weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

185 Beiträge, Schlüsselwörter: Homosexualität, Pentagon, Geistesstörung

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 14:44
aber diphtherie ich hab im ganzen thread keienn bitrag gelesen wo gesagt wird dassoclhe
menschen schlechter sind als andere.


melden
Anzeige
diphtherie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 14:45
Das finde ich auch sehr gut, vom smartfish

>>Wenn zwei homosexuelle Menschendauerhaft zusammenleben wollen, kann man ihnen dergleichen also auch nicht vorwerfen. Unddieser Wunsch ist bei den meisten vorhanden. <<


melden
diphtherie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 14:47
@Silberblume

Weißt du... Ich will dich jetzt gar nicht angreifen, wirklichnicht... Aber deine Meinung ist weder Fisch noch Fleisch, ich weiß nicht, was du uns somitteilen möchtest. Erzählst irgendwas von der Bibel und begründest damit, meinst aber eswäre nicht deine Meinung. Du erzählst von man müsste definieren was Liebe ist, machstaber nicht den Anfag...


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 14:49
@diphtherie
Lass doch mal die persönlichen Sachen, Liebe ist auch für strengGläubige ungeschlechtlich, weil es ihre Liebe zu Gott ist, damit ist das Thema vom Tisch.


melden

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 14:50
also diphtherie:

auf deine aussage "hauptsache ist doch das man lieben kann"meine ich, da müsste man erst definieren was liebe ist.
verstehstus jetzt? beides hatnichts mit dem thema zu tun, und ennoch, wenn es doch die hauptscahe ist, dass man liebenkann, dann sollte man dzau erst liebe definieren.


dann, ihr erinnert euchdoch ncoh sogut wa ich im letzten thread geschrieben hab, sagst du, wieso dann ncihdaran das es das war was in der bibel steht?


und meine meinung, überhomosexualität - findest du wahrschinlich nirgendwo auf allmy. aber viel glück wnendusuchst.


melden

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 14:54
Gut, wäre dann mal die Debatte um die Entstehung der Homosexualität, bzw. derenvorraussichtliche Herkunft/Auslöser/wasauchimmer beendet? Das wurde schon zu Genüge inbestehenden Threads durchgekaut und ist auch nur sekundär das Thema, präziser gesagt:Hart an der Topic - Grenze.

Vielmehr interessiert mich eure Meinung zuHomosexuellen im Militär, vorallem deine Diph, bist ja quasi wohl der Eheste der hier ausdem Nähkästchen plaudern kann.


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 14:56
>>>Schau, etwas, das vermutlich angeboren ist, kann man nicht "wegtherapieren".

Homosexualität gibt es auch bei Tieren. Tiere verändern die Art Ihrer Erziehungnicht maßgeblich (so wie dies bei Menschen der Fall ist), dennoch gibt es im TierreichHomosexualität. Tierreich + Pflanzenreich (Fauna + Flora) = Natur. <<<

Man musses ja nicht den Tieren gleichtun. Wenn wir uns tatsächlich "tierisch" benehmen und dasnatürlich sein sollte, dann könnten wir auch frohen Mutes genauso wie die Tiere Kotfressen.


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 14:56
natürlich nicht alle Tiere...


melden
diphtherie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 14:58
Ich bin ja Deutscher Staatsbürger geworden... Und als solcher habe ich auch meinenMilitärdienst abgeleistet. Die Kamaraden wussten das natürlich nicht. Habe das nur denengesagt, mit denen ich mich angefreundet hatte. Jo... Und ich z.T. waren die Jungs darichtige Weicheier. Hehe... :) So welche die Tränen in den Augen hatten, wenn sie zuStrafe putzen mussten, weil sie sich so geschämt haben.


melden

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 15:00
Man muss es ja nicht den Tieren gleichtun. Wenn wir uns tatsächlich "tierisch"benehmen und das natürlich sein sollte, dann könnten wir auch frohen Mutes genauso wiedie Tiere Kot fressen.

Ein Beispiel welches als Erklärung dient, und eins,welches als Orientierung hilft, sind immer noch zwei verschiedene Beispiele werterFreestyler.


melden

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 15:00
@freestyler

ein wahrhaft beschissener Vergleich.


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 15:01
@diphtherie:

ja, und wie war das so unter der gemeinschaftsdusche? hast du keineangst gehabt mit 'nem ständer in der dusche vor allen jungs zu stehen? :D


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 15:01
>>>Ein Beispiel welches als Erklärung dient, und eins, welches als Orientierung hilft,sind immer noch zwei verschiedene Beispiele werter Freestyler. <<<

Ausrede.....


melden
diphtherie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 15:02
@vicaversa

Hör mal, ich bin doch kein TIER. *lach* (alle verstanden???) ;)


melden

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 15:03
Nun Diph, ich muss ganz ehrlich gestehen, ich hätte mir einen Schwulen in unserem Zugnicht vorstellen können. Dazu sei gesagt, wir waren im tiefsten Oberbayern im Gebirge unddementsprechend hatten wir auch viele Bauern dabei, man musste sich so oder sodurchbeissen. Nur als Homosexueller hätte man es besonders schwer gehabt.


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 15:03
@freestyler
98% der Menschen handeln in der Grundmotivation instinktiv, mit den Kotfressen liegst du nicht mal so verkehrt, ich denke, Religionen werden in der unterenEbene, sehr stark instinktiv gehandhabt.


melden
diphtherie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 15:03
@VicaVera

Nein, war schon nett z.T. so zu schauen... Aber mein Gott... Wenn manmerkt es wird unten brenzlich und könnte glaich sichtbar sein, dann schaut man haltweg... Habe ja schon Anstand...


melden
garry_weber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 15:05
Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

ist es das nicht?meine oma war psychiaterin. in ihrer zeit wurde die homosexualität als "geistesstörung"empfunden. außerdem gab es damals schwule bei weitem weniger als heute. wieso? diewirklich schwulen gab es nicht soviel.
aber heute ist das "schwul sein" in die Modegekommen und viele, die nicht schul sind, glauben sich dessen zu bekennen. wer nunmal einfan von elton john ist, der will nunmal wie er sein. und elton john hat auch nochöffentlich (für mehr werbung) mit einem mann geheiratet *das ist krank*. das ist dochklar, dass seine fans (einige) versuchen werden, dort mitzugehen, oder?

aberwieso ist das "schwul sein" eine krankheit?

also darüber habe ich einige zeitland nachgedacht. die natur ist so aufgebaut, dass jeder lebewesen den drang undmöglichkeit hat sich fortzupflanzen, oder?
soooo.....also ist der drang das anderegeschlecht zu lieben normal für die erhaltung des lebens. die natur wird aber nicht zulasten sich selbst ein prozess einfügen. nun ist es da, was von der natur nichtbeabsichtigt ist. deswegen ist das unnormal.
und außerdem ist die homosexualität zuheilen! aber nein, wir leben ja in einer demokratischen zivilisation! jeder mensch darfso sein, wie er ist! aber dass bloß, als beispiel, mich schwule anmachen (sprich disko,etc...), das beachten wir mal wieder nicht.
demokratie bedeutet nicht alles das zumachen, was man will, sondern alles das dürfen zu machen, was dem anderen kein leidzufügt. und wenn man nicht nur mich sondern allgemein eine umfrage stellt, so fühlen sichviele von den schwulen bedroht!


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 15:05
@diphtherie:

wenn brenzlig wird, dann muss man einfach an was hässlichesdenken... in deinem falle z.B. TITTEN! ;)


melden
Anzeige

Pentagon stuft Homosexualität als "Geistesstörung" ein

21.06.2006 um 15:05
Ausrede.....

Ob dich jetzt fehlendes Verständnis oder purer Trotz zumKommentar verleitet haben weiß ich nicht, ist mir auch egal, aber wenn wir vonAffinitäten sprechen, kannst du kein Nachahmen als Argument bringen. Punkt.


melden
94 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden