Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

48.364 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 17:21
Zitat von IckebindavidIckebindavid schrieb:Lächerlich wie hier manche meinen ihre Horrorgeschichten aufbauschen zu müssen.
Eine Horrorgeschichte durfte ich gerade vorhin kurz lesen...
Zitat von IckebindavidIckebindavid schrieb:in einem kleinen Dörfchen können die nicht alle vom Nazistammtisch oder Rockerstammtisch
Also andere dürfen keine Kriminalität in Großstädten anprangern .. wenn auch hier und da vlt. situationsbedingt übertrieben,
aber Du darfst die Leben im Dorf derart klassifizieren? Hm.. okay.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 17:25
Zitat von CapitalA.CapitalA. schrieb:Vieleicht braucht man auch einen Blick für die Szene um die Veränderungen zu erkennen. ..
Da sagst du etwas nicht ganz falsches.
Vielleicht nicht unbedingt Blick für die Szene, aber warum sollte ich Angst vor den Dealern im Park haben? Die sind da und wollen ihr Zeug verkaufen. Ich konsumiere den scheiss nicht, also wie sollte ich Stress mit denen bekommen? Diejenigen die Stress mit denen bekommen kommen doch selbst aus dem Milieu.

Hier läuft bspw. immer ein recht auffälliger Typ rum, irgendwann hörte ich dann mal das der Koks verkauft. Ich kaufe das nicht und hab auch sonst nix mit diesem Milieu zu tun.
Genauso wie mit Gangs. Wenn man in einer Gang/Clan/Rockerclub verkehrt wird man vermutlich auch mal mit anderen Stress bekommen.
Aber doch nicht Liesschen Müller von nebenan.


@Ickebindavid
Danke, so sind auch meine Erfahrungen. Da sitzen Grüppchen div. Coloeur friedlich nebeneinander und haben einen entspannten Nachmittag, man hilft sich mal aus mit Grillanzünder usw. usf.
Es ist nicht Compton...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 17:27
@Gwyddion
HIer wird es so hingestellt als wäre der Görlitzer Park gefährlich wie in den Slums von Mexicocity.
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Also andere dürfen keine Kriminalität in Großstädten anprangern .. wenn auch hier und da vlt. situationsbedingt übertrieben,
Das ist nicht nur hier und da ein wenig übertrieben. Und garantiert kein anprangern von Kriminalität. HIer geht es doch darum das es früher angeblich viiieeel besser war als dort noch Thomas und Michael am dealen waren. Zahlen belegen das nicht ihr hetzt hier nur.


2x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 17:30
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Was die Konsumenten angeht....
Ich wollte in meinen Posts sagen, dass, solange es eine Nachfrage fuer etwas auf den Markt gibt, wird es auch ein Angebot geben. Das weiss die Polizei schon lange. Deswegen wird lieber ein kontrollierter Goerli geduldet, als 3,4,5 kleine unkontrollierbare neue Goerlis. Ist das so schwer zu verstehen?


2x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 17:44
@MokaEfti
Der wurd von der Polizei aber nur geduldet, weil Eure Regierung einen Sockenschuss hat und gern mal Dinge laufen lässt..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 17:44
Zitat von IckebindavidIckebindavid schrieb:HIer wird es so hingestellt als wäre der Görlitzer Park gefährlich wie in den Slums von Mexicocity.
Wahrscheinlich liegt die Wahrheit in der Mitte. Wie immer. Das gilt für das Kuhdorf ebenso wie für den Görli.
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Deswegen wird lieber ein kontrollierter Goerli geduldet, als 3,4,5 kleine unkontrollierbare neue Goerlis.
Worin liegt der Unterschied wenn gegen die Dealer sowieso nicht vorgegangen wird?
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Ist das so schwer zu verstehen?
Nope. Ich denke nur weiter... z.B. an zukünftige Konsumenten, die schneller angefixt werden können wenn die Ordnungsmacht die Augen verschließt und den Dealern quasi Verkaufszentren ermöglicht.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 17:55
Zitat von IckebindavidIckebindavid schrieb:HIer wird es so hingestellt als wäre der Görlitzer Park gefährlich wie in den Slums von Mexicocity.
Ja, ist nicht so schlimm - steht aber symbolisch für Versagen und idiotische Politik.
Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen - die Polizei eine Millionenstadt, Hauptstadt der überkorrekten Nation...kriegt einen Park nicht unter Kontrolle.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 17:57
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Nope. Ich denke nur weiter... z.B. an zukünftige Konsumenten, die schneller angefixt werden können wenn die Ordnungsmacht die Augen verschließt und den Dealern quasi Verkaufszentren ermöglicht.
Super.... So sieht es aus.

Es gibt Diskrepanz bei diesem Thema. Derjenige, der Kinder in einem gefährdeten Alter hat, betrachtet die Situation komplett anders, als jemand der froh ist zu wissen wo er auf die schnelle ein paar Gramm Gras herkriegt.
Derjenige, der z. B. Eigentum hat, betrachtet auch die Sachbeschädigung der linken Szene ganz anders als derjenige der nix hat aber skandiert, das Eigentum verteilt werden muß.
Bist du ne Mama mit 2 kleinen Kindern, siehst du nur die schönen Grillplätze.
Wachsen die Kinder heran, werden dieselben Mütter nicht mehr so locker reagieren, wenn ihre Kinder 3 x täglich in den Park wollen.... Da die Wahrscheinlichkeit gering ist, das die Kinder auch nur grillen wollen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 17:58
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Deswegen wird lieber ein kontrollierter Goerli geduldet, als 3,4,5 kleine unkontrollierbare neue Goerlis. Ist das so schwer zu verstehen?
Meine Vorschläge zum Umgang mit den Dealern war ortsunabhängig - denen gehört das Handwerk gelegt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 18:01
@abahatschi
Am besten einfach den ganzen dreck legalisieren, dann braucht man keine Dealer mehr zu verhaften! Schwups, Problem gelöst


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 19:09
Zitat von CapitalA.CapitalA. schrieb:Ich geh auf die 50 zu und bin mir ziemlich sicher, daß sich das Verhalten von jungen Leuten stark verändert hat. Körperliche Gewalt gegen ältere Menschen gab es in dieser Form maximal in Einzelfällen.... Heute ist Selbstjustiz und Grundlose Gewalr schon fast normal.
Normal das "alte Menschen" die Jugend kritisch betrachten.
Zitat von CapitalA.CapitalA. schrieb:Lustigerweise kommen @abberline
und ich aus der selben Stadt und sind uns, glaub ich, in diesem Forum noch nicht über den Weg gelaufen.
Wir haben aber beide den selben Eindruck über unsere Stadt.... Drauf geschissen was eine Statistik dazu sagt.
@abberline aber wohnt im Dorf, nicht in einer Stadt, so weit ich das mitbekommen habe. Und Statistiken kannst du ja gerne anzweifeln, es ändert aber nichts an der Datenlage.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 19:12
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Am besten einfach den ganzen dreck legalisieren, dann braucht man keine Dealer mehr zu verhaften! Schwups, Problem gelöst
Was Cannabis betrifft, sollte es wirklich so sein.

Und während man sich genüsslich über Nordafrikaner auslässt, die grammweise in den Parks Dealen, geht es hier um weit mehr.
In einem der größten Drogenprozesse in der Geschichte Brandenburgs wollen die Angeklagten sich offenbar zu den Vorwürfen äußern. Wie Staatsanwalt Olaf Jurtz am Mittwoch in Cottbus sagte, soll das zum nächsten Prozesstermin am 3. Juni der Fall sein.

Den Angeklagten wird vorgeworfen, rund 880 Kilogramm Marihuana und mehrere Kilogramm Amphetamine und Ecstasy für den Handel vorbereitet zu haben. Wegen der Vielzahl der Verteidiger musste der Prozess in die Cottbuser Messehallen verlegt werden, um die Corona-Eindämmungsregeln einhalten zu können.
https://www.rbb24.de/studiocottbus/panorama/2020/05/cottbus-messehalle-drogen-prozess-beweise-aufnahme-einlassungen.html

https://www.rbb24.de/studiocottbus/panorama/2020/05/cottbus-start-drogenprozess-messehallen-bande-tonne-marihuana.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 19:42
@bone02943
Schöner Whataboutism und so schön am Thema vorbei. Aber in Bautzen wird sicherlich jemand noch bei Rot über für Straße gegangen sein.


Jede Stadt hat ihren Görlitzer Park. Es ist nur das Sinnbild der CIS White World, in denen Migranten keine Chance haben sondern in die Kriminalität gedrängt werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 20:47
@bone02943
Das hat nichts mit Jugend kritisieren zu tun, @CapitalA. hat schon ganz recht mit der Beschreibung diverser Situationen. Und es ist nicht richtig, so zu tun, als gäbe es gewisse Dinge nicht. In den 80ern gab es auch Gastarbeiter und es lief nicht immer alles perfekt von beiden Seiten aus. Aber es war anders und es gab viel mehr Integration. Und das lag auch daran, dass der kulturelle Ursprung der damaligen Gastarbeiter ein anderer war. Mit Italienern, Polen, Jugoslawen, Türken oder Griechen gab es nie so Probleme wie jetzt. Da gab es in Duisburg keine No Go Areas, keine Clans etc.
Im Gegenteil. Viele der ehemaligen Gastarbeiter sind über die jetzige Situation auch nicht froh.
Und ja, früher wurde auch gedealt. Aber im Normalfall nicht mit Clans und organisierter Kriminalität in dem Ausmaß im Rücken.


4x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 20:57
@abberline


Lag aber auch eventuell daran das Gastarbeiter - arbeiten durften? Während die libanesischen Flüchtlinge dies nicht durften?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 20:58
Zitat von abberlineabberline schrieb:Aber es war anders und es gab viel mehr Integration.
wenn Du Dich da mal nicht täuschst........da wollte man schon eine Rückkehrprämie, weil "Türken ich weder integrieren, geschweige denn assimilieren können/wollen", es war die Rede von Ghettos, von Ausländerklassen für diese Kinder, man war gegen Einbürgerung, gegen Familienzusammenführung etc etc, alles im Namen der CDU/CSU, vielleicht mal einlesen.......es gab keine Integrationspolitik, sondern Ausländerpolitik.......ich denke manche haben irgendwie eine leicht verzerrte Sicht auf die Vergangenheit....es war damals nicht anders als heute......


3x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 21:04
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:wenn Du Dich da mal nicht täuschst........da wollte man schon eine Rückkehrprämie, weil "Türken ich weder integrieren, geschweige denn assimilieren können/wollen", es war die Rede von Ghettos, von Ausländerklassen für diese Kinder, man war gegen Einbürgerung, gegen Familienzusammenführung etc etc, alles im Namen der CDU/CSU, vielleicht mal einlesen.......es gab keine Integrationspolitik, sondern Ausländerpolitik.......ich denke manche haben irgendwie eine leicht verzerrte Sicht auf die Vergangenheit....es war damals nicht anders als heute......
So ist es.
Und die Folgen sind bis heute spürbar.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 21:27
@Tussinelda Es war nicht geplant, dass die ersten Gastarbeiter länger bleiben und das hätte man damals vermitteln müssen. Türken waren damals sicherlich kulturell am weitesten entfernt, aber es hat in den meisten Fällen funktioniert. Das waren fleißige Menschen, denen wir viel zu verdanken haben. Die heutigen Probleme sind ganz anderer Art. Mitunter auch bedingt durch Fehler von damals, allerdings ist ein Unterschied, ob man Menschen zu sich ruft, oder ob Menschen ungefragt kommen und sich nicht integrieren wollen.


2x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 21:28
@abberline

Du verklärst die Vergangenheit wie Ossis ihre Ostalgie. Angeblich war damals ja alles so viel besser. Das war es nicht, dass war es auch mit anderen Ausländern nicht. Selbst in der DDR hatte man gewisse Probleme. Du glaubst damals war alles voll toll und seid Achmed und Mohamed da sind gehts Berg ab. Aber dem ist doch gar nicht so. Das was sich verschoben hat, ist die Wahrnehmung und in Teilen die Qaualität der Gewalt. Die Hemmschwelle mag gesunken sein, doch im großen ist es sicherer als früher.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.05.2020 um 21:31
Zitat von abberlineabberline schrieb:oder ob Menschen ungefragt kommen und sich nicht integrieren wollen.
Ungefragt. So so.
DIe haben nicht zufällig Fluchtgründe/Auswanderungsgründe?


melden