Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israel - wohin führt der Weg?

38.501 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Kinder, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 16:13
Golanhöhen sind Angriffen israelischer Soldaten ausgesetzt

Youtube: Golán sirio es atacado por el ejército de Israel
Golán sirio es atacado por el ejército de Israel
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.


Die Angriffe der israelischen Armee fanden auf syrischem Territorium statt. Die israelische Regierung bestätigt ihrerseits, die Angriffe richten sich als Antwort für angebliche Schüsse die in ihr Territorium seitens Syriens gefallen sind. Die Angriffe Israels sind nicht mit der Absicht Menschen zu töten gestartet worden, sondern waren lediglich 'Warnschüsse'.


1x zitiertmelden
saki2 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 16:53
@interrobang: Das glaubst du wohl selber nicht, die Araber würde das Heilige Land nie an Semitisten verkaufen dafür ist ihn zu heilig, denk nur an den Felsendom, ich verbreite keine Lügen, für die Araber sind zu viele Landsleute drauf gegangen, die verkaufen ihren Stolz nicht mit Geld.
-------------------------------------------

Gerade hab ich gelesen das Israel Syrische Stellungen angegriffen hat, das gibt es wohl nicht, Syrien ist schon ohne hin kaputt, warum wird es jetzt noch mehr in den Dreck gezogen.


3x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 17:21
http://www.presstv.ir/detail/2012/11/12/271784/israel-to-brief-envoys-on-gaza-operation/ (Archiv-Version vom 14.11.2012)
Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu is set to meet with 50 foreign ambassadors to brief them on the recent violence in the Gaza Strip and rally international support for a possible ground operation in the coastal enclave.
Noch deutlicher kann Israel wohl nicht verkünden das es den Beschuss, egal ob aus Gaza oder wie jetzt auch aus Syrien, nicht weiter tolerieren kann. Die Welt sieht einmal mehr das sich Israel in der Rolle des Verteidigers befindet und von aussen den Kampf aufgezwungen bekommt.


melden
saki2 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 17:26
@JoschiX: Du kannst doch nicht sagen das Israel der Verteidiger ist, eher der Angreifer wäre richtig, und was passiert als nächstes USA startet eine Koalition gegen Syrien, da Israel den ersten Schritt gemacht hat.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 17:44
@saki2
Wenn du den Konflikt genauer betrachtest wirst auch du feststellen das Israel bisher nur auf Beschuss von ausserhalb reagiert. Sei es aus Syrien oder vom Gazastreifen heraus, ich hoffe nur das es nicht zu viele zivile Opfer in Gaza geben wird wenn die IDF zurückschlagen muss um den Beschuss nachhaltig zu stoppen.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 17:44
@saki2


gelle, phöse Zionisten sollen sich gefälligst beschiessen lassen....

übler Genosse,,,


melden
saki2 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 17:52
@jojo72: Übertreib mal nicht, paar Schüsse über die Grenze als Angriff zu werten, zeugt gerade nicht von Toleranz.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 17:54
Zitat von sunsetsunset schrieb:Und wie hat das ganze angefangen?
Das ist ja das witzige. Aus dem Nichts.

Wobei manche sagen würden das es wegen Syrien geschehen ist. Denn woher kriegt die Hamas ihre Waffen her? Der Staat hat 4 Buchstaben und unterstützt die Syrische Regierung.
Zitat von sunsetsunset schrieb:Woher nimmt Israel sich das Recht, eine ganze Bevoelkerung kollektiv zu bestrafen, nur weil es bei der demokratischen Wahl die "falsche" Partei gewaehlt hat?
Weißt du wenn Israel sie wirklich mal bestrafen würde hättest du an einem Tag 3000 Tote. Das ist nämlich das tolle an dicht besiedelten Gebieten, man kann total schwer vorbeischießen.
Und trotzdem sind bei Operation Cast Lead ziemlich wenig Menschen gestorben. Warum bloß...



@Can
Zitat von CanCan schrieb:Golanhöhen sind Angriffen israelischer Soldaten ausgesetzt
Kann gar nicht sein da die Golanhöhen unter Israelischer Kontrolle stehen.
Zitat von CanCan schrieb:Die Angriffe der israelischen Armee fanden auf syrischem Territorium statt. Die israelische Regierung bestätigt ihrerseits, die Angriffe richten sich als Antwort für angebliche Schüsse die in ihr Territorium seitens Syriens gefallen sind. Die Angriffe Israels sind nicht mit der Absicht Menschen zu töten gestartet worden, sondern waren lediglich 'Warnschüsse'.
Vielleicht sollte die Syrische Armee mal weniger auf Israelisches Gebiet schießen denn dann gibt es auch keine Antwort.
Das "angebliche Schüsse" ist übrigens sehr süß.



@saki2
Zitat von saki2saki2 schrieb:Das glaubst du wohl selber nicht, die Araber würde das Heilige Land nie an Semitisten verkaufen dafür ist ihn zu heilig, denk nur an den Felsendom, ich verbreite keine Lügen, für die Araber sind zu viele Landsleute drauf gegangen, die verkaufen ihren Stolz nicht mit Geld.
So ist das wenn man keine Ahnung von der Gegend hat. Das Gebiet besaßen nicht die Menschen die dort lebten sondern Großgrundbesitzer in Damaskus, Kairo oder der Türkei.

Des weiteren ist der Plural von Semit nicht Semitisten sondern Semiten. Und wenn wir schon einmal dabei sind sprechen Araber auch Semitische Sprachen.(was wiederum nichts mit dem Begriff des Antisemitismus zu tun hat, dieser hat keine Sprachwissenschaftlichen Ursprünge)

Ach ja und natürlich war Jerusalem bis 1948 der Muslimischen Welt ganz schön egal. Das ist ja das witzige an Konflikten. Da wird eine Stadt die weitaus unbedeutender ist als Medina oder Mekka aus dem Religiösen Vergessen geholt um den Gläubigen einen Grund zu geben für die Eroberung dieser Stadt in den Krieg zu ziehen. Und ganz witzig wird es dann wenn man sich daran erinnert das es im Mittelalter schon genauso war.
Zitat von saki2saki2 schrieb:Gerade hab ich gelesen das Israel Syrische Stellungen angegriffen hat, das gibt es wohl nicht, Syrien ist schon ohne hin kaputt, warum wird es jetzt noch mehr in den Dreck gezogen.
Du findest es also in Ordnung wenn die Syrische Armee Israelische Stellungen beschießt?
Zitat von saki2saki2 schrieb:Übertreib mal nicht, paar Schüsse über die Grenze als Angriff zu werten, zeugt gerade nicht von Toleranz.
Interessant. Ab wie vielen Schüssen wird es denn ein Angriff?
Hast du solch interessante Einteilungen auch bei anderen Dingen? Ist es erst Diebstahl wenn ich zwei Autos klaue?


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 17:58
@saki2


Sagte ich ja, habe dich ja punktgenau eingeschätzt. Jedes souveräne Land hat das völkerrechtliche Recht sich gegen solche Dinge zu verteidigen. Gilt im übrigen, was dir nicht schmecken wird, auch für Gaza.

Idioten die nicht zielen können oder ganz gezielt den "Judenstaat" reinziehen wollen werden halt bestraft.

Im übrigen hat Israel einzig die Stellung beschossen von der aus der Beschuss kam. Das war noch gar nichts gegen das was möglich wäre.

Wenn Israel wollte, so hätte Assad morgen keine Luftwaffe mehr. Nur so als Beispiel, das wär schnell erledigt. Und damit könnte er schon mal den Galgen für sich aufstellen lassen.


melden
saki2 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 18:04
@jojo72: Übertreib mal nicht wieder, wenn Israel nur mit seinen Truppen Syrischen Boden betritt, kann man sich mal mit den Chinesen und Russen unterhalten die wären nicht davon erfreut, wenn ich jetzt ein Gewehr nehme und 100 mal durch die Polnische Grenze schieße, würde es dir gefallen wenn nur wegen 100 Schuss Polnische Soldaten neben deinem Wohnsitz stehen würden.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 18:06
@saki2


Fraglich wer hier übertreibt, wirres Konstrukt....


1x zitiertmelden
saki2 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 18:24
Zitat von jojo72jojo72 schrieb:Fraglich wer hier übertreibt, wirres Konstrukt....
Fängt diese Selbstmitleids Tour wieder an, ich versuche dir nur zu erklären das man paar Schüsse über eine Grenze nicht als Angriff werten soll wenn diesen Land ohne hin schon in der Scheiße steckt, um es mal so auszurücken, wenn die Syrische Armee ein Dorf das auf Israelischen Gebiet ist besetzt hätte würde ich es Gerechtfertigt finden wenn Israel in Syrien einmarschiert, aber solange dies nicht passiert ist kann sowas nicht als Kriegsgrund werten.
Zitat von TyonTyon schrieb:Hast du solch interessante Einteilungen auch bei anderen Dingen? Ist es erst Diebstahl wenn ich zwei Autos klaue?
Hat mit dem Szenario überhaupt nichts zu tun.


3x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 18:39
Zitat von saki2saki2 schrieb:Hat mit dem Szenario überhaupt nichts zu tun.
Komm sag schon ab wie vielen Mörsergranaten beginnt für dich ein Angriff.
Hat Israel eigentlich wirklich das Feuer erwidert? Ab wie vielen Schüssen wird es denn erst zum "Feuer erwidern"?
Zitat von saki2saki2 schrieb:Übertreib mal nicht wieder, wenn Israel nur mit seinen Truppen Syrischen Boden betritt, kann man sich mal mit den Chinesen und Russen unterhalten die wären nicht davon erfreut
Den Unterschied zwischen Bodentruppen und Flugzeugen kennst du jetzt aber schon oder?
Zitat von saki2saki2 schrieb: wenn ich jetzt ein Gewehr nehme und 100 mal durch die Polnische Grenze schieße, würde es dir gefallen wenn nur wegen 100 Schuss Polnische Soldaten neben deinem Wohnsitz stehen würden.
Was für ein bescheuerter Vergleich.

Stellungen der Syrischen Armee haben Israelisches Gebiet beschossen.
Gehörst du zur Bundeswehr? Nein? Ah dann ist es ja ein schlechtes Beispiel.

Übrigens würden die Polnischen Behörden die Deutschen Behörden kontaktieren. Wahrscheinlich würden dann sogar Polnische mit Deutschen Polizisten gemeinsam in Deutschland agieren.
Zitat von saki2saki2 schrieb:Fängt diese Selbstmitleids Tour wieder an, ich versuche dir nur zu erklären das man paar Schüsse über eine Grenze nicht als Angriff werten soll wenn diesen Land ohne hin schon in der Scheiße steckt, um es mal so auszurücken, wenn die Syrische Armee ein Dorf das auf Israelischen Gebiet ist besetzt hätte würde ich es Gerechtfertigt finden wenn Israel in Syrien einmarschiert, aber solange dies nicht passiert ist kann sowas nicht als Kriegsgrund werten.
Das Problem ist nur das es nun einmal ein Angriff ist wenn die Streitkräfte eines Staates auf das Territorium eines anderen schießen.

Versteht er das oder ist das zu schwer zu verstehen?


1x zitiertmelden
saki2 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 18:49
Zitat von TyonTyon schrieb:Das Problem ist nur das es nun einmal ein Angriff ist wenn die Streitkräfte eines Staates auf das Territorium eines anderen schießen.
Wenn du jetzt den Professor in Internationales Recht spielen möchtest bist du zu spät,
Zitat von TyonTyon schrieb:Komm sag schon ab wie vielen Mörsergranaten beginnt für dich ein Angriff.
Solange kein Personen und großer Gebäudeschaden entsteht kann man drüber hin weg sehen.
Zitat von TyonTyon schrieb:Den Unterschied zwischen Bodentruppen und Flugzeugen kennst du jetzt aber schon oder?
Ja den kenne ich.
Zitat von TyonTyon schrieb:Übrigens würden die Polnischen Behörden die Deutschen Behörden kontaktieren. Wahrscheinlich würden dann sogar Polnische mit Deutschen Polizisten gemeinsam in Deutschland agiere
Da sagst du es doch selber, man würde kooperieren, zeigt Israel eine Kooperation, nein tut es nicht, weder legt es einen Wert auf Diplomatie.
Zitat von TyonTyon schrieb:Stellungen der Syrischen Armee haben Israelisches Gebiet beschossen
Umgekehrt wäre richtig.
Zitat von TyonTyon schrieb:Was für ein bescheuerter Vergleich.
Kann ich von deinem Vergleich auch behaupten.
Zitat von TyonTyon schrieb:Versteht er das oder ist das zu schwer zu verstehen?
Nur weil ich nicht deiner Meinung bin, meinst du ich bin schwer vom Begriff, überlegter Satz.


2x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 19:30
Zitat von saki2saki2 schrieb:Solange kein Personen und großer Gebäudeschaden entsteht kann man drüber hin weg sehen.
Israel und Syrien sind de facto im Kriegszustand.
Zitat von saki2saki2 schrieb:Ja den kenne ich.
Warum schwafelst du dann was von Truppen am Boden? Schließlich schrieb er von der Luftwaffe.
Zitat von saki2saki2 schrieb:Da sagst du es doch selber, man würde kooperieren, zeigt Israel eine Kooperation, nein tut es nicht, weder legt es einen Wert auf Diplomatie.
Nur das Deutschland und Polen nicht im Krieg miteinander stehen. Diese feinen Unterschiede.
Zitat von saki2saki2 schrieb:Umgekehrt wäre richtig.
Aha also hat Israel einfach so mal nach Syrien geschossen und erfunden das Granaten in Israel einschlugen?
Zitat von saki2saki2 schrieb:Nur weil ich nicht deiner Meinung bin, meinst du ich bin schwer vom Begriff, überlegter Satz.
Lächerlich.


1x zitiertmelden
saki2 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 19:37
Zitat von TyonTyon schrieb:Israel und Syrien sind de facto im Kriegszustand.
"De facto" das Wort sagt es selber.
Zitat von TyonTyon schrieb:Warum schwafelst du dann was von Truppen am Boden? Schließlich schrieb er von der Luftwaffe.
Über welche Luftwaffe redest du?
Zitat von TyonTyon schrieb:Nur das Deutschland und Polen nicht im Krieg miteinander stehen. Diese feinen Unterschiede.
Deutschland hat nicht mal einen Friedensvertrag mit den Siegermächten, und du erzählst mir was über Polen.
Zitat von TyonTyon schrieb:Aha also hat Israel einfach so mal nach Syrien geschossen und erfunden das Granaten in Israel einschlugen?
Israel kann nur Profite aus dem Krieg ziehen, schließlich liefern die Araber nicht gern Öl an Semiten.
Zitat von TyonTyon schrieb:Lächerlich.
Dann lach mal schön weiter, Zusammenhänge muss man leider verstehen.


2x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 19:43
@saki2
Zitat von saki2saki2 schrieb:Zusammenhänge muss man leider verstehen.
Deutschland nicht mal einen Friedensvertrag mit den Siegermächten
Einfach mal 2+4 zusammenzählen

:D


melden

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 19:56
Zitat von saki2saki2 schrieb:Deutschland hat nicht mal einen Friedensvertrag mit den Siegermächten, und du erzählst mir was über Polen.
Ach so einer ist er.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 20:01
Also die letzten Tage gab es über 100 Angriffe der Terroristen mit ihren bescheuerten Raketen. Es gab Personenschaden und Sachschäden und vor allem viel Angst.
http://yeshanews.com/archive/20100624192


melden

Israel - wohin führt der Weg?

12.11.2012 um 20:02
@Tyon

Klar :)

Aber das gefällt mir auch nicht, das heisst wohl da kommt bald mehr. So aus dem RSS feed gepickt:
19:18 Netanyahu, ministers decide to increase response to attacks in south (Ch. 2)
Aber gleichzeitig wird damit auf dem Golan von Israel her nicht gross passieren solange es da bei sowas wie heute bleibt. Gaza hat erste Prio. Und da fliegen die Raketen auch heute Abend weiter.


melden