weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

1.672 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Cannabis

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

24.06.2010 um 23:01
Du wirst gefragt, ob und gegen was du etwas dagegen hast, was sie mit dir machen wollen-sei dagegen und frag -mit welcher Begründung wolt ihr? Wo liegt die Basis für den "erforderlichen" begründeten Verdacht" in deine Privatsphäre einzugreifen?

Die können deinen Körper nur so untersuchen wie deine Wohnung-aufgrund von "Gefahr im Verzug" oder mit richterlicher Erlaubnis...


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

24.06.2010 um 23:51
@The_Styx du hast grade meinen seitenhieb zitiert... das war nciht ganz soo ernst gemeint, sondern sollte iijil treffen


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.06.2010 um 00:03
@AUMNGH44
ah... ok... danke für die info... ;) ...wenn ich dann clean fahre, dann kann ich eigentlich nichts befürchten...

@25h.nox

ach so... :D


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.06.2010 um 00:40
@The_Styx
The_Styx schrieb:ah... ok... danke für die info... ...wenn ich dann clean fahre, dann kann ich eigentlich nichts befürchten...
Du tust nichts unrechtes und wenn du dir dessen bewußt bist und dich auch so verhältst, wird dir auch nix passieren;)

(sofern du nicht mit nem buntbemalten Bus und ner Handvoll durchgeknallter Hippies über irgendne Grenze willst,deine Papiere parat hast und dich nicht unangemessen verhältst-bist du ein Bürger der schwer angreifbare RECHTE hat-die du nicht vergessen darfst-und bei deren Angriff deine Entrüstung-wenn nicht überzogen-legitim ist...)


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.06.2010 um 02:18
@The_Styx
pisstest auf jedenfall verweigern! (sagst denen du hast im tv mal was gesehen, dass jemand seinen job verloren hat weil son pisstest positiv war aber derjenige nie etwas geraucht hat)

wenn du so ausschaust als würdest du drogen nehmen(und dich so benimmst --> z.b. wenn du verpeilt bist^^) werden sie dich noch zur blutabnahme mitnehmen, da kannst nix dagegen machen! allerdings müssen die einen begründeten verdacht gegen dich haben. den erfinden sie allerdings einfach und du kommst nicht raus aus der sache.
im blut wird dann der wert mit aktivem thc und der promilleanteil(oder prozentanteil) an abbaustoffen ermittelt, der sich im körper ablagert (der allerdings keinen einfluss mehr auf den körper hat) wenn du da unter ner bestimmten grenze liegst passiert nichts.

wer 1mal im monat was raucht soltle 72h pause machen bevor man sich wieder ans steuer setzt. krass übertrieben, da thc nach höchstens 4 stunden keine wirkung mehr auf den körper hat.
dauerkiffer sollten also mindestens 2-4 monate pause machen bevor sie wieder autofahren xD einfach nur lächerlich!!!....


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.06.2010 um 02:30
Dauerkiffern im gesetzten Alter, adäquatem Äußeren und normalem Verhalten (bei Dauerkiffern durchaus "spielbar")
passiert nix-niemals!
30aufwärts bist nicht mehr die "Zielgruppe"... da sind die "Grünen" zahm wie Meerschweinchen und schnuppern nur ob was getrunken hast...

freie Fahrt...


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.06.2010 um 12:19
Ich finde, man sollet gar nicht erst anfangen, noch mehr Rauschgifte frei zu geben.

Alkohol und Tabak sind schon mehr als genug, diese sind bereits so stark in der Gesellschaft verwurzelt, dass man sie nicht mehr verbieten kann - obwohl sie zweifellos ebenfalls abhängig machen können.


Das bedeutet nun aber NICHT, dass man auch einfach andere Rauschgifte frei geben sollte.

Klar, Argumente kann man immer finden. Und genau das ist der Knackpunkt:

,,Marihuana macht locker, es macht nicht körperlich abhängig, das kann man ruhig erlauben."

Schön.

Dann kann man auch sagen:
,,Hey, etwas Speed oder Ecstasy schaden doch niemandem. Sie sorgen dafür, dass du auf ner Party richtig gut drauf bist, kann man ruhig erlauben."


Und so würde es dann weiter gehen.

Kokain könnte man vielleicht erlauben mit dem Argument, dass es richtig wach und kreativ macht, eine tolle Droge, um die Leistungsfähigkeit zu steigern.


Oder kurz gesagt: Wenn man einmal anfängt, Rauschgifte frei zu geben, dann besteht die große Gefahr, dass immer mehr frei gegeben wird und damit die Gesellschaft schwer geschädigt wird.


Man braucht nun niemanden deshalb schwer kriminalisieren, weil er einen kleinen Joint dabei hatte oder weil er ab und zu kifft.
Aber man sollte dies meiner Ansicht nach auch nicht fördern, in dem man den Konsum rechtlich freigibt.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.06.2010 um 12:50
Kennt jemanden zufällig die Strafen die in Österreich gelten, bei Fahren unter Einwirkung von Cannabis?


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.06.2010 um 12:51
korriegiere jemand hehe


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.06.2010 um 15:07
@Kc

so ein schwachsinn! ernsthaft....


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.06.2010 um 15:23
@Oneinamillion

Diesem Thema wurde sich auch auf Wiki schon angenommen. Da sind fast alle Länder vertreten...

Wikipedia: Rechtliche_Aspekte_von_Cannabis


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.06.2010 um 15:23
Juhu, daß war mein 500ter Beitrag und genau zu diesem Thema *grins*


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.06.2010 um 16:43
@addicted

Sollte ich irgendwie den Eindruck erweckt haben, dass mich derartige Beiträge wie deiner interessieren, dann entschuldige ich mich hiermit herzlich.


Wenn du mir dagegen mit Argumenten erklären willst, warum ich falsch liege, bitte.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.06.2010 um 16:54
@Kc
womit du eindeutig falsch liegst ist,
dass du scheinbar davon ausgehst, dass der konsum sogleich (bei freigabe)
von jedem bürger aufgenommen wird

buddel


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.06.2010 um 17:05
@Malajka

ja danke, gratuliere zum 500tsten



melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.06.2010 um 17:15
@Oneinamillion

Danke, ich werd immer gelber - doch LILA ist mein Ziel und das sind 5000 notwendig ;)

@all

Dauernd wird hier wegen Autofahren gefragt usw. Doch wirkliche Kiffer fahren nicht mit dem Auto rum. Also ich kenn keinen der freiwillig fährt. Früher auch nicht... Wofür gibt es den ein Taxi. Fahrgemeinschaften sind auch nicht gut, weil die lustigen unter den Kiffern immer blöd lachen und sich auffällig verhalten. Da werden gleich alle durchsucht, auch die Unschuldigen und aufgeschrieben. Taxi ist gut. Jedenfalls denk ich so, wenn schon gekifft werden muß...


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.06.2010 um 17:22
Gras rauchen sollte nur dann Sinn machen, wenn man sich auch an gewisse Gesetze im allgemeinen hält! Das heißt, dass man nicht breit ein Fahrzeug fahren oder Maschinen bedienen sollte! Da sich nicht jeder daran hält, ist das Chaos vorprogrammiert und der Missbrauch dieser "leichten" Droge inbegriffen.
So wie es aussieht, spricht jede Menge gegen eine Legalisierung und man macht es nach wie vor im "stillen Kämmerchen" oder an anderen Orten in entspannten Gesellschaften.
Allerdings ist Alkohol und Nikotin ebenfalls eine Droge, wobei man bei Alkohol auch nicht ein Fahrzug führen sollte...aber warum es bei diesem Zeug legal ist kann ich beim Besten Willen nicht verstehen!


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.06.2010 um 17:30
@Kc
Aber das gute wäre halt, das Gras nicht mehr so dreckig gestreckt werden kann. Was meinst du mit was für ein Scheiß Gras getsreckt ist? Das geht bis Rattengift, Hartz, Haarspray, Glas, Blei und und und.

Und der Vergleich mit Alk ist nicht ganz unberechtig, wenn man sich mal die Zahlen der Toten ansieht.

Ein Tipp rauch dir mal ein dann verstehst du es ;)

Ich Kiff aber nicht mehr jetzt seit gut 3 Jahren. Und rauchen auch nicht, nur Alk am manchmal wenn ich feiern bin, das gewöhn ich mir aber auch ncoh ab ^^


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.06.2010 um 17:57
VHO-Hunter schrieb:Das heißt, dass man nicht breit ein Fahrzeug fahren oder Maschinen bedienen sollte!
Das man auf Drogen die Finger vom Steuer lässt ist mMn selbstverständlich, egal ob es Alkohol, Cannabis oder irgendwelche Medikamente sind.
Das hat für mich auch weniger was mit Gesetzen zu tun als mit gesundem Menschenverstand


melden
Anzeige
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.06.2010 um 17:59
@AtheistIII
Aber genau das sit der Knackpunkt! Nicht jeder hält sich daran und deswegen wird es auch keine Erlaubnis geben!


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden