weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

1.672 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Cannabis
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

14.08.2008 um 02:30
Dem kann ich nur zustimmen,religiöses Gift gehört noch viel mehr verboten,mit den Anwendern sollte man verfahren wie mit Escobar oder Carlos Lehder,die leichteren Fälle kann man ja ins Umerziehungsgulag stecken,ein paar Jahre Isohaft,ein bisschen Gehirnwäsche und die ehemals Gläubigen stürzen sich begeistert auf den Steppenwolf oder Fluss ohne Ufer.


melden
Anzeige

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

13.09.2008 um 09:21
bin der meinung man sollte es nicht rauchen sondern im joghurt oder kuchen zu sich nehmen dann ist es nicht so ungesund körperliche abhängigkeit gibt es keine ausser man redet es sich ein und dann ist es eigentlich schon wieder mehr psychisch man sollte kein labiler mensch sein oder zumindest in keiner labilen verfassung wenn man canabis konsumiert weil es nähmlich ein stimmungsverstärker ist egal welche stimmung gerade ist ich kann da aus erfahrung sprechen ich weiß auch das man von heut auf morgen damit aufhören kann ohne körperlichen entzug es spielt sich wie bei so vielen alles im kopf ab ich hatte auch die einstellung "hab ich was zu rauchen is es gut ,hab ich nix zu rauchen is es auch gut das zigarettenrauchen aufzuhören fällt mir um einiges schwerer da mein körper(soviel zur körperlichen abhängigkeit)das nikotin verlangt.meine meinung entweder eine legalisierung des hanfs oder ein totales alkoholverbot


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

13.09.2008 um 12:18
Halte es da mit Götz Widmann

Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)



Mit Cannabis wird immer noch eine Sau durchs Dorf getrieben, unnötig!


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

13.09.2008 um 12:22
calito schrieb:meine meinung entweder eine legalisierung des hanfs oder ein totales alkoholverbot
Völlig richtig, es gibt legale Drogen welche weitaus gesundheitsschädlicher sind....
Aber auch bei Cannabis gilt die Formel "Die Dosis macht das Gift".....


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

13.09.2008 um 13:31
neeeeeeeeein, sag sowas nie, sonst verbieten die auch noch bier.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

13.09.2008 um 19:05
Ich finde Drogen gehören verboten ausser wenn man sie für medizinische zwecke benutzt


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

13.09.2008 um 19:13
weil ?

is doch alles ansichtssache koffein ist auch einen droge nikotin auch


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

13.09.2008 um 19:36
-Angelus- schrieb:Ich finde Drogen gehören verboten ausser wenn man sie für medizinische zwecke benutzt
Drogenkonsum erfüllt in westlichen Gefilden aber sehr, sehr häufig nur den Zweck einer medizinischen Anwendung. Das Eine verschreibt der Arzt, das Andere der Patient sich selbst... Da verschwimmen die Grenzen. Am Ende steht wohl der gute, alte Paracelsus und mahnt: "In der Menge liegt das Gift".


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

14.09.2008 um 02:48
ja verbieten wir die drogen, am betsen fangen wir mit aspirin an!
und die musik, menshcen benutzen drogen um sich zu amüsieren, die gute art,
oder um sich und ihr leid zu betäuben, die schlechte art.
das kann man aber mit allem so machen, ich habe so z.b. zu jeder stimmungslage eine playlist auf dem pc, so betäube ich schmerz oder vergrößer meine freude, meine droge.
andere leute arbeiten aus lust und/oder um ihren frust zu vergessen, eine droge?
arbeit tötet auch menschen, herzinfakt auf grund von 40 jahren arbeitsstreß ist nicht selten, also die droge arbeit verbieten?




p.s. ja warhead du wirst mir garantiert bei arbeit verbieten zustimmen oder?
jedenfalls solange die arbeit dem erwerb von geld dient.


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

14.09.2008 um 05:05
Warum aber verbieten wir nicht das Atmen, so würden wir uns generell einiges an Stress ersparen.
Ich kann aus Erfahrung sagen ich bin vom Atem Körperlich abhängig, schon nach kurzer Zeit bekomme ich Erstickunganfälle wenn ich nicht Atme.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

14.09.2008 um 05:08
artmen ist notwendig, genauso wie energie zufuhr und flüssigkeit, aber arbeit, die ist ncith notwendig!#


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

14.09.2008 um 05:14
Wenn ein Mensch meint dies oder jenes wäre gut für ihm , so soll er das Recht haben dies zu machen. (Solange er niemanden anderen schadet!!!)

Ein Arbeitsverbot ist genauso lächerlich wie das vorhandene Canna Verbot.
Das da einem nur ein noch größerer Blödsinn einfällt sollte jedem klar sein.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

14.09.2008 um 05:19
Eine Frage beschäftigt mich grad:
Wäre Hasch heut noch illegal wenn Bill Clinton inhaliert hätte?

Naja.. es scheint halt einfach eine viel grössere Droge zu geben. Das Geld. Das Geld hat die Hippigeneration bekehrt. Hat radikale Grüne wie Fischer bekehrt... Geld ist die grösste und die gefährlichste Droge von allen!
Steuergelder gut und recht. Doch es geht hier nicht ums Allgemeinwohl, es geht hier um eine Wirtschaftselite.


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

14.09.2008 um 08:40
Es gibt aber in meinen Augen auch ein Problem mit legalität und zwar die unersätlichkeit. Sobald Cannbis legalisiert werden würde, gäbe es gleich schon wieder andere Probleme. Beispielsweise das "passivkiffen" dann heulen alle rum warum man es nur auf ein paar Shops beschränkt und warum es verboten ist vor Kindern zu kiffen wo es doch erlaubt ist vor Kindern zu rauchen und ähnliches Gesülze. Viel unkomplizierter wäre von diesem Standpunkt das strickte verbot.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

14.09.2008 um 08:41
Nö,das hat sie nicht bekehrt,die waren schon immer so


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

14.09.2008 um 17:08
das passiv kiffen halte ich für kein großes problem, ich bin aufgrund der geographischen nähe doch öfters mal in amsterdam und umgebung, die haben die betsen discos und clubs, außerdem gibts dort billige zimmer. im coffeshop kiffen oder auf der straße, im park das ist relativ normal, aber in einem restaurant? niemals! genauso wie das kiffn in normalen cafes so gut wie nie vorkommt.
das ist genauso wie bei den rauchern, man will iemanden zum passiv rauchen zwingen, deswegen sind z.b. restaurants streng tabu. es geht um den genuss, und den findet der kiffer halt in der antur, im coffeshop oder zuhause...


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

14.09.2008 um 18:03
Ilvi schrieb:Ich kann aus Erfahrung sagen ich bin vom Atem Körperlich abhängig, schon nach kurzer Zeit bekomme ich Erstickunganfälle wenn ich nicht Atme.
Ich würd an deiner Stelle eine Entziehungskur machen. Denn es ist nicht gut zu merken daß man nicht unabhängig ist.
Suche dir einen Drogenberater in deiner Umgebung. Brauchst dich auch wegen nichts zu schämen. Jeder macht mal Fehler.Das ist menschlich.

ABer wenn du weiter so machst,wird das Teufelszeug deinen Körper zerstören. Glaub mir, ich hab auch schon öfters versucht davon los zu kommen, abermittlerweile hat mich das Zeug so vereinnahmt,daß ich schon glaube ohne nicht mehrleben zu können..

ICh wünsch dir jedenfalls viel Kraft dazu!

;)


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

14.09.2008 um 18:16
Ich finde, dass man eher den Alkoholeinkauf erschweren sollte. Mir schwebt da die Möglichkeit über einen gestiegenen Preis vor. So ähnlich wie in den nordischen Gefilden.
Also, statt noch mehr Drogen zu erlauben sollte man lieber die vorhandenen legalen Drogen weiter beschränken


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

14.09.2008 um 18:27
against_nwo schrieb:Also, statt noch mehr Drogen zu erlauben sollte man lieber die vorhandenen legalen Drogen weiter beschränken
Och..warum denn? Nur Rausch für Reiche? Nöö..das wär doch schade..

Lieber den Menschen beibringen wie man mir Rausch umgeht, als ihnen das zu verbieten
worauf sie eh verdammt neugierig sind.
Kann doch wohl nicht wahr sein, daß den Menschen vorgeschrieben wird was sie mit ihren eigenen Körpern anstellen sollen!!


melden
Anzeige
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

14.09.2008 um 18:38
Nein, das hat nichts mit Recht auf Rausch für Reiche zu tun, sondern eher damit, dass der Alkoholtrinker auch über den Preis die anfallenden -gesellschaftlichen- Schäden zu gewissen Teilen bezahlen muss.


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden