Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

2.221 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Syrien, Kurden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

02.02.2018 um 16:10
Zitat von MailoMailo schrieb:Musst überlegen was du dazu geschrieben hast.
Und dann Volltextsuche.
Leider komme ich damit nicht weiter, da der Suchparameter damit zuviel erkennt


melden

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

02.02.2018 um 16:14
@Fedaykin
Schlussendlich muss man das ja wohl wenn man die Ideologie der PKK ausrotten will.
Klar man kann sich auch auf die Worte eines Aiotholas, oder die von Peschmergas im Irak verlassen.
Oder auf die pakistanische Regierung.
Ist halt immer die Frage wie ernst es der Freund nimmt mit Deinem Problem... oder ob Dein Problem für ihn nicht auch selbst von Nutzen sein kann... dann verschwindet der Taliban halt nicht wirklich von der Landkarte.


1x zitiertmelden

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

02.02.2018 um 16:15
Ich habe so viele dinge geschrieben, threads wie "Überprüfung, inwieweit deutsche Medien gegenüber Türkeithemen, tendenziös berichten" um die Akptrolle in die Schranken zu weißen, dass ich bei der menge, zurzeit ratlos bin :D


melden

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

02.02.2018 um 16:19
Und ist es nicht interessant, als die Kurden vor der dem Krieg in Syrien, sei es Assad oder IS, aber auch YPG/PKK sich in Sicherheit brachten, die meisten sich in die Türkei begaben ? Warum sollen Menschen in einem Land Zuflucht und Sicherheit suchen (und dieses dort auch bekamen), wodoch laut einigen diese Land genau gegen diese Menschen Krieg führe ? Warum hat die Türkei die ja angeblich Krieg gegen die Kurden führe, ihre Grenzen geöffnent diese Hundertausenden Kurden aufgenommen und ihnen Obadach und Verpflegung gegeben und sich um sie gekümmert ?


1x zitiertmelden

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

02.02.2018 um 16:21
Zitat von cherokscheroks schrieb:Und ist es nicht interessant, als die Kurden vor der dem Krieg in Syrien, sei es Assad oder IS, aber auch YPG/PKK sich in Sicherheit brachten, die meisten sich in die Türkei begaben ? Warum sollen Menschen in einem Land Zuflucht und Sicherheit suchen (und dieses dort auch bekamen), wodoch laut einigen diese Land genau gegen diese Menschen Krieg führe ? Warum hat die die Türkei die ja angeblich Krieg gegen die Kurden führe, ihre Grenzen geöffnent diese Hundertausenden Kurden aufgenommen und ihnen Obadach und Verpflegung gegeben ?
Diese Logik ist nicht haltbar, denn Syrien und Irak sind keine alternativen.
Die meisten Kurden sind arm und haben entweder ihr Zuhause in der Türkei oder haben eben keine anderen Wahl, das kleinste übel zu bevorzugen.


1x zitiertmelden

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

02.02.2018 um 16:25
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:Schlussendlich muss man das ja wohl wenn man die Ideologie der PKK ausrotten will.
Um die Ideolgoie oder den Traum der Kurden nach Autonomie oder Eigene Staat "Auszurotten" dann sind wir genau wieder bei der Methode Genozid, wenn man es auf die Harte Tour will


melden

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

02.02.2018 um 16:28
Von Regen in die Traufe von der Traufe in den Sturm.

Können einem schon leid tun die Kurden.


melden

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

02.02.2018 um 16:28
@cheroks
@Mailo
@querdenkerSZ
@nocheinPoet
@Kwondo

So, ich habe das Video jetzt gefunden.
Die Zivilisten wollen einen Leichnam transportieren.
Dabei halten sie weiße Flaggen hoch und liegen eindeutig weit von der Distanz vom türkischen Militär.
Mit von der Partie ist der Journalist Refik Tekin, der dabei angeschossen wird und aus dem Blut rausspritzt.
Dieser wird dann später im Krankenhaus von den Behörden drangsaliert.
Man legt diesen Handschellen an....

Youtube: Saldırı anı ve sonrası Refik Tekin’in objektifine böyle yansıdı
Saldırı anı ve sonrası Refik Tekin’in objektifine böyle yansıdı


Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)



melden

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

02.02.2018 um 16:30
Zitat von Sungmin_SunbaeSungmin_Sunbae schrieb:Irak sind keine alternativen.
Warum ist Irak keine alternative ? in Norden Irak befindet sich die Kurdische autonomie, warum soll das z.b. keine Alternative sein ?
Die meisten Kurden sind arm und haben entweder ihr Zuhause in der Türkei
Also sie sind arm haben aber noch ein zweites Haus ind er Türkei. Ich wünschte ich wäre auch so "arm"

Und warum haben sie ein Zuhasue in der Türkei wodoch die Türkei Krieg gegen die Kurde führe ? Viele Kurden auch aus dem Ausland kauften sich und kaufen in diesem Augenblick Häuser in der Türkei, warum sollten sie Häuser dort kaufen wo man anegblich gegen sie Krieg führe ?

Also wenn ein Land gegen mich Krieg führt, würde ich nicht noch noch dort ein Haus kaufen, macht irgendwie bei euch keinen Sinn bzw. Lügen sind so leicht zu entlarven :D Da fällt mir zu auch ein Sprichwort ein: "Lügen haben kurze Beine".


melden

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

02.02.2018 um 16:32
@Fedaykin
Das oder man lebt mit einer teuren Besatzung und den Anschlägen und kommt dann nach ein paar Jahrzehnten und vielen Särgen auf den Trichter...


melden

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

02.02.2018 um 16:32
@cheroks
Es gab mal eine Zeit, da hast du gesagt, du wirst hier nichts mehr schreiben.´
Ich denke daran solltest du dich halten.
Du hast mich gerade der Lüge bezichtigt und bist auch sonst polemisch unterwegs.
Lass es oder ich melde dich, dann war es die längste Zeit, dass du hier diskutiert hast.


melden

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

03.02.2018 um 10:40

Uns allen ist klar, dass es sich hier um ein höchst emotionales Thema handelt. Trotzdem sollte es möglich sein zu diskutieren ohne seine Mitdiskutanten persönlich anzugreifen.
Jede Diskussion lebt vom Austausch kontroverser Meinungen, das sollte man immer im Hinterkopf halten.
Wem es lediglich darum geht hier Propaganda abzusondern sollte in Erwägung ziehen das ganze in seinem Blog zu verarbeiten.
Die monierten Beiträge bleiben stehen um den Diskussionfaden nicht zu zerstören.
Im weiteren Verlauf der Diskussion unterbleiben Anfeindungen, Nickeligkeiten und jegliche andere userbezogene Diskussionsbeiträge, sonst behalten wir uns vor den (die) Störenfried(e) temporär aus dem Thread und/oder Forum zu entfernen.
Betrachtet das bitte als Warnung für alle Beteiligten, denn weitere Warnungen erfolgen nicht.

Ich wünsche einen guten Neustart.




melden

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

03.02.2018 um 11:48
http://www.dw.com/de/t%C3%BCrkei-der-druck-auf-andersdenkende-nimmt-zu/a-42424775?maca=de-rss-de-top-1016-rdf


Innenpolitisch wird die Situation genutzt um Kritiker jeglicher Art aus dem Verkehr zu ziehen


1x zitiertmelden

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

03.02.2018 um 11:51
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Innenpolitisch wird die Situation genutzt um Kritiker jeglicher Art aus dem Verkehr zu ziehen
Es reicht auch, nichts zur Offensive zu sagen.

"Diejenigen, die zu der türkischen Militäroffensive im Norden Syriens nichts gepostet hatten, bezeichneten sie als "Berühmtheiten, die die Militäroperation von Afrin nicht unterstützen"

Dazu fällt einem nichts mehr ein.


melden

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

04.02.2018 um 10:01
Da Syrien das Eindringen als Verletzung der territorialen Integrität betrachtet, wird den kurdischen Kämpfern größtmögliche Bewegungs- und Transportfreiheit zugesichert:
Nach bereits zitierten Informationen des erfahrenen Kriegsreporters und Beobachters Elijah J. Magnier läuft die an Ort und Stelle praktizierte Politik der syrischen Regierung darauf hinaus, dass die kurdischen Kämpfer möglichst große Bewegungsfreiheit haben und Waffenlieferungen nicht groß behindert werden.
https://www.heise.de/tp/features/Angriff-auf-Afrin-Weiter-wenig-erfolgreich-fuer-die-Tuerkei-3960181.html?seite=all


Laut OCHA könnten 15.000 Zivilisten auf der Flucht sein.
https://reliefweb.int/sites/reliefweb.int/files/resources/Latest_Developments_in_North-western_Syria_20180130.pdf

Die Türkei veröffentlicht interessanterweise keine Zahlen über zivile Opfer.
Die Anzahl ausgeschalteter Terroristen wird aber auf die Kommastelle genau angegeben: "932 Terroristen neutralisiert".
http://www.trt.net.tr/deutsch/turkei/2018/02/04/operation-olivenzweig-932-terroristen-neutralisiert-902987

Die türkische Offensive verläuft zäh, der Samstag war für die türkische Armee der verlustreichste Tag:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-offensive-sieben-tuerkische-soldaten-getoetet-a-1191314.html

Das Filmen einer Schändung/Verstümmelung einer kurdischen Leiche von Turkish-backed Rebels, macht die Rebelen nicht sympathischer:
https://www.theguardian.com/world/2018/feb/02/syrian-kurds-outraged-over-mutilation-of-female-fighter?CMP=share_btn_tw


1x zitiertmelden

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

04.02.2018 um 12:03
Zitat von KybelaKybela schrieb:Laut OCHA könnten 15.000 Zivilisten auf der Flucht sein.
Könnten...
Immerhin keine Millionen verursacht wie durch die EUSA.
Was sagen eigentlich unsere Kurden in der Türkei über Afrin? Du als Türkei Experte hast bestimmt schon diesbezüglich was gehört? Der langersehnte Bürgerkrieg in der Türkei blieb aus, wieso?
Zitat von KybelaKybela schrieb:Die Türkei veröffentlicht interessanterweise keine Zahlen über zivile Opfer.
Die Anzahl ausgeschalteter Terroristen wird aber auf die Kommastelle genau angegeben: "932 Terroristen neutralisiert".
932 Terroristen wurden vernichtet und dich interessieren zivile Opfer? Auch hier glaube ich kaum, dass die Türkei mehr unschuldige Menschen umgebracht haben soll wie die EUSA. Siehe Irak, Afghanistan und Syrien Offensive der Weltpolizisten.
Zitat von KybelaKybela schrieb:Die türkische Offensive verläuft zäh, der Samstag war für die türkische Armee der verlustreichste Tag:
Ein Grund zum feiern für Türkei-Feinde, sollen sie mit ihren Flaggen wedeln und Demokratie und Menschrechte spielen.
Zitat von KybelaKybela schrieb:Das Filmen einer Schändung/Verstümmelung einer kurdischen Leiche von Turkish-backed Rebels, macht die Rebelen nicht sympathischer:
sonst sind Rebellen auch nicht sympathisch...


3x zitiertmelden

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

04.02.2018 um 12:30
Zitat von onay77onay77 schrieb:EUSA
Wenn man DAS liest, erübrigt sich weiteres Durchlesen des Beitrags.


melden

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

04.02.2018 um 12:36
@Kybela
Du hast noch einen Vorwurf vergessen:
«Syrer, die auf der Suche nach Sicherheit und Asyl zur türkischen Grenze fliehen, werden mit Kugeln und Beschimpfungen zur Umkehr gezwungen», kritisierte die stellvertretende Direktorin von Human Rights Watch (HRW) im Nahen Osten, Lama Fakih.
Ankara dementiert
Der Sprecher des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan sagte auf die Vorwürfe angesprochen, die türkischen Soldaten beschützten die Flüchtlinge. Ausserdem verfolge die Türkei seit Beginn des Konflikts in Syrien 2011 eine «Politik der offenen Tür». «Wir fragen niemals, ob jemand Kurde, Araber, Muslim oder Christ ist, ob er aus dieser oder jener Region stammt», sagte der Sprecher.
Die Türkei hat rund 3,5 Millionen Syrer aufgenommen, mehr als jedes andere Land. Ein ranghoher Regierungsvertreter sagte später, es habe absolut keinen einzigen Fall gegeben, wo an der Grenze auf Zivilisten geschossen worden sei.
https://www.srf.ch/news/international/operation-olivenzweig-mehrere-tuerkische-soldaten-sterben-bei-offensive-in-syrien
Muss jeder selbst entscheiden ob er HRW oder AKP glauben will.
Ich weiss nicht obs wahr ist oder nicht.
Ausserdem sollte man vielleicht noch erwähnen, dass in Frankreich, Deutschland und der Schweiz mehrere Tausend Leute gegen Operation Olivenzweig auf die Strasse gingen.
Schauen wir mal wie sich das weiter entwickelt.


melden

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

04.02.2018 um 12:44
@SomertonMan

Ja, die Polemik mancher Diskutanten ist wirklich kaum zu überbieten. Natürlich dürfen die üblichen whataboutismen nicht fehlen! Eine gewisse Kritikfähigkeit und Selbstreflexion wäre für ein Diskussionsforum wünschenswert.

Währenddessen geht der schmutzige Krieg weiter. Berichte über Flüchtlinge als Ziele.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2018-02/tuerkei-soldaten-schuesse-syrische-fluechtlinge-grenze-human-rights-watch
"Syrer, die auf der Suche nach Sicherheit und Asyl zur türkischen Grenze fliehen, werden mit Kugeln und Beschimpfungen zur Umkehr gezwungen", wird die stellvertretende Direktorin für die Region Naher Osten, Lama Fakih, auf der Internetseite der Organisation zitiert.



melden

Erdoğans Krieg in Syrien gegen die Kurden

04.02.2018 um 12:44
@onay77
Was sagen eigentlich unsere Kurden in der Türkei über Afrin?
also bei mir vorm Haus haben sie neulich dagegen protestiert....
932 Terroristen wurden vernichtet und dich interessieren zivile Opfer? Auch hier glaube ich kaum, dass die Türkei mehr unschuldige Menschen umgebracht haben soll wie die EUSA. Siehe Irak, Afghanistan und Syrien Offensive der Weltpolizisten.
Glauben ist ja ne schöne Sache, aber das ist im Themenberich Politik und nicht Religion hier zählen Fakten und Belege , kein Glaube....und Irak, Afghanistan sind OT und von Syrien geht es hier nur um erdowahns Krieg dort...
Ein Grund zum feiern für Türkei-Feinde, sollen sie mit ihren Flaggen wedeln und Demokratie und Menschrechte spielen.
na klar wer erdowahn nicht mag ist ein Feind der Türkei und Terrorist......


melden