weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Afghanistan, die Luft wird dicker

6.031 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Terrorismus, Bundeswehr, Afghanistan, Ausland, Taliban, Auslandseinsatz
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

14.09.2009 um 20:53
@buddel

mir ist kein anderes wort eingefallen "lol"...

dich hat ausserdem niemand angesprochen.

Bei dir stimmt sowieso nichts. Wahrscheinlich wurdest du von deinen Eltern geschlagen.


melden
Anzeige

Afghanistan, die Luft wird dicker

14.09.2009 um 21:01
@goofy
Lass Deine persönlichen Angriffe sein!


melden
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

14.09.2009 um 21:08
@mrcreasaught

Suess.

"kriegspropaganda"... hahahaha


melden
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
Hohlraum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

17.09.2009 um 19:13
«Sie glauben doch nicht im Ernst, dass ein deutscher Oberst über den Einsatz von zwei amerikanischen F-15- Bombern entscheiden darf.»

bringt der frühere Vorsitzende des Nato-Militärausschusses, Harald Kujat, es auf den Punkt und stellt die “Debatte” in den BRD-Medien vom Kopf auf die Füße. Soviel Souveränität besitzt die BRD-Führung und die von ihr entsandte Bundeswehrtruppe gar nicht.
http://www.netzeitung.de/politik/ausland/1458639.html

Verantwortlich für Planung, Koordinierung und Ausführung der Luftoperationen in Afghanistan ist die Luft-Koordinierungsstelle im Isaf-Hauptquartier – und deren Befehlshaber untersteht dem ISAF-Kommandeur Stanley McChrystal. Heißt: Hätte die amerikanische Führung keinen Grund zum Bombardement gesehen, hätte Oberst Klein anfordern können, bis er schwarz geworden wäre.


melden
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

17.09.2009 um 19:41
@Hohlraum

Es geht ja darum, dass er diese Moerdermaschienen angefordert hatte und auch nur wegen der Anforderung sind die Menschen gestorben.

Die Menschen haben sowieso einen ultimativen Hass auf die USA, von daher kann die USA ihren Image gar nicht schaden.

Haette der Oberst nicht diese Anforderung gemacht, waere das ganze ja nicht passiert.



Ich bin dafuer, dass man alle Soldaten aus dem Land schickt und dass die afghanische Bevoelkerung alle Politiker die mit den Amis zu tun hatten, in den Knat fuer mehrere Jahre stecken.

Wir wollen keine Demokratie. NIcht, seitdem wir wissen was der Westen mit Demokratie eigentlich meint.

Demokratur... Kleptokratie... Kluenglokratie... Polizeistaat...

NEIN DANKE!


melden
Hohlraum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

17.09.2009 um 19:43
Hätte hätte...Hätten die Taliban nicht die Tankfahrzeuge überfallen...
goofy schrieb:Wir wollen keine Demokratie
Wer ist wir dass du meinst die Stimme für eine ganze Gruppe erhebne zu können?


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

17.09.2009 um 19:47
@goofy
goofy schrieb:Wir wollen keine Demokratie.
Hast auch keine verdient!


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

17.09.2009 um 19:49
Würden es einem die "Insurgents" doch immer so einfach machen:

Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)


melden
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

17.09.2009 um 19:58
@Larry08

Es waere schoen, wenn du es unterlaesst, solche Videos zu posten, nur weil sie deinem Vergnuegen dienen.
Ich finde das sehr geschmackslos und dieser Beitrag zeigt deutlich, was fuer eine Person du bist.
Entschuldigung, aber das ist einfach in keiner Weise lustig.

Den Sinn deines Beitragen kann ich nicht erkennen.

@Hohlraum

Mit wir meine ich die Mehrheit der Afghanen meiner eigenen Statistik, mein Freund.

@Hansi

Ja, wir wollen auch gar keine Demokratur, mein Lieber.


melden
myth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

17.09.2009 um 20:00
@goofy
Ich wäre auch dafür die deutschen Soldaten abzuziehen.
Ich kann nicht erkennen was der Einsatz Deutschland bringt, was Deutschland für ein Interesse an dem Einsatz haben sollte.
Ja klar sie bauen da teilweise was für die Afghanen auf und helfen der Bevölkerung dort.
Aber wie lange wollen sie denn da bleiben aus den Vorgängern wurde nichts gelernt. Der Krieg ist schon ein verlorener Krieg.
Man kann da nicht einfach so ein neues System reinbringen das ist ein längerer Prozeß bis sowas möglich wär(ich schätze mindestens 30-50 jahre) und solange wie sowas dauert werden die Truppen mit Sicherheit nicht mehr dort stationiert sein und alles wird wie vorher sein.

Was es aber der deutschen Bevölkerung und Deutschland als Staat bringt weiß ich nicht.
Wir, die Steuerzahlen bezahlen für den Einsatz mehrere Milliarden Euro und sind
jetzt sogar noch Ziel vom Terror indem wir uns dort eingemischt haben.
Deutsche Politiker stehn für amerikanische Interessen nicht für deutsche.

Sollen sie lieber die Soldaten in die U-Bahn und S-Bahnen sowie auf Bahnhöfe stecken da hätten wir viel mehr von und Menschen wie Dominik Brunner die schwächeren Menschen helfen müssen auch nicht mehr sterben.


melden
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

17.09.2009 um 20:14
Sollen sie lieber die Soldaten in die U-Bahn und S-Bahnen sowie auf Bahnhöfe stecken da hätten wir viel mehr von und Menschen wie Dominik Brunner die schwächeren Menschen helfen müssen auch nicht mehr sterben.

Ich hoffe das war jetzt ein Scherz^^

Wie wuerde da aussehen, wenn da ueberall leute mit Sturmgewaehren rum laufen.
In Deutschland sieht es nicht so schlimm aus wie in den Slums von Brazilien oder so wie das Grenzgebiet zwischen Mexico und die USA (Drogenproblem).
Das waere meiner Meinung nach uebertrieben.
Ok, aber das ist hier nicht das Thema.


Ansonsten stimme ich dir zu. Wenn es wirklich fuer die Demokratie waere und fuer Frieden, wuerde man diese Wahl doch nicht einfach akzeptieren, oder?
Wenn man die Wahlen im Iran und die Wahlen in Afghanistan miteinander vergleicht und dann vergleicht man noch die Reaktionen der Politiker und Medien, dann ist die Sache ueberdeutlich klar. Es geht hier nich wirklich um Frieden, Demokraite usw, sondern um andere Gruende, wie vielleicht strategische Gruende...wer weiss.


melden
Hohlraum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

17.09.2009 um 20:18
@goofy

Oh, du bist Afghane


melden
myth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

17.09.2009 um 20:19
@goofy
goofy schrieb:Wie wuerde da aussehen, wenn da ueberall leute mit Sturmgewaehren rum laufen.
In Deutschland sieht es nicht so schlimm aus wie in den Slums von Brazilien oder so wie das Grenzgebiet zwischen Mexico und die USA (Drogenproblem).
Das waere meiner Meinung nach uebertrieben.
Ok, aber das ist hier nicht das Thema.
Nein ernsthaft im Gegensatz zum dem Afghanistan-Einsatz hätten WIR wenigstens was davon.
Mit Sturmgewehren ist es klar übertrieben.
Müssen auch keine Soldaten sein aber Sicherheitsleute mit Schutzweste an verschiedenen Bahnhöfen oder Bahnen wären nicht schlecht.


melden
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

17.09.2009 um 20:19
@myth

Die Sache ist etwas kompliziert...
Die Deutschen Truppen koennen jetzt auch nicht irgendwie einfach abziehen, denn das wuerde Chaos und Kriminalitaet pur bringen. Die afghanischen Polizisten sind korrupt und selber hochkriminell und koennen nicht die Sicherheit der Strassen garantieren.

Der erste Schritt zur Loesung waere aufjedenfall, wenn man alle korrupte Menschen einsperren wuerde.


melden
Hohlraum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

17.09.2009 um 20:19
@goofy

Ansonsten bin ich natürlich auch dafür deutsche Soldaten dort abzuziehen. Generell sollten wir Afghanistan einfach nicht beachten und so tun, als wäre es nicht existent. Keine Hilfe für die Bevölkerung und einfach nichts


melden
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

17.09.2009 um 20:20
@myth

Wahrscheinlich hast du recht, aber ich distanziere mich lieber von dieser Ansicht...


melden
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

17.09.2009 um 20:23
@Hohlraum

Also ich weiss auch nicht wie man Afghanistan helfen kann...
Solange aber Unschuldige sterben und die Arbeitslosigkeit und Korruption herrscht, wird es nicht Frieden geben.


melden
Hohlraum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

17.09.2009 um 20:25
@goofy

Mir ist Afghanistan ziemlich egal. Die deutsche Regierung sollte Sicherheitsleute lieber in Deutschland einsetzen damit die Kriminalität hierzulande gesenkt werden kann.
Ich finde es falsch wenn deutsche Soldaten ihr Leben für andere Länder riskieren. Wir sollten uns dort nicht einmischen denn es ist nicht unser Problem


melden
Anzeige
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

17.09.2009 um 20:25
Da haben leztens US Soldaten einen Krankenhaus gestuermt und davon wurde gar nichts berichtet.

Auch gab es letztens irgendwo in Afghanistan eine Demonstration die niederzerschlagen wurde, aber genauere Details sind mir nicht bekannt.

Muss mal gucken.


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden