weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Texas:Sündige Lehrerin wird nicht weiterbeschäftigt.

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Texas, Lehrerin

Texas:Sündige Lehrerin wird nicht weiterbeschäftigt.

15.10.2006 um 20:26
Also ich war schon in der Gegend, sogar öfter und ich glaube ,daß der Anteil derLeute
,die in diese Richtung tendieren, dort größer ist als die ein-biszweitausend
durchgeknallten Ultras und keineswegs vernachlässigbar.
Es kommt auchnicht auf
Lippenbekenntnisse an,sondern darauf, daß diese Leute den Grundwerteneiner
demokratischen, pluralistischen Gesellschaft ablehnend gegenüber stehen, solange es
nicht um ihre eigenen Rechte geht.


melden
Anzeige
paramaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Texas:Sündige Lehrerin wird nicht weiterbeschäftigt.

15.10.2006 um 20:53
>>dort größer ist als die ein-bis zweitausend
durchgeknallten Ultras undkeineswegs vernachlässigbar. <<

Und selbst ,wenn sie 10000-20000 sind,macht es den Braten auch nicht fetter.


melden

Texas:Sündige Lehrerin wird nicht weiterbeschäftigt.

15.10.2006 um 21:30
Ich war auch schon mehrfach in diesen Staaten... und es gefällt mir da nicht :D
DenOsten jedoch mag ich mehr als jeder andere Ort, den ich bisher besucht habe, deshalb kannich all diese elend verblödeten Verallgemeinerungen nicht ausstehen...

Amerikaist nicht Köln bis Berlin, sondern Portugal bis Westrussland...
Da haben wir in denletzeten Jahren: Einige ganz spassige "mehr oder weniger" Diktaturen, Unterdrückung,Völkermorde, ein paar Kriege, Krawalle, ...etcetcetc


Wir Europäer sindschon toll, nicht?


melden

Texas:Sündige Lehrerin wird nicht weiterbeschäftigt.

15.10.2006 um 21:44
aber Klischees sind doch so schön griffig.... ;) :)


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Texas:Sündige Lehrerin wird nicht weiterbeschäftigt.

15.10.2006 um 21:53
Und wenn die meisten Amis intelligent wären, hätten sie nicht george bush an derspitze... Man will nicht verallgemeinern, sicher, aber DAS erklärt sich für mich leidernicht -.-


melden
derpate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Texas:Sündige Lehrerin wird nicht weiterbeschäftigt.

13.12.2006 um 03:44
Link: www.spiegel.de (extern)

Vierjähriger der sexuellen Belästigung beschuldigt

Ein Vierjähriger wurde imUS-Bundesstaat Texas der sexuellen Belästigung beschuldigt, weil er eine Frau umarmt unddabei deren Brüste berührt hat. Der Junge wurde von der Vorschule suspendiert.

Waco - Offiziell heißt es, der Vierjährige habe eine Angestellte der La Vega Schulein Waco im US-Bundesstaat Texas unsittlich berührt, indem er "sein Gesicht in die Brüstejener weiblichen Angestellten gerieben" habe. Andere Medien berichten, der Junge habe dieFrau berührt, als er sich beim Betreten des Schulbusses in die Schlange eingereiht hatte.

Sofort veranlasste der Rektor der Vorschule Konsequenzen. In einem Brief an dieEltern des Vierjährigen warf die Schulbehörde dem Kindergarten-Schützling "unpassendeskörperliches Verhalten" vor, das "als sexueller Kontakt und/oder sexuelle Belästigunginterpretiert werde". Außerdem bekäme er wegen des Vorfalls einen Vermerk in seinerSchulakte.

"Dieses Schreiben erschüttert mein Weltbild", echauffierte sichDaMarcus Blackwell, der Vater des Vorschülers, in der "Waco Tribune-Herald". Blackwellreichte Beschwerde ein, weil sein Sohn gar nicht verstehen würde, warum er bestraftwerde.

Die Schulbehörde wollte den Vorfall zunächst nicht kommentieren,revidierte ihre Beschuldigung jedoch nach Eingang der Beschwerde: In einem weiteren Briefan die Eltern Blackwell formulierte sie des Vergehen des Vierjährigen neu: Der Vorwurflaute demnach nur noch auf "unpassender körperlicher Kontakt". In der Akte des Jungenwürden die Hinweise für sexuelle Belästigung gestrichen werden.

Die Schulbehördebetonte, es gebe in der Schulsatzung zwar keine speziellen Richtlinien in Bezug auf denKontakt zwischen Lehrkräften und Schülern, aber sie beinhalte durchaus, dass unpassendeskörperliches Verhalten mit einem Schulverweis geahndet werde.

Im US-BundesstaatSouth Carolina hatte erst kürzlich ein Vorfall für Aufsehen gesorgt: Eine Mutter hatteihren Sohn verhaften lassen, weil dieser es gewagt hatte, vor dem Weihnachtsfest mitseinen Geschenken zu spielen. Die Polizei fuhr vor und transportierte den Zwölfjährigenin Handschellen ab.

In Kalifornien musste im vergangenen Jahr eine Elfjährigefünf Tage in einer Jugendhaftanstalt und danach 30 Tage mit elektronischen FesselnHausarrest absitzen, weil sie einen Jungen mit einem Stein beworfen hatte.

InFlorida wurde vor einem Jahr eine Fünfjährige im Kindergarten vehaftet - und inHandschellen abgeführt. Das Mädchen hatte beim "Rechnen mit Gummibärchen" die Schale mitden Fruchtgummis zerschmettert und die Wände beschmiert. Weil seine Mutter nicht sofortin den Kindergarten kam, um die Kleine abzuholen, hatten die Betreuerinnen die Polizeigerufen.

Wie geisteskrank kann man eigentlich sein?


melden

Texas:Sündige Lehrerin wird nicht weiterbeschäftigt.

13.12.2006 um 03:46
"Baby angeklagt wegen sexueller Belästigung einer Krankenschwester: Es kam nackt zurWelt!"


melden
derpate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Texas:Sündige Lehrerin wird nicht weiterbeschäftigt.

13.12.2006 um 03:51
*gg* @ stryke..


melden

Texas:Sündige Lehrerin wird nicht weiterbeschäftigt.

13.12.2006 um 04:14
lol - DAS kommt noch!


melden

Texas:Sündige Lehrerin wird nicht weiterbeschäftigt.

13.12.2006 um 08:14
>>>In Kalifornien musste im vergangenen Jahr eine Elfjährige fünf Tage in einerJugendhaftanstalt und danach 30 Tage mit elektronischen Fesseln Hausarrest absitzen, weilsie einen Jungen mit einem Stein beworfen hatte.<<<

Aha... man (bzw.frau) kann sich auch in Amerika nicht alles, was mit Gewalt zu tun hat erlauben. ;-)

Aber es ist schon erschreckend, wenn Eltern und Pädagogen - also Leute von denen manerwarten sollte, dass sie Kindern moralische und gesellschaftliche Werte undVerhaltensweisen beibringen - so ein Verhalten an den Tag legen.
Ein Zeugnis dereigenen Unfähigkeit, sonst nichts. :-(

Würde mich nicht wundern, wenn wir in 15bis 20 Jahren nochmal von diesen Kindern hören - als Amokschützen des Monats. :-( :-( :-(

---
@Ursprungpost:

War die Statue überhaupt realistisch oder docheher abstrakt?
Würde mich auch nicht wundern, wenn die ganze Aufregung wegen einemovalen Stein mit dem Titel "Akt III" oder so aufgekommen wäre. Es wird bestimmt nichtlange dauern, bis es in den USA "gesäuberte" Bibelübersetzungen gibt, in denen solche"gefährlichen" Stellen wie "SIE WAREN NACKT ABER SIE SCHÄMTEN SICH NICHT." gestrichenwurden... falls es sowas nicht schon längst gibt. :.-(


CU m.o.m.n.


melden
Anzeige
krav_maga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Texas:Sündige Lehrerin wird nicht weiterbeschäftigt.

16.12.2006 um 09:10
"Wahrscheinlich steckt nicht nur übertriebener religiöser Eifer dahinter, sondern auchübertriebene politische Korrektheit, die versucht, alles was sexistisch sein könnte, vorKindern zu verbergen.
Die Frage, die dieser Artikel stellt, was passiert, solltenUS-Schüler oder Austauschschüler bei einem Besuch in Florenz, die Statue des nacktenDavids von Michelangelo sehen?"

hahahahah, ohmann, liebe kinder:
sexismushat nichts mit nacktsein zu tun. auch nichts mit sexualität im engen sinne. aber wenüberraschts, in so einem forum...


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU Beitritt der Türkei?1.530 Beiträge
Anzeigen ausblenden