weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

1.672 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Cannabis
typjus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

15.11.2008 um 18:21
Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

UNSINN
, den allein wegen der arbeitsunfall gefahr, ich kenne genug leute denen ich nicht mal nüchtern erlauben würde eine leiter auch nur eine sprosse hoch zu steigen. Das sich einige Kiffer phlegmatisch antriebslos etc benehmen ok kommt vor, aber das ist auch ohne so, sonst würden die antidepressive nicht so guten absatz haben. Albernes verhalten und allgemeine verblödung....kommt auch vor, aber diese leute waren vorher auch nicht unbedingt clever.

abschliessen sollte man sagen, legalisiert es, schränkt es ein, ab 18 wie tabak und alk. Klärt die kids auf und es ist fein.


melden
Anzeige

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

15.11.2008 um 18:37
against_nwo schrieb:sondern eher damit, dass der Alkoholtrinker auch über den Preis die anfallenden -gesellschaftlichen- Schäden zu gewissen Teilen bezahlen muss.
Macht der Alkoholtrinker doch,
nennt sich :Alkoholsteuern, Verbrauchsteuern auf alkoholhaltige Getränke (→Biersteuer, →Branntweinsteuer, →Schaumweinsteuer).

Alkoholsteuern sind neben der Umsatzsteuer erhobene besondere Verbrauchsteuern auf alkoholhaltige Getränke.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

19.11.2008 um 21:29
http://www.gulli.com/news/pamela-anderson-legalisiere-2008-11-19/

ojaaa... ich wusste doch, silicon amhct intelligent!


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

23.11.2008 um 22:49
http://www.news.ch/Hanf+Liberalisierung+kommt+vors+Volk/303484/detail.htm


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

30.01.2009 um 14:30
schade das es nicht legalisiert wurde

am schönsten wärs in deutschland... ja das wär herrlich *gras im supermarkt schwärm*


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

31.01.2009 um 09:24
Im Supermarkt würde es "Gras" auch nicht geben, selbst wenn es legalisiert werden würde. Staatlich kontrollierter Anbau sowie Verkauf, Herr Widmann hat dazu eigentlich schon alles gesagt.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

31.01.2009 um 09:36
naja,
1995 hab ich in kambodscha gras auf dem wochenmarkt gekauft
(geht heut nicht mehr, danke usa)

buddel


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

31.01.2009 um 11:54
Totaler Quatsch.

Eine völlige Legalisierung aller Drogen, basta!
Gründe gibt es unzählige!


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

31.01.2009 um 13:27
seh ich auch so abserwator... aber nur für Ü18 und in nüchternen verpackungen und ein komplettes werbeverbot für drogen (wer jetzt sagt "kaffee ist auch ne droge"-blabla dem sag ich einfach: einfach ein werbeverbot für jede "droge" einzeln aushängen ;) ) und kostenlose broschüren damit sich niemand heroin kauft ohne zu wissen was es ist^^



"Im Supermarkt würde es "Gras" auch nicht geben"
natürlich würde es das.. die geschäfte würden sich doch darum reißen, drogen wie alk und tabak werden schließlich auch im supermarkt verkauft ;)


melden
alcoroxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

31.01.2009 um 14:04
also ich bin seit 11 jahren an ms erkrankt und dadurch 5 jahre dauerkiffer gewesen. das zeug hilt.....aber hallo!
mittlerweile bin ich vom tabak und kiff konsum weg und bekomme das zeug in tropfenform weil ich an einer med. studie teilnehme.
mir gehts sehr sehr gut damit!!!gebt das hanf frei!!
aber leider haben die menschen beton in ihren köpfen.........


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

31.01.2009 um 14:11
@alcoroxx
Ahh,das gute Dronabinol
Ich kenn einen der Mitgesellschafter von THC-Pharm...hat adhs und bekommt von einem anderen Mitgesellschafter Crystal verschrieben


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

31.01.2009 um 14:33
@lle

Cannabis regelmäßig kiffen machtblöd. Das seh ich in meinem Bekanntenkreis und ach hier im Forum. da brauch ich nicht noch all die Exkursionen der Wissenschaft , welche das eindeutig belegen.

Und sich zu beschweren, dass doch Nikotin und Alkohol erlaubt sind, ist geradzu prägend für diese Kifferriege.
Einen Unsinn mit dem anderen rechtfertigen, wie intelligent?!


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

31.01.2009 um 14:39
@chaos66

du scheinst ja wirklich sehr intelligent zu sein, oder?

Selbst wenn Cannabis blöd macht, was ich dir gut und gerne glauben möchte, wo liegt das Problem, dass jemand sagen kann "Ich will kiffen". Warum mischt sich der Staat in eine solche Frage überhaupt erst ein?


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

31.01.2009 um 14:58
@chaos66
Ja stell dir vor,manch einer muss,um diesen Zustand der Rückverdummung zu erreichen,nichtmal kiffen,das geht auch ohne


melden
hallatyab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

31.01.2009 um 15:10
@chaos66

Deinen Mist zu glauben, den du schreibst, macht auch blöd.

Und es ist völlig normal, sich zu beschweren, dass Alkohol und Tabak erlaubt ist, während das recht harmlose Cannabis verboten ist. Da sieht man doch die Doppelmoral! Und das zeigt eigentlich nur, dass Cannabis bestimmt nicht verboten wurde/ist, weil es angeblich soooo gefährlich ist, denn dann müsste Alkohol eben erst recht verboten sein.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

31.01.2009 um 15:32
O.o.
Dünnes Eis auf das du dich da begibst @chaos66.
Es gibt durchaus Interessengruppen die diesen Zusammenhang „ Kiffen macht Blöd „ gerne belegen würden.
Aber mehr wie das Jahrzehntelanges exzessives Dauerkiffen zu einer geistigen Abstumpfung führt ist nicht belegbar.

Da fällt mir eine Studie ein die aus den USA mal in Holland in Auftrag gegeben wurde.
Es sollte die Auswirkungen des Kiffens auf das Autofahren Untersucht werden.
Leider hatten Sie das untersuchende Institut wohl nicht richtig Gebrieft, und sie haben dann Tatsächlich ergebnisoffen Untersucht.

Nach deren Untersuchungen und Tests stellte sich wohl raus:

(Ich kann das nur aus dem Gedächtnis wiedergeben.)

Bekiffte Probanten ( Ein zwei Tüten nicht Zugedröhnt bis man das Auto nicht mehr selbständig findet ) fuhren:
Langsamer.
Erkannten Gefahren eher.
Fuhren weniger aggressiv.
U.s.w.

Negative Auswirkungen:

Sie fuhren nicht mehr so Spurgetreu ( mal mehr links mal mehr rechts auf Ihrer Fahrspur ).
Und der Abstand zum vorherfahrenden Fahrzeug schwankte wohl auch.

Es wurde darauf verzichtet das Ergebnis dieser Studie an die große Glocke zu hängen.
Verständlich!
Für ein Werbeverbot bin ich dann auch.

Gruß
Mailo


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

31.01.2009 um 19:45
@OstapBender
@hallatyab
OstapBender schrieb:du scheinst ja wirklich sehr intelligent zu sein, oder?

Selbst wenn Cannabis blöd macht, was ich dir gut und gerne glauben möchte, wo liegt das Problem, dass jemand sagen kann "Ich will kiffen". Warum mischt sich der Staat in eine solche Frage überhaupt erst ein?
Ganz einfach, du Intelligenzbestie:

Weil der Staat (also alle, und auch ich) dich später als "Dummen" durchschleppen muss.
Deine verloren gegangene Intelligenz (falls vorher vorhanden) macht es dir bestimmt nicht einfacher , ein Teil dieser Gesellschaft zu sein, der auch seinen Beitrag dazutut.

und hallatyab...
dir möcht ich mal ans herz legen diverse Studien zu ergoogeln. Dann brauchst du nämlich nicht mehr durch meine Beiträge zu verblöden, sondern kannst dir selbst mal dein Wissen erarbeiten ;)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

31.01.2009 um 19:53
@chaos66 kiffen macht nicht dumm...

und die liberalisierung von etwas fördert ncith den konsum.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

31.01.2009 um 19:59
@25h.nox

Du redest hier nicht mit nem Dummerchen ;)

kiffen macht sogar dümmer als die Polizei (lol) erlaubt. Und als die stets von Zecken-Lobbyisten verneinte Annahme es diene doch als Einstiegsdroge zu anderen, härteren goodies wie Koks, H oder Crack entspricht auch der Wahrheit.

Wer diese banalen Fakten schon nicht hinnehmen möchte, hat schon ein "Drogenproblem", und zwar die Droge des Sebstbetruges ;)


melden
Anzeige

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

31.01.2009 um 20:02
@25h.nox

hier für dich ganz persönlich n kleiner Beitrag über ne Stzdia von den "dummen Harvard"-Leutz ;):

Wissenschaftler der Harvard-Universität fanden im Jahr 2001 heraus, dass Dauerkonsumenten etwa beim Sortieren von Karten auch nach drei Wochen Abstinenz noch schlechter abschnitten als nicht kiffende Probanden. Ob aber eine Schädigung des Gehirns Ursache für die dürftigen Testergebnisse ist, bleibt unklar. "Hasch bleibt lange im Körper, Abbauprodukte wie Carbonsäuren sind noch mehr als vier Wochen später nachweisbar und führen zu Konzentrationsstörungen", kommentiert Udo Schneider, Professor für Neurokognition an der Medizinischen Hochschule Hannover die Studie.

Wissenschaftler wie Peter Fried von der Carlton-Universität in Ottawa beobachten Cannabis-Raucher mittlerweile in Langzeitstudien. Sie testeten die Intelligenz von 70 Personen zunächst im Alter von neun bis zwölf Jahren - also bevor die Probanden begannen zu kiffen. Bei der zweiten Prüfung waren die Teilnehmer 17 bis 20 Jahre alt. Der IQ derjenigen, die mehr als fünf Joints pro Woche rauchten, sank um 4,1 Punkte. Bei allen übrigen - Gelegenheits- und Nichtkiffern - stieg er dagegen an. "Da das Gehirn in der Jugend noch reift, macht es aus neurobiologischer Sicht einen Unterschied, ob ein Mensch mit 14 oder mit 24 beginnt, regelmäßig Hasch zu rauchen", erklärt Schneider.


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Feudalismus13 Beiträge
Anzeigen ausblenden