Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

46.696 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 15:46
MokaEfti schrieb:Fragt doch mal bei @Alltagsheldin oder anderen nach. Die koennen euch viel besser realistische Einschaetzungen geben, als die Dramapresse.
Seltsam... sowas wird doch hier immer als Anekdote angetan. Oder nur dann wenn es nicht dem eigenen Wunsch/der eigenen Meinung entspricht?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 15:50
Belphegor84 schrieb:Seltsam... sowas wird doch hier immer als Anekdote angetan.
Von mir nicht, im Gegenteil. Wenn ich jemand halbwegs trauen kann, dann finde ich, dass gerade persoenliche Erlebnisse einen hohen Stellenwert haben. Wenn aber jemand populistisch agiert, dann hat sich das erledigt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 15:54
Alltagsheldin schrieb:Habt ihr denn umsetzbare Ideen?
Eigentlich nicht.... aber das derailing auf den Görli interessiert mich auch nicht weiter :)
Ist nun mal so das das es kein Hot Spot für Family and Friends ist, wie es teilweise verkauft wird :)


Ich hab heute wieder gelernt: Es gibt keine Gewalt an Hot Spots wo sich Migranten aufhalten. ( ich weiß jetzt schon was kommt :) )

Nein.... nein...... nein niemals nicht :)
MokaEfti schrieb:Wenn aber jemand populistisch agiert, dann hat sich das erledigt.
Und die konstante in der Gleichung bist "du" ? :Y:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 16:02
abahatschi schrieb:Soviel ich weiß ist dass der Wunsch der Politik das so verfahren wird - ich denke die Polizei würde eher einem Teil meiner Vorschläge folgen wollen.
Klar, musst du ja jetzt sagen. Jetzt wird die Polizei wieder von der Politik versklavt. Auch dort werden Konzepte individuell erarbeitet. Oder glaubst du, dass zB taktische Massnahmen fuer eine Demo nur von der Politik bestimmt werden? Ich glaube, dass es innerhalb der Polizei verschiedene Herangehensweisen gibt. Dazu kommen Erfahrungen und auch politische Vorgaben. (Zum Glueck!) Es gibt nur wenige Loesungsstrategien. Entweder alles plattmachen und mit den damit verbundenen, unkontrollierbaren Folgen leben, und wieder alles platt machen oder du versuchst das ganze Feld differenziert zu betrachten und das beste daraus zu machen. Konzepte gegen Perspektivlosigkeit sind schon mal konstruktiv. Die Gewalt innerhalb des Drogenmilieus moeglichst klein zu halten, ist auch ein wichtiger Punkt. Genau wie der Schutz von Parkbesuchern. usw


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 16:04
Xsaibotx schrieb:Ist nun mal so das das es kein Hot Spot für Family and Friends ist, wie es teilweise verkauft wird :)
Im Sommer tatsächlich, im hinteren Teil des Parks,wo man grillen kann und daneben der Spielplatz ist, wenn man zu spät kommt findet man kaum mehr Plat.
Im vorderen Teil des Parks sind die ganzen Hipster, Freaks und Hippies. An den Eingängen die Dealer, früher waren sie auch sehr stark auf dem breiten Mittelweg, letzten Sommer war das nicht der Fall.
Ich mach dir nächstes Mal Fotos von den Familien, wenn ich mal wieder da bin. Wir sind da nur, wenn wir grillen.
Xsaibotx schrieb:aber das derailing auf den Görli interessiert mich auch nicht weiter :)
Ich merke schon, du lässt lieber Smileys entgleisen :troll:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 16:15
@Xsaibotx
Nee, ich wohne da ja nicht. Ich wohne in Neukölln. Hier haben wir andere tolle Parks, die Hasenheide bspw. Der ist auch relativ bekannt, kennste?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 16:21
@Alltagsheldin
Also grillst du nicht jeden Tag im görli ? :note:

Warum grillst du nicht jeden Tag im görli ? Das ist doch voll Familien freundlich da ?


Aber was interessiert mich das ? 0..... ich lass mir das nur nicht als Family Hot Spot verkaufen :)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 16:26
Xsaibotx schrieb:ich lass mir das nur nicht als Family Hot Spot verkaufen
Hier muss man eben nehmen, was man bekommt... Mach doch mal eine Exkursion zum Goerli! Da schaust du dir alles gruendlich an, sprichst mit den Leuten und machst dir deinen eigenen Eindruck. Waere das was?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 16:30
@Xsaibotx
Ich verspreche dir, du bekommst Bilder! Wenn du magst auch ein Video einer kleinen Tour, ich filme dir auch die Dealer.
MokaEfti schrieb:Mach doch mal eine Exkursion zum Goerli!
Wir haben in der Oberschule tatsächlich mal eine Exkursion durch Kreuzberg gemacht, am Kotti entlang. Das sollten da ja ursprünglich mal Wohnungen für reiche Leute werden, der Plan ging voll auf.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 16:31
MokaEfti schrieb:Hier muss man eben nehmen, was man bekommt... Mach doch mal eine Exkursion zum Goerli! Da schaust du dir alles gruendlich an, sprichst mit den Leuten und machst dir deinen eigenen Eindruck. Waere das was?
Du kannst den Görli gerne weiter als erlebnispark für jung und alt verkaufen :Y:

Es ist nicht mein Problem, sondern deins :)

Ich glaube jeder wird seine eigene schlüsse ziehen :)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 16:40
Alltagsheldin schrieb:Ich verspreche dir, du bekommst Bilder! Wenn du magst auch ein Video einer kleinen Tour, ich filme dir auch die Dealer.
Von mir aus :)

Ich hab mir meine Meinung schon gebildet, und dass nicht von ungefähr..... ich glaube das du nicht weisst das mir deine Meinung Wurst ist. Sorry for not sorry :)
Alltagsheldin schrieb:ich filme dir auch die Dealer.
Die werden sich freuen.... ich bin gespannt wie du denen das erklärst :)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 16:41
Vieleicht kann man die Unterschiedlichen Meinungen zu den Hotspots dadurch erklären, daß zwar zig tausende den Hauptbahnhof in ihrer Stadt passieren ohne auch nur eine Sekunde Angst zu haben und das auch täglich, jedoch Nachts nicht möchten, das sie selbst oder ihre Kinder da lang laufen müssen.
Vieleicht braucht man auch einen Blick für die Szene um die Veränderungen zu erkennen. ..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 16:56
Ich weiß nicht ob es in Deutschland sowas in den Parks gibt, aber in manchen österreichischen Stadtparks werden sogenannte Schutzzonen errichtet.
Verstärkte Polizeipräsenz
Im Volksgarten und im Metahofpark kann die Polizei ab Mittwoch auffällige Personen wegweisen und mit einem einmonatigen Betretungsverbot belegen. Zu Beginn soll es eine verstärkte Polizeipräsenz in den Parks geben. Verdächtige Personen können angehalten und ihre Personalien aufgenommen, auch eine Wegweisung ausgesprochen werden. Wird auch ein Betretungsverbot verhängt, dürfen die Betreffenden den genau definierten Bereich 30 Tage lang nicht betreten. So lange werden auch die Daten gespeichert.

Verstößt jemand gegen das Betretungsverbot, droht nach dem Verwaltungsgesetz eine Geldstrafe von bis zu 500 Euro. "Gedealt wird in den Parks vor allem mit Cannabis und Tabletten wie Ecstasy und Amphetaminen, in geringem Ausmaß auch mit Kokain", sagte Lachomsek.

"Wir wollen, dass der öffentliche Raum wieder der Gesellschaft gehört", hatte Landespolizeidirektor Gerald Ortner bei einem Hintergrundgespräch vor der Einrichtung der Schutzzonen erklärt. Überwacht werden auch mögliche Ausweichbereiche der Dealer in der Nähe der Grünflächen bzw. angrenzenden Straßenzüge. Der viel größere Stadtpark wurde nicht als Schutzzone ausgewiesen. Die Polizei will aber hier verstärkt präsent sein.
https://www.google.com/amp/s/amp.diepresse.com/5590609


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 17:06
Im Volksgarten und im Metahofpark kann die Polizei ab Mittwoch auffällige Personen wegweisen und mit einem einmonatigen Betretungsverbot belegen. Zu Beginn soll es eine verstärkte Polizeipräsenz in den Parks geben. Verdächtige Personen können angehalten und ihre Personalien aufgenommen, auch eine Wegweisung ausgesprochen werden. Wird auch ein Betretungsverbot verhängt, dürfen die Betreffenden den genau definierten Bereich 30 Tage lang nicht betreten. So lange werden auch die Daten gespeichert.
Ja, hoert sich auch nicht schlecht an, koennte aber auch etwas unentspannt sein. "Auffaellige Personen" koennten ja auch deutsch sprechen...

Ich bevorzuge lieber den "Erlebnispark Goerli" - dem Zuhause fuer jung und alt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 17:06
Xsaibotx schrieb:Ich hab mir meine Meinung schon gebildet, und dass nicht von ungefähr....
Na also definitiv nicht auf persönliche Eindrücke.
Xsaibotx schrieb:Die werden sich freuen.... ich bin gespannt wie du denen das erklärst :)
Hier in Berlin rennt jeder mit einem Smartphone in der Hand rum, da muss man nicht viel erklären.

@Eya
Das ist mit Sicherheit möglich, nur macht das einfach keiner.

Ich habe keine Ahnung warum. Es sind bestimmte Bezirke die der Polizei egal zu sein scheinen.

Einmal bin ich an einer sog. mobilen Polizeiwache vorbei gelaufen, keine Ahnung welchen Sinn die hat. Aber es stand ein Polizei Wagen auf dem Bürgersteig, ein nettes Schild, Tischchen und 3 Beamte die sich die Beine in den Bauch standen.
Mich hat dieser Anblick echt sauer gemacht, denn nur 5min weiter sitzen auf Bänken Junkys und Säufer rum, sodass man sich kaum vorbei traut. Ernsthaft, was soll das?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 17:10
Alltagsheldin schrieb:Na also definitiv nicht auf persönliche Eindrücke.
Kann dir ja auch egal sein :) Ich habe gegenteiliges von Familien Lalaland gehört.
Du kannst mir viel erzählen ;)
Alltagsheldin schrieb:Hier in Berlin rennt jeder mit einem Smartphone in der Hand rum, da muss man nicht viel erklären
Egal.... die werden sich freuen wenn du sie zu Stars in deiner Beweisführung machst :Y:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 17:14
Xsaibotx schrieb:Warum grillst du nicht jeden Tag im görli ? Das ist doch voll Familien freundlich da ?
Also als ich das letzte mal in Berlin war habe ich genau das gemacht. War eine freundliche Stimmung dort. Sitznachbarn haben mit unserer Gruppe Fleischspieße getauscht. Und das waren sogar glatt Afrikaner :O
Ich hätte wohl weglaufen müssen.
Aus welchem Kuhdorf muss man kommen um so weltfremde Vorstellungen zu haben?
Ja in Großstädten gibt es Kriminalität und anders als in einem kleinen Dörfchen können die nicht alle vom Nazistammtisch oder Rockerstammtisch (die niemals nicht kriminell sind) verscheucht werden.

Lächerlich wie hier manche meinen ihre Horrorgeschichten aufbauschen zu müssen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 17:15
ickebindavid schrieb:Lächerlich wie hier manche meinen ihre Horrorgeschichten aufbauschen zu müssen.
Das war doch nur eine Frage :)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 17:16
Eya schrieb:aber in manchen österreichischen Stadtparks werden sogenannte Schutzzonen errichtet.
In Berlin ( Görli ?) hat man wohl den Feldversuch gestartet, Schutzzonen für Dealer einzurichten :D
Weis aber nicht, ob das noch aktuell ist. Berlin interessiert mich sonderlich.
MokaEfti schrieb:Jetzt wird die Polizei wieder von der Politik versklavt
Das ist natürlich Blödsinn. Die Politik gibt allerdings den Rahmen vor, in dem die Polizei und ähnliche Ordnungskräfte agieren dürfen.

Ansonsten halte ich es mit @abahatschi . Um der Lage zumindest der Problem-Dealer aus nicht deutschem Millieu Herr zu werden, hilft konsequentes Handeln. Abschiebung inbegriffen. Der erhobene Zeigefinger nutzt leider gar nichts.

Was die Konsumenten angeht.... die haben dann natürlich ein Problem. Aber mal ehrlich, ich als Normalbürger soll mir besser das Rauchen abgewöhnen ( wird propagiert und durch permanente Erhöhungen auch untermauert ), E-Auto fahren, Bio-Produkte kaufen.... da fragt mich auch kein Mensch ob ich das gut finde oder nicht. Ich halte es allerdings für gesundheitlich gesünder auch den Drogenkonsum zu minimieren, wenn nicht sogar gänzlich zu beenden. Ich weis, ist schwierig... wie beim Aufhören des Rauchens.. wie die Änderung der Essgewohnheiten.. wie auch der Umstieg auf ein E-Auto. Aber ich denke, das kann man Konsumenten von Drogen ebenso zumuten wie mir die aufgezählten Einschränkungen/Änderungen in meinem Leben. Aber hey... wer ständig stoned ist oder anderweitig geistig abgedriftet, der kann sich ruhig zurück lehnen da er für den Arbeitsmarkt nicht vermittelbar ist... die Gesellschaft zahlt.


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt