Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

43.586 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Rechtsextremismus, Reichsbürger

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 00:54
@Bone02943

ja ja, habs doch kapiert (mit dem Großschreiben). :)
Aber Manches muss man hin und wieder doch mal betonen...
... im Mündlichen geht das mit der Stimme, hier müsste ich fettschreiben.
Jedoch ist das erstens umständlich und zweitens sieht man es kaum (zumindest in meinem PC), also sieh mir bitte meinen Rückfall nach :)
Bone02943 schrieb:Man kann immer seine Stimme erheben, wenn ein Onkel, eine Tante, ein Kumpel oder eine Freundin etwas sagt, was schon rechtsradikal, ausländerfeindlich oder sonstige extreme hat.
Das tue ich sowieso.
Ich meinte nur, dass ich öffentlich nichts mache.


@tudirnix
tudirnix schrieb:Ich kann auch behaupten ich sei Neurologe oder Mitarbeiter des BND. Im Netz kann jeder irgendetwas behaupten, was er ist, was er tut, was er gehört hat, gesehen hat, erlebt hat usw. das hat alles keine Relevanz solange es nicht überprüfbar ist. So wie deine Geschichten. Verstehst du das jetzt?
Ich versteh dich schon.
Dennoch ging ich bis jetzt davon aus, dass im Netz die meisten ehrlich sind (vielleicht ging ich da zu sehr von mir aus ;) ). Bzw. denke ich schon, dass man anhand dessen wie und was jemand - über viele Posts gesehen - schreibt, einschätzen kann, ob jemand einigermaßen ehrlich ist.

Mir sind hier eigentlich Wenige unter gekommen, wo ich den Eindruck habe, die lügen das blaue vom Himmel.
Aber wie gesagt, ich verstehe was du meinst, es ist alles nicht überprüfbar.


melden
Anzeige

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 00:56
@Optimist
Optimist schrieb:Dennoch ging ich bis jetzt davon aus, dass im Netz die meisten ehrlich sind
das ist eine mit Verlaub naive Sichtweise.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 00:57
@tudirnix

Für dich hat es vermutlich dann keine Relevanz.

Während zwar alles theoretisch erfunden sein kann, so werden auch irgendwo persönliche Erfahrungen geschildert - falls nicht wäre ja alles 100% erfunden, was statistisch vermutlich nicht der Fall ist.

Und nicht alles davon wird irgendwo medienwirksam oder aktenkundig - ob Peter Schmitz nun von einem Flüchtling angegangen wird oder ob Peter Schmitz von Nazis angegangen wird, als Beispiel.

Manches was mir im privaten Kreis erzählt wird kann ich auch nicht direkt überprüfen, ich stufe es aber als relativ zutreffend ein - kommt eben auf einige Faktoren an, wo ich mich frage ob das begünstigt oder wahrscheinlich ist oder wird oder nicht.

Wenn mir einer erzählt, ob privat oder im Internet, er sei Opfer von Rassismus (z.B. verbal oder ähnlich durch Benachteiligung) geworden und er sieht nicht klassisch europäisch oder ähnlich aus (was ihn also als Opfer von Rassismus begünstigen könnte), dann glaube ich dem das ja auch erst mal und sage nicht "Ach ja, kann ja jeder behaupten, Quelle?"

Ich wäre geneigt es zu glauben - auch wenn es in dem Fall sogar gelogen wäre. Die Wahrscheinlichkeit ist einfach gegeben.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 00:58
Optimist schrieb:also sieh mir bitte meinen Rückfall nach :)
Kein Ding, ich werd dich auch immer wieder darauf hinweisen, wenn es mich betrifft, alles gut. ;) :D


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 00:59
Optimist schrieb:denk von mir und meinem Dorf was du willst :)
darf ich auch ? :P:
obwohl , ich unterliege da freiwilliger selbstkontrolle ;)


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 01:03
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:darf ich auch ?
nöö, hier und bei mir nicht mehr.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 01:03
@Warden
du darfst galube was du willst, aber du musst auch einsehen, dass man alles in Zweifel ziehen sollte, was auf Hören-Sagen beruht, wo es keinen Nachweis gibt. Gerüchteküche und so
Glauben macht selig... Am Stammtisch wird' s redlich


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 01:07
Und ich wäre jetzt sehr zufrieden, wenn es hier wieder um das eigentliche Thema ginge,ansonsten sehe ich hier bald einen Moderator intervenieren.
Macht doch wer einen Thread auf. Wahrheitsgehalt Hören/Sagen!


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 01:25
@pere_ubu
@Bone02943
@plemplem
@eckhart

Und da es wieder eine anstrengende Diskussion war, dürfen wir uns verdientermaßen mal wieder über die Neozais und Konsorten lustig machen :D

Youtube: Randgruppe Rechtsradikale


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 01:48
@tudirnix

Das ist ja alles schön und gut und zu einem gewissen Grad auch lustig. Doch man sollte dabei auch nie den Fehler machen zu denken, Rechte wären alle so strunz dumm. Denn wären sie das, dann hätten wir auch kein Problem mit ihnen.

Man muss dabei immer noch im Hinterkopf haben, dass das alles keine dummen analfabeten aus dem Hinterland sind.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 01:50
@Bone02943
Wohl wahr.
dennoch muss man sich auch mal Luft machen und das geht am besten über Satire :D


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 01:52
@tudirnix

Ja natürlich, Satire ist das beste Mittel ihnen den Spiegel vors Gesicht zu hängen. :D

Aber eben nicht vergessen, dass Rechte nur so stark sind, weil sie bzw. deren Führer nicht dumm sind.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 01:54
@Bone02943
über die gibt e auch genug Satirebeiträge. Und was dieser braune Sumpf am meisten hasst ist was? Ironie...


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 01:57
@tudirnix

Das stimmt auch wieder, lachen über nen Türkenwitz aber über sich selbst können sie es zu meist nicht. Da fehlen halt gewisse Fähigkeiten im Hirn. Dennoch, leider, und das muss man wirklich betonen, leider sind deren (An)Führer alles andere als dumm. :s


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 07:32
@Bone02943
@tudirnix

Euch beiden Realitätsallergikern kann man Links Posten wie man will.
Ja Logo, ich hab nur die Schlagzeile gelesen, die passte in mein Weltbild und die Wahrheit ist dass zwei heroische Flüchtlinge den NPD Nazi gerettet haben.

Wie immer bin ich natürlich im Unrecht.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 07:55
Bin Türke in dritter Gastarbeitergeneration. Mein Opa kam in den sechszigern nach Deutschland. Bin in einem sehr deutschen Dorf aufgewachsen, gab nur einige wenige türkische Familien, wodurch das Thema Integration und Co. gar kein Thema war. Automatisch war man auch im Schützenverein, freiwiliige Feuerwehr, Fußball usw.
Kenne die deutsche Kultur sehr gut, ein Hang nach rechts konnte ich darin immer feststellen. Was heißt rechts? Damit meine ich nicht gleich das alle rechtsradikal sind sondern sie wollen ihre Ruhe haben und allgemein unter sich bleiben. Ausländern stehen sie eher kritisch gegenüber, sie können nicht so gut mit Fremden umgehen. Gartenzaunkultur und Spießertum, am Wochenende einen trinken und vielleicht bissel gröhlen. Am Montag politisch korrekt, püntklich um acht bei der Arbeit. Also so in diese Richtung würde ich Deutsche einem Fremden beschreiben.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 08:49
@Mahatma
Mahatma schrieb:Also so in diese Richtung würde ich Deutsche einem Fremden beschreiben.
Deine Beschreibung triffts - was dörfliche Gegenden betrifft - sicherlich sehr gut.
Jedoch von "diesen" Deutschen auf die gesamten Deutschen zu verallgemeinern, ich weiß nicht.
Finde ich zu pauschal.
Mahatma schrieb:Damit meine ich nicht gleich das alle rechtsradikal sind sondern sie wollen ihre Ruhe haben und allgemein unter sich bleiben. Ausländern stehen sie eher kritisch gegenüber, sie können nicht so gut mit Fremden umgehen.
Was bestimmte Gegenden betrifft und vor allem eben auch dörfliche, denke ich, geht's bei "Fremden" nicht nur um Ausländer, sondern sie wollen generell nichts mit Fremden zu tun haben, auch mit fremden Deutschen nicht.
In solchen Gegenden hats sicherlich Jeder am Anfang erst mal etwas schwer.

Wie ist es in anderen Ländern, wenn sich dort in einer dörflichen Gegend Menschen ansiedeln wollen, werden die mit offenen Armen aufgenommen? (keine rhetorische Frage)

Und an Dir z.B. sieht man ja auch: Wenn sie sich dann erst mal an jemanden gewöhnt haben, dann wird derjenige auch akzeptiert.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 09:13
Optimist schrieb: Deine Beschreibung triffts - was dörfliche Gegenden betrifft - sicherlich sehr gut.
Jedoch von "diesen" Deutschen auf die gesamten Deutschen zu verallgemeinern, ich weiß nicht.
Finde ich zu pauschal.
@Optimist
Das ist wohl richtig, Großstadtdeutsche ticken da wieder anders. Aber da ich fast 25 Jahre in eher kleineren Ecken verbracht habe, ist mein Bild davon geprägt.
Andererseits, wird hier bei Allmy doch dauernd pauschalisiert, warum dann bei Deutschen eine Ausnahme machen?


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 09:22
@Mahatma
Mahatma schrieb:Andererseits, wird hier bei Allmy doch dauernd pauschalisiert, ...
Das finde ich genauso wenig in Ordnung. Scheint aber nun mal in der menschlichen Natur zu stecken. Habe mich auch schon dabei erwischt, gebe ich gerne zu.
Mahatma schrieb:warum dann bei Deutschen eine Ausnahme machen?
Nur weil der Eine was macht, muss man es nicht genauso machen :)
Soll jetzt kein Vorwurf an Dich sein, ich finde dich - so wie ich dich von den paar Zeilen beurteilen kann - völlig in Ordnung. Vor allem kann man - das merke ich - mit Dir sehr sachlich und entspannt reden. Das finde ich schön sowas. :)
Nur weil der Eine was macht, muss man es nicht genauso machen :)
Ist natürlich auch wieder nur menschlich und machen sehr Viele.
Nur das ist es eben, weshalb - ganz allgemein - dadurch oft Streitereien eskalieren.
Wenn man dagegen fertig bringen würde, dem Anderen seine Fehler nachzusehen und dann dementsprechend eben nicht den "Spiegel" spielen würde, wäre sicher die Welt friedlicher.
Dieses bewusste und oft auch unbewusste "Spiegeln" wirkt doch mehr trennend zwischen den Menschen, finde ich.
(wie gesagt, ich bin auch nur ein Mensch, ich redete jetzt nur davon, wie es sein sollte, wenn es ideal in der Menschheit zuginge :) ).

Um zum Topic zurück zu kommen: Auch die Rechten sagen vielleicht, "die und die machen das und das, dann machen wir das halt auch". Aber das führt ja alles zu nichts.
Damit wollte ich jetzt nichts klein reden oder entschuldigen was die machen, nur mal Mechanismen aufzeigen.


melden
Anzeige

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

23.04.2016 um 10:01
Nachfolgend mal ein interessantes Video, wo es auch mit um die Ursachen von Extremismus (u.a. auch Rechtsextremismus) geht. Kam bei Hart aber fair.

Ab Min. 49:15 geht es darum, wie und weshalb entscheidet sich ein Mensch ... das und das zu werden...
... also ob er Islamist, Rechtsextremist wird oder in andere extremistische Richtung geht.
Eine Studie des BKA zeigt die Ursachen auf.

Hauptursache ganz kurz zusammengefasst:
Zerüttete Familien oder Schicksalsschläge und deswegen nach irgendeinem Halt suchend bzw. nach einfachen schwarz-weiß-Lösungen suchend.

http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/videos/video-terror-im-namen-gottes---hat-der-islam-ein-gewaltproblem-100.html


melden
144 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt