weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 15:42
Optimist schrieb:Wie sollen da die Paschas lernen
Das lernen die nie. Von daher ist es wohl besser, die Sache von einer anderen Seite anzugehen. Die Frauen von den Männern zu trennen, ist schon mal eine sehr sinnvolle Maßnahme, finde ich.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 15:47
@vincent
http://regionalwolfenbuettel.de/damensauna-tag-in-der-wasserwelt-diskriminierung-fuer-maenner/
Dieses ist bei Einführung eines Damensaunatages der Fall, da Frauen allgemein einer größeren Gefahr vor sexuellen Belästigungen ausgesetzt sind.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 15:52
@Wallie
Soll das jetzt irgendwie witzig sein?
Wo steht da geschrieben, dass es nötig geworden wäre? Du schreibst hier im Migrantenthread..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 15:53
Wallie schrieb:Richtig, diese Frauen sollen einfach in ein normales Kino gehen, wie jeder normale Mensch es hier in Deutschland tun kann ohne gleich den nächsten Ehrenmord befürchten zu müssen.
Und ihre Männer, die ihnen das verbieten, ändern JETZT ihre Meinung, weil du das hier geschrieben hast?

Mit deinem "kein Frauentag im Kino" hilfst du den Frauen nicht.

Abgesehen davon ist - wie du die ganze Zeit gekonnt ignorierst - diese Aktion für alle Frauen, unabhängig von Herkunft und Religion.


Und wo ist jetzt der Unterschied zur Sauna?
Im Kino im Dunkeln kann man nicht belästigt werden?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 15:54
vincent schrieb:Wo steht da geschrieben, dass es nötig geworden wäre? Du schreibst hier im Migrantenthread..
Die Sauna habe ich ins Spiel gebracht und gefragt, warum ein Frauentag in der Sauna für ihn okey ist, aber ein Frauentag im Kino nicht


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 15:59
@groucho
Naja, finde das alles bescheuert. Sauna, Schwimmbad, Kino..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 16:06
@Wallie
Es gibt autonome Frauenzentren da gibt es Traeume von Wellness,Sauna und Hamam, Kinos mit spitzenmaessig ausgeruesteter Filmtechnik,die Frauen haven einfach kein Bock auf Kerle,das musst du aktzeptieren das es maennerfreie Raeume gibt


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 16:07
vincent schrieb:Naja, finde das alles bescheuert. Sauna, Schwimmbad, Kino..
Bescheuert , dass sich Frauen Schutzräume schaffen müssen, oder das sie es tun?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 18:10
groucho schrieb:1) Was hat das mit MIgrantengewalt zu tun?
2) Stell die Frage doch mal den Hallenbad und Saunabetreibern, die schon seit Jahrzehnten Frauenschwimmen und Frauentag in der Sauna anbieten.
Also abgesehen davon, dass du schon geschrieben hast, dass es hier etwas unpassend ist, ist es leider sehr schlecht warum es dazu kommen musste und das Problem muss man angehen. Wie ist halt die Frage.

Die Idee zu diesem Frauenkino war Marie Theres Kroetz-Relin bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit als Lehrerin in der Brückenschule gekommen. Die Frauengruppe war zum Abschluss des Schuljahres ins Kino eingeladen gewesen. Es kamen nur wenige Frauen. Denn einer afghanischen Frau etwa ist es nicht gestattet, sich mit einem anderen Mann in einem geschlossenen Raum aufzuhalten.


Oder wie gehen diese Frauen denn einer Arbeit nach?

Denn das Problem ist nicht ein Frauentag, sondern die Tatsache, dass es Frauen gibt denen es nicht erlaubt ist mit Menschen die männlich sind, auch nur in einem Raum zu sein.

Das ist dann Migrantengewalt an Migranten.
groucho schrieb:Bescheuert , dass sich Frauen Schutzräume schaffen müssen, oder das sie es tun?
Es ist todtraurig, dass sie es in D tun müssen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 19:36
insideman schrieb:Es ist todtraurig, dass sie es in D tun müssen.
Sicher, aber das ja nicht erst seit Flüchtlingskrise, sondern schon seit Jahrzehnten (siehe Sauna).
Ist also kein flüchtlingspezifisches Problem
insideman schrieb:Denn das Problem ist nicht ein Frauentag, sondern die Tatsache, dass es Frauen gibt denen es nicht erlaubt ist mit Menschen die männlich sind, auch nur in einem Raum zu sein.
Sicher, das ist auch nichts, was ich verteidigen will.
Aber ich sehe nicht, wie diesen Frauen geholfen ist, wenn man GEGEN den Frauenkinotag ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 20:40
Danke für die rege Diskussion an alle.
Irgendwie macht sich bei mir aber das Gefühl einer gewissen Ohnmacht bezüglich dieses Themas breit. Einerseits sind sich irgendwie alle einig, dass die Trennung von Frauen und Männern heutzutage falsch und mittelalterlich ist, andererseits wird auch gesagt dass es anscheinend mittlerweile gar nicht mehr anders geht. Ist das dann aber nicht die Bankrotterklärung bezüglich Integration, Gleichberechtigung, Lösung von Problemen in einer modernen Gesellschaft etc.?

Und ich finde man sollte deutlich abgrenzen, dass Frauentage in Saunen oder Frauenhäuser o. Ä. absolut zu 100 % eine Berechtigung haben. Denn machen wir uns nichts vor, es ist nach wie vor etwas anderes wenn sich ein Mann oder eine Frau auszieht.

Aber im Kino? Das Kino sollte nicht ein Ort sein an dem pauschal sich geschlechterspezifische Themen manifestieren.
Und auch hier die Abgrenzung, dass ein Gratis-Kino für Leute mit wenig Geld eine tolle Idee ist. Aber dann doch für alle Leute.


Einen weiteren unangenehmen Fall gab es auch mal wieder:

http://amp.express.de/duesseldorf/eller-drei-maenner-bei-schlaegerei-schwer-verletzt---mordkommission-ermittelt-28525914


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 20:47
MrOchmoneck schrieb:Denn machen wir uns nichts vor, es ist nach wie vor etwas anderes wenn sich ein Mann oder eine Frau auszieht.
Ja, was ist der Unterschied?
MrOchmoneck schrieb:Das Kino sollte nicht ein Ort sein an dem pauschal sich geschlechterspezifische Themen manifestieren.
Okey: Sollte.
Ist aber scheinbar nicht so.

Oder mit anderen Worten, weil du Männer doof findest, die ihren Frauen verbieten, in ein Kino zu gehen, in dem auch Männer sind, willst diesen Frauen lieber keinen reinen Frauenkinobesuch gönnen?


Finde ich eine mehr als verwirrende Einstellung


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 21:05
Komisch, wenn in einem Kino Frauen von Männern getrennt werden, damit sich auch muslimische Frauen frei bewegen können, ohne vor ihren Männern Angst haben zu müssen, sehen einige das als Rückschritt oder als eine Bankrotterklärung, aber im gleichen Moment machen sie ihr Kreuzchen bei einer reaktionären Partei, die sich für ein traditionelles Familienbild einsetzt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 21:07
plemplem schrieb:Komisch, wenn in einem Kino Frauen von Männern getrennt werden, damit sich auch muslimische Frauen frei bewegen können, ohne vor ihren Männern Angst haben zu müssen, sehen einige das als Rückschritt oder als eine Bankrotterklärung,
und finden es gleichzeitig normal, wenn Frauen nur in die Frauensauna gehen, weil sie angst vor Belästigungen haben


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 21:24
@groucho

Mit dem kleinen Unterschied, dass gemeinsame Saunen der Regelfall sind und keine Frau, auch nicht die, die in Frauensaunas gehen, damit großartig ein Problem haben.
Oder MÄnner Frauen aus nichtfrauensaunas rauswerfen wollen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 21:30
odeR kein Bock auf Diskussionen,die dann famit enden das due Frauen ihre WT-Lektionen an den Maennern abarbeiten die dann nit Serien von Kettenfaustschlaegen enden wenn die Kerle rausfliegen wollen und sich aber weigern...alles schon gehabt,von wegen Gleichbetechtigung,die muss immer wieder neu erkaempft werden,selbst bei Linken Maennern


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 21:48
@groucho

Wie viele Menschen schauen bei einer nackten Frau hin, wie viele Menschen bei einem Nackten Mann?
Ich hoffe ja hier auf ein Missverständnis, ansonsten finde ich es erschrecken, dass man das erklären muss.

Natürlich gönne ich den Frauen den Kinobesuch, das ist doch gar keine Frage, aber die Umstände unter diesen dieser in Trostberg stattfindet beziehungsweise nur stattfinden kann ist meiner Meinung nach fragwürdig.

Vielleicht hilft für mein Verständnis deines Standpunktes noch einmal die direkte Frage an dich: ist eine Sauna und ein Kino für dich geschlechterbezogen/gesellschaftlich gleich zu setzen?

@plemplem

Bedeutet ein traditionelles, "westliches" Familienbild, deiner Ansicht nach, dass Frauen und Männer nicht gemeinsam in ein Kino dürfen?
Ich finde es interessant, dass man auch hier es wieder schafft den Bezug zur AfD (die ich explizit nicht gut finde) zu ziehen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 21:58
Soweit ich das hier die letzten Seiten verfolgt habe, geht es hier um Gewalt bzw. Ausfälligkeiten von Männern gegenüber Frauen.

Was ich mich schon die ganze Zeit frag: Wo kommen denn jetzt die Migranten ins Spiel?
Oder schwimnmen wir gerade nur wieder auf einer xenophoben Ausgleichswelle?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 22:24
@Realo
Wo kommen denn jetzt die Migranten ins Spiel?
Wenn Männer ihren Frauen verbieten z.B. ins Kino zu gehen, weil sie dort andere Männer treffen könnten, glaubst du das geht dann in jedem Fall gewaltlos ab, wenn sich die Frauen dem widersetzen?

Dass diese Verbote sehr oft von Männern aus bestimmten Kulturkreisen ausgesprochen werden, darüber müssen wir doch jetzt nicht etwa debattieren? Und dass es auch hin und wieder deutschen Frauen verboten wird, wenn sie einen Mann aus solch einem Kulturkreis haben kommt auch vor.

Nun könntest du einwenden, deutsche Männer haben solche Verbote auch drauf. Ja sicher kommt das bei Deutschen auch vor. Nur denke ich, in bestimmten Kulturkreisen ist dies prozentuell um einiges gehäufter. Und ja, beweisen kann ich das natürlich nicht.
Kannst du aber beweisen, dass sich das bei deutschen und Migranten die Waage hält (falls du dies behaupten willst - für mich wäre solch eine Behauptung jedenfalls sehr unwahrscheinlich)?

Fazit:
ich kann hier also kein OT erkennen. Denn Frauen werden oft von Migranten gewaltsam abgehalten sich aufzuhalten wo Männer sind und dies betrifft zuweilen auch deutsche Frauen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.10.2017 um 22:44
Optimist schrieb:Wenn Männer ihren Frauen verbieten z.B. ins Kino zu gehen, weil sie dort andere Männer treffen könnten, glaubst du das geht dann in jedem Fall gewaltlos ab, wenn sich die Frauen dem widersetzen?
Eigentlich geht es mir hier mehr um Fakten als um Konjunktivismen.
Optimist schrieb:Dass diese Verbote sehr oft von Männern aus bestimmten Kulturkreisen ausgesprochen werden, darüber müssen wir doch jetzt nicht etwa debattieren?
Selbst wenn, dafür gibt es den Antiburka-Thread. Hier geht es jum Migrantengewalt und nicht um männliche Gewalt im Allgemeinen. Das hören die Antiislamisten aber nicht gerne, wenn sie kein neues Futter kriegen.
Optimist schrieb:Ja sicher kommt das bei Deutschen auch vor. Nur denke ich, in bestimmten Kulturkreisen ist dies prozentuell um einiges gehäufter.
Sowas hat man nicht zu denken, sondern zu belegen. Und dazu reichen Verbote nicht, denn hier geht es um Migrantengewalt und um nichts anderes. Alles jenseits (oder je nach Perspektive: diesseits) davon ist billige Hetze.
Optimist schrieb:Kannst du aber beweisen, dass sich das bei deutschen und Migranten die Waage hält
Nein, kann ich nicht, weil ich nicht in allen fremden Häusern gleichzeitig sein und hineinschnuppern kann. Übrigens ist es eine Unart die Beweislast für eine steile Behauptung einfach umzudrehen und den Normalmenschen aufzufordern zu beweisen, dass das Gewaltpotenzial von Biodeuitschen nicht geringer sei als das von Migranten oder Deutschen mit Hintergrund.
Optimist schrieb:Denn Frauen werden oft von Migranten gewaltsam abgehalten sich aufzuhalten wo Männer sind
In deiner Welt. In meiner Welt haben viele "Migranten" in der Stadt, in Cafés und Kneipen, auf der Kirmes, im Schwimmbad und wo auch immer ihre Frauen (und Kinder) dabei. Aber vielleicht ist das bei euch in Ostdeutschland anders. Aber da gibts ja kaum Migranten, also wo willst du es wahrgenommen haben?


melden
119 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Danke, Angela Merkel!795 Beiträge