Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 00:55
Venom schrieb:regressive Linke
Du kannst nicht ohne Beleidigungen und Diffamierungen. Lass es oder ich melde es.


melden
Anzeige

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 00:57
Hier ist jetzt Schluss mit den userbezogenen Beiträgen und den Unterstellungen. Bleibt beim Thema, und zwar sachlich.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 01:47
Venom schrieb:Aussagen wie "Das ist aber keine sozialdemokratische Partei" mehr kommen da durchaus dann, aber da wäre es halt besser man würde die Realität akzeptieren und darunter, dass sozialdemokratische Parteien nicht strammlinks sein müssen. Das zeigt sich vor allem jetzt vermehrt, sei es in Dänemark, Österreich, Slowenien oder sonst wo.
Die SPD muss eine Abkehr von der Agenda 2010 manchen, sonst wird das nichts.

https://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/spd-sozialkonzept-reaktionen-nrw-100.html

Die Flüchtlingsfrage ist wieder ein anderes Thema. Dänemarks Sozialdemokraten haben hier ein rechtes Thema übernommen und damit ja auch Erfolg gehabt.


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 01:54
che71 schrieb:Die SPD muss eine Abkehr von der Agenda 2010 manchen, sonst wird das nichts.
Die sind momentan ein verlorener Fall in Deutschland. Aber mal gucken was die Zukunft den deutschen Sozialdemokraten bringt. Es wird jetzt neulich immer mehr über ein Spitzenduo gemunkelt. Darunter fallen gleich mehrere Namen, unter anderem die Familienministerin Franziska Giffey.
che71 schrieb:Dänemarks Sozialdemokraten haben hier ein rechtes Thema übernommen und damit ja auch Erfolg gehabt.
Jap. Wobei Skandinavien ja auch nicht gleich ist wie Deutschland. Sogar Österreich ist anders als Deutschland.
Für mich ist jedenfalls wichtig, dass in "meinem" Land die Sozialdemokraten keinen Wert auf den regressiven Kurs legen.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 08:19
@Venom
So ein Spitzenduo hilft denen gar nix, wenn man eine Weitersomitaugenmaß Politik macht. Das ist jetzt bisschen von den Grünen abgeguckt, wahrscheinlich dem Genderquatsch geschuldet und die Personalvorschläge lassen keine Besserung der Gesamtsituation erwarten. Und selbst wenn sie sich für die Agenda entschuldigen, warum ändern sie nichts? Da wird viel zu viel Selbstverteidigung betrieben. Von der Glaubwürdigkeit ganz abgesehen.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 09:29
abberline schrieb:Das ist jetzt bisschen von den Grünen abgeguckt,
Dann müssen sie aber auf das Aussehen der Kandidaten achten. Dem Habeck fliegen ja die Herzen der Omas geradeso zu :)
Sie könnten es mit Daniela Katzenberger und Jerome Boateng versuchen.
Wenn sie an ihrer Politik nichts ändern wollen?


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 09:37
@Frau.N.Zimmer
Silvio Berlusconi hat sogar italienische Liebesschnulzen gesungen... von den Herren Scholz, Stegner und Co werd ich davon hoffentlich verschont. Wie gesagt, ein einfaches Weiter so mit bisschen Kurskorrektur funktioniert gar nicht. Vor allem bleibt das Glaubwürdigkeitsproblem wohl noch Jahre. Da gibt es auch keine Lösung, glaub ich.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 09:41
abberline schrieb:Vor allem bleibt das Glaubwürdigkeitsproblem wohl noch Jahre. Da gibt es auch keine Lösung, glaub ich.
Bei mir für immer. Ich bin da sehr nachtragend ;) Obwohl ich es etwas unfair finde, Hartz4 und Co nur der SPD anzulasten. Die Grünen, die den meisten Müll mit verzapft haben, vergisst man da immer.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 19:19
corky schrieb:Und Du muss Dich entscheiden, ich sehe da einen Unterschied:
Ich nicht.
Venom schrieb:Aber mal gucken was die Zukunft den deutschen Sozialdemokraten bringt. Es wird jetzt neulich immer mehr über ein Spitzenduo gemunkelt.
Ab heute gibt es Gewissheit:

SPD ermöglicht Führungsduo an Parteispitze


Berlin: An der Spitze der SPD soll künftig auch eine Doppelspitze stehen können. Das teilten die kommissarischen Parteichefs Schwesig, Dreyer und Schäfer-Gümbel nach einer Präsidiumssitzung mit. Nach Angaben von Schäfer-Gümbel können sich erstmals bis zum 1. September auch Teams um die Führungsspitze bewerben. Zwingend sei, dass eine Frau dabei ist. Auf Regionalkonferenzen würden sie sich den Mitgliedern vorstellen. Die neue Parteispitze soll anschließend von den Mitgliedern gekürt und dann im Dezember vom Parteitag gewählt werden. ...
--> https://www.br.de/nachrichten/meldung/spd-ermoeglicht-fuehrungsduo-an-parteispitze,30021839a

Das bedeutet nicht zwingend, dass sich nur ein Duo bewerben kann, auch Einzelpersonen haben durchaus eine Chance. Bin gespannt, was Merz macht. Vielleicht sucht er sich ja eine Frau dazu, aber er wird wohl nach seinen erzkonservativen Auftritten keinen roten Engel finden, der ihm die Platte poliert.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 19:21
Orig.Nathan schrieb:Das bedeutet nicht zwingend, dass sich nur ein Duo bewerben kann, auch Einzelpersonen haben durchaus eine Chance. Bin gespannt, was Merz macht. Vielleicht sucht er sich ja eine Frau dazu, aber er wird wohl nach seinen erzkonservativen Auftritten keinen roten Engel finden, der ihm die Platte poliert.
Ich glaube nicht, dass Friedrich Merz die Partei wechselt, ob mit Doppelspitze oder ohne :D


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 19:23
Orig.Nathan schrieb:Ich nicht.
Also Du gehst davon aus dass jeder Migrant arbeitet/arbeiten wird.
Interessant Du behauptest also -> Zuwanderung = Fachkräftezuwanderung.
Dann kann ja nichts mehr schief gehen.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 19:29
bgeoweh schrieb:Ich glaube nicht, dass Friedrich Merz die Partei wechselt, ob mit Doppelspitze oder ohne
Hehe, ich auch nicht...


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 19:33
Kühnert und Sarrazin werden es


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 19:36
Orig.Nathan schrieb:Hehe, ich auch nicht...
Interessanter ist eigentlich die Tatsache, dass der Parteivorstand denkbar knapp (laut Spiegel 18 zu 16) entschieden hat, den Parteitag nicht vorzuziehen, so dass die SPD bis Anfang Dezember erstmal unter der stellvertretenden Führung der Dreierspitze bleibt. Ich habe mir noch keine Meinung gebildet, ob ich das gut oder schlecht finde.


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 19:37
abberline schrieb:Kühnert und Sarrazin werden es
Lmao, also wenn das kommt wäre das der Schock des Jahrhunderts in Deutschland :D Von Kühnert wird auch viel gesprochen in letzter Zeit, aber irgendwas sagt mir, dass daraus nichts wird. Aber man kann sich bekannterweise auch irren ;)
Orig.Nathan schrieb:Das bedeutet nicht zwingend, dass sich nur ein Duo bewerben kann, auch Einzelpersonen haben durchaus eine Chance.
Das stimmt. Am Ende wirds vielleicht auch ein Trio :troll:


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 19:37
corky schrieb:Interessant Du behauptest also -> Zuwanderung = Fachkräftezuwanderung.
Nein. Du solltest meine Beiträge genauer lesen und dich nicht mit Wortklaubereien aufhalten. Der Sinn meiner Aussage ist doch aus dem Zusammenhang völlig klar. In dem ganzen Gesetz ist ausschließlich die Zuwanderung qualifizierter Arbeitskräfte geregelt.

Flüchtlinge etc. können natürlich auch dazu gehören müssen aber nicht zwangsläufig. Für die gilt der Begriff "Barmherzigkeit".

--> Wikipedia: Barmherzigkeit
Die Barmherzigkeit (Lehnübersetzung von lateinisch misericordia) ist eine Eigenschaft des menschlichen Charakters. Eine barmherzige Person öffnet ihr Herz fremder Not und nimmt sich ihrer mildtätig an.
Manche AfD-Politiker haben ja schon ihre liebe Not, die Fachkräftezuwanderung als notwendig zu akzeptieren. Deren Rassenwahn übersteigt jede Grenze menschlicher Vernunft. Von der Migration aus Bamrherzigkeit will ich gar nicht anfangen. Schade dass sich auch Christlich(!) Soziale Union und Christlich(!) Demokratische Union so schwer tun mit der guten alten Barmherzigkeit.

Besonders ärgerlich ist aber, dass sich die Sozial(!)demokratische Partei derart schwer tut mit diesem Begriff.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 19:38
Venom schrieb:Das stimmt. Am Ende wirds vielleicht auch ein Trio
Das ist nicht vorgesehen. Da müsste dann schon ein siamesischer Zwilling nicht auf sein Pendent verzichten wollen...


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 19:47
bgeoweh schrieb:Ich habe mir noch keine Meinung gebildet, ob ich das gut oder schlecht finde.
Ich bin hier ganz entschieden für Entschleunigung. Überstürzter Aktionismus kann nur schaden. Eile tut ja nicht Not. Das Kind ist in den Brunnen gefallen, aber der ist zur Zeit nicht gefüllt mit den Tränen deutscher Notleidender. Da kann erstmal nicht viel passieren.

Jetzt muss Ruhe einkehren innerhalb der Partei, Gabriel müsste man einen Maulkorb umhängen und Kevon dürfte nicht mehr allein zu Hause gelassen werden. Der braucht Freunde für seine spielerischen Gedanken, die einen großen Vorteil haben: Sie wurden so noch nicht laut gedacht in den letzten Jahren, sie verleihen der SPD ein Gesicht. Das ist im Moment das wichtigste. Was das Gesicht ausdrücken soll muss man noch sehen, ich finde den sozusagen "sozialistischen" Ansatz nicht verkehrt. Sozialer Wohnungsbau - das drängt, warum nicht die völlig gewissenlosen Wohnungsriesen bedrohen? Die beginnen ja jetzt schon, Friedensangebote vorzulegen. Leider finde ich den Link dazu nicht mehr, aber ich habe irgendwo gelesen, dass eine große Wohnbaugruppe bereit sein soll, die Mieten einzufrieren. Falls das also jemand bestreitet kann ich auch nichts machen...


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 19:49
Orig.Nathan schrieb:Ich bin hier ganz entschieden für Entschleunigung. Überstürzter Aktionismus kann nur schaden.
Ich stimme dir grundsätzlich zu, sehe aber ein Problem darin, dass somit die "Führungsdebatte" und die Diskussion über die Fortführung der großen Koalition auf das gleiche Datum fallen und damit vermutlich auch wieder verquickt werden - was dann dazu führen dürfte, dass die neue Führung so oder so mit einer gewaltigen Hypothek belastet wird, noch bevor sie ihren ersten Arbeitstag hatte.


melden
Anzeige

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

24.06.2019 um 19:54
bgeoweh schrieb:was dann dazu führen dürfte, dass die neue Führung so oder so mit einer gewaltigen Hypothek belastet wird, noch bevor sie ihren ersten Arbeitstag hatte.
Aus meiner bescheidenen Sicht muss endlich Schluss sein mit der GroKo, die ganz offensichtlich den Wählerauftrag verloren hat. Das Volk will doch deutlich etwas anderes. Das Volk will zur Zeit eine Koalition aus Grün-Schwarz-blau, ich würde das mal ganz salopp eine "Tansania"-Koalition nennen.

Ein grüner Kanzler*, schwarze solide Parlamentarier und blaue Wadlbeißer, die im Osten für Befriedigung sorgen ohne wirklich Schaden anzurichten. Die AfD würde blind zugreifen und es wäre ihr Untergang. Was die Grünen aus dieser historischen Chance machen wird man sehen, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die das Rad neu erfinden werden. Wie auch immer, die SPD muss da auf jeden Fall ganz raus.

*Kanzler = Regierungschef, weiblich oder männlich. "Kanzlerin" ist mir echt zu blöd.


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt