weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.413 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.07.2017 um 16:13
@staples
jeder Übergriff ist einer zu viel. Wenn das bedeutet, unlocker zu sein, bitte. Wann ICH etwas als Übergriff werte spielt dabei keine Rolle, sondern das, was das Opfer als übergriffig empfindet. Wenn jemand etwas nicht will, hat man es zu unterlassen, wenn man es nicht unterlässt ist es spätestens dann übergriffig. Oder siehst Du das anders? Wenn man allerdings jemanden gar nicht kennt, somit auch gar keine Ahnung haben kann, was die/derjenige als übergriffig empfindet, dann sollte man sich sehr genau überlegen, wie weit man geht ohne Einverständnis.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.07.2017 um 16:28
Tussinelda schrieb:Wenn jemand etwas nicht will, hat man es zu unterlassen, wenn man es nicht unterlässt ist es spätestens dann übergriffig.
Klar, ein Nein, lass das du Arsch genügt völlig. Aber ohne Initiative wirds halt auch nicht gehen.
Tussinelda schrieb:Wenn man allerdings jemanden gar nicht kennt, somit auch gar keine Ahnung haben kann, was die/derjenige als übergriffig empfindet, dann sollte man sich sehr genau überlegen, wie weit man geht ohne Einverständnis.
Ohne Einverständniserklärung in 3facher Ausfertigung? :troll: Das ist mir zu verkopft. Da werden Fronten erschaffen, die eigentlich keine sind. Aber das ist der Zeitgeist schätz ich, darum fährt man ja auch nicht mehr alleine mit einer Frau im Aufzug.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.07.2017 um 16:50
@staples
na so lange Du kein Nafri oder Flüchtling bist oder keinen sonstigen Migrationshintergrund hast reicht sicherlich 1 Ausfertigung


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.07.2017 um 16:56
@staples

hm das ist fair :) Obwohl ganz arisch bin ich jetzt ja auch nicht - immer diese Grauzonen :)


melden
Brutalina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.07.2017 um 20:31
Lehrer verzweifeln übrigens gerade an Willkommensklassen

https://www.welt.de/politik/deutschland/article166523803/Lehrer-verzweifeln-an-Fluechtlings-Willkommensklassen.html

aber ganz egal. In der Theorie klingt das super deswegen muss das gemact werden, was nicht passt, wird passend gemacht und ob andere Kinder darunter leiden müssen, ist egal.

https://www.shz.de/regionales/schleswig-holstein/mit-tischen-beworfen-und-beklaut-an-sprach-schulen-eskaliert-die-gewalt...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.07.2017 um 20:50
Brutalina schrieb (Beitrag gelöscht):Die Polizei soll kein Sozialarbeiter sein
Wenn du das so siehst, heißt das noch nicht, dass es richtig wäre. Hätten wir zB mehr Polizisten mit Migrationshintergrund, die auch noch die Herkunftssprache sprechen, würde das auch gleich mehr Eindruck machen und es käme zu weniger Reibereien, weil sie denen gleich einen ganz anderen Respekt entgegenbringen.
Brutalina schrieb (Beitrag gelöscht):Die Polizei soll Verbrecher jagen.
Das auch, und dann auch noch den Verkehr regeln.
Brutalina schrieb (Beitrag gelöscht):Ich will nicht, dass die Polizei mit Verbrechern redet, sondern lieber dass die Polizei das hier macht.
Ich verstand deinen Namen auch schon vor diesem Thread. Wer nicht passt  und pariert, erschießen. Also ich halte dich für unintegriert.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.07.2017 um 20:58
Realo schrieb:weil sie denen gleich einen ganz anderen Respekt entgegenbringen.
Glaube ich nicht - die rufen "das ist unsere Strasse" nicht weil die Polizisten Deutsche sind oder deutsch sprechen.


melden
Brutalina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.07.2017 um 20:58
Realo schrieb:Ich verstand deinen Namen auch schon vor diesem Thread. Wer nicht passt und pariert, erschießen. Also ich halte dich für unintegriert.
Wer Personen ausraubt und mit Waffen auf sie zielt, natürlich.
Da nehme ich mich selbst auch absolut nicht aus. Wenn ich z.B. am G20 Gipfel mit Schleudern auf Polizisten geschossen oder sie mit Gullideckelen beworfen hätte, hätte ich damit gerechnet, dafür erschossen zu werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.07.2017 um 20:58
Realo schrieb:Wenn du das so siehst, heißt das noch nicht, dass es richtig wäre. Hätten wir zB mehr Polizisten mit Migrationshintergrund, die auch noch die Herkunftssprache sprechen, würde das auch gleich mehr Eindruck machen und es käme zu weniger Reibereien, weil sie denen gleich einen ganz anderen Respekt entgegenbringen.
Wow. Und da wo viele Nazis leben, da schauen wir, dass die Polizei nur aus blonden Jungs besteht oder?

Wer vor der Polizei nur Respekt hat, wenn sie eine bestimmte Herkunft oder Religion hat, der gehört sowieso nicht hier hin.


melden
Brutalina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.07.2017 um 21:06
Realo schrieb:Wenn du das so siehst, heißt das noch nicht, dass es richtig wäre. Hätten wir zB mehr Polizisten mit Migrationshintergrund, die auch noch die Herkunftssprache sprechen, würde das auch gleich mehr Eindruck machen und es käme zu weniger Reibereien, weil sie denen gleich einen ganz anderen Respekt entgegenbringen.
Du findest es also normal, dass man den einheimischen Polizisten keinen Respekt entgegen bringt? Fahr mal nach Russland und sag da einem Polizisten, dass du nur vor Deutschstämmigen Polizisten Respekt hast, lass es filmen und lad es dann hier hoch.



Wir haben inzwischen viele Polizisten mit Migrationshintergrund schon allein weil sich nicht mehr ausreichend Bewerber finden lassen. Die Leistungsanforderungen werden auch immer weiter abgebaut


http://www.deutschlandfunk.de/berlin-immer-mehr-junge-polizisten-mit-migrationshintergrund.1769.de.html?dram:article_id=...




http://www.bild.de/regional/berlin/dealer/polizeischueler-sollen-mit-drogen-gedealt-haben-51231494.bild.html

"Erneuter Skandal an der Berliner Polizeiakademie: Zwei Auszubildende der Polizei werden verdächtigt, Drogendealer zu sein. Die Zwillingsbrüder mit Migrationshintergrund sollen Drogen an Mitschüler verkauft haben."

http://www.tagesspiegel.de/berlin/berliner-polizeianwaerter-bietet-diebesgut-an-die-polizei-dein-freund-und-hehler/19466...

http://www.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/ermittler-azubis-rasten-aus-wilde-schlaegerei-an-polizeiakademie...
"zwischen zwei arabisch- und türkischstämmigen Polizeischülern"


Sicherheitsdienst ist ziemlich fest in Araberhand, die machen auch die Security für die Asylheime und sind oft mit "Familienclans" verbandelt.
Die sehen über einiges hinweg, Zwangsprostitution, Gewalt gegen Schwule oder Christen, Drogen und Diebesgutlager usw.
Who knows ob das bei der Polizei anders wäre.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.07.2017 um 21:17
Brutalina schrieb:Sicherheitsdienst ist ziemlich fest in Araberhand, die machen auch die Security für die Asylheime
Hast Du mal irgendetwas zum nachlesen? Einen Link z. B. ?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.07.2017 um 21:51
@Realo
Auch was die Behauptung anbelangt, dass es früher alles gesitteter und "respektvoller" zuging.

Der einzige Unterschied ist, dass die Polizei inzwischen ein rotes Tuch für Gruppierungen aller möglichen politischen Couleur zu sein scheint.
Im 1.Satz monierst du die Meinung, früher sei  es respektvoller zugegangen, um im nächsten Satz genau das dann zu bestätigen.
Finde den Widerspruch deiner Aussagen.

Möchte nur zB an die  Argumente von KC erinnern (bezüglich Respekt, unzureichende  Kapazitäten...). Aber ist ja nichts schlechter geworden...
Kann man natürlich alles negieren was nicht rund läuft, aber man könnte auch versuchen,,die Realität zu sehen.

Brutalina:
wenn die Polizei kommt und sagt, stehen bleiben, legen Sie sich hin und strecken Sie die Hände aus, dann muss man das tun und nicht pöbeln, Kumpels rufen und mit Flaschen werfen.
In diesem land besteht einfach eine Abneigung, sich an Regeln zu halten und Personen, die die Regeln durchsetzen werden als Feind betrachtet.
sehe ich genauso. Aber Manche verlangen vielleicht einen Gesprächskreis am runden Tisch oder auf der Couch, bevor Polizei irgendwo einschreiten und etwas fordern  darf...

Natürlich bin ich auch für "Polizei dein Freund und Helfer"- aber immer da wo es angebracht ist ..
... z.B eingreifen, wenn ein Mensch der zu einer Minderheit gehört, DESHALB  angepöbelt wird, oder einem alten Mütterchen über die Straße helfen. Aber die durchgreifende Seite, da wo es nötig ist, darf eben auch nicht zu kurz kommen.

Es ist in meinen Augen ein Unding, wenn diejenigen, welche für den Schutz zuständig sind, sich selbst bald nichts mehr trauen (dürfen), u.a. weiil sie von Clans bedroht werden usw....
... aber klar, ist ja NICHTS schlechter geworden - schon klar.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.07.2017 um 19:47
Dieses Beispiel ist wieder was ich meine und was eben wirklich anscheinend schlimmer geworden ist in D (Respektlosigkeit usw.):
Schnorrenberger hat nicht zum ersten Mal Probleme mit den Afghanen. Schon im April beim Frühlingsfest habe er sich einige von ihnen vorgeknöpft, weil sie sich daneben benommen hatten. Da hätten sie ihm gesagt, er sei ein „alter Mann“ und habe gegen sie ohnehin keine Chance, außerdem dürften sie hier in Deutschland machen, was sie wollten. Als Schnorrenberger ihnen entgegnete, das sei eben nicht so, und er könne auch die Polizei rufen, habe man ihm geantwortet: Die Polizei könne gar nichts machen, denn Bundeskanzlerin Merkel habe sie eingeladen. Er sei von den Afghanen umringt worden, und als zwei ihm zu nahe kamen, habe er sie an der Brust gepackt – daraufhin habe er von hinten eine Rum-Flasche an den Kopf geschlagen bekommen.
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bad-kreuznach/stadt-bad-kreuznach/schlaegereien-von-afghanischen-gruppen-in-bad...

Aber vielleicht nur ein Einzelfall? (würde mich ehrlich freuen, wenn es so wäre, leider kann ich nicht daran glauben)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.07.2017 um 19:49
@Optimist

Was erwartest du von männlichen Halbstarken ohne Vater und Mutter weit weg von daheim und ohne Beschäftigung und mit wenig Kohle?
Hat irgendwer geglaubt, die wären in dieser Konstellation eine Bereicherung?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.07.2017 um 19:54
insideman schrieb:Hat irgendwer geglaubt, die wären in dieser Konstellation eine Bereicherung?
zumindest "die Wirtschaft" glaubte eine kurze Zeit mal daran (waren die echt so naiv oder taten die nur so? ;) )

Es gibt aber nebenbei bemerkt in meiner Gegend einige nette junge Kerle, welche sich ehrlich bemühen, sich zu integrieren. Meist stellt sich raus, dass die aus Syrien sind.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.07.2017 um 19:58
Optimist schrieb:denn Bundeskanzlerin Merkel habe sie eingeladen.
Ich kann jedesmal, wenn ich das lese, gar nicht glauben, daß jemand das wirklich so sagt, seit wann ist eine Einladung ein Freibrief für schlechtes Benehmen? In diesen Kulturen gelten sogar besonders hohe Ansprüche, v. a. was das Verhalten gegenüber Älteren angeht.

Entweder sind diese speziellen Fälle besonders dumm oder kriminell, auch dem dortigen Standard dürfte das nicht entsprechen, oder der Bericht stimmt nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.07.2017 um 20:00
tobak schrieb:Entweder sind diese speziellen Fälle besonders dumm oder kriminell, auch dem dortigen Standard dürfte das nicht entsprechen, oder der Bericht stimmt nicht.
Wird wahrschienlich ein Mix aus allen diesen Punkten sein. Jede Zeitung muss verkaufen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.07.2017 um 20:01
@tobak
Entweder sind diese speziellen Fälle besonders dumm oder kriminell, auch dem dortigen Standard dürfte das nicht entsprechen, oder der Bericht stimmt nicht.
wundert mich auch etwas.
Ich glaube jedoch schon, dass der Bericht stimmt.
Könnte mir folgendes vorstellen: So wie es bei uns "Assis" gibt, sind diese Leute von diesem Bericht eben auch "die Assis" IHRES Landes.
Ist nur schade, dass es dadurch in D nun MEHR Assis als vorher gibt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.07.2017 um 05:52
insideman schrieb:Was erwartest du von männlichen Halbstarken ohne Vater und Mutter weit weg von daheim und ohne Beschäftigung und mit wenig Kohle?
Junge Männer, ohne Kohle, haben wir doch auch jede Menge. Wer noch in Ausbildung ist oder studiert ? Was haben die denn schon
Ob Eltern noch groß Einfluss auf einen 17-Jährigen haben, wage ich zu bezweifeln. In dem Alter ist die Erziehung laufen.

Ich denke die Langeweile tut viel dazu. Man hätte ihnen von Anfang an eine Beschäftigung geben sollen. Quasi eine Vorbereitung darauf, dass man sein Geld verdienen muss.

Aber, was hat man getan? Ich hab gedacht ich fall vom Glauben ab als für die Wohngruppe, in unserem Kaff, für 6 junge kräftige Männer eine Putzfrau in Vollzeit , eingestellt wurde -.- Die Frauen warfen nacheinander die Besen hin. Dann haben sie einen Mann als Putzkraft eingestellt.

Mich wundert es nicht, dass junge Männer, die derart gepampert werden, dann nicht wissen wohin mit all der Kraft und Zeit.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.07.2017 um 06:23
@Frau.N.Zimmer
Vielleicht verstößt die Aufforderung zum eigenen Dreck putzen gegen irgendwelchen Konventionen.
Ich mache den 6 Männern gar keinen Vorwurf - sie haben es hierher geschafft, sie nehmen sich was ihnen rechtlich zusteht und on top was komplett verblödeten und weltfremden Behörden auf dem Silbertablett servieren (aus welchen Gründen auch immer).
Wieso bezahle ich meine Haushaltsdame selbst? Die Stadt soll mir eine schicken.


melden
180 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt