weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Afghanistan, die Luft wird dicker

6.005 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Terrorismus, Bundeswehr, Afghanistan, Ausland, Taliban, Auslandseinsatz

Afghanistan, die Luft wird dicker

05.05.2010 um 21:54
@OddThomas
OddThomas schrieb:
Richtig, die Regierung Schröder. Und jetzt rate mal wer uns nach Afghanistan geschickt hat??? Und 2 Jahre vorher ins Kosovo??? Richtig, Genau die.


Das wußte ich tatsächlich nicht, gut wieder ein Grund mehr, warum ich ihn sowieso nicht mochte.
Haste hier ja auch noch gar nicht erwähnt.
das erklärt natürlich die Realitätsresistenz. Wenn man sie erst gar nicht wahr nimmt


melden
Anzeige

Afghanistan, die Luft wird dicker

05.05.2010 um 22:19
@Sidhe
ist jetzt zwar off topic aber nochmal kurz zum Verständnis.
Wir sind in einer Diskussion zu einem Thema. Jeder hat sich mit dem Thema auseinandergesetzt und seine Meinung gebildet, egal ob mit Herz, Kopf oder beidem entschieden.
Du vertrittst Standpunkt A.
Ich vertrete Standpunkt B.
Somit sind wir beide voreingenommen, davon leben Debatten nunmal.

So, zurück zum Thema:
Sidhe schrieb:Nur von deinem Gefühl her, alle "Argumente" außen vor gelassen, MÖCHTEST du denn auch dort bleiben/dort sein? Ich meine, wenn du die Wahl hättest? (Wobei man die ja durchaus hat.)
Am liebsten MÖCHTE ich steinreich und jeden Tag mit meiner Frau zusammen sein.
Da das leider nicht der Fall ist und ich meiner Arbeit fröhnen muss, würde ich auch wieder hin gehen.Gründe dafür stehen ein paar Seiten zuvor. Gründe dagegen ebenso.
Ja, man hat die Wahl. Man hat aber auch eine gewisse Verantwortung.
Natürlich MÖCHTE ich lieber zu Hause sein, geht wohl jedem so.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

05.05.2010 um 22:40
OddThomas schrieb:@StUffz
Ich war schon bekehrt als ich den Artikel der Wiener Nachrichten auf Seite 194 gelesen habe
Muss ja ganz schön beeindruckend gewesen sein, der Artikel, den ich auf Seite 194 postete.

Und immer noch kein Artikel eines anderen Mediums mit abweichendem Inhalt ?

Ja, was ist denn los ? Muss man sich um jeden gesprengten Hochspannungsmast selbst kümmern im Informationszeitalter.

Ich denke, das Internet vergisst nichts ? Wo sind denn die Quellen hin ?
Gab es in diesem Zeitraum keine Berichterstattung ?

Oder hat das Militär einen Internet - Radiergummi ?


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

05.05.2010 um 22:45
aus welchem grund ist man denn nun eigentlich in afghanistan? ich bin persönlich auf grund der verschiedenen varianten der "wahrheit", die ich bisher gehört habe, etwas verwirrt. wenn ich aber höre, dass der grund die frauenfeindliche natur dieser kultur oder die mittelalterlichen methoden der strafverfolgung sein soll, dann frag ich ob da nicht ein denkfehler unterlaufen ist, denn wer sich guantanamo oder abu-ghuraib und verschiedene andere niedliche "orte der finsternis" ==> http://www.hrw.org/de/news/2005/12/18/usa-f-hrten-kabul-ein-gef-ngnis-der-finsternis leistet, sollte sich erst gar nicht anmaßen anderen völkern ihre "grausamkeiten" vorzuhalten... da leidet nämlich die glaubwürdigkeit erheblich!

ich bin ebenfalls der meinung, dass jede bombe, die dort fällt, mehr junge leute in die hände der taliban treibt und den hass noch weiter schürt...


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

05.05.2010 um 22:52
@eckhart
geh mal eine Seite zurück, da nenne ich eine Quelle, die Opfer durch beider Seiten aufzeigt, besser gesagt aller drei Seiten, da ja auch einheimische Sicherheitskräfte (ANA,ANP) mitmischen, darf man auch nicht vergessen.

http://www.handelsblatt.com/newsticker/politik/konflikte-zahl-ziviler-opfer-in-afghanistan-auf-rekordstand;2511828

2412 zivile Opfer in 2009, wieviele durch wen getötet wurden steht im Artikel.

Und hier wieder eine Gegenfrage von mir: Wo sind die Artikel, die den geposteten stützen?


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

05.05.2010 um 22:57
@richie1st

Sofortiger Truppenabzug ist genauso wenig realistisch wie dass die Aufständischen und Taliban einfach ihre Waffen zu Hause lassen und einschliessen. Dann wär ja auch Ruhe, oder auch nicht.Machen sie aber auch nicht. Ist und bleibt ein Teufelskreis.

Gründe gibt es viele fadenscheinige, aber keiner von denen ist glaube ich noch up to date.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

05.05.2010 um 23:01
OddThomas schrieb:Und hier wieder eine Gegenfrage von mir: Wo sind die Artikel, die den geposteten stützen?
???? - Radierer - ????


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

05.05.2010 um 23:04
eckhart schrieb:Und immer noch kein Artikel eines anderen Mediums mit abweichendem Inhalt ?
Also radieren die auch Artikel, die den widerlegen könnten? Komische Form der Propaganda.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.05.2010 um 00:31
OddThomas schrieb:Also radieren die auch Artikel, die den widerlegen könnten? Komische Form der Propaganda.
Ich meinte, Der Artikel der Wiener Nachrichten habe irgendwie als Rest das Radieren überstanden.
Es könnte durchaus sein, dass Artikel, die den widerlegen, vielleicht nie existiert haben.
Wäre aber eben so seltsam.

Ich bin jetzt erst dazu gekommen, den Handelsblatt - Artikel gelesen.
Das sieht so aus, als wüssten die nichts oder sehr wenig von Toten im Zeitraum 2001-2003.
Kabul (dpa) - Der Konflikt in Afghanistan hat im abgelaufenen Jahr mehr Zivilisten das Leben gekostet als je zuvor seit dem Sturz des Taliban-Regimes Ende 2001.
Nicht besonders erhellend.

Wahrscheinlich muss der Satz: "Im Krieg stirbt die Wahrweit zuerst." ergänzt werden:

"Im Krieg stirbt die Wahrheit zuerst und danach gleich die ganze Nachricht !"


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.05.2010 um 09:13
@eckhart
Den Bericht habe ich nach wenigen Minuten Recherche im Internet gefunden. Ich habe ihn extra ausgewählt, da er, wie ich finde, objektiv ist, weil er nicht nur Opferzahlen einer Seite aufzeigt. Somit ist die Chance geringer, dass er von einigen VT-lern gleich wieder als Märchenbericht bezeichnet wird.

Die Jahre 2001 bis 2003 waren durchzogen von den direkten Folgen der Kriegswirren, aber auch von einer gewissen Euphorie. Deshalb handeln sich die Zahlen meist um Schätzungen, da man erstmal das ganze Chaos beseitigen und so etwas wie eine Verwaltung aufbauen muss.

Die unkoordinierten Hilfsaktionen der Hilfsorganisationen, ob GO oder NGO, ISAF oder sonstiges, sowie die Schaffung eigener Sicherheitsorgane trugen sicherlich zu diesen groben Schätzungen bei.

2412 finde ich da schon eine genaue "Schätzung". Allerdings glaube ich, dass die Dunkelziffer etwas höher liegen könnte, wenn auch nur geringfügig.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.05.2010 um 09:57
Wir brauchen in Deutschland einen Michael Moore, der sich vor der Abstimmung über die Verlängerung des Einsatzes in Afghanistan vor den Bundestag stellt, und die Volksvertreter fragt, ob ihr Kind in Afghanistan dient!


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.05.2010 um 10:18
@mrcreasaught
Find ich persönlich ziemlich naiv, zu glauben das würde was bringen. Die Frage haben alle Abgeordneten schonmal in der Zeitung gelesen und verlängert wurde das Mandat trotzdem.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.05.2010 um 10:27
Ja, na klar, ich bin ja auch naiv!

So naiv zu glauben, dass man durch Wahlen etwas ändern könnte!


Es ging Moore ja lediglich um die Bloßstellung der Politiker!
Genau das fehlt uns in Deutschland!


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.05.2010 um 11:07
@OddThomas
eckhart schrieb:Und immer noch kein Artikel eines anderen Mediums mit abweichendem Inhalt ?
Jetzt muss auch schon der offensichtlichste Blödsinn dementiert werden.
Ich stell mir gerade vor, wie Comical Ali im Fernsehen erklärt, die US Truppen begehen vor den Toren Baghdads massenhaft Selbstmord. Im selben Augenblick wird erstmal der Presseoffizier der US Truppen bemüht, ein glaubhaftes Dementi zu verfassen. Kanner wahrscheinlich gar nicht, weil er lachend über seinem Schreibtish zusammengebrochen ist.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.05.2010 um 11:08
@mrcreasaught


Michael Moore ist doch mittlerweile auch abgemeldet. Der Knilch hats einfach übertrieben und macht sich langsam selber unglaubwürdig.
Und wenn man mal zu den Tommies guckt, deren Thronfolger war in Afghanistan....


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.05.2010 um 11:09
@mrcreasaught
@OddThomas
ist es nicht wie so oft? - die politiker wissen, dass 70 prozent der deutschen diesen einsatz nicht gut heißen -

was machen sie - sie verlängern -

und dann tun sie bedrückt vor den toten und verneigen sich -

wir schicken euch in den krieg - und wir verneigen uns vor euch -

klar wenn andere sterben ist es leicht sich zu verbeugen - - mehr heucheln geht nicht . .


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.05.2010 um 11:14
@kiki1962
kiki1962 schrieb:ist es nicht wie so oft? - die politiker wissen, dass 70 prozent der deutschen diesen einsatz nicht gut heißen -

was machen sie - sie verlängern -
Wir hatten vor kurzem Wahlen, wo 80% der Stimmen an Parteien gingen die entweder für den Einsatz verantwortlich sind (SPD/Grüne) oder diesen die ,wie erstere natürlich auch, gesagt haben ihn weiter fortzusetzen (CDU/FDP).

Es hat die 70% die gegen den Einsatz sind und ihnen die Beendigung so wichtig ist, niemand daran gehindert z.b. Die Linke zu wählen die den Einsatz sofort beenden wollen.

Also hat die Politik ein Mandat vom Volk bekommen den Einsatz weiterzuführen.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.05.2010 um 11:15
@StUffz
Moore hat bei seinen Filmen schon immer getrickst, das ist ja bekannt.

@kiki1962
Wurde schon zigmal hier geschrieben:
Die deutschen Politiker sind die Handlanger der USA.

Aber vielleicht ist es ja so doch billiger.
Vom Irak-Krieg haben wir uns nämlich mit vielen hundert Millionen Euros freigekauft.

Nebenbei:
Schaut mal nach, wieviel Deutschland an die NATO und die UN überweist.
Mir wird da richtig übel. Aber richtig übel!


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.05.2010 um 11:21
@Larry08
so weit ich weiß ging es auch um andere themen bei den wahlen

politik sollte sich immer auch an den leuten orientieren - als die wahlen waren gab es noch keine toten deutschen soldaten

die toten afghanen berührte ja eh niemanden - ein perverses spiel

soldaten - packt eure taschen und zieht euch zurück - lasst guttenberg und merkel draußen rum kutschieren - ...


melden
Anzeige

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.05.2010 um 11:26
@kiki1962
kiki1962 schrieb:politik sollte sich immer auch an den leuten orientieren - als die wahlen waren gab es noch keine toten deutschen soldaten
Vor den Wahlen gab es schon 21 tote Soldaten die durch Feindeinwirkung gestorben sind.


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden