Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

1.244 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Fußball, WM

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 13:20
@forestmaster_

Ja gut, aber deshalb muss man ja nun nicht in der Vergangenheit wühlen bis man endlich was gefunden hat was man Özil über den Schädel ziehen kann.


melden
Anzeige
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 13:27
forestmaster_ schrieb:Kann sein, trotzdem mag ich den Mesut nicht :D
Da kann nun aber der Özil nichts dafür, wahrscheinlich kannst Du für Deinen Geschmack nichts das hängt ja meist mit der Erziehung zusammen. Dich mögen wahrscheinlich alle, das Glück hat Özil, oft desswegen weil er türkischstämmig ist, nicht, ihm geht es wahrscheinlich am Allerwertesten vorbei......


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 13:31
pajerro schrieb:23 Tore in 92 Spielen für unsere 11, alle vergessen. Weg mit dem Dreck
Ich habe das nicht vergessen. Özil hat 9 Jahre in der deutschen Nationalmannschaft gespielt und er war ein zentraler Eckpfeiler der Mannschaft im offensiven Bereich. Ausserdem war Özil ein wichtiger Bestandteil der 121-Tore Saison von Real Madrid in 2011. Bis heute Rekord in der Primera Division. Und auch in der Saison 2015/2016 hatte er für Arsenal 19 Torvorlagen gegeben, Rekord in der Premier League.

Charakterlich ist Özil aber offenbar eine 0 und zu deutschen Werten steht er auch nicht. Leider sind das die Dinge an die man sich erinnern wird, und nicht an seine fussballerischen Leistungen. Ist immer so. Man kann 100x alles richtig machen, aber macht man nur ein einziges Mal etwas falsch hängt einem das immer nach.


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 13:46
DearMRHazzard schrieb:Charakterlich ist Özil aber offenbar eine 0 und zu deutschen Werten steht er auch nicht.
Keine Ahnung woran Du das festmachen möchtest, und selbst wenn dem so wäre, nur weil irgendwelche doofen Nationalisten und Chauvinisten die Nationalmannschaft als Vehikel für ihre Ideologien und als Balsam für ihr gestörtes Selbstwertgefühl missbrauchen, ist man als Nationalspieler nicht verpflichtet diesen gefährlichen Unsinn auch zu bedienen.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 13:49
Interessant wird ausserdem sein wie Grindel & Co inkl. Bierhoff und Löw darauf reagieren werden.

Alles andere als zu sagen "Mach´s gut Mesut, war schön mit Dir", würde nur weiter eskalieren. Leider kann Grindel das nicht, denn die Rassismusvorwürfe gegen den DFB können nicht unkommentiert bleiben, und Inkompetenz will er sich sicherlich auch nicht unkommentiert vorwerfen lassen von einem Ex-Nationalspieler.

Grindel, Bierhoff und Löw müssen nun wohl erst einmal die richtigen Worte suchen gehen und eine gemeinsame Kommunikationsrichtlinie festlegen. Das kann ein wenig dauern.
towel_42 schrieb:Keine Ahnung woran Du das festmachen möchtest
Mit der Rassismus-Keule kommen um so von eigenen Fehlern abzulenken halte ich aus charakterlicher Sicht für extrem schwach. Ich halte das für eine bodenlose Frechheit. Rassismus war hier nie das Problem auf höchster Ebene, aber Özil macht es einfach zu einem.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 13:52
pajerro schrieb:Bei dem Scheiß hier, so muss man es nennen, wird einem echt übel. Sich an einem Foto so dermaßen zu echauffieren, zeigt wie begrenzt doch der Horizont einiger Fans ist.
Es ging nun mal aber um deutlich mehr als ein einfaches Foto.
pajerro schrieb:Özil ist nun mal türkischer Abstammung, und war wohl ein wenig naiv zu glauben, dass dieses Foto keinerlei Konsequenzen hat.
Korrekt.
Hawkster schrieb:Das sind Ämter und mehr nicht.
Wolke7 schrieb:
Thomalla hat es auf den Punkt gebracht:
Hat sie das? Auch wenn sie mit vielen Menschen konform läuft, so ist die Türkei de jure eine Demokratie und Erdogan de jure ein demokratisch gewählter Präsident.
Da mir dieses (richtige) Argument auch anderswo begegnet möchte ich es auch hier nicht verpassen etwas aufzuklären:

Fakt: in der Türkei herrscht offiziell Demokratie und Erdogan ist ebenfalls demokratisch gewählt.
Man munkelt aber das Oppositionswähler unter Druck gesetzt werden. Manche meinen es gäbe Repressionen gegen die eigene Familie wenn man zu offensichtlich der Opposition angehört. Einige empfinden Angst wenn wenn der eigene Kollege, ganze Kollegschatten auf einmal gekündigt werden - Terrorverdacht.
Manche sind der Meinung das sich das Wahlverhalten dadurch ändert. Natürlich, es ist eine demokratische Wahl ;-)
towel_42 schrieb:Hätte Özils Vater damals mitgespielt wäre er demnach "entschuldigt" gewesen? Heute muss sein Sohn aber dem Zeitgeist nachgeben?
Muss er nicht. Reden hätte gereicht. Nicht erst seit dem Foto.
Özil verhält sich wie ein Bäckerlehrling - der kann sich so einen Umgang mit seinen Problemen erlauben.
Als absoluter Superstar und Person des öffentlichen Lebens hätte ich mehr erwartet. Er hat einfach nicht die Personality für das Niveau auf dem er Spielen/Leben will.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 13:53
towel_42 schrieb: nur weil irgendwelche doofen Nationalisten und Chauvinisten die Nationalmannschaft als Vehikel für ihre Ideologien und als Balsam für ihr gestörtes Selbstwertgefühl missbrauchen, ist man als Nationalspieler nicht verpflichtet diesen gefährlichen Unsinn auch zu bedienen.
Genau, die deutsche Nationalmannschaft ist zum Vehikel für Erdogan-Fans verkommen.


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 13:53
DearMRHazzard schrieb:Mit der Rassismus-Keule kommen um so von eigenen Fehlern abzulenken halte ich aus charakterlicher Sicht für extrem schwach.
Das heisst ein Rassismusopfer darf sich nur solange gegen Rassismus wehren solange es nicht den geringsten Fehler macht? Das halte wiederum ich für extrem Schwach.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 13:54
@towel_42

Özil ist kein Opfer von Rassismus.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 13:54
Lang lebe der Populismus.
So leicht, wie in der Akte Özil, kann man nationalistische Debatten aktivieren und am allerbesten, polarisieren.
Der Fall Özil dreht sich nicht um Özil.
Hier liegt klar ein Substitutionskonflikt vor und am allermeisten freuen sie die zwei Enden an der Waage,
türkischer und deutscher Ntionalismus.
Die Medien geben ihr übriges dazu und die Foren quellen über vor geifernden Menschen, die tragisch miterleben wie ein deutsch-türke Stellung bezieht.
Geht ja eigentlich nicht klar.
So einer hat zu tun was das Volk verlangt, denn was das Volk verlangt ist richtig.
Wir hatten 80mio Fußballtrainer in dem WM? Na klasse, jetzt haben wir 80mil Migrationsexperten.
Lang lebe der völkische Nationalismus (ich kotz im Strahl)

PS: Lasst euch nicht vergiften von dieser Debatte.


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 13:55
DearMRHazzard schrieb:Mit der Rassismus-Keule kommen um so von eigenen Fehlern abzulenken halte ich aus charakterlicher Sicht für extrem schwach.
Das heisst ein Rassismusopfer darf sich nur solange gegen Rassismus wehren solange es nicht den geringsten Fehler macht? Das halte wiederum ich für extrem Schwach.
DearMRHazzard schrieb:Özil ist kein Opfer von Rassismus.
Dann war das Ziegenfickerzitat gelogen, und das was man die letzten Jahre in den sozialen Netzwerken gelesen hat eine optische Täuschung?


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 13:56
behind_eyes schrieb:Da mir dieses (richtige) Argument auch anderswo begegnet möchte ich es auch hier nicht verpassen etwas aufzuklären:

Fakt: in der Türkei herrscht offiziell Demokratie und Erdogan ist ebenfalls demokratisch gewählt.
Man munkelt aber das Oppositionswähler unter Druck gesetzt werden. Manche meinen es gäbe Repressionen gegen die eigene Familie wenn man zu offensichtlich der Opposition angehört. Einige empfinden Angst wenn wenn der eigene Kollege, ganze Kollegschatten auf einmal gekündigt werden - Terrorverdacht.
Manche sind der Meinung das sich das Wahlverhalten dadurch ändert. Natürlich, es ist eine demokratische Wahl ;-)
Ist zwar etwas OT, aber dennoch :D

Ich habe nur kurz darauf hingewiesen, wie der de jure "Ist-Zustand" ist. Ich habe mich in meinem Beitrag nicht zu den Zu-/Umständen in der Türkei geäussert, denn diese können de facto völlig anders sein :D


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 14:00
towel_42 schrieb:Dann war das Ziegenfickerzitat gelogen, und das was man die letzten Jahre in den sozialen Netzwerken gelesen hat eine optische Täuschung?
Es gibt immer irgendwelche Idioten die so einen Stuss von sich geben.

Letztlich geht es darum das Özil dem DFB und den deutschen Medien Rassismus vorwirft. Das ist völlig absurd.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 14:00
kickboxer187 schrieb:So einer hat zu tun was das Volk verlangt, denn was das Volk verlangt ist richtig.
Es geht nicht um das deutsche Volk sondern um die Führung der deutschen Nationalmannschaft, die nicht die Eier hatte, Erdogan-Propangadisten vor der WM aus dem Team zu schmeißen.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 14:02
@DearMRHazzard
Naja, was WELT und Konsorten abgaben war undifferenziert und verletzend. Abgesehen von Lothat und Basler.

@parabol
Das hätte es auch sein sollen. Jetzt wird was anderes daraus gemacht. Der DFB hat leider die Chance dr Deutungshoheit verpasst.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 14:03
kickboxer187 schrieb:Naja, was WELT und Konsorten abgaben war undifferenziert und verletzend.
Waren diese Vorwürfe rassistisch geprägt ? Falls ja bitte ich um eine Quelle.


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 14:04
DearMRHazzard schrieb:Es gibt immer irgendwelche Idioten die so einen Stuss von sich geben.
Klar alle Rassisten sind Idioten, desswegen kann es keinen Rassismus geben.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 14:04
@DearMRHazzard

Subtiler Rassismus mein lieber.
Rassismus ist nicht dumm. Er verkleidet sich. Wie gesagt, Özil ist nur der Sündenbock für die Wut der Menschen auf die Integrationspolitik. Meiner Meinung nach.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 14:06
DearMRHazzard schrieb:Letztlich geht es darum das Özil dem DFB und den deutschen Medien Rassismus vorwirft. Das ist völlig absurd.
Wo?


melden
Anzeige

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

23.07.2018 um 14:10
"Teamgeist mit Özil und Gündogan funktioniert in der deutschen Mannschaft nicht, denn wer nur mit halbem Herzen dabei ist, der kann auch nicht den notwendigen Kampfgeist aufbringen", erklärte der sportpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Jörn König, nach dem Mexiko-Spiel allen Ernstes. "Es gibt Nationalspieler, die stolz auf unser Land sind - Özil und Gündogan sollten zwei Plätze in der Nationalmannschaft freimachen für Spieler, die nicht dem türkischen Präsidenten mehr huldigen als dem deutschen Heimatland." aus dem Stern

Das find ich jetzt auch informativ-
https://bildblog.de/99621/medien-ueber-mesut-oezil-der-rassismus-der-anderen/

Özil ist Zielscheibe der Hetzer.
Daas habe ich direkt bei beginn der WM gedacht und es hat sich immer weiter hochgeschaukelt.


melden
346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Blood and Honour179 Beiträge