Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Afghanistan, die Luft wird dicker

6.031 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Terrorismus, Bundeswehr, Afghanistan, Ausland, Taliban, Auslandseinsatz

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 13:13
teiwaz schrieb:Also wenn es so aussieht, dann können unsere Jungs auch wieder gehen ... was machen die eigentlich den ganzen Tag dort ?
Sie tun ihren Dienst.

Was mich mal interessieren würde ist, was Afghanistan den Angehörigen der Opfer talibanischer Mordlust zahlt.


Taliban bekennen sich zur Ermordung von Ausländern

In Afghanistan sind die Leichen von ausländischen Ärzten gefunden worden. Die Taliban töteten sie mit mehreren Schüssen.
http://www.welt.de/politik/ausland/article8869680/Taliban-bekennen-sich-zur-Ermordung-von-Auslaendern.html


melden
Anzeige
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 13:29
Zu den Ärzten muss man auch sagen: Selbst Schuld.
Also wir das erste mal nach Kabul rein sind, sassen ein paar journalisten mit in der Maschine. Irre toller Tropenhut, Schicke Weste mit 1000 Taschen dran, Hose mit abnehmbaren Beinen alles was der Jack Wolfskin Katalog so hergibt.
Als wir nach drei Monaten in den Urlaub geflogen sind, sassen die wieder in der Maschine. Allerdings lag einer im Frachtraum im Sarg.
Warum glauben die wohl, haben wir Kiloweise Munition, 18kg schwere Westen, Helm, zwei Waffen usw dabei? Bestimmt nicht, weils so toll ist, den Scheiss durch die Botanik zu schleppen...
Normalerweise gibt es in jedem PRT einmal die Woche Sicherheitslagebesprechungen. Da kann man auch als Hilfsorganisationsmensch teilnehmen. Dann organisiert das Militär unter anderem Schutz oder sagt denen, wo es eher gefährlich ist....
Aber neee, ganz Hippie like selber mal durch gelobte Land trekken...


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 13:31
@pprubens
ich frage mich eher, was haben unsere Jungs dort gemacht ? Feindkontakt fleißig gemeldet, wie kann man der Taliban ein Gebiet überlassen ??? solche schwache Leistungen führen dazu das es dazu kam ....


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 13:36
@StUffz
StUffz schrieb:Dann organisiert das Militär unter anderem Schutz oder sagt denen, wo es eher gefährlich ist....
ihr habt also eine Art Touristenführer dort gespielt ? kein Wunder, die Taliban hat das deutsche Schutzgebiet als Kurort betrachtet ...


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 13:38
teiwaz schrieb:ich frage mich eher, was haben unsere Jungs dort gemacht ? Feindkontakt fleißig gemeldet, wie kann man der Taliban ein Gebiet überlassen ??? solche schwache Leistungen führen dazu das es dazu kam ....
Sich wehren oder schießen dürfen sie ja nicht, dann werden sie verklagt @teiwaz


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 13:40
@teiwaz
Du bist echt nicht ganz helle oder?
Wir haben Eskorten für Hilfsorganisationen gemacht. Wenn es denn gewünscht wurde. (kam eher selten vor) Kann man mit einer Patrouille/Bestreifung des Gebietes verbinden, solange es denn im AOR liegt.

Wir befahren sowieso das ganze Gebiet, da kann man dann auch noch ein oder zwei Fahrzeuge in der Kolonne mitfahren lassen...
Eine einfache Lagebesprechung hätte vielleicht schon gereicht um den armen Irren das Leben zu retten.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 13:42
StUffz schrieb:Zu den Ärzten muss man auch sagen: Selbst Schuld.
Das ist z. T. auch meine Meinung @StUffz
Aber es gibt noch Leute, die anderen helfen wollen, so sehr einen das auch verwundern mag in dem Gebiet Afghanistan, wo jeder Fremde einen Feind darstellt, den man hinterrücks oder auch von vorne einfach so erschießen darf, solange man sich "Taliban" nennt. Es ist eine Drecksgeschichte und wird so lange so bleiben, bis auch das letzte Glied der Talibankette das Zeitliche segnen durfte.


Die in Afghanistan tätige International Assistance Mission ist eine internationale, gemeinnützige und christliche Nichtregierungs-Organisation. Sie nahm ihre Arbeit 1966 auf und konzentrierte sich auf Bitten der Regierung auf Hilfe im Bereich der Augenheilkunde. Inzwischen weitete IAM ihre Arbeit auf Gebiete wie erneuerbare Energien, psychologische Betreuung, Physiotherapie, Englischunterricht und Dorfentwicklung aus, wie die Organisation auf ihrer Website schreibt.
http://www.focus.de/politik/ausland/afghanistan-offenbar-doch-nur-ein-deutsches-opfer_aid_538845.html


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 13:45
@pprubens

Durchaus verständlich, dass es dort Leute gibt, die helfen wollen, nur muss man leider eines feststellen:
Diese Leute sind dafür nicht tauglich. Was du da triffst, erinnert stark an Pastorinnen, Religionslehrerinnen etc. Weltfremd, rosarote Brille auf und los gehts. Wir wollen ja allen helfen, die tun uns alle nix.
Wie gesagt, einmal Kontakt zum PRT aufnehmen und das ganze wäre ganz anders gelaufen..


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 13:45
@StUffz
klar du bist HELL und ich bin dumm .. ohje was für ein schwaches Selbstwertgefühl ?
StUffz schrieb:Wir befahren sowieso das ganze Gebiet, da kann man dann auch noch ein oder zwei Fahrzeuge in der Kolonne mitfahren lassen...
Eine einfache Lagebesprechung hätte vielleicht schon gereicht um den armen Irren das Leben zu retten.

das ganze Gebiet ?? ;-) so wie es heute zu lesen ist müssen mal wieder die Amis ihren Kopf hinhalten für die schwache Leistung der deutschen ... wobei Leistung ein Armutszeugnis trifft wohl eher zu ... Steuergelder gerade mal in den Sand gesteckt ...


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 13:54
StUffz schrieb:...einmal Kontakt zum PRT aufnehmen und das ganze wäre ganz anders gelaufen..
@StUffz
Sehe ich auch so...

"Wer sich in Gefahr begibt...." und "Uns passiert schon nix"...

@teiwaz
Die Amis dürfen schießen - unsere nicht.


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 13:58
@pprubens
pprubens schrieb:Die Amis dürfen schießen - unsere nicht.
Wie kann man unsere Jungs ein Gebiet zuweisen ohne die Möglichkeit zu haben einzugreifen,
dann sollen sie doch besser zuhause bleiben und sich mit den Aufgaben widmen wie gewohnt .. Brunnen kann man auch noch später bohren.


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 13:58
@teiwaz


Mal ne Frage:
Bist du Soldat? Warst du schonmal da?
Du scheinst dich ja irre gut auszukennen. Sicherlich bestreifen wir nicht täglich den gesamten AOR, dafür ist er zu umfangreich. Trotzdem sind wir in der Lage eine Patrouille von A nach B innerhalb dieses Bereiches zu fahren. 2006 sind jede Woche Konvois von Kabul nach Mazar-e-Sharif gefahren, ohne Zwischenfälle.

Wir können nichts dafür, dass wir z.B. erst EIN JAHR nachdem die ersten in Afghanistan gelandet sind, Wüstentarnbekleidung bekommen, Stiefel dazu gabs erst 2005.
Wir können nichts dafür, dass wir 2005 noch mit ÜBER 50% ungepanzerten Fahrzeugen rumgekurvt sind.
Erst langsam wacht man auf und rüstet uns mit passendem Material aus. Pistolenholster haben wir erst LETZTES JAHR bekommen.
Mit dem was wir bekommen, sind unsere Fähigkeiten sicherlich begrenzt. Aber das was wir leisten ist keines Falls eine Grundlage für ein Armutszeugnis aus deiner Feder.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 14:02
teiwaz schrieb:Wie kann man unsere Jungs ein Gebiet zuweisen ohne die Möglichkeit zu haben einzugreifen,
dann sollen sie doch besser zuhause bleiben und sich mit den Aufgaben widmen wie gewohnt .. Brunnen kann man auch noch später bohren.
Beschwere dich beim zuständigen Ministerium @teiwaz


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 14:04
@StUffz
StUffz schrieb:Du scheinst dich ja irre gut auszukennen. Sicherlich bestreifen wir nicht täglich den gesamten AOR, dafür ist er zu umfangreich. Trotzdem sind wir in der Lage eine Patrouille von A nach B innerhalb dieses Bereiches zu fahren. 2006 sind jede Woche Konvois von Kabul nach Mazar-e-Sharif gefahren, ohne Zwischenfälle.
klar ohne Zwischenfall .. die Taliban hat das Gebiet als Erholungsort betrachten und sich ausgeruht ...
StUffz schrieb:Wir können nichts dafür, dass wir z.B. erst EIN JAHR nachdem die ersten in Afghanistan gelandet sind, Wüstentarnbekleidung bekommen, Stiefel dazu gabs erst 2005.
Wir können nichts dafür, dass wir 2005 noch mit ÜBER 50% ungepanzerten Fahrzeugen rumgekurvt sind.
Erst langsam wacht man auf und rüstet uns mit passendem Material aus. Pistolenholster haben wir erst LETZTES JAHR bekommen.
Mit dem was wir bekommen, sind unsere Fähigkeiten sicherlich begrenzt. Aber das was wir leisten ist keines Falls eine Grundlage für ein Armutszeugnis aus deiner Feder.

EIN ARMUTSZEUGNIS DER POLITIK ... ich habe nicht den Soldaten angegriffen ... wo habe ich das gemacht ??


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 14:04
pprubens schrieb:Die Amis dürfen schießen - unsere nicht
Leider eine Verdrehung der Tatsachen.
Schiessen durften wir IMMER.
Nur haben sich die Grundlagen und Voraussetzungen für den Schusswaffeneinsatz also die ROEs drastisch geändert, ich meine, das war Ende letzten Jahres.
Bis dahin durften wir ausschliesslich schiessen, wenn:
-Wir beschossen werden und dann auch nur so lange wie der Angriff läuft
-flüchtendem Feind darf nicht nachgesetzt werden
-Jedes andere Mittel keinen Erfolg verspricht

Mittlerweile dürfen wir auf erkannten Feind schiessen,
auf flüchtenden Feind schiessen, wenn wir davon ausgehen, dass er nur die Stellung wechselt,...

Die Regeln sind gelockert worden, nicht umsonst befinden wir uns fast täglich in Stundenlangen Gefechten.
Wir setzen dabei Granatpistolen, Panzerfäuste und Bunkerfäuste, Schützenpanzer und Handwaffen ein...


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 14:08
teiwaz schrieb:so wie es heute zu lesen ist müssen mal wieder die Amis ihren Kopf hinhalten für die schwache Leistung der deutschen ... wobei Leistung ein Armutszeugnis trifft wohl
Schwache Leistung der Deutschen (Politik oder Soldaten? Drück dich vernünftig aus...)
Ich denke mal, der zweite Satz ist ein Relativsatz und bezieht sich auf die Leistung im ersten Satzteil....
Frage geklärt?
teiwaz schrieb:klar ohne Zwischenfall .. die Taliban hat das Gebiet als Erholungsort betrachten und sich ausgeruht
Ich merke, du kennst dich wahrlich phantastisch aus. Unter anderem führt dieser Konvoi an dem ort Surobi vorbei, dort haben die Franzosen bei einem Überfall von über 100 Taliban 10 oder 12 Tote zu beklagen gehabt...

Meinst du, du schaffst es auf meine Fragen zu antworten oder ist das zuviel verlangt?


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 14:11
@StUffz
OK, dann bin ich nicht auf dem neuesten Stand. Gut zu wissen, dass nun, bzw. schon seit längerem geschossen werden darf - aber es hagelt doch trotzdem noch Proteste, bzw. man muss mit ner Anzeige rechnen, wenn es Zweifel an der Rechtmäßigkeit eines Einsatzes gibt... oder? Ist das nun endgültig vorbei?

Ich bin hier nur wieder gelandet, weil ich mal aus reinem Interesse die Frage stellen möchte, wieviel die afghanische Regierung den Hinterbliebenen der Talibanopfer zu zahlen bereit ist. Immerhin sind Taliban an der Regierung beteiligt. Da ist es ja wohl nur logisch, dass die afghanische Regierung die volle Verantwortung für das Treiben der Taliban übernimmt, oder?


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 14:13
@StUffz
ich kann doch kein Soldaten angreifen .. wieso auch ? seit wann hat ein Soldat Mitspracherecht, du hast deine Befehle auszuführen ... also erst überlegen und dann Vermutungen anstellen. Oder hat sich seit dem ich da war was geändert ?
StUffz schrieb:Ich merke, du kennst dich wahrlich phantastisch aus. Unter anderem führt dieser Konvoi an dem ort Surobi vorbei, dort haben die Franzosen bei einem Überfall von über 100 Taliban 10 oder 12 Tote zu beklagen gehabt...

Meinst du, du schaffst es auf meine Fragen zu antworten oder ist das zuviel verlangt?
Recht einfach, die deutschen Soldaten fahren erst dann raus .. wenn die Drohne meldet Gebiet ist sicher.


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 14:15
Wenns ein Gefecht ist, fragt kein Schwein danach...
Feuer frei bis die Rohre glühen.
Ist halt nur so ne Sache, wenn ein Marder aufmal so einen ANA Pickup in seine Bestandteile zerlegt, blöderweise inklusive Besatzung.


melden
Anzeige

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.08.2010 um 14:22
@StUffz
pr27679,1281183753,bw-isaf-ana-bw-hptm

Weiterhin !Good Luck!


melden
164 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt