weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.235 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 10:46
neugierchen schrieb:Sie sind doch im Land.
neugierchen schrieb:Ist es nicht unsere verdammte Pflicht zu schauen bevor jemand aufgenommen wird das er nicht das Heer der Täter vergrößert?
was denn jetzt, geht es um die, die bereits hier sind, geht es um die, die kommen?
Und wie willst Du das denn bitte machen? Nach welchen Kriterien möchtest Du denn bitte auswählen, wer einer besonderen Schulung bedarf oder gar gleich aussortiert wird? Mach mal einen Vorschlag für Deine supi kulturrassistische Idee.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 10:47
wichtelprinz schrieb:Du ortest also das Problem besonders bei Flüchtlingen, nicht bei Migranten anderer Art?
Mir sind jetzt keinerlei Taten bekannt die von Personen begangen worden die mit blauer Karte eingereist sind. Wenn Du welche kennst, okay. Ich glaube halt der überproportionelle Teil der jetzigen Zuwanderung ist über Flüchtlingsströme.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 10:48
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Es gibt kein Gesetz gegen eine soche verachtende Denkweise.
das ist schon richtig.
Also dann doch aushalten und zusehen, wenn es mehr werden mit solcher Denkweise?

Ich stelle diese Frage nun auch:
Bone02943 schrieb:Ja solche Männer gibt es leider, auf der ganzen Welt.
neugierchen schrieb:Wollen wir mehr davon in Deutschland? Mehr als jetzt schon hier leben?
und wenn es schon mehr werden, was dagegen tun? Einfach laufen lassen und zusehen?
Auch ich rede nicht davon, diese Leute auszuweisen, solange sie keine Straftaten begangen haben, aber es geht auch mir darum, wie die Gesellschaft mit diesem "mehr-werden" solcher Denkweisen umgehen könnte/sollte?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 10:49
neugierchen schrieb:Mir sind jetzt keinerlei Taten bekannt die von Personen begangen worden die mit blauer Karte eingereist sind
Ah es wurden hier noch nie Taten von Bulgaren, Rumänen oder vorhin grad von Dir Russen erwähnt? Ausserdem waa bist Du für ein Kriterium was Dir bekannt sein sollte?
neugierchen schrieb:Wir haben nun viele Russen in Deutschland und viele aus islamischen Staaten. Sie stellen ein Bevölkerungsteil da, der größer wird, oder liege ich da falsch.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 10:49
Tussinelda schrieb:was denn jetzt, geht es um die, die bereits hier sind, geht es um die, die kommen?
Um beide!
Tussinelda schrieb:Und wie willst Du das denn bitte machen?
Ich möchte es nicht tolerieren. Die Antworten wie solltest Du geben. Bei Dir habe ich den Eindruck Du siehst das Problem gar nicht. Du möchtest Verschiedenheit tolerieren, mein Einduck.
Tussinelda schrieb:Nach welchen Kriterien möchtest Du denn bitte auswählen
Die Wissenschaftlerin konnte sie katalogisieren, oder stellst Du auch ihre Kompetenz in Frage?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 10:50
@Optimist
wie willste denn Gedanken eines Menschen/Denkweise eines Menschen prüfen? Gehste einfach hin und fragst? Nenn mal bitte Beispiele, wie Du Dir vorstellst, wie man Menschen mit Denkweisen, die uns nicht passen nicht ins Land lässt oder aussortiert. Auf welcher Grundlage soll dies passieren?


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 10:51
wichtelprinz schrieb:Ah es wurden hier noch nie Taten von Bulgaren, Rumänen oder vorhin grad von Dir Russen erwähnt?
Was bringt uns diese Frage? Gibt es dadurch weniger von der von mir hinterfragten Gruppe? Macht es diese kleiner?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 10:51
neugierchen schrieb:Ich möchte es nicht tolerieren. Die Antworten wie solltest Du geben.
Du willst es nicht tolerieren und ICH soll Dir sagen, wie man das umsetzen kann? :D das wird ja immer absurder.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 10:51
Optimist schrieb:Also dann doch aushalten und zusehen, wenn es mehr werden mit solcher Denkweise?
Nein zusehen nicht, denn es geht nur um Aufklärung und Bildung, Bildung und Aufklärung und Bildung. Aber nicht so rassistisch wie sich das manche gerne vorstellen, dass nur Menschen aus Ländern X und Y diese Aufklärung brauchen würden.
Es ist eine gesammtgesellschaftliche Aufgabe und vorallem auch Einheimische sind unter denen, die diskriminieren.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 10:52
neugierchen schrieb:Ich möchte es nicht tolerieren
Hier suggerierst Du das irgendjemand hier im Forum jemals eine Straftat toleriere. Dem ist natürlich nicht so. Du und @Optimist könnt mal aufhören damit, es so darzustellen das wer nicht gewillt ist Straftaten nach nationaler Zugehörigkeit zu bewerten gewillt sei Straftaten zu tolerieren.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 10:52
Tussinelda schrieb:Du willst es nicht tolerieren und ICH soll Dir sagen, wie man das umsetzen kann? :D das wird ja immer absurder.
Du nimmst es also als gegeben hin, oder wie soll ich das verstehen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 10:53
Tussinelda schrieb:Du willst es nicht tolerieren und ICH soll Dir sagen, wie man das umsetzen kann? :D das wird ja immer absurder.
Ich glaube er/sie meint an der Stelle, wie ein gesellschaftlicher Konsens hergestellt werden soll, wenn- so die These- soziologisch zahlenmäßig relevante Gruppen sich unvereinbar gegenüber stehen.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 10:53
wichtelprinz schrieb:Hier suggerierst Du das irgendjemand hier im Forum jemals eine Straftat toleriere
Belege das doch mal. Ich würde mich freuen wenn Du Vorschläge hättest wie man Straftaten verhindert.
Cesare schrieb:Ich glaube er/sie meint an der Stelle, wie ein gesellschaftlicher Konsens hergestellt werden soll, wenn- so die These- soziologisch zahlenmäßig relevante Gruppen sich unvereinbar gegenüber stehen.
Danke, genau das ist das Thema @Tussinelda
@wichtelprinz


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 10:54
Tussinelda schrieb:wie willste denn Gedanken eines Menschen/Denkweise eines Menschen prüfen? Gehste einfach hin und fragst? Nenn mal bitte Beispiele, wie Du Dir vorstellst, wie man Menschen mit Denkweisen, die uns nicht passen nicht ins Land lässt oder aussortiert. Auf welcher Grundlage soll dies passieren?
genau das gehört doch alles zu meine Frage, nämlich - da man dies eben schlecht kann - wie sollte man dann mit einem "Mehr an solchen Denkweisen" umgehen?
Also dann doch alles laufen lassen und sich irgendwann die Augen reiben, wenn Homosexuelle dann ein stückweit mehr geächtet werden oder Frauen mehr verachtet werden als jetzt?
Bone02943 schrieb:Nein zusehen nicht, denn es geht nur um Aufklärung und Bildung, Bildung und Aufklärung und Bildung.
ja, das geht halt nur bei Kindern und Jugendlichen.
Was macht man bei Erwachsenen (auch bei denen welche hinzu gekommen sind)?
Cesare schrieb:Ich glaube er/sie meint an der Stelle, wie ein gesellschaftlicher Konsens hergestellt werden soll, wenn- so die These- soziologisch zahlenmäßig relevante Gruppen sich unvereinbar gegenüber stehen.
sehr schön ausgedrückt :)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 10:58
Optimist schrieb:ja, das geht halt nur bei Kindern und Jugendlichen.
Was macht man bei Erwachsenen (welche hinzu gekommen sind)?
Warum sollte das nur bei Kindern und Jugendlichen möglich sein?
Können Erwachsene denn nichts mehr lernen?
Es könnte Kampagnen geben, im TV, auf Werbeplakaten in den Städten, Info-Broschüren die man in alle Briefkästen verteilt.
Man könnte Kurse anbieden, auch verpflichtende, für Menschen die eine diskriminierende Straftat begangen haben. Und dabei ist es völlig egal ob der homophobe Täter Hans Wurst heißt und hier seit Generationen lebt, oder eben erst eingewandert ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:01
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Es könnte Kampagnen geben, im TV, auf Werbeplakaten in den Städten, Info-Broschüren die man in alle Briefkästen verteilt.
das wäre wirklich mal eine gescheite Maßnahme.
Nun ist die Frage, weshalb wirds - seitens der Politik - nicht mal gemacht, nicht angestoßen?
Genau da liegt doch mMn der Hase im Pfeffer - die Politik scheint es nicht zu interessieren oder?
Bone02943 schrieb:Man könnte Kurse anbieden, auch verpflichtende, für Menschen die eine diskriminierende Straftat begangen haben. Und dabei ist es völlig egal ob der homophobe Täter Hans Wurst heißt und hier seit Generationen lebt, oder eben erst eingewandert ist.
ja stimme dem zu.
Warum wird es nicht endlich mal gemacht und einfach nur alles laufen gelassen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:01
wichtelprinz schrieb:es ist halt immer das selbe Getue eines gewissen Klientels, dass es sich bei der hiesigen Gesellschaft um eine homogene, familiäre, wertegleiche Gruppierung handelt.
Diesen Leuten empfehle ich mal einen Besuch in einer Hartz 4- oder Sozialhilfe-Familie in der 2. oder 3. Generation, die nichts anderes kennt als strukturelle Armut, ob da der "Wertekanon" auch so hoch gehalten wird wie es hier lippenbekenntnisweise der Fall ist, wenn es gegen Migranten geht. Oder mal einen Fanclub von FC Cottbus oder Baudissa Bautzen besuchen und versuchen über die Gleichwertigkeit der Frau zu reden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:02
Bone02943 schrieb:Es könnte Kampagnen geben, im TV, auf Werbeplakaten in den Städten, Info-Broschüren die man in alle Briefkästen verteilt.
Man könnte Kurse anbieden, auch verpflichtende, für Menschen die eine diskriminierende Straftat begangen haben. Und dabei ist es völlig egal ob der homophobe Täter Hans Wurst heißt und hier seit Generationen lebt, oder eben erst eingewandert ist.
Finde ich gute Ideen z.B.

Und wenn es um pädagogische Konzepte geht, muss eine Zielgruppe definiert werden, damit die erreicht wird. Damit meine ich nicht, Leute zu ethnisieren, sondern gezielt auf Lebensrealitäten zu reagieren und "Räume" -im soziologischen Sinne- aufzusuchen.

Das geht leider nicht, ohne konkret zu sein und Gruppen zu definieren. Alleine schon um diese zu erreichen, aber auch um das Konzept, die Didaktik und Methodik anzupassen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:02
Optimist schrieb:Nun ist die Frage, weshalb wirds - seitens der Politik - nicht mal gemacht, nicht angestoßen?
Genau da liegt doch mMn der Hase im Pfeffer - die Politik scheint es nicht zu interessieren oder?
Gute Frage, vielleicht gibt es niemanden der sich für sowas ausspricht und am Ende wird dann wohl wieder alles zu aufwendig, zu teuer, zu ach ist doch alles super hier, wir haben die Ehe für alle, dass muss reichen. ;)
Keine Ahnung wie man sich seitens der Politik mit solchen Dingen befasst.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 11:03
neugierchen schrieb:Belege das doch mal. Ich würde mich freuen wenn Du Vorschläge hättest wie man Straftaten verhindert
Ganz bestimmt nicht in dem man sie nationalisert -.-


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt