weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.268 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 10:51
lawine schrieb:schließlich sind die Hochbeete kriminelle Objekte.
nicht etwa die polizeibekannten dealer mit 20, 30 oder 40 Einträgen im Strafregister.
Nun, das scheint aber die Logik einiger Politiker zu sein.
Tussinelda schrieb:na ja, insgesamt leben hier auch nur ca. 300.000 Menschen als 2002. Außerdem sind ja auch fast 1 Million ausgewandert, da waren sicherlich auch ein paar dabei, die potentiell gefährlich sein könnten.
Hä? Mehr? Oder was meinst du? Woher hast du diese Zahlen?

Könnte auch sein das friedliche abgewandert sind, man weiß es nicht so genau, sind ja alles Spekulationen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 10:52
@lawine
weil du Reker erwähnst: dort wo sie regiert, will man nun Hochbeete (siehe Köln Ebertplatz) abbauen.
schließlich sind die Hochbeete kriminelle Objekte.
nicht etwa die polizeibekannten dealer mit 20, 30 oder 40 Einträgen im Strafregister.

DAS ist neu.

und wenn das mit den Hochbeeten und der Armlänge nicht ausreicht, wird man daran arbeiten, dass man auf BIO -Drogen umsteigt und diese als alternative, laktose - und fructose freie,  vegane Kost anbietet.
legal.
Hab alles verstanden (die Ironie usw.).
Nur einen Punkt nicht: "will man nun Hochbeete (siehe Köln Ebertplatz) abbauen
schließlich sind die Hochbeete kriminelle Objekte."
Weshalb will man die denn abbauen? Dass es kriminelle Objekte sind, ist ja nun Ironie, aber was ist der tatsächliche Grund?
...
die verabscheuenswürdige Tat heißt aber nicht "Verschmähen" oder Zurückweisen.
Die Tat heißt: ich nehme mir was ich will und wenn das nicht klappt, schlage ich massiv zu.
und zwar nicht unter Freunden oder mindestens Bekannten, sondern unter völlig fremden Menschen!!
sehe ich genauso.
Nun gibt's natürlich auch Einheimische, die sich nehmen was sie brauchen. Aber gabs das  vor ein paar Jahren auch schon so gehäuft wie jetzt? Das ist mMn die entscheidende Frage - die Häufung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 10:54
Tussinelda schrieb:300.000 Menschen als 2002
dafür hätte ich im passenden thread Diskussion: Mehr Zuwanderung!? 200.000 als Ober- oder Untergrenze

bitte einen Beleg!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 10:54
@CosmicQueen
ja mehr, habe ich vergessen. 2002 waren es 82,5 jetzt 82,8 laut statistischem Bundesamt. Nachgezählt habe ich nicht.
@lawine
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1217/umfrage/entwicklung-der-gesamtbevoelkerung-seit-2002/
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-01/einwohnerzahl-steigt-deutschland-statistisches-bundesamt-rekord-ei...
reicht das?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 10:59
Frau.N.Zimmer schrieb:Ein Beispiel: Vor ca. 3 Wochen wurde in unserem Kleinstädtchen eine 16 Jährige, mit einem Gürtel, krankenhausreif geschlagen weil sie dem Werben eines Zugezogenen nicht nachkam.
Das mag es durch Zuhälter an Prostituierten auch schon gegeben haben. Es ist aber etwas anderes wenn eine Schülerin sowas auf dem Heimweg vom Klavierunterricht erleben muss.
Das würde mich auch interessieren. Kannst Du bitte eine Quelle anführen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 11:00
@Tussinelda

Das ist nicht der Fall mit der 16 Jährigen, die junge Frau hier war 20. So Gott will, finde ich den anderen auch noch - jetzt muss ich allerdings zum Dienst.

http://reporter-24.com/2017/09/junge-maenner-schlagen-auf-frau-in-kulmbach-ein/


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 11:01
@der_wicht

Ich habs in der Tageszeitung gelesen. Notfalls muss ich das Altpapier durchsuchen und den Artikel kopieren. Aber, ich mach das, wenn ich Zeit habe.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 11:03
@Frau.N.Zimmer
dann sollten wir die Diskussion darüber wohl besser vorerst einstellen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 11:04
Also die Geschichte aus Unna erscheint mir sehr unglaubhaft. Das sollen ca 50 Syrer / Afrikaner mit Waffen handgreiflich geworden sein?

Also ich habe immer gedacht, das wären Einzelfälle...

...ach so, das waren dann halt 50 Einzelfälle oder so


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 11:05
@Tussinelda
Da habe ich noch andere Zahlen im Kopf. Bei Bamf steht, es wurden knapp 700.000 Asylanträge 2016 bearbeitet. Und die sind ja nicht die Schnellsten....


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 11:05
Tussinelda schrieb:ja, hat es, mußt nur mal die Stadtgeschichte von zum Beispiel Frankfurt lesen....hatte ich hier schon verlinkt. Massenschlägereien, auch mit Waffen, gab es offenbar schon immer, es ist kein Migrantenproblem. Warum setzt Du den link denn zweimal?
Nun ist aber UNna nicht Frankfurt, und man kann sowas wohl kaum Historisch betrachten.
Unna ist ne kleinstadt mit 60.000 Einwohnern, sowas passiert da normalerweise nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 11:11
@Tussinelda

zur Nettozuwanderung 2009-2016


Diskussion: Mehr Zuwanderung!? 200.000 als Ober- oder Untergrenze (Beitrag von lawine)

eigene Recherche.

das von @Tussinelda aufgezeigte Bevölkerungsplus von 300.000 ist NICHT identisch mit der Zahl der Zuwanderer


aus deinem link, der REKORDeinwanderung beschreibt
Dafür stieg die Zuwanderung ab 2011 deutlich an. Damals ging die siebenjährige Übergangsfrist für die Arbeitnehmerfreizügigkeit nach der Osterweiterung der EU von 2004 zu Ende. In der Folge kamen vor allem viele Polen nach Deutschland, um Arbeit zu suchen. Deshalb steigt die gesamte Einwohnerzahl seit 2012 an, in den vergangenen Jahren aber dann hauptsächlich aufgrund der großen Anzahl Geflüchteter aus Syrien oder afrikanischen Ländern.
komisch, dass die zugewanderten Polen so unauffälig sind


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 11:14
Optimist schrieb:Hab alles verstanden (die Ironie usw.).
Nur einen Punkt nicht: "will man nun Hochbeete (siehe Köln Ebertplatz) abbauen
schließlich sind die Hochbeete kriminelle Objekte."
Weshalb will man die denn abbauen? Dass es kriminelle Objekte sind, ist ja nun Ironie, aber was ist der tatsächliche Grund?
Man will die abbauen, weil sie es Dealern erleichtern, ihr Material zu verstecken.
Das ist eigentlich sinnvoll, das zu tun. Ich schließe mich auch der Ironie nicht an, das ist eine gute Maßnahme.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 11:14
lawine schrieb:das von @Tussinelda aufgezeigte Bevölkerungsplus von 300.000 ist NICHT identisch mit der Zahl der Zuwanderer
Ja genau und ich sprach ja von Zugereisten und nicht von der Gesamtbevölkerungszahl, die ist natürlich abweichend, da viele auch das Land verlassen, aus welchen Gründen auch immer.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 11:16
CosmicQueen schrieb:2 Millionen Neuankömmlinge in kurzer Zeit in ein Land einreisen
In diesem Forum vermehren sich die Flüchtlingszahlen wie die Heuschrecken.

Paralleluniversum


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 11:17
Shionoro schrieb:Man will die abbauen, weil sie es Dealern erleichtern, ihr Material zu verstecken.
Das ist eigentlich sinnvoll, das zu tun. Ich schließe mich auch der Ironie nicht an, das ist eine gute Maßnahme.
Die Dealer lassen sich halt wieder was neues einfallen, also so sinnvoll ist das dann doch nicht. Es ging ja auch um Kriminelle, die anscheinend sehr viel Spielraum genießen dürfen, wenn die zigfach bekannt sind.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 11:17
@Realo
Realo schrieb:In diesem Forum vermehren sich die Flüchtlingszahlen wie die Heuschrecken.
zu den Neubürgern zählen nicht nur Flüchtlinge.
deswegen steht da auch
CosmicQueen schrieb:
2 Millionen Neuankömmlinge in kurzer Zeit in ein Land einreisen
, nicht Flüchtlinge


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 11:18
CosmicQueen schrieb:Die Dealer lassen sich halt wieder was neues einfallen, also so sinnvoll ist das dann doch nicht. Es ging ja auch um Kriminelle, die anscheinend sehr viel Spielraum genießen dürfen, wenn die zigfach bekannt sind.
Naja doch.
Das ist als würdest du sagen, Einbruchsicherung ist sinnlos, weil sich dann Diebe was neues einfallen lassen müssen.
Das müssen sie, aber das macht ihre arbeit schwerer und ist nicht so gut, wie sie es vorher hatten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 11:18
@Shionoro

Danke dir, dass du mir wenigstens geantwortet hast :)
Man will die abbauen, weil sie es Dealern erleichtern, ihr Material zu verstecken.
Das ist eigentlich sinnvoll, das zu tun. Ich schließe mich auch der Ironie nicht an, das ist eine gute Maßnahme.
sehe ich genauso.
Obwohl ich es natürlich gleichzeitig schade finde, dass man wegen solcher Leute Hochbeete abbauen muss (ist nämlich eine sehr praktische und schöne Sache).

Das zeigt im Grunde einmal mehr, wie sich die Gesellschaft doch von Kriminellen verändern lässt, das ist schon echt schade und traurig, finde ich.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 11:19
@Realo
Nja, irgendwann mal war die Rede von 1,5 Millionen, so genau habe ich die Zahlen nicht im Kopf. Weiß ja auch keiner so genau, wenn nur halbherzig registriert und kontrolliert wird.


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt