Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

1.244 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Fußball, WM

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 11:41
knopper schrieb:hm ja könnte man ja auch die Idee kommen und son bisschen den Eindruck habe ich auch... Wer weiß. Damit er sich nichts vorwerfen lassen kann "ach nehmen wir ihn mit"...
Ja ich weiß sind natürlich alles Spekulationen....aber die kommen eben auf.
Ja, wer weiß. Vielleicht wurde Löw in der Türkei einer Gehirnwäsche unterzogen und ist seitdem deren Agent. Schließlich war er zwei mal bei einem türkischen Verein Trainer. Wer weiß was genau er da gemacht hat. Das stinkt gewaltig..

Ach nehmen wir ihn mit.. schließlich wollen wir eine "Ausländerquote" erfüllen. Nur wieso gerade ist Özil dafür nötig? Wieso reichen nicht die anderen Spieler, die keine reine toitsche Abstammung haben wie Boateng, Mustafi, Klose, Podolski, Khedira usw. usf.
Wieso gerade muss Özil die "Ausländerquote" noch erfüllen?


melden
Anzeige

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 11:41
Interested schrieb:Stein des Anstoßes war das Foto mit Erdogan.
Ist es nicht auch interessant das es wegen seines Fotos mit einem Rassisten solch ein Echo gab und er nun mit dem Vorwurf des Rassismus aus der N11 zurückgetreten ist?
Interested schrieb:Und das macht man dann, indem man Özil, von der Herkunft Türke mit deutscher Staatsangehörigkeit und bis vor kurzem Spieler der Nationalelf persönlich beleidigt und beschimpft, sein Äußeres, seine Körperhaltung, seine Leistung, seine Kohle und seine Herkunft anführt, weil man ja den Diktator Erdogan ablehnt.
Du wirfst hier alle auf einen Haufen, wie so oft vermischt du hier in der Aufzählung Kritik mit Beleidigung und offensichtlichem Neid um aufs gleiche Ziel hinauszukommen.
Interested schrieb:Eigenartige Argumentation, dafür die Herkunftstürken Özil und Gündogan zu bashen und streckenweise rassistisch zu argumentieren, weil man das ja aus lauter Solidarität mit den Türken macht und damit für Demokratie einsteht und Diktatur ablehnt.
Auch wenn ich ebenfalls gegen diese stumpfen Rassistischen Beleidigungen stehe, siehe oben in meinem Post...


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 11:43
Hawkster schrieb:Und das überraschend deutlich: „Auf die Idee, dass ein Foto mit Erdogan an der Niederlage gegen den Fußball-Giganten Südkorea Schuld sein soll, können auch nur DFB-Funktionäre nach 3 Wochen Nachdenken kommen“, schreibt der CDU-Politiker auf Twitter.
Sehr geil ! :D


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 11:45
die diskussion ist ätzend und langweilig.

an jeder torchance, die D gegen südkorea hatte war entscheidend beteiligt als vorbereiter wer? mesut özil

(nicht mesuts schuld, wenn um ihn herum zu wenig sinnvolles und schnelles passiert. das geht auf jogis konto)
Auch wenn Zitate über Mesut Özil inzwischen ermüden, ist hier noch, versprochen, ein letztes: "Mesut wurde bei der WM 2014 viel kritisiert, aber er war einer unserer wichtigsten Spieler. Du konntest ihm unter Druck den Ball geben, er hat keinen verloren." Das stammt nicht von Mario Basler oder Stefan Effenberg. Sondern von einem Weltmeister. Nicht irgendeinem, sondern dem Kapitän von 2014, Philipp Lahm. Er sagte es in einem Doppelinterview mit Xabi Alonso der Süddeutschen Zeitung.
Kein anderer deutscher Nationalspieler hat mehr Tore vorbereitet (39) als er. Er ist der einzige Fußballer, der in den drei stärksten Ligen Europas, Bundesliga, Primera División und Premier League, der beste Assistgeber der Saison war. Özil spielt mit seinem schwachen rechten Fuß genauer als mancher andere mit seinem starken.
https://www.zeit.de/sport/2018-06/mesut-oezil-fussball-wm-nationalmannschaft-mexiko

eine interessantere umfrage wäre:

hat der wurstmeister UH überhaupt ahnung vom fußball?

wird der dfb am 6. september (hoffentlich) vom ganzen stadion ausgepfiffen?

woraufhin (hoffentlich) oli b. und jogi l. zurücktreten - aus einsicht, dass ein neuanfang ohne sie besser und leichter wäre.

punkt.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 11:45
Photographer73 schrieb:Deine Beiträge hier sind geprägt von Relativierung, schön Rederei und völligem Quatsch.
glaube ich nicht. Ich würde eher vermuten du machst sie dazu...und ein paar andere auch.
Vincent schrieb:Ach nehmen wir ihn mit.. schließlich wollen wir eine "Ausländerquote" erfüllen. Nur wieso gerade ist Özil dafür nötig? Wieso reichen nicht die anderen Spieler, die keine reine toitsche Abstammung haben wie Boateng, Mustafi, Klose, Podolski, Khedira usw. usf.
Wieso gerade muss Özil die "Ausländerquote" noch erfüllen?
Ich habe ja auch nur gesagt das es evt. vorstellbar wäre. Halte es ja auch für recht abwegig.
Es sollte einzig und allein die spielerische Leistung zählen.

Auf die WM-Niederlage hat das alles eigentlich keinen Einfluss, da zählen noch ein paar andere Faktoren mit rein.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 11:50
knopper schrieb:Ich habe ja auch nur gesagt das es evt. vorstellbar wäre. Halte es ja auch für recht abwegig.
Es sollte einzig und allein die spielerische Leistung zählen.
Jau, wäre wäre Fahrradkette, um es mit den Worten eines anderen hochintelligenten Spielers zu sagen.^^


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 11:53
knopper schrieb:könnte man ja auch die Idee kommen und son bisschen den Eindruck habe ich auch...
knopper schrieb:Ich habe ja auch nur gesagt das es evt. vorstellbar wäre. Halte es ja auch für recht abwegig.
So ein bisschen haste auch den Eindruck... Und dann hälst du es wieder für abwegig. Was denn jetzt ?


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 11:53
knopper schrieb:Auf die WM-Niederlage hat das alles eigentlich keinen Einfluss
Hätte jeder der Spieler aus der N11 seine normale Form abgerufen und Lust gehabt dann hättest wahllos 11 Spieler nachts um 3 Uhr wecken können um sofort gegen SK zu spielen und die hätten 3 Punkte mitgenommen.
Was da abgeliefert wurde war absolut unterste Kanone von fast allen.

Also selbst ohne Özil und mit 10 Mann hätte man in einem so entscheidenden Spiel SK schlagen müssen. Ich halte in der N11 auch nix von Özil, aber bei der WM war er sicher nicht der Ausschlaggebende Punkt :D


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 11:55
@Geisonik
Genau diese überhebliche Einstellung ist doch Schuld an der Misere gewesen. Wenn wir wollen, können wir jederzeit unser Weltmeisterpotenzial abrufen, wir sind eine Turniermannschaft, das wird schon laufen..


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 12:00
Hawkster schrieb:So wie bei den meisten anderen Spielern auch
Sehe genauso, besonders neuer konnte ich überhaupt nicht verstehen.
Oder Gomez diesen alten Chancentod :D


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 12:03
Vincent schrieb:Genau diese überhebliche Einstellung ist doch Schuld an der Misere gewesen
Sie habens einfach nicht geschafft ihre Leistung abzurufen. Obs an Überheblichkeit lag oder einfach mehr bock auf Urlaub wird wohl keiner der Spieler äußern.
Dennoch ist es so, wenn jeder seine Normalform abruft ist SK kein Gegner. Aber das Namen und vergangene Erfolge alleine nicht helfen mussten auch andere Mannschaften bei dieser WM merken.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 13:35
Mal was von unseren aller heiligsten Hassisten, dem Hassias, oder wie er sich selber nennt "Deutschlands hasserfüllsten Lieblingstürken"

Youtube: Hatenight Ultra - Mözil

SpoilerEin Gruß an @Lemniskate :D :D


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 13:41
Vincent schrieb:Wieso gerade muss Özil die "Ausländerquote" noch erfüllen?
Nur ein Ö und ein Z Vincent , das können die besser aussprechen. Alles nur Marketing Strategie :Y:


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 13:46
Interested schrieb:Eins verstehe ich ja nicht...
Das ist offensichtlich.
Stein des Anstoßes war das Foto mit Erdogan. Und weil man Erdogan und seine diktatorische Führung ablehnt
Ja, das und den ganzen deutschlandfeindlichen, ignoranten, boshaften Dreck, den dieser Despot regelmäßig in Richtung Deutschland verspritzt.
Und das geschieht dann aus lauter Solidarität mit den in der Türkei lebenden Türken, die unter Erdogans Politik leiden - soweit auch klar! Und das macht man dann, indem man Özil, von der Herkunft Türke mit deutscher Staatsangehörigkeit
Es ist vollkommen unwichtig, was er von der Herkunft her ist.
Du hast doch selbst geschrieben, dass es um die Türken geht, die in der Türkei leben.
Seit wann muss Özil persönlich unter diesem Diktator leben? Das wäre mir ja ganz neu.
und bis vor kurzem Spieler der Nationalelf persönlich beleidigt und beschimpft, sein Äußeres, seine Körperhaltung, seine Leistung, seine Kohle und seine Herkunft anführt, weil man ja den Diktator Erdogan ablehnt.
Ach was, über Özils Aussehen und auftreten macht man sich nicht nur in Deutschland lustg. Das ist nun wirklich nichts, was im speziellen nur in Deutschland vorkommt.

Youtube: 👽🎬Wenger and Mesut Ozil in ET PARODY REMAKE🎬👽 ( 442oons Arsenal football cartoon)

Schön ist es in dieser Ausprägung aber natürlich nicht.
Eigenartige Argumentation, dafür die Herkunftstürken Özil und Gündogan zu bashen und streckenweise rassistisch zu argumentieren, weil man das ja aus lauter Solidarität mit den Türken macht und damit für Demokratie einsteht und Diktatur ablehnt.

Krasser Scheiß!
Ich stimme dir zu. Deine Argumentation ist merkwürdig.
Und man wollte den Rausschmiss - nun ist er freiwillig gegangen - Ziel erreicht. Warum geht es denn trotzdem noch weiter?]
Tja, warum...Vielleicht weil der werte Herr Özil mal ganz nebenbei mit seinem dümmlichen Rassismusvorwurf einen Flächenbrand ausgelöst hat, über den man mittlerweile weltweit spricht?


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 14:10
Also bekämpft man den Rassisten Erdogan mit rassistischen Mitteln, die der Özil dann umdreht und daraus Rassismus gegen sich macht und die Rassisten auf den Plan ruft.

Rassismus mit Rassismus bekämpfen macht Sinn. Funktioniert bei Feuer ja auch. ;)
Redan schrieb:Du hast doch selbst geschrieben, dass es um die Türken geht, die in der Türkei leben.
Und genau diese Argumentation kaufe ich nicht ab. Aber Du bestätigst es hier ja schon selbst.
Redan schrieb:Ja, das und den ganzen deutschlandfeindlichen, ignoranten, boshaften Dreck, den dieser Despot regelmäßig in Richtung Deutschland verspritzt.
Der Typ ist nicht deswegen indiskutabel, sondern wegen seiner grundsätzlichen Politik unter der in erster Linie die Menschen in seinem Land leiden - auch wenn die Wahlen und Ergebnisse dort und hier was anderes vermuten lassen.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 14:30
Interested schrieb:Also bekämpft man den Rassisten Erdogan mit rassistischen Mitteln, die der Özil dann umdreht und daraus Rassismus gegen sich macht und die Rassisten auf den Plan ruft.
Nein
Und genau diese Argumentation kaufe ich nicht ab. Aber Du bestätigst es hier ja schon selbst.
Inwiefern?
Der Typ ist nicht deswegen indiskutabel, sondern wegen seiner grundsätzlichen Politik unter der in erster Linie die Menschen in seinem Land leiden - auch wenn die Wahlen und Ergebnisse dort und hier was anderes vermuten lassen.
Meine Güte...Er ist doch nicht nur wegen dem einen oder dem anderen indiskutabel, sondern wegen beidem, auch wenn die Tatsache, dass er ein Diktator ist, natürlich schwerer wiegt. Geistig zurückgebliebene Deutschlandhasser gibt es ja schließlich auf der ganzen Welt und von daher ist Erdogan als ignoranter Rassist auch nichts besonderes.
Das Problem ist viel eher, dass er gleichzeitig auch das türkische Staatsoberhaupt ist.

Die Frage, die sich jeder mal stellen sollte, ist, wieso Özil sich freiwillig und mit einem Grinsen im Gesicht, mit jemandem trifft, der nicht nur ein Diktator ist, sonder Özils angeblich zweite Heimat Deutschland derartig beleidigt. Ich kaufe Özil seine Liebe zu Deutschland kein Stück ab und werte den Rassismusvorwurf als billige Attacke gegen Deutschland an sich.
Aber hey, vielleicht wäre er ja glücklicher, wenn auch Angie ihm gerne seine Augen küssen würde.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 14:34
Redan schrieb:Die Frage, die sich jeder mal stellen sollte, ist, wieso Özil sich freiwillig und mit einem Grinsen im Gesicht mit jemandem trifft, der nicht nur ein Diktator ist, sonder Özils angeblich zweite Heimat Deutschland derartig beleidigt. Ich kaufe Özil seine Liebe zu Deutschland kein Stück ab.
eben... es fehlt eigentlich nur noch das er irgendwann Deutschland direkt "einen Feind" nennt. Weiß nicht evt. kams auch schon mal vor, und wenn nicht wird auch das bald folgen.....


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 14:37
Redan schrieb:wieso Özil sich freiwillig und mit einem Grinsen im Gesicht, mit jemandem trifft,
der Rassist ist und sich dann beschwert das er rassistisch angegriffen wird :ask:


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 14:38
knopper schrieb:hm ja könnte man ja auch die Idee kommen und son bisschen den Eindruck habe ich auch... Wer weiß. Damit er sich nichts vorwerfen lassen kann "ach nehmen wir ihn mit"...
Ja ich weiß sind natürlich alles Spekulationen....aber die kommen eben auf
Nö, nicht zwangsweise, oft einfach weil man von sich auf andere schliesst oder halt doof ist.


melden
Anzeige

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

25.07.2018 um 14:45
eben... es fehlt eigentlich nur noch das er irgendwann Deutschland direkt "einen Feind" nennt. Weiß nicht evt. kams auch schon mal vor, und wenn nicht wird auch das bald folgen.....
Es macht keinen Sinn. Auf der einen Seite nie die deutsche Nationalhymne mitsingen aber auf der anderen Seite freudestrahlend neben Erdogan stehen... Jetzt, wo er nicht mehr für Deutschland spielt, wird er hoffentlich schon bald Farbe bekennen.

Es gibt viele Türken(meist aus den gebildeteren Gesellschaftsschichten), die sich klar zu Deutschland und dessen Werten bekennen.
Von daher kann man jetzt nicht sagen, dass die Integration im allgemeinen gescheitert ist. Letztendlich liegt es immer an den einzelnen Personen. Aber für Menschen wie Özil, ist wohl jeder andere Schuld, nur nicht er selber.
Da ist es natürlich einfacher, die Rassismuskeule zu schwingen.


melden
408 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Erdöl54 Beiträge