziehen keine wahren Gläubige sind.


5x zitiertmelden

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:25
Egal wie man hier über "heilige" Bücher streitet...heute kann man einen einfachen Test machen um die Idioten auf jeder Seite zu finden:

Buch oder Gesetze?

So einfach kann das sein.


melden

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:27
Zitat von VenomVenom schrieb:Umgekehrt, Islamisten sind keine wahren Muslime.
Auch so ein Ding was oft erzählt wird -> das hast Du oder ich oder ein Außenstehender nicht zu entscheiden.
Muslim ist wer bezeugt (am besten öffentlich) dass es keinen anderen Gott außer Allah gibt und dass Muhammad sein Knecht und Gesandter ist.


melden

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:28
Zitat von OptimistOptimist schrieb:das wurde schon längst mal hier oder in einem anderen Faden angesprochen:
Wo, kannst du mir den Thread und die entsprechenden Passagen bitte verlinken?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Man will nicht dass Rechte sich auf sowas stürzen können.
Und du glaubst das ist der wahre Grund warum man nicht die Nationalität des Täters nennt? Könnte es eventuell auch noch andere Begründungen geben, und wenn ja welche?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Eigentlich recht verständlich und logisch, oder meinst du nicht?
Nicht für mich. Für dich aber anscheinend schon, aber ich bin deswegen auch nicht überrascht.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Und nun die Belege für mich bitte.
Du kennst den Unterschied zwischen Einzahl und Mehrzahl?


3x zitiertmelden

Nächste Runde im Kampf der Kulturen

21.01.2018 um 20:31
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Man will nicht dass Rechte sich auf sowas stürzen können.
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Und du glaubst das ist der wahre Grund warum man nicht die Nationalität des Täters nennt?
das ist das einzige was mir plausibel erscheint.

Du kannst nicht belegen dass es in deinen Links wirklich Deutsche sind, welche durch Messerstecherei angeblich die hiesige Kultur verändern, dass ist der Fakt den ich seh.
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Nicht für mich. Für dich aber anscheinend schon
so ist es. Akzeptiere es oder auch nicht.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Und nun den Beleg für mich bitte.
... dass in deinen Links zweifelsfrei Deutsche gemeint sind und es sich immer nur um Deutsche handeln kann, wenn keine Nationalität genannt wird.


melden