weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

1.672 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Cannabis

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 21:42
@Anzman

Meinetwegen soll man die profane Kippe verbieten, aber den Geniessern die 17 Euro-aufwärts Zigarre lassen, das bringt ja keinen um.


melden
Anzeige

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 21:51
schmitz schrieb:Ja, so ein Speedbaum ist was Feines...
:D
dawa schrieb:Naja das edle Zeug meinetwegen legal lassen, auch Zigarren besserer Herkunft, der Pennerschnaps und sowas sollte verboten werden.
So nach dem Motto: "Das was mir in den Kram passt legalisieren, den Rest verbieten". ;)

@insideman
insideman schrieb:Das selbe Argument kannst du mit Schusswaffen, Kokain, Heroin ,Messer und Gabel nehmen.

Deswegen war es schwach.
Das ist aber genau das selbe Argument was du verwendest, wenn du sagst wir müssen die Minderjährigen vor dem Zeug schützen. ;)
insideman schrieb:Nur weil sie Coffee Shops heissen , sitzen da nicht verantwortungsvollere Leute drin wie bei uns in div Trafiken ect ( kein unbekanntes Wort mehr )
Die werden in unregelmäßigen Abschnitten kontrolliert.
Man könnte natürlich auch permanent einen Mann vom Staat in so einem Shop positionieren wie es in den Waffenshops (weiß nicht ob das in allen so ist) in den USA der Fall ist.
insideman schrieb:Ist aber ein Lösungsansatz nur bestimmte Mengen herzugeben.Muss aber auch so umgesetzt werden.
Der Meinung bin ich auch.
Mal schnell zum Aldi laufen und 500g Gras kaufen sollte nicht möglich sein. :D
insideman schrieb:Ähnlich wie mit dem Auto Vergleich^^ Drogen sind nicht mit Freizeitaktivitäten zu vergleichen.
Drogen zu nehmen ist aber eine Freizeitaktivität.
Es ist Aktivität die man in seiner Freizeit ausführt. ---> Freizeitaktivität

Zusammen mit Freunden einen Joint rauchen ist genau so eine "Freizeitaktivität" wie mit den Kumpels in der Bar ein Bier trinken.
insideman schrieb:Und das Dealen ist weiterhin illegal.
Ja, ohne staatliche Lizenz wäre das Dealen illegal.
insideman schrieb:Und zum Dealer wird dadurch jeder Otto Normalverbraucher der es nicht konsumiert, aber kaufen darf, und es für andere tut.( sei es für Minderjährige oder welche die nicht genug davon bekommen)
Ja, wenn ich zum Beispiel in den Coffeshop gehe und Gras für Menschen kaufe die es selbst (noch) nicht kaufen dürfen, bin ich ein illegaler Dealer.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 21:53
dawa schrieb:Meinetwegen soll man die profane Kippe verbieten, aber den Geniessern die 17 Euro-aufwärts Zigarre lassen, das bringt ja keinen um.
Das ist juristisch einfach nicht umsetzbar.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 21:55
@Bukowski
Warum ist das juristisch nicht umsetzbar? Da könnte man mit den Inhaltsstoffen argumentieren...100% Tabak, sind 100% Tabak...


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 22:00
@schmitz

Du meinst, man könnte sowas wie ein Reinheitsgebot für Tabak einführen und somit den ganzen chemisch belasteten Tabak aus dem Verkehr ziehen (sprich Zigaretten) und die reinen Zigarren (sind die wirklich 100% Tabak) weiter kaufen dürfen?

Dann gibt es aber immer noch Drehtabak und Zigaretten wie American Spirit, Crossroad oder Javansee Jongens. Die wären dann weiterhin legal, da sie keine Zusatzstoffe enthalten.

Aber das würde dem "die profane Kippe verbieten" entgegen laufen.

Oder wie meinst du das mit dem 100% Tabak?


melden
foursa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 22:03
@insideman
insideman schrieb:Die habe ich ausreichend gebracht. Man schützt keine Minderjährigen indem man Drogen um ein Vielfaches in den Umlauf bringt.Das ist ein Widerspruch.
Weißt du eigtl. am Rande gefragt was Drogen sind?
Suchtstoffe gibts auch in Cola und Burgern, sofern du Widersprüche ansprechend findest.
Alles eine Kopfsache.

Und Verbieten ist was für Dikaturen.
Aufklärung und freier Wille ist Demokratie aber der Witz ist mieser als jeder Trip.

Drogen und Konsumgüter töten den geistigen Widerstand in jeder Gesellschaft, um Rebellionen und Aufstände zu beginnen.

23. Kapitel psychische Kriegsführung...


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 22:04
@Bukowski
Den Tabak kann es doch dann auch geben, warum nicht? Dann aber mit entsprechenden Blättchen ebenfalls aus 100% Tabak...damit wären schon mal etliche Schadstoffe vom Markt, -wäre doch ein guter Ansatz, ebenso wie das Reinheitsgebot...

Nun, die Frage bezog sich ja auf juristische Probleme und die sehe ich da nicht...Richtlinien könnten aufgestellt werden. Das beträfe in erster Linie mal die produzierende Industrie, wo wir dann auch direkt beim kernigen Pudel wären.

Die Industrie ist es, die diese Dinge in der Hand hat...


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 22:06
@schmitz
schmitz schrieb:Den Tabak kann es doch dann auch geben, warum nicht? Dann aber mit entsprechenden Blättchen ebenfalls aus 100% Tabak...damit wären schon mal etliche Schadstoffe vom Markt, -wäre doch ein guter Ansatz, ebenso wie das Reinheitsgebot...
Achso, jetzt verstehe ich dich. ;)
Ja, das wäre mal ein guter Ansatz.

Ich hab' dawa nur so verstanden, dass er die Zigaretten verbieten und die Zigarren legal lassen will. Und das Ziel scheint mir unmöglich zu erreichen.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 22:06
@foursa
foursa schrieb: Weißt du eigtl. am Rande gefragt was Drogen sind?
Suchtstoffe gibts auch in Cola und Burgern, sofern du Widersprüche ansprechend findest.
Alles eine Kopfsache.

Und Verbieten ist was für Dikaturen.
Weißt du was Drogen sind?

Ich muss das bei deinem Vergleich anzweifeln. Und da hilft es dir auch nicht mehr, dass man auch von anderen Dingen süchtig werden kann.


melden
foursa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 22:09
insideman schrieb:Weißt du was Drogen sind?
Suchtstoffe. Nicht zu verwechseln mit Süßstoffen...
insideman schrieb:Und da hilft es dir auch nicht mehr, dass man auch von anderen Dingen süchtig werden kann.
Nicht?
Was ist denn wenn du dich auflehnst?
Wo sind die ganzen schönen Dinge dann hin denen du dich zum Sklaven gemacht hast mhm?!


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 22:10
@Bukowski
Ja, das war auch im ersten Moment gemeint, denke ich, aber beim zweiten Hindenken, war die Differenzierung des Ganzen der logischere Gedankengang... ;)

Man würde bei anderen Drogen allerdings auch etliche Probleme ausmerzen können, wenn man sie unter eine Qualitätskontrolle stellt. Das würde auch viele schädliche Zusatzstoffe aus diesem Bereich verbannen. Milchzucker, oder Coffeinpulver als Streckmittel geht ja noch, aber der Dreck den sich da so mancher einfallen läßt, nur um das Gewischt ein paar Gramm zu erhöhen, könnte glatt als versuchter Mord durchgehen. ;)


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 22:12
@schmitz
schmitz schrieb:aber der Dreck den sich da so mancher einfallen läßt, nur um das Gewischt ein paar Gramm zu erhöhen, könnte glatt als versuchter Mord durchgehen.
Stichwort: Blei im Gras.

http://www.suchtzentrum.de/drugscouts/dsv3/chemie/blei_gras_FAQ.html

:|
schmitz schrieb:Man würde bei anderen Drogen allerdings auch etliche Probleme ausmerzen können, wenn man sie unter eine Qualitätskontrolle stellt.
Auf jeden Fall.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 22:32
Der protzentuale Missbrauch ist laut Statistik in Frankreich höher als in Holland!


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 23:20
Guten Abend @insideman ,
insideman schrieb: Das Problem ist aber dass es sehr wohl nen Grund gibt es legal zu verkaufen
Lol und was wäre dieser Grund, um Cannabis nicht legal zu verkaufen???

Ich sehe einen Grund um Alkohol und Zigaretten zu verbieten, allerdings sehe ich kein Grund, um Cannabis zu verbieten...
insideman schrieb: ...oder behalte ich es so wie es ist, und mach mir nicht noch ein Problem mehr auf der Welt.
Also, welches zusätzliche Problem könnte es sein?
Tatsache ist es, dass Menschen Cannabis konsumieren und einige davon sogar es als Medizin verwenden. Cannabis ist für viele Sachen ziemlich wirkvoll und im Gegenteil von Chemikal, die legal vertreiben sind, verursacht kaum Nebenwirkung!
insideman schrieb: Man merkt schon die Tendenz, zuerst Cannabis, dann die anderen Dinge.
Nur diese Behauptung zeigt, dass du wenige Ahnung über dieses Thema hat! Es ist schon lang bei den Ärzten – die sich damit beschäftigen – bekannt, dass Cannabis keine Einstiegdrogen ist, im Gegenteil von Zigaretten und Alkohol. Der einzige Ursache, der zum Einstieg führen kann, ist nämlich die Kriminalisierung, weil man beim Kauf in Verbindung mit anderen Drogen treten kann.
Es ist z.B. ein Grund, um Cannabis legal zu verkaufen!
insideman schrieb: Irgendwann diskutieren wir dann im großen Stil was man tun kann damit die Hälfte der Bevölkerung aufhört zu Kiffen.
Cannabis legalisieren!

Wie du es sagst, kennst du überhaupt nicht den Niederlanden.
Da ich einige Jahre dort gelebt habe, kann ich dir versichern, dass viel weniger jungen Menschen Cannabis konsumieren als z.B. in Frankreich, wo die Repression sehr stark ist... und als in Deutschland.
Dazu kommen dort Cannabis Verbraucher überhaupt nicht mit härteren Drogen in Verbindung, was in anderen Ländern nicht der Fall ist.
insideman schrieb: Nur weil sie Coffee Shops heissen , sitzen da nicht verantwortungsvollere Leute drin wie bei uns in div Trafiken
Und wieder zeigt deine Behauptung, dass du überhaupt keine Ahnung hat, worüber du versuchst zu sprechen!

Du wirst keine Coffee-Shop finden, wo Cannabis an Minderjährige verkauft wird. Sie werden sofort ihre Lizenz verlieren. Sie können auch unmöglich nebenbei oder unter der Tisch machen, weil sie sofort bei der Polizei verpfiffen sein wurden. Du kennst nicht die holländische Mentalität!
Genauso ist es bez. schädliche Stoffe. Du wirst nie etwas schädlich wie Blei oder irgendwelche Scheiß in Cannabis finden, das vom Coffee-Shop verkauft wird. Sie werden ihre Lizenz sofort verlieren und es ist ziemlich schwer eine Lizenz zu bekommen.
insideman schrieb: Und zum Dealer wird dadurch jeder Otto Normalverbraucher der es nicht konsumiert, aber kaufen darf, und es für andere tut.( sei es für Minderjährige oder welche die nicht genug davon bekommen)
Diese Beschreibung trifft nämlich genau Länder, die Cannabis verbieten! Aber sie trifft auf keinem Fall die Niederlande!
insideman schrieb: Keine neuen Probleme schaffen ist zumindest ein Anfang.
Welches Problem??? Legalisierung wird im Gegenteil viele Probleme abschaffen!
insideman schrieb: Ich hab aber lieber keine bekifften Leute um mich herum als welche die es sind.
Naja, wenn jemand seit lang und immer kifft, wirst du überhaupt nicht merken, dass er geraucht hat... was man nicht vom Alkohol-Konsum sagen kann!!!
insideman schrieb: Weißt du was Drogen sind?
Du scheinbar weiß es aber nicht! Immer mehr Fachleuten streiten sich, weil es noch nicht bewiesen ist, dass Cannabis süchtig macht... Was man von Alkohol und Zigaretten nicht sagen kann!

Schönen Abend

M.M.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 23:26
@Missmoraya
thanks for facts!
:)


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 23:28
Your welcome @AUMNGH44
:-)


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 23:32
@Missmoraya
Missmoraya schrieb: Lol und was wäre dieser Grund, um Cannabis nicht legal zu verkaufen???

Ich sehe einen Grund um Alkohol und Zigaretten zu verbieten, allerdings sehe ich kein Grund, um Cannabis zu verbieten...
Ist klar :D :D

Außerdem..Thread lesen ,habe schon darüber geschrieben.
Missmoraya schrieb:Nur diese Behauptung zeigt, dass du wenige Ahnung über dieses Thema hat!
Du liest einfach nicht richtig, sieh dir meinen Post an,es ging hier um das Gesetz in Tschechien.

Also wieder ein Schuss ins leere.
Missmoraya schrieb:Und wieder zeigt deine Behauptung, dass du überhaupt keine Ahnung hat, worüber du versuchst zu sprechen!

Du wirst keine Coffee-Shop finden, wo Cannabis an Minderjährige verkauft wird. Sie werden sofort ihre Lizenz verlieren. Sie können auch unmöglich nebenbei oder unter der Tisch machen, weil sie sofort bei der Polizei verpfiffen sein wurden. Du kennst nicht die holländische Mentalität!
Genauso ist es bez. schädliche Stoffe. Du wirst nie etwas schädlich wie Blei oder irgendwelche Scheiß in Cannabis finden, das vom Coffee-Shop verkauft wird. Sie werden ihre Lizenz sofort verlieren und es ist ziemlich schwer eine Lizenz zu bekommen.
D
Die erste vernünftige Behauptung, zerstört durch ein ständiges Unterstellen von Ahnungslosigkeit
Missmoraya schrieb: Diese Beschreibung trifft nämlich genau Länder, die Cannabis verbieten! Aber sie trifft auf keinem Fall die Niederlande!
Du kennst offensichtlich auch andere Länder sehr genau. Dass Otto Normalverbraucher es jetzt schwieriger bekommt, als wenn es legal wird, scheint dir gar nicht in den Sinn zu kommen.
Missmoraya schrieb: Welches Problem??? Legalisierung wird im Gegenteil viele Probleme abschaffen!
Ansichtssache, Bekiffte Leute?Problem, Besoffene Leute? Problem. Meine Meinung, wenn es für dich kein Problem ist, ist es doch super.
Missmoraya schrieb: Naja, wenn jemand seit lang und immer kifft, wirst du überhaupt nicht merken, dass er geraucht hat... was man nicht vom Alkohol-Konsum sagen kann!!!
Ändert nichts daran dass ich lieber mit nüchternen Leuten zu tun habe.
Missmoraya schrieb: Du scheinbar weiß es aber nicht! Immer mehr Fachleuten streiten sich, weil es noch nicht bewiesen ist, dass Cannabis süchtig macht... Was man von Alkohol und Zigaretten nicht sagen kann!
Zitierst hier eine Frage von mir, die ich jemanden gestellt habe der Drogen mit Cola verglichen habe.

ein Stil zu diskutieren ist nicht akzeptabel. Du unterstellst, und reißt ganze Posts aus dem Zusammenhang( eben erwähntes Beispiel und Tschechien Gesetz)

Unterlasse es in Zukunft mich zu @en, solange du nicht gelernt hast, wie man sowas ordentlich macht.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 23:33
Einst habe ich Cannabis geraucht-heut rauch ich wenn ich Lust hab-mein Mind ist naturstoned...


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 23:35
Legalisieren sage ich dazu nur.... ;)


melden
Anzeige

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2010 um 23:37
insideman schrieb:Dass Otto Normalverbraucher es jetzt schwieriger bekommt, als wenn es legal wird, scheint dir gar nicht in den Sinn zu kommen.
hä-wo lebst du?


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden