Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

US-Scharfschützen legten Köder aus

217 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Soldat, Hinterhalt

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 21:54
einfachER* :)


melden
Anzeige
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 21:55
Ja, und tötet dabei dutzende Zivilisten und 1 oder 2 Soldaten.
Genial!


melden
bionade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 21:55
die soldaten selber sind ja auch nur die marionetten der regierung.
ein soldat handelt auf befehl. dadurch wird die rechtsprechung natürlich
entsprechend einfacher. ausnahmen siehe abu graid, oder guantanamo
bestätigen eher die regel.


melden

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 21:56
Ein Zivilist hat sich eben von Munition fernzuhalten, das lernen wir alle in der Schule es wird auch bestraft, wenn man munitionsverseuchtes Gelände betritt.....naja ähm, wenn man erwischt wird und immerhin werden auf Guerillaseite auch Teddies u.ä. mit Sprengstoff gespickt, da isses doch nur gerecht, wenn man Sprengstoff mit Sprengstoff bestückt rofl hehe ja mein Gott, wenn da unten mal Ruhe wär, dann müsste man auch nich zu solchen Mitteln greifen.....was haben Zivilisten eigentlich mit Sprengstoff zu tun? Nix, das is da unten bestimmt genauso verboten, wie hier, es wird halt nur "etwas" härter bestraft muahr.


melden
einfluch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 21:56
Link: www.tagesschau.de (extern)

Die Mitarbeiter der US-Botschaft verlassen sich weitgehend auf private Wachleute. Diese sind laut einer Klausel vor Strafverfolgung geschützt.

..........bin noch sprachloser


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 21:57
Wie lange sitzen die da schon? 4 Jahre? Da wird man auch schon ma ungeduldig...


melden

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 21:58
"Ja, und tötet dabei dutzende Zivilisten und 1 oder 2 Soldaten.
Genial!"

Ich sag ja auch nicht das es genial ist. Aber in gewisser Weise ist es logisch das man auf soetwas keinen Blumenstrauß als Antwort bekommt!


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 21:58
Asymmetrische Kriegsführung erfordert unkonventionelle Kriegsführung:
Ihr jagt unsere Leute in die Luft? Wir lassen unsere auf eure Familien schießen!
Über Moral kann man hier streiten.


melden

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 21:59
Ach ja Abu Ghraib, die bösen Amis.....schonmal jemand gesehen, was die Iraker so getrieben haben? Dagegen war Abu Ghraib ein Kindergarten.....in Abu Ghraib wurden nich ein Dutzend Menschen lebend und gefesselt hintereinander von Hausdächern geworfen....Hoffentlich saß wenigstens eines dieser Schweine in Abu Ghraib....und hoffentlich pisst der sich heut noch ins Bett, sry, aber Verbrechern gönne ich alles, was ich selbst nicht haben möchte.


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 21:59
Genau!
Die Leute beschweren sich über Abu Grahib... was ist mit Leuten wie z.B: Nick Berg?


melden
palamut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 22:02
>>>Ein Zivilist hat sich eben von Munition fernzuhalten, das lernen wir alle in der Schule es wird auch bestraft, <<<


ich weis nicht in was für einer schule du bist aber ich sah bis heute weder monition noch plastiksprengstoff noch ne zündkapsell in meinem leben


>>>wenn man munitionsverseuchtes Gelände betritt.....naja ähm, wenn man erwischt wird und immerhin werden auf Guerillaseite auch Teddies u.ä. mit Sprengstoff gespickt, da isses doch nur gerecht, wenn man Sprengstoff mit Sprengstoff bestückt rofl hehe ja mein Gott, wenn da unten mal Ruhe wär, dann müsste man auch nich zu solchen Mitteln greifen.....<<<


bist du bessoffen oder so????

du weis das der ganze irak kriegsgebiet ist und das überall monition rumliegt das auch jeder ne waffe zuhause hat weil die usa nicht für sicherheit sorgen kann....
du weist hoffentlich auch das kinder mit den uran geschossen der us-panzer spielen
und das überhaubt die usa schuld an der jetzzigenlage ist.
und ich kapier net was die willkürliche erschsiesung bringen soll

>>>was haben Zivilisten eigentlich mit Sprengstoff zu tun? Nix, das is da unten bestimmt genauso verboten, wie hier, es wird halt nur "etwas" härter bestraft muahr.<<<

ein zivilist kann nicht zwischen knetmasse und sprengstoff unterscheiden darauf bassierend leute zu erschiesen ist gegen jegliches menschen recht und einfach nur willkür.


und menschen die sowas befürworten hat auch die grundsätze dieses landes nicht kapiert und ich frage mich wie man damit noch hier leben kann.


melden
palamut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 22:03
gladiatr und GILBmlrs sind die besten beispiele für menschenverachtenden sofa extremismus.


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 22:04
Glaubst du wirklich die US-Sniper sind hirnlose Bestien die auf alles schießen was sich bewegt? Nur weil sie gegen Muslime kämpfen?


melden

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 22:06
"was ist mit Leuten wie z.B: Nick Berg?"

Wie gesagt, auf Gewalt folgt Gegengewalt.
Wenn man irakische Gefangene immer wieder foltert kann es dazu führen das sich die gegnerische Partei das nicht sehr lange gefallen lässt.


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 22:07
Genau, weil SOLDATEN ihre Aufgabe erfüllen, leiden HILFSARBEITER


melden

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 22:07
Stimmt, wenn da Claymore drauf steht, dann meinen die bestimmt Play Doo, muss ein Druckfehler sein.

Man, wieso zum Teufel sollte im Kriegsgebiet Knetmasse rumliegen? :D

Es gehört sich einfach nich, Munition aufzuheben, dadurch wird ja die Lage erst so schlimm, wenn nich jeder Assi da unten ne Knarre hätte, dann bräuchte man auch keine Mun.

Da kann man nochsoviele Waffen zuhause haben, ich geh auch nich nach Tautenhain ins adolf'sche Munitionslager (alles gesprengt und zugeschüttet) und sammel mir die Patronen und Granaten zamm, weil ichn Gewehr hab.....gut, ich hab keins aber ich würds auch so nich machen.

Knetmasse im Irak, ach wie logisch und wer kann schon eine Mörsergranate vonnem Fußball unterscheiden, is klar.


melden

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 22:07
"Glaubst du wirklich die US-Sniper sind hirnlose Bestien die auf alles schießen was sich bewegt? Nur weil sie gegen Muslime kämpfen?"

Ehrlich gesagt, ja!


melden
palamut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 22:08
das ist ja noch lustiger als dein vergleich wo weinende leute die kugeln aufheben gut und lachende böse sind....


naja wen du so ein vertrauen zur us-armme hast wirst hier sowiso oft viele schiffe blicke auf dich ziehn.

wie verlässlich die us-armme ist sah man in vietnam kriegsverbrechen am fliesband.


melden

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 22:09
"Genau, weil SOLDATEN ihre Aufgabe erfüllen, leiden HILFSARBEITER"

Achja, vergessen!
Wenn ein US-Soldat einen Iraker quält und foltert, erfüllt er seine Aufgabe!
Umgekehrt ist es natürlich grausam und muss sofort bestraft werden!

Böse Iraker....


melden
Anzeige
palamut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Scharfschützen legten Köder aus

24.09.2007 um 22:13
>>>Stimmt, wenn da Claymore drauf steht, dann meinen die bestimmt Play Doo, muss ein Druckfehler sein.<<<

ein gewöhnlicher deutscher weis das nict noch weniger ein iraker der dazu anaplhabeht ist

und das ist ein sprengsatz und nicht einfach nur plastiksprengstoff
und wonach beurteilst du das überhaubt das es so ofensichtlich ist???

und woher soll das ein kind oder jugendlicher wissen?
oder ein schrottsammler?


>>>Man, wieso zum Teufel sollte im Kriegsgebiet Knetmasse rumliegen? <<<

bist du echt blöde oder so?

>>>Es gehört sich einfach nich, Munition aufzuheben, dadurch wird ja die Lage erst so schlimm, wenn nich jeder Assi da unten ne Knarre hätte, dann bräuchte man auch keine Mun.<<<

rate mal wer dafür sorgte das jeder da ne waffe kriegt es waren ja die us-depos wovon mehrere zehntausend waffen verschwanden

>>>Da kann man nochsoviele Waffen zuhause haben, ich geh auch nich nach Tautenhain ins adolf'scheMunitionslager (alles gesprengt und zugeschüttet) und sammel mir die Patronen und Granaten zamm, weil ichn Gewehr hab.....gut, ich hab keins aber ich würds auch so nich machen.<<<

du musst es ja wissen jeder der sich wonach bückt sammelts ja auch und nutzt es zwecksgemäs...

>>>Knetmasse im Irak, ach wie logisch und wer kann schon eine Mörsergranate vonnem Fußball unterscheiden, is klar.<<<


achja ich vergass in entwicklungsländern gibts sowas nicht da gibts nur bomben und fladenbrot so einfach ist deine welt gestrickt oder?


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
USA185 Beiträge