Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migrantengewalt in Deutschland

51.859 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Migrantengewalt in Deutschland

28.09.2021 um 14:54
@abberline
@Haldir

Vor allem darf man die Grundlage, auf der solche Beschreibungen zustande kommen, natürlich nicht außer Betracht lassen. Die Beschreibungen, die Opfer solcher Straftaten abgeben, sind naturgemäß oft ungenau durch Schock, Angst, Beleuchtungssituation etc.

Das heisst, ein mutmaßliches Opfer wird eher eine grobe Beschreibung abgeben, die durch die Wahrnehmung verändert ist.
Und vielleicht war es ja auch ein O-Ton, der verwendet wurde.

Da wäre ein detailliertere Beschreibung vielleicht irreführend, wenn ein Opfer nur das, was in der Fahndung drinsteht, äußern konnte.

Und natürlich kommt niemand auf die Idee bei 'afrikanischen Aussehen' nach Howard Carpendale zu suchen.


melden

Migrantengewalt in Deutschland

28.09.2021 um 15:28
Zitat von abberlineabberline schrieb:Haarspalterei, jeder weiss, wer mit "afrikanischem" Aussehen gemeint ist.
Nein.
Es ist komisch was hier passiert, ständig werden Fragen gestellt:
- was ist afrikanisches Aussehen?
- was ist südländisches Aussehen?
- in anderen Threads: was sind unsere Werte, was ist deutsche Kultur?
Und dann kommt die Tragik, wenn man es erklärt, dann kriegt man als Antwort: nein, das ist es nicht.
WTF, warum dann fragen??


1x zitiertmelden

Migrantengewalt in Deutschland

28.09.2021 um 15:33
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:WTF, warum dann fragen??
es gibt keine einheitliche festgelegte Erklärung, weder für unsere Werte, noch für südländisches Aussehen, somit kann es auf die Fragen gar keine abschliessende Antwort geben. Was aber die Personen, die glauben, die Frage wäre abschließend zu beantworten offenbar nicht erkennen, egal wie oft man nachfragt und wie viele unterschiedliche Antworten es dann sind.


melden

Migrantengewalt in Deutschland

28.09.2021 um 15:50
@Tussinelda
Du verstehst den Widerspruch nicht. Wenn man Vertreter des neumodischen "kann man so nicht sagen" ist, sollte man auch nicht fragen, wenn man es eh vor hat jede Antwort als unpassend zu deklarieren.
Es mag sein dass keine einheitlichen Definitionen gibt, aber in der Menge gibt es für jedes Thema mehrheitlich Übereinstimmungen in Merkmalen.

Ich hatte Dich schon mal auf Statistik und Mengenlehre angesprochen, beschäftige Dich doch mal damit.
Es ist nämlich so dass jedes genannte Merkmal das Ergebnis klarer macht.
"Afrikaner" steht für eine Summe der Merkmale...du willst mir nicht sagen dass mehrheitlich (= #nicht alle) Afrikaner nicht von australische Ureinwohner zu unterscheiden sind.
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb am 24.09.2021:Würdest Du zustimmen dass die Mehrheit aus einer Gruppe gleicher Herkunft eine Menge Übereinstimmung in den Merkmalen haben?
Beitrag von Abahatschi (Seite 2.620)


melden

Migrantengewalt in Deutschland

28.09.2021 um 16:40
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:und aus was wird jetzt umgedreht ein Schuh?
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:weil man bei "afrikanischer Herkunft" von was ausgeht? Besonders dunkler Hautfarbe?
Weiß ehrlich gesagt nicht, was ich da noch erklären muss.


melden

Migrantengewalt in Deutschland

28.09.2021 um 17:32
Ich kann mir vorstellen wenn eine Frau vergewaltigt, angegriffen oder sonstwas wird kaum den Kopf dazu hat darauf zu achten ob der Täter jetzt nen Ohrring im linken oder rechten Ohr hat, Nike oder Adidas Schuhe an hat oder sonstige Details. Da sind markante Merkmale wichtiger als eine politisch korrekte Bezeichnung meiner Meinung nach. Wenn nach mitteleuropäischem Typ gesucht wird denkt man auch kaum an schwarzafrikaner.


melden

Migrantengewalt in Deutschland

28.09.2021 um 17:56
Zitat von abberlineabberline schrieb:Reicht doch, wenn es um Personenbeschreibung und schnelles Handeln geht
Vielleicht auf dem Land, tief im Osten, wo alle 3 Jahre mal eine schwarze Person gesichtet wird.
Ansonsten sind Täterbeschreibungen die weitreichender sind vorteilhafter. Und da ist es doch viel wichtiger was die besagte Person getragen hat, welche Größe, Frisur, wie war der Körperbau oder andere Auffälligkeiten wie Narben, ein ungewöhnlicher Gang und so etwas.
Andererseits hast du in Gegenden wo Menschen "afrikanischer Herkunft" oft vorkommen eine lapidare Beschreibung die schnell auf etliche Menschen zutrifft, aber womit kein Täter gefunden werden kann.


2x zitiertmelden

Migrantengewalt in Deutschland

28.09.2021 um 18:19
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Und da ist es doch viel wichtiger was die besagte Person getragen hat, welche Größe, Frisur, wie war der Körperbau oder andere Auffälligkeiten wie Narben, ein ungewöhnlicher Gang und so etwas.
Andererseits hast du in Gegenden wo Menschen "afrikanischer Herkunft" oft vorkommen eine lapidare Beschreibung die schnell auf etliche Menschen zutrifft, aber womit kein Täter gefunden werden kann.
Täterbeschreibungen sind sowieso meist fehlerhaft und für eine grobe Beschreibung, falls man sich nicht alle Details merken konnte, muss halt "afrikanischer Herkunft" reichen. Was ist daran so verwerflich?


melden

Migrantengewalt in Deutschland

28.09.2021 um 18:33
@CosmicQueen

Es ist nicht verwerflich, aber meiner Meinung nach zu ungenau.

Stell dir vor du wirst ausgeraubt und das einzige was du der Polizei erzählen kannst ist der Täter war europäisch.


1x zitiertmelden

Migrantengewalt in Deutschland

28.09.2021 um 18:34
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Ansonsten sind Täterbeschreibungen die weitreichender sind vorteilhafter.
Natürlich, die sind aber nicht so ausführlich möglich, also bleiben kurze Eindrücke. Und die Polizei weiss schon, warum sie " vermutlich afrikanischer Herkunft" schreibt. Dann wird nicht Howard Carpendale gesucht.


1x zitiertmelden

Migrantengewalt in Deutschland

28.09.2021 um 18:43
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Stell dir vor du wirst ausgeraubt und das einzige was du der Polizei erzählen kannst ist der Täter war europäisch.
Na, dann war es vom Aussehen zumindest schon mal kein asiatisch aussehender Mensch. Auch wenn es in Europa viele asiatisch aussehende Europäer gibt. Eine genauere Täterbeschreibung wird doch auch meist zusätzlich noch abgefragt. Welche Kleidung die Person trug, besondere Merkmale wie Narbe oder zuckendes Auge trallallahoppsasa..


melden

Migrantengewalt in Deutschland

28.09.2021 um 18:54
Wie geschrieben, mit der einzelnen Aussage afrikanisch, südländisch, europäisch wird die Polizei kaum in der Lage sein eine verdächtige Person zu finden. Außer besagte Äußerlichkeit ist in dieser Gegend sehr speziell.


1x zitiertmelden

Migrantengewalt in Deutschland

28.09.2021 um 22:42
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Außer besagte Äußerlichkeit ist in dieser Gegend sehr speziell.
aber selbst wenn sie nicht speziell wäre, lassen sich dadurch zumindest Personengruppen ausschließen.
Und da ist doch was dran:
Zitat von abberlineabberline schrieb:Natürlich, die sind aber nicht so ausführlich möglich, also bleiben kurze Eindrücke. Und die Polizei weiss schon, warum sie " vermutlich afrikanischer Herkunft" schreibt. Dann wird nicht Howard Carpendale gesucht.
Und umgedreht bei europäischem Aussehen wird z.B. kein typischer Chinese gesucht (so wie man sich halt Chinesen landläufig vorstellt, ganz egal wo er wirklich her kommt).


1x zitiertmelden

Migrantengewalt in Deutschland

28.09.2021 um 22:47
Zitat von OptimistOptimist schrieb:aber selbst wenn sie nicht speziell wäre, lassen sich dadurch zumindest Personengruppen ausschließen.
Und da ist doch was dran:
Ja und nun stell dir mal vor, die Polizei hat eine Beschreibung die da lautet, der oder die Täter(in) sieht europäisch aus.
Glaubst du damit kann wirklich etwas angefangen werden?
Stelle dir mal vor du wirst in Kenia im Urlaub beklaut und bei der Vernehmung gibst du an der Täter sah afrikanisch aus.

Dadurch den Täter zu finden ist schier aussichtslos.

Wie geschrieben, so eine einfache Beschreibung mag Sinn machen, wenn es im Umkreis praktisch kaum Menschen gibt die so aussehen. Aber die Realität ist dann wohl eher anders.


1x zitiertmelden

Migrantengewalt in Deutschland

28.09.2021 um 22:52
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:die Polizei hat eine Beschreibung die da lautet, der oder die Täter(in) sieht europäisch aus.
Glaubst du damit kann wirklich etwas angefangen werden?
ja, wie gesagt, es werden dann keine Menschen mit "afrikanischem Aussehen" gesucht (so wie man sich dieses halt vorstellt -> Mengenlehre, sh Post von Abahatsxhi -> meist sehr dunkelhaarig, lockig, dunkle Haut usw.) - Menschen mit solchen Äußerlichkeiten können also schon mal ausgeschlossen werden.
Es gibt ja Gegenden in Deutschland, wo man sehr wenige Menschen mit europäischem Aussehen antrifft (z.B. in manchen "Brennpunkt-Bezirken") - da würde die Suche nach einem mit eur. Aussehen schon leichter fallen.
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Stelle dir mal vor du wirst in Kenia im Urlaub beklaut und bei der Vernehmung gibst du an der Täter sah afrikanisch aus.
na dort würde es wirklich kaum Sinn machen.
Es kommt also immer bissel auf die Umstände an.


1x zitiertmelden

Migrantengewalt in Deutschland

28.09.2021 um 22:54
Zitat von OptimistOptimist schrieb:ja, wie gesagt, es werden dann keine Menschen mit "afrikanischem Aussehen" gesucht (so wie man sich dieses halt vorstellt -> Mengenlehre, sh Post von Abahatsxhi -> meist sehr dunkelhaarig, lockig, dunkle Haut usw.) - Menschen mit solchen Äußerlichkeiten können also schon mal ausgeschlossen werden.
Es gibt ja Gegenden in Deutschland, wo man sehr wenige Menschen mit europäischem Aussehen antrifft (z.B. in manchen "Brennpunkt-Bezirken") - da würde die Suche nach einem mit eur. Aussehen schon leichter fallen.
Letzteres glaube ich dir nicht und auch sonst wäre so eine Beschreibung wie das Suchen nach einer Nadel im Heuhaufen.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:na dort würde es wirklich kaum Sinn machen.
Es kommt also immer bissel auf die Umstände an.
Eben und nichts anders sage ich.


1x zitiertmelden

Migrantengewalt in Deutschland

28.09.2021 um 22:56
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Eben und nichts anders sage ich.
da sind wir uns ja einig.
Aber manche user tun so, als wäre es grundsätzlich und in jedem Falle nonsens, so allgemeine Beschreibungen auf den Phänotyp bezogen abzugeben und das sehe ich halt nicht so.


melden

Migrantengewalt in Deutschland

28.09.2021 um 23:02
@Optimist

In Europa oder Nordamerika empfinde ich es auch als nonsens.
Wie geschrieben, eine Person "afrikanischer Herkunft" zu suchen macht in Brandenburg oder einem Dorf in Sachsen ja noch Sinn. In Mannheim aber wäre diese Beschreibung so, als würde man im brandenburgischen Land einen weißen Europäer suchen.
Ok nicht so extrem, aber ich hoffe du verstehst was ich meine.


1x zitiertmelden

Migrantengewalt in Deutschland

28.09.2021 um 23:10
@Optimist
@Bone02943

Ihr habt beide recht. Es ist manchmal falsch und manchmal macht es sinn.

Kontinenale Herkunft ist mir an sich aber auch etwas zu wenig xD
Es kommt aber auch drauf an. In manchen Teilen, mancher Länder sind manche Beschreibungen bestimmten Typen zugeordnet. Das führt woanders zu Unverständnis....

Da brauchts aber keine Kontinente. Hier in Düsseldorf reicht es, wenn man jemanden als "kölsch" beschreibt. Jeder weiss was gemeint ist...keiner mag diese unbekannte person. Hautfarbe egal...wr wird unbeliebt sein xD redet zu viel, lacht zuviel.


1x zitiertmelden

Migrantengewalt in Deutschland

29.09.2021 um 06:17
Zitat von HaldirHaldir schrieb:Hier in Düsseldorf reicht es, wenn man jemanden als "kölsch" beschreibt. Jeder weiss was gemeint ist...keiner mag diese unbekannte person. Hautfarbe egal...wr wird unbeliebt sein xD redet zu viel, lacht zuviel.
@Haldir
hahaha, geil :D
Guter Witz, um dieses Kreiseln um einseitige und kurzgedachte Argumente in diesem Thema hier mal durch Satire aufzulockern.


melden