Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

1.244 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Fußball, WM
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 10:51
Fedaykin schrieb:Naja die Türken
Wobei wir wieder beim Rassismus wären hast Du zu "Den Juden" auch eine Meinung?


melden
Anzeige

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 10:53
@Fedaykin
Ja, voll lächerlich, wenn er als Ziegenficker bezeichnet wird, ihm geraten wird sich nach Anatolien zu verpissen und Teile der Medien eine Kampagne gegen ihn starten.
Fedaykin schrieb:Ich bleibe dabei, wer Erdogan für den größten Menschen seit dem Propheten hält, kann mir einen Gefallen tun und heim ins "Sultanat" ziehen.
Du kannst mir auch einen Gefallen tun, du kannst die Klappe halten wenn du nichts vernünftiges zu sagen hast.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 10:55
towel_42 schrieb:Wobei wir wieder beim Rassismus wären hast Du zu "Den Juden" auch eine Meinung?
Nö, eine soziologische Feststellung ist nicht unbedingt Rassistisch. Die Wahlergebnisse, Pro Erdogandemos zeigen ganz klar Nationalistische Gedankengut.

Ebenso ist es eine faktische Tatsache gewesen das sie bei der Integration das Schlusslicht bildeten.

Auch hier hilft die Rassismuskeule nicht.
Vincent schrieb:Ja, voll lächerlich, wenn er als Ziegenficker bezeichnet wird, ihm geraten wird sich nach Anatolien zu verpissen und Teile der Medien eine Kampagne gegen ihn starten.
Wer bezeichnetet ihn denn als Ziegenficker? Was wollen wir davon ableiten?
Vincent schrieb:Du kannst mir auch einen Gefallen tun, du kannst die Klappe halten wenn du nichts vernünftiges zu sagen hast.
Wieso, willst du mir die Meinungsfreiheit nehmen? Ich sage nur was Unvereinbar ist und ich bin eben der Meinung das seine Fans und Anbeter gut daran täten in das gelobte Land zu ziehen.

Wäre auch nur Konsequent für Exilpatrioten.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 10:58
Fedaykin schrieb:Auch hier hilft die Rassismuskeule nicht.
Doch, du bist in Deutschland...

Erkennt man auch gut daran das scheinbar das einzige was von Özils Statement gehör gefunden hat der Vorwurf des Rassismus ist - von jemandem der Rassisten hofiert :Y:


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 10:59
Fedaykin schrieb:Wer bezeichnetet ihn denn als Ziegenficker?
Ein SPD-Politiker/Stadtrat.
Fedaykin schrieb:Was wollen wir davon ableiten?
Dass er in Teilen der Gesellschaft rassistisch angegangen wird, und er sich nicht selbst als Opfer stilisiert und eine Rassismuskeule schwingt.
Fedaykin schrieb:Wieso, willst du mir die Meinungsfreiheit nehmen? Ich sage nur was Unvereinbar ist und ich bin eben der Meinung das seine Fans und Anbeter gut daran täten in das gelobte Land zu ziehen.
Nein, ich bitte dich höchstens darum. Aber wieso fragst du? Willst du Özil und Konsorten etwa die Staatsbürgerschaft aberkennen und sie zwangsabschieben?
Fedaykin schrieb:Ich sage nur was Unvereinbar ist und ich bin eben der Meinung das seine Fans und Anbeter gut daran täten in das gelobte Land zu ziehen.
Ach so, du sagst das nur so und mit Özil hat das nichts zu tun. Naja, dann... wer ein kleiner USA-Fanboy ist, sollte vielleicht auch in die USA ziehen. Aber ich sag das auch nur so.
Fedaykin schrieb:Wäre auch nur Konsequent für Exilpatrioten.
Durchaus auch für andere Patrioten. Witzigerweise habe ich noch nie gelesen, dass Lodder nach Russland ziehen soll..


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 10:59
Fedaykin schrieb:Nö, eine soziologische Feststellung ist nicht unbedingt Rassistisch
Ein Statement über den Türken an sich ist nicht mehr rassistisch, sonder plötzlich "soziologisch", Du merkst hoffentlich wie lächerlich Du Dich machst?


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 11:01
Ich seh das ganze Thema so:

1. Özil und Gündogan haben sich mit Herrn Erdogan fotografieren lassen. Das haben zahllose deutsche Politiker auch getan. Dennoch mussten sie incl Angela Merkel nicht den Bundestag verlassen. Warum sollen für zwei Fußballer da schärfere Regeln gelten? Natürlich haben Politiker ihm kein Trikot überreicht, was wohl auch daran liegt, dass sie nicht Fußball spielen. Die ganze FIFA hat sich bei Putin angebiedert, der auch kein 'lupenreiner Demokrat' ist, die nächste WM ist in Katar, einem Örtchen, dass so weit von den Menschenrechten entfernt ist wie Griechenland von Steuerehrlichkeit. Also was will man den beiden vorwerfen und aus welchem Grund müssten sie sich erklären? Das finde ich lächerlich.

2. Bei der WM wurde in der Tat am Rande auch Fußball gespielt. Und die Art, in der Özil dies getan hat, sollte mit großer Sicherheit ausschließen, dass er jemals wieder für ein Länderspiel nominiert wird. Das hat er aber mit einigen anderen Spielern gemeinsam. Er schien jedoch sportlich besonders indisponiert. Ich habe den Eindruck, er möchte auch einer möglichen Nichtnominierung aus sportlichen Gründen zuvor kommen. Es hätte bei seinem Rundumschlag auch nicht geschadet, wenn er seine eigene Leistung wenigstens auch mal erwähnt hätte, anstatt nur auf anderen herumzuhacken, auch wenn er damit in weiten Teilen Recht hatte.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 11:02
Vincent schrieb:Dass er in Teilen der Gesellschaft rassistisch angegangen wird, und er sich nicht selbst als Opfer stilisiert und eine Rassismuskeule schwingt.
Das das passiert ist wird ja niemand leugnen wollen. Aber das macht noch lange nicht jeden zum Rassisten der ihn Kritisiert.

Das was mit dem Echo mitschwingt ist das die Deutschen ein Rassistisches Volk sind.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 11:03
@Fedaykin

Die Mehrheit der Deutsch-Türken hält es nicht mit Erdogan. Das ist Problem eines zahlenmäßig sicher stattlichen, aber nicht mehrheitlichen Klientels, das nie willens war sich vom nationalistisch-autoritären Herkunftsmilieu zu emanzipieren. Da trifft Özil mit seiner Larmoyanz, dem Obrigkeitsgebuckel und dem Geschwalle von Familientraditionen, Ehre, Respekt, Stolz et al. einen Nerv. Auf Hunderttausende Deutsch-Türken, die entkoppelt von ethnischer oder kulturalistischer Eigendefinition leben, trifft das aber nicht zu.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 11:03
Geisonik schrieb:Das das passiert ist wird ja niemand leugnen wollen. Aber das macht noch lange nicht jeden zum Rassisten der ihn Kritisiert.
Doch, genau das wird doch aber geleugnet und das ist eben das Problem. Es wird wahlweise eine nur sportliche Geschichte daraus gemacht oder der ganze Sachverhalt nur auf das Foto reduziert. Das Foto ist aber nur ein Puzzleteil der ganzen komplexen Sache.

Und kein Schwein erklärt doch jeden zum Rassisten, der ihn kritisiert. Es kommt darauf an, was und wie man kritisiert.


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 11:04
Geisonik schrieb:Das das passiert ist wird ja niemand leugnen wollen. Aber das macht noch lange nicht jeden zum Rassisten der ihn Kritisiert.
Desswegen werden ja auch nur die Leute angefeindet die ihn rassistisch "kritisieren"


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 11:05
Und wir sprechen immer noch vom gleichen Erdogan, mit der Frau Merkel einen 'Flüchtlingspakt' ausgehandelt hat, der in diesem Rahmen reinchlich Geld von uns bekommt. Das bedeutet: Die Politik schaut da auch nicht so genau hin.

Auch Frau Merkels Verhalten in der Böhmermann Posse zeigt nun nicht auf, dass man sich als Deutscher Nationalspieler nicht mit Herrn Erdogan ablichten lassen darf.

Wenn dafür Özil kritisiert gehört - schließlich repräsentiert er ja mit der Nationalmannschaft Deutschland und man ihn dafür (vor seinem Abgang) hätte rausschmeissen sollen: Was genau hätte dann vorher mit Frau Merkel geschehen müssen?


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 11:05
sacredheart schrieb:Das haben zahllose deutsche Politiker auch getan
Es ist aber ein Unterschied ob sich Merkel und Erdogan bzgl ihrer Aufgaben treffen und Themen besprechen oder sie sich zum privaten Abendessen oder ähnlichem verabreden.
Eher noch passt da für mich das Seehofer - Putin treffen, das einem zeitweise vorkam als würde da jemand sein Idol treffen wollen...


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 11:06
das man einfach mal die Stellungnahme , so wie sie Özil verfasst hat akzeptiert, als Kritik trotz mangelnder Selbstkritik, geht natürlich überhaupt nicht.

Mir geht es auch nicht in den Kopf warum alle sich am Foto mit Erdogan hochziehen, gerade von Seiten der Regierenden. Schon vergessen das Deutschland dieses Land nach wie vor mit Waffen und Geld unterstützt?

Die Schlussfolgerung das ein Foto mit Erdogan auch gleich dessen Politik akzeptiert und unterstützt, ist auch an den Haaren herbei.

Seine Gründe dafür werden wir nicht erfahren. Kann auch sein das er Familie in der Türkei hat und diese einfach damit in Sicherheit sieht. Zumindest schrieb er nirgendwo das er den großen Führer und seine AKP verehrt.

Die ganze Debatte ist künstlich aufgebauscht, der Volkszorn wird unter anderem durch die Blöd Zeitung am Leben erhalten.

Hurra Deutschland


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 11:07
Geisonik schrieb:Doch, du bist in Deutschland...
Ich schon, das stimmt, ein Erdoganwähler würde ich da die innere Einstellung absprechen.
Geisonik schrieb:Erkennt man auch gut daran das scheinbar das einzige was von Özils Statement gehör gefunden hat der Vorwurf des Rassismus ist - von jemandem der Rassisten hofiert :Y:
Eben, diese Paradoxe verhalten trifft man häufiger.
Vincent schrieb:Ein SPD-Politiker/Stadtrat.
Zietier mal bitte.
Vincent schrieb:Dass er in Teilen der Gesellschaft rassistisch angegangen wird, und er sich nicht selbst als Opfer stilisiert und eine Rassismuskeule schwingt.
Wow, etwas gewagte Ableitung. Naja, wie gut das die "köterrasse" nicht rassistisch angegangen wird. Tatsache ist, er ist wohl kaum als Opfer von Rassismus zu bezeichnen wenn er für schlechte Leistung und unglückliche PR abgestraft wird.
Vincent schrieb:Nein, ich bitte dich höchstens darum. Aber wieso fragst du? Willst du Özil und Konsorten etwa die Staatsbürgerschaft aberkennen und sie zwangsabschieben?
Wieso? Ich würde die Doppelte Staatsbürgerschaft gar nicht erst verteilen. Und wer spricht von Zwangabschieben. Ich halte es nur für Konsequent von den Leuten zu gehen, sie wollen ein Autoritäres Regime, in der alten Heimat wartet es auf sie..
Vincent schrieb:Ach so, du sagst das nur so und mit Özil hat das nichts zu tun. Naja, dann... wer ein kleiner USA-Fanboy ist, sollte vielleicht auch in die USA ziehen. Aber ich sag das auch nur so.
Ja, das ist ne Allgemeine Feststellung. Özil ist ja nur eine Sommerlochdebatte. Armer Millionär.
Vincent schrieb:Durchaus auch für andere Patrioten. Witzigerweise habe ich noch nie gelesen, dass Lodder nach Russland ziehen soll..
Mmh, kann er machen, der Unterschied ist der alte Loddar ist kein Mitglied der Nationalmannschaft oder sonstwas im DFB.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 11:08
@Geisonik

Sie machte bei den Treffen aber nie einen ungewöhnlich reservierten Eindruck. Und im Gegensatz zu Frau Merkel haben Özil und Gündogan auch noch Verwandte in der Türkei. Wenn sie Herrn Erdogan abschlägig beschieden hätten, wäre es den Verwandten und Freunden danach in der Türkei eher besser oder schlechter gegangen?

Diese Entschuldigung kann eine Frau Merkel wohl kaum vorbringen.

Immerhin hat Erdogan bei den Spielern nur ein paar Trikots abgestaubt, bei Frau Merkel hingegen viele Millionen Euro, die er sicherlich für Menschenrechtsprojekte ausgeben wird .... oder?


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 11:09
@pajerro
Naja, Moment mal. Also schlau war das nicht mit dem Foto. Steht ihm zwar auch zu und ist seine Meinung, aber teilen muss man die nicht. Kritik daran, losgelöst von den Rassismen ist völlig berechtigt.
Kurz vor der Wahl einem Autokraten - milde ausgedrückt - die Hand schütteln und dumm grinsen.. Muss nicht sein.


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 11:09
towel_42 schrieb:Desswegen werden ja auch nur die Leute angefeindet die ihn rassistisch "kritisieren"
Warum fallen dann immer wieder Namen wie Basler zB ? Oder auch ganz aktuell Hoeneß ?


melden

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 11:11
@Vincent

Dann bitte mit gleichem Maß messen: Solange sich ein Infantino mit dem Annektator der Krim in der VIP Lounge rumlümmelt und es ihm viele Politiker gleichtun: Müssen Sportler mit schärferem Maß gemessen werden? Wohl nicht.

Wenn Deutschland nicht die blamabelst mögliche Vorstellung abgegeben hätte, hätten spätestens im Finale auch deutsche Politiker zu Füßen des Zaren gesessen.


melden
Anzeige

Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?

26.07.2018 um 11:12
towel_42 schrieb:Ein Statement über den Türken an sich ist nicht mehr rassistisch, sonder plötzlich "soziologisch", Du merkst hoffentlich wie lächerlich Du Dich machst?
Naja Fakten sind Fakten und kein Rassismus. Gut wir können es auch noch das Wort, "Signifikante Anteile der Türkischstämmigen Bevölkerung" einfügen, dann passt es wieder.

Der Vorwurf das sie Nationalisten sind, ist wohl kaum Rassistisch.
Fabs schrieb:Özil und Gündogan aus der DFB Elf schmeißen?
heute um 11:03
@Fedaykin

Die Mehrheit der Deutsch-Türken hält es nicht mit Erdogan.
Oh Große Teile, zumindest diejenigen die noch Wahlberechtigt sind. Gibt es mal eine Allgemeine Umfrage?
Fabs schrieb:uf Hunderttausende Deutsch-Türken, die entkoppelt von ethnischer oder kulturalistischer Eigendefinition leben, trifft das aber nicht zu.
Die aber wohl eher den geringeren Teil darstellen. Vermutlich der Teil der sich erfolgreicher Integrieren konnte.


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt