weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Afghanistan, die Luft wird dicker

6.031 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Terrorismus, Bundeswehr, Afghanistan, Ausland, Taliban, Auslandseinsatz

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.12.2009 um 17:05
Wenn man über alles berichten würde, was da so vor sich geht, dann wüprde man über nichts anderes mehr berichten.
Als wir da waren, wurde ein Mercedes Wolf der Dänen mit 10Kg TNT angesprengt. Wolf arg verbeult, keine Verletzten.

Laut Aussage der sogenannten Widerstandskämpfer alle 5 Insassen getötet.
Erstens gehen nur vier Leute in die Kiste rein, zweitens hab ich danach mit denen geredet...
Soviel zu diesen "meldungen".
Und aus welcher Ecke die kommen ist wohl mehr als eindeutig.

Jeder Bundeswehrsoldat kann sich bei seinem Vorgesetzten melden und per Intranet die Meldungen des Sicherheitsbeauftragten einsehen, da ist jede Meldung im Zusammenhang mit deutschen auch im Einsatz vermerkt.
Selbst wenn man nur das in den Nachrichten bringen würde, hätte man jeden Tag ne Viertelstunde voll...


melden
Anzeige

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.12.2009 um 17:07
@jamesbondla
jamesbondla schrieb:Desweiteren wurden 3 Feinde im Gebiet "Ghardah" im Bezirk Singhin getötet und weitere verletzt.
Unter den Verletzten sind auch Rekruten.
Aha, wer schickt denn Rekruten dahin???
Ausserordentlich glaubwürdig


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.12.2009 um 17:38
@Fedaykin
@StUffz

Ich will euch nicht den Rest von diesem tollen Geschichte aus Tausend und einer Nacht vorenthalten:
jamesbondla schrieb:40 besatzende Soldaten in der Schlacht von Auzin getötet oder verletzt
Die Mudschahidin der islamischen Emirate aus der Provinz Kabul berichteten, dass eine heftige direkte Schlacht zwischen den Mudschahidinnn und den besatzenden Streitkräfte im Gebiet "Auzabin", die zum Bezirk Sarubi in dieser Provinz gehört, stattfand.
Der Meldung nach, war das Resultat der Schlacht, die 7 Stunden lang anhielt, dass 40 besatzende Soldaten getötet oder verletzt wurden, wahrscheinlich waren es Franzosen.
Weiter heißt es auf der Talibanpropagandaseite:
Der Bericht ergänzte: Der Feind erlitt die erwähnten Verluste, als er heute vor Soonnenaufgang direkte Angriffe gegen die Gebiete, die sich unter der Kontrolle der Mudschahidin befinden, startete.
Mit den direkten Angriffen, führten die feindlichen Soldaten ein Gefecht mit den Mudschahidin. Die Schlacht ging bis 10 Uhr morgens.
Die präsenten Mudschahidin fügten hinzu, dass aufgrund des heftigen Kampfes von ihrer Seite aus, die feindlichen Streitkräfte gezwungen waren, in ihre Basen zurückzurennen. Der Bericht ergänzte, dass nach der Schlacht, die Mudschahidin eine feindliche Basis für Angriffe mit schweren Waffen angriff. Das hatte zusätzliche Verluste für die feindlichen Streitkräfte zur Folge.
Die Bewohner in diesem Gebietes sagten: Während der Schlacht bombardierte der Feind das Gebiet auf einer wilden Art, was zu menschlichen und materiellen Verluste führte.
Bei dieser Schlacht wurden 4 Mudschahidin verletzt.
Berichtet von Sabihullah Mudschahed
Also 40 getötete (französische) Soldaten, ach sagen wir gleich Hundert, der Rest musste natürlich vor den tapferen Mudschahidin fliehen und nach über 7 Stunden Gefecht gab es auf Mudschahidinseite natüüürlich nur 4 Verletzte.

Geil. :D


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.12.2009 um 17:45
jau, so dolle hat nicht mal die Wochenschau in den 40 gelogen


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.12.2009 um 19:54
Komisch, selbst kleiner Scharmützel auf Gruppen/Zugebene laufen so zwischen 10 und 15 Stunden. Ich kann da so ziemlich aus erster Hand berichten, Kameraden aus meiner Kompanie sind gerade da.

Das erwähnte Gefecht bei Kabul wurde laut Bundeswehr Informationen von nicht weniger als 3000 US Soldaten plus diverses Unterstützungspersonal geführt und soll nach 10 Stunden mit 40 toten Franzosen beendet worden sein?
In ihre Basen zurückzurennen?
Ich lach mich kaputt. Das ist besser als der Volksdeutsche Sprecher in der Wochenschau damals....


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

21.12.2009 um 10:20
10 kg TNT!
Die sind dann aber weit weg vom Wolf explodiert!


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

21.12.2009 um 11:12
seryj schrieb:Die Gesetze, die Rechte und die Pflichten des Krieges gelten nicht nur für das Heer, sondern auch für die Millizen und Freiwilligen-Korps, wenn sie folgende Bedingungen in sich vereinigen:
1. daß jemand an ihrer Spitze steht, der für seine Untergebenen verantwortlich ist,
2. daß sie ein bestimmtes aus der Ferne erkennbares Abzeichen tragen,
3. daß sie die Waffen offen führen und
4. daß sie bei ihren Unternehmungen die Gesetze und Gebräuche des Krieges beobachten.
In den Ländern, in denen Milizen oder Freiwilligen-Korps das Heer oder einen Bestandteil des Heeres bilden, sind diese unter der Bezeichnung „Heer” einbegriffen.
@seryj
Die Bedingung Punkt 4 erfüllen sie definitiv nicht. Desweiteren zählen die Taliban nicht als "Milizen" oder "Freiwilligen-Korps".
Von daher muss man als kriegführende Nation gegen die Taliban auch nicht das Abkommen einhalten.

Wir mussten diese weder im Kongo, in Ruanda, dem Tschad oder dem Irak einhalten. Ganz einfach aus dem Grund, weil der Gegener sich auch nicht daran hielt.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

21.12.2009 um 11:53
@mrcreasaught

Na es war schon kein Standartwolf. MSS oder MSA, auf alle Fälle gepanzert. Man konnte aber gut sehen, wie die Aussenplatten der Karosserie an den darunterliegenden Rahmen gedrückt wurde. Fahrtauglich war die Kiste auch nicht mehr...


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

21.12.2009 um 11:55
PzAbwMi beinhalten nur knapp über 10 kg TNT!


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

21.12.2009 um 12:22
Die werden auch nicht aus Schnellkochtöpfen mit Fundmaterial zusammengebastelt.
Das Ding hat nicht direkt unterm Auto gelegen, sondern rechts daneben, deswegen sind da auch die ganzen Bleche an die Karosserie gedrückt.

Der Dingo steckt 15kg unterm Fahrzeug weg.


melden
informator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

21.12.2009 um 13:49
Hier werden ja nur über unwichtige Themen debated. Es geht hier um Afghanistan (afghanische Politik/Probleme) und nicht um eure gepanzerten Fahrzeuge.

Jeden Tag verrecken da mindestens 3 Soldaten durch IEDs, Talibanattacken etc. und dieses Risiko gehört einfach zum Job als Soldat dazu. Die Soldaten werden dort ja nicht gezwungen hinzugehen. Sie können ja auch den Job kündigen. Bestimmt gibt es auch andere Wege, um Afghanistaneinsatz zu meiden.

Ich denke der neue Titel ist besser angebracht, für eine Diskussion um die Zukunft Afghanistans.

Die Frage ist doch, ob dieser Einsatz sinvoll ist oder ob es ethisch gerechtfertigt ist.

Was wird denn dort bekämpft? Die Taliban besteht ja wohl nicht nur aus Ausländern. Das wäre schon sehr komisch. Es ist ja klar, dass die absolute Mehrheit der Taliban aus einheimischen Pashtunen besteht. Danach sind es ja die Pashtunen aus Pakistan und dann kommen andere einheimische ethnische Völker an der Reihe. Erst nach diesen Gruppen kommen dann die Ausländer, wie zB. fanatische (im religiösen Aspekt) Kämpfer aus arabischen Ländern.

Die nächste Frage wäre dann, was treibt diesen Menschen zum Aufstand?

Es gibt viele Fragen zu erörtern.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

21.12.2009 um 13:54
"Die nächste Frage wäre dann, was treibt diesen Menschen zum Aufstand?"

Also das glaube ich hat bereits jeder begriffen!


melden
informator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

21.12.2009 um 14:06
mrcreasaught

Ich denke, dass diese Frage eigentlich zu einer guten Diskussion führen könnte, denn die Sache ist komplex, so wie ich das sehe. Es ist alles komplizierter, als wir es haben wollen. über diese Frage könnte man vielleicht ein Buch schreiben...(vielleicht).


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

21.12.2009 um 14:22
Kein Kommentar.
Die Fragestellung will ich auf Seite Nummer 117 nicht noch einmal behandeln.


melden
informator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

21.12.2009 um 14:23
mrcreasaught

Gut.


melden
informator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

21.12.2009 um 14:41
Wer sich ueber Afghanistan aktuelle Information holen will, der kann das auf diesem Blog tun.

informiert.blogspot.com

Auf dieser Seit wird ueber die Regierung, aber auch ueber andere Sachen, wie zB ueber die taeglichen Todesfaelle oder Aktivitaeten der Taliban, berichtet.

Auch monitiert diese Seite die Korruption in Afghanistan und die Armut.

Auf dieser Seite wird nicht nur exclusic ueber Afghanistan berichtet.

Manche Artikel sind auf Englisch und andere auf Deutsch.

informiert.blogspot.com

viel vergnuengen ;)

PS: Das ist zwar ein bissle Werbung, aber die Beitraege im Blog sind fuer diesen Thread nunmal passend. Der Typ will ja auch nicht umsonst da rum schreiben ;)


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

21.12.2009 um 14:56
Der Blog ist aber auch Ideologisch gefärbt und in keinster weise Neutral da kann ich gleich Werbung für PI machen. @informator


melden
informator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

21.12.2009 um 14:58
@Irenicus

Ja ich weiss dass der Blog nicht neutral ist. Es spiegelt die Meinung des Authors. Auf der Seite des Blogs steht ja auch folgendes:

Read this / Anmerkung

This blog uses many different sources, not only reuters. This blog is not really neutral or objecitve, but you can use the provided information whether you agree with me or not.
Infohero

Benutzt werden Reuters und auch andere Quelle, vorallem afghanische. Dieses Blog ist nicht neutral und objektiv, doch sehr informationsreich. Diese Information koennt ihr nutzen wie ihr wollt, dabei spielt es keine Rolle, ob ihr meiner Meinung seid oder nicht.
Infoheld


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

21.12.2009 um 15:00
@informator
PI ist auch sehr informationsreich aber auch defintiv nicht Objektiv. Würde mich aber nicht wundern wenn ein Link zu Pi mit einer Sperre enden würde.


melden
Anzeige
informator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

21.12.2009 um 15:05
@Irenicus

hmm... verlinkungen zu Pi werden mit Sperren bestraft? Koennen das andere bestaetigen?
ich weiss gar nicht was du willst. dort wird keine Hetze gegen gruppen gemacht (mit ausnahme gegen politiker).
kannst du wohl schlecht mit pi verlgeichen.
Da stehen beitraege ueber afghanistan, direkt aus afghanistan zeitungsquellen usw.


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden