Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

41.693 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Rechtsextremismus, Reichsbürger

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 15:52
BGEoweh schrieb:Den Unterschied zwischen dem IfS und dem Antaios-Verlag hast du auch nicht kapiert, oder?
Gibt es tatsächlich einen Unterschied?


melden
Anzeige

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 15:56
eckhart schrieb:Gibt es tatsächliche einen Unterschied?
Ja, beim Verlag wird eben aller möglicher Kram aus dem rechtskonservativen Bereich veröffentlicht, auch von ausländischen Autoren, von längst verstorbenen Autoren oder von bekannten Autoren der Gegenwart, während das IfS Kubitscheks "harter Kern" ist und nur aus wenigen Personen besteht, die international überhaupt kein Standing haben und die niemand kennen würde, wenn sie nicht beim IfS wären. Der Verlag ist eigentlich sogar recht hochwertig im Vergleich zu den richtig absurden Rechtsspinner-Verlagen, während das IfS ein absolut minderwertiges, sektenartiges Vortrags-Happening ist.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 15:58
Venom schrieb:Nazi würde ich kaum sagen, der Typ ist der Vorreiter der neu-rechten Szene. Ein intelektueller moderner Rechtsextremist zu dessen Folgern und Szene auch die Identitären zählen. Solche grenzen sich immer von Nationalsozialismus und Neonazismus ab, das ist ein Fundament bei Neuen Rechten.
Dafür gibt es sogar einen Namen, der Kryptofaschismus.

Wikipedia: Kryptofaschismus

genau da laboriert die Gesamt AfD wie die neue konservative Rechte.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 16:08
BGEoweh schrieb:Ja, beim Verlag wird eben aller möglicher Kram aus dem rechtskonservativen Bereich veröffentlicht, auch von ausländischen Autoren, von längst verstorbenen Autoren oder von bekannten Autoren der Gegenwart, während das IfS Kubitscheks "harter Kern" ist und nur aus wenigen Personen besteht
Die Grenzen sind für mich ließend!
Und so wenig sind das gar nicht beim IfS. Ich nannte kürzlich ne mir auf Anhieb eingefallene Liste. edit: Dem Dr. -glaube ich-.
Die finde ich durchaus vergleichbar dem Marc Jongen.

Das IfS und der Antaios-Verlag beweisen doch selbst ihre Freiheit.
Und das sie was ohne Gegenwind veröffentlichen, dafür sind sie selbst verantwortlich, wenn sie es nicht hinkriegen.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 16:13
@Waldkirch
Da muss man genau aufpassen. Denn das hier stimmt schon
Dementsprechend ist der Nachweis von Kryptofaschismus schwierig bis unmöglich, entsprechende Anschuldigungen verlieren sich daher oft in Spekulationen bis hin zu Verschwörungstheorien.[1]


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 16:14
@Venom

Aber Hauptsache, man kann wen auch immer mit dem schlimmen Wort "Faschismus" in Verbindung bringen. Bis zum "Gedankenverbrechen" ist es dann nicht mehr weit. Oder bis zum allmorgendlichen heruntergebeteten Bekenntnis...


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 16:15
peterlee schrieb:wäre das ein anschlag hätten wir eine neue qualität von rechtsextremen terror.
Ob Anschlag oder Amoklauf, es ist eine neue Dimension von rechten Taten, wobei die Behörden von einem Anschlag ausgehen.
. Auf dem Berliner Platz fuhr er erneut auf eine Menschengruppe zu. Hier wurden mindestens vier Personen, unter ihnen syrische und afghanische Staatsangehörige, zum Teil schwer verletzt.
[...]
. Die Ermittlungsbehörden gehen derzeit von einem gezielten Anschlag aus, der möglicherweise in der fremdenfeindlichen Einstellung des Mannes begründet ist.
. Bei seiner Festnahme machte der Fahrer rassistische Bemerkungen.
https://rp-online.de/nrw/panorama/bottrop-autofahrer-macht-jagd-auf-fussgaenger-polizei-geht-von-anschlag-aus_aid-354006...


Zwei Mal fuhr er in Bottrop auf Fußgänger zu, dann versuchte er es noch in Essen.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 16:18
Photographer73 schrieb:es ist eine neue Dimension von rechten Taten
Der Täter war doch vermutlich geistig erkrankt:
Die Ermittler haben nach eigenen Angaben "erste Informationen über eine psychische Erkrankung des Fahrers".
Somit:

  • ist es ein bedauerlicher Einzelfall
  • hat es nichts mit dem Rechts zu tun
  • und darf jetzt auf keinen Fall instrumentalisiert werden


Das Gebot der Stunde lautet Offenheit und Toleranz!

SpoilerAchtung Satire


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 16:25
@BGEoweh
Leider spielt man mit solchen Sachen den Neuen Rechten ganz offen in die Hände und das sage ich als jemand der selber manchmal dementsprechend auftritt. Vor Allem bei einer AfD muss man mit solchen Sachen aufpassen, da gibt es durchaus noch einige bürgerliche nichtradikale oder gar extreme Leute auch wenn sie zunehmend der Partei den Rücken kehren oder sich zumindest spalten und distanzieren.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 17:05
Ich bin echt erstaunt, daß dieser Anschlag so wenige hier interessiert. Wäre es ein islamistischer Anschlag gewesen, gäbe es wahrscheinlich sogar schon einen eigenen Thread dazu. Fährt wiederum ein durchgeknaller Rassist Fußgänger um, und das Motiv könnte Fremdenhass sein, nimmt man es anscheinend nur nebenbei zur Kenntnis ?


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 17:08
@Photographer73
keine Todesopfer?


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 17:13
@stereotyp

Reichen Schwerverletzte oder generell Verletzte nicht mehr ?


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 17:13
@stereotyp
gab es hier welche?
Diskussion: Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche? (Beitrag von mq-9)


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 17:16
Tussinelda schrieb:gab es hier welche?
Diskussion: Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche? (Beitrag von mq-9)
Hast Recht. @Tussinelda


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 17:23
@Photographer73
er wird aber ernstgenommen:
In der Silvesternacht hat ein Autofahrer (50) in Bottrop und Essen versucht, mehrere Menschen zu überfahren! NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) sprach am Dienstag auf einer Pressekonferenz von einer „klaren Absicht, Ausländer zu töten“. Der Fall müsse „sehr ernst genommen werden“, es werde mit Hochdruck ermittelt.

„Es glich einer Menschenjagd“, sagte ein Polizist. Kurz nach Mitternacht hatte der Mann seine Amokfahrt begonnen, war nach ersten Informationen an mehreren Stellen auf Menschen zugerast.
Laut Polizei wurden bei der Amokfahrt eine Person schwer und drei weitere leicht verletzt.
https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/recklinghausen-amokfahrer-rast-auf-menschen-zu-vier-verletzte...


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 17:26
Photographer73 schrieb:Ich bin echt erstaunt, daß dieser Anschlag so wenige hier interessiert.
Die Medien haben für den Fall maximale Aufmerksamkeit. Kein Tag in Deutschland vergeht ohne die Ausländerproblematik.
Warum kommt nicht mal ein anderes Titelthema - z.B. Ärztepfusch?


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 17:28
@parabol
@stereotyp
es geht um HIER, Allmy


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 17:28
parabol schrieb:Die Medien haben für den Fall maximale Aufmerksamkeit.
Na ja. Bei Bild läuft es dem link entsprechend unter Regional-Nachrichten...


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 17:34
Tussinelda schrieb:es geht um HIER, Allmy
Ja. Ich muß gestehen, dass ich bei Amberg geschockter war. Hab mich dann auch gefragt, warum. Weil ich bei Amberg dachte: damn, sowas könnte mir auch passieren. Das fehlt hier halt. Aber es sind gleichwertige Taten, stimmt schon.


melden
Anzeige

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.01.2019 um 17:43
@stereotyp
meinst Du, der würde Dich verschont haben? Der hat ja nicht vorher die Staatsangehörigkeit oder den Migrationshintergrund abgeklärt. Da reicht es, wie ein "Nicht-Deutscher" auszusehen, wie immer das so jemand eben sieht, das "Nicht-Deutsch".


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden