weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

34.990 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:04
Bone02943 schrieb:Es könnte Kampagnen geben, im TV, auf Werbeplakaten in den Städten, Info-Broschüren die man in alle Briefkästen verteilt.
Optimist schrieb:das wäre wirklich mal eine gescheite Maßnahme.
ach so, da wäre dann aber noch die eventuelle Sprachbarriere.
Man müsste das ja noch in verschiedenen Sprachen bringen. Da sehe ich eine gewisse Schwierigkeit - Plakate in vielen unterschiedlichen Sprachen?
Cesare schrieb:Und wenn es um pädagogische Konzepte geht, muss eine Zielgruppe definiert werden, damit die erreicht wird. Damit meine ich nicht, Leute zu ethnisieren, sondern gezielt auf Lebensrealitäten zu reagieren und "Räume" -im soziologischen Sinne- aufzusuchen.
genau.
Dann würde man sich auch die eine oder andere Sprache vielleicht in einem bestimmten Gebiet sparen können (da wo z.B. gewisse Clans wohnen)
Bone02943 schrieb:Gute Frage, vielleicht gibt es niemanden der sich für sowas ausspricht und am Ende wird dann wohl wieder alles zu aufwendig, zu teuer, zu ach ist doch alles super hier, wir haben die Ehe für alle, dass muss reichen
so wirds wohl leider sein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:05
@Cesare

Das stimmt auch, zumal man viele Dinge auch in bestimmten Sprachen rüberbringen muss. Also eben hauptsächlich, neben deutsch, auf russisch, polnisch, türkisch und arabisch.
Gerade aber auch in sozialen Brennpunkten müssten solche Kampagnen verstärkt werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:07
Bone02943 schrieb:Das stimmt auch, zumal man viele Dinmge auch in bestimmten Sprachen rüberbringen muss.
Genau. Es ist aber auch durchaus sinnvoll sich über Peer Groups bewusst zu sein und für Bildungsangebote gezielt Menschen aus der selbigen einzusetzen. Auch dafür ist es wichtig, sich genau anzuschauen wen ich erreiche möchte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:07
neugierchen schrieb:Stellst Du die Wissenschaftlerin in Frage.
Ja, siehe meinen Beitrag von 10:31. Jedenfalls wenn sie das so gesagt haben sollte wie von dir zitiert. Die Begründung habe ich gleich mitgeliefert.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:10
neugierchen schrieb:Du nimmst es also als gegeben hin, oder wie soll ich das verstehen?
so ist das nicht zu verstehen, denn davon war überhaupt nicht die Rede.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:13
@Cesare

Gerade das ist wichtig, denn oftmals hört man eher auf Menschen mit denen man auf Augenhöhe kommunizieren kann.
Desweiteren gibt es ja auch große unterschiede von Stadt zu Stadt.
Bei mir stellen neben Deutschen die größe Gruppe Menschen aus "Russland" und Polen. Da würde es nichts bringen antirassismus Plakate auf französisch aufzuhängen.
So müsste man eben je nach Ort schauen wie man die meisten Menschen erreicht.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:18
Cesare schrieb:Das geht leider nicht, ohne konkret zu sein und Gruppen zu definieren. Alleine schon um diese zu erreichen, aber auch um das Konzept, die Didaktik und Methodik anzupassen.
Du bringst es auf den Punkt. Den hatten wir gefühlt vor 200 Seiten schon mal. Leider wird immer wieder negiert das es diese Gruppen gibt und das man gruppenspezifisch antworten muss.

Ich persönlich würde es sehr begrüßen wenn Personen aus den jeweiligen Herkunftsregionen diese Schulungen anbieten. Wir hätten so viel Möglichkeiten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:22
neugierchen schrieb: Leider wird immer wieder negiert das es diese Gruppe gibt und das man gruppenspezifisch antworten muss.

Ich persönlich würde es sehr begrüßen wenn Personen aus den jeweiligen Herkunftsregionen diese Schulungen anbieten.
Hört sich sehr nach Sonderschule bzw. reeducation camp an. Diese Methode ist mir zu amerikanisch und wird sofort als kulturrassistisch angesehen und erzeugt nur umso heftigeren Widerstand aus der Zielgruppe. Man kann das nur umgehen, indem man bestimmte Leute persönlich anspricht und so einen "Kurs" anbietet. Und auch dies nicht als Zwang, sondern als Empfehlung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:23
neugierchen schrieb:Du bringst es auf den Punkt. Den hatten wir gefühlt vor 200 Seiten schon mal. Leider wird immer wieder negiert das es diese Gruppe gibt und das man gruppenspezifisch antworten muss.
Bei dir besteht diese Gruppe ja völlig über den Kamm geschert aus Menschen aus XY.

An der Grenze:

"Guten Tag der Herr, woher kommen sie? - aus Polen - Gut dann schönen Tag sie dürfen weiter."

"Guten Tag der Herr, woher kommen sie? - aus Marokko - Oh je, sie müssen dann bitte hier entlang, in eurer Kultur sind ja alle frauenfeindlich und diskriminieren andere Minderheiten, da müssen wir sie erstmal schulen."


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:28
Tussinelda schrieb:so ist das nicht zu verstehen,
Erklärst Du mir mal wie man es verstehen könnte. Oder ist Dir jetzt auch bewusst das es diese Gruppen gibt.
Realo schrieb: Und auch dies nicht als Zwang, sondern als Empfehlung.
Als Empfehlung Frauen nicht als Freiwild anzusehen?


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:30
Bone02943 schrieb:Bei dir besteht diese Gruppe ja völlig über den Kamm geschert aus Menschen aus XY.
Warum behauptest Du so etwas?

Ich glaube schon das es sehr ausführlich beschrieben ist wie man die Gruppen definiert. Die Daten sind ja erhoben wurden und nicht erfunden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:31
@neugierchen

Weil du schon von ausgehst diese Menschen an der Grenze zu filtern. Das funktioniert doch sicher nur über die Herkunft oder hast du noch andere Anhaltspunkte?


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:32
Hier ist dann der Punkt gekommen an dem ich auf die sogenannten Stadtteilmütter hinweise die Eltern und Schüler,also gerade den Nachwuchs,an die Hand nehmen,um aufzuzeigen das es andere Wege gibt als die konventionellen,althergebrachten

Wikipedia: Stadtteilmutter

http://www.stadtteilmuetter.de/

Früher machten das die Frauen ehrenamtlich,also gratis.
Aber bei der Politik ist es mittlerweile angekommen das Integration nicht für Umme zu haben ist,folglich wurden für die Stadtteilmütter Planstellen geschaffen.
Mittlerweile gibt es Stadtteiilmütter bundesweit


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:34
@neugierchen
Du definierst Gruppe falsch, ich habe es Dir schon mal erklärt und @Bone02943 macht es gerade wieder. In diese Gruppe gehören alle, die denken, man kann Frauen wie Menschen 2. Klasse behandeln. Du kannst also NICHT aufgrund von Herkunft daraus schliessen, dass jemand deshalb automatisch dieser Gruppe angehören muss.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:42
Tussinelda schrieb:Du kannst also NICHT aufgrund von Herkunft daraus schliessen, dass jemand deshalb automatisch dieser Gruppe angehören muss
Ach komm jetzt, man kanns dich immer wieder mal versuchen. Und warum, wenn man doch schon zur Simplifizierung geneigt ist, nicht sagen, Gewaltdelikte gehen meistens von Männern aus also sollte man Männer mal alle zusammen in Ankerzentren unterbringen bevor sie auf die Gesellschaft "losgelassen" werden ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:42
neugierchen schrieb:Als Empfehlung Frauen nicht als Freiwild anzusehen?
Empfehlung bezog sich auf den "Kurs". Und das mit "Frauen Freiwild" habe ich heute bereits um 10:31 erörtert und dich auch schon mal darauf hingewiesen, das bitte zur Kenntnis zu nehmen. Es ist nicht kulturspezifisch, sondern individuell-spezifisch. "Kulturspezifisch" ist nur die neueste Variante von Kulturrassismus.
neugierchen schrieb:ch glaube schon das es sehr ausführlich beschrieben ist wie man die Gruppen definiert. Die Daten sind ja erhoben wurden und nicht erfunden.
Welche Daten zu welchen "Gruppen"? Bei "Gruppen" bin ich immer sehr vorsichtig, wenn es sich nicht um Leute handelt, die sich persönlich kennen und tatsächlich eine Gruppe bilden, sondern um Fremdzuschreibungen, besonders um Einordnungen in den Topf "bestimmter Kulturkreis"


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:42
Bone02943 schrieb:Weil du schon von ausgehst diese Menschen an der Grenze zu filtern.
An der Grenze nicht, im Ankerzentren, ich finde dort sollte für diejenigen mit Bleibeperspektive die Integration beginnen. Kanada macht etwas ähnliches bei Zuwanderern.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:43
neugierchen schrieb:Kanada macht etwas ähnliches bei Zuwanderern.
was macht Kanada denn?


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:44
Realo schrieb:"Kulturspezifisch" ist nur die neueste Variante von Kulturrassismus.
Das ist doch mit Verlaub BS. Du kannst doch nicht im Ernst verleugnen das die Herkunft enormen Einfluss auf den Wertekanon hat. Es wird doch kein Mann geboren und er sagt bin für Gleichberechtigung und der andere wird Frauenverächter.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:46
neugierchen schrieb:ich finde dort sollte für diejenigen mit Bleibeperspektive die Integration beginnen
Das jedoch ist doch etwas völlig anderes. Denn dort müssten alle neuankommenden Menschen Kurse durchlaufen, um sich auf das Leben in Deutschland einzustellen.

Was weitere Kurse und Kampagnen innerhalb Deutschland betreffen, so zielen diese auf alle, mit einem bestimmten Bild im Kopf. Nicht nur auf eine Sprache begrenzt, sondern neben deutsch auf den Sprachen und mit den Menschen die diese leiten, womit man den größten Teil aller Menschen erreichen kann.


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt