Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

US-Scharfschützen legten Köder aus

217 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Soldat, Hinterhalt

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 14:46
"das wären dann aber Söldner... und keine Scharfschützen..oder ?"

Es sind keine Söldner, es sind zwangsrekrutierte Einheiten und wenn von denen einer gut schiessen kann.....


melden
Anzeige

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 14:47
ne eigenltich wenn sie so einen Befehl auisführen weder noch dann sind es Killerkomandos.....

Ich hab früher Amerika soooo bewundert, davon is nix mehr übrig....


melden

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 14:50
-.- der Soldat hat dort nur 2 möglichkeiten:

1.) Er verweigert den Befehl und wird deswegen zum Landesverräter und Kameradenschwein,
oder
2.) Er nutzt die MG in seinen Händen und kämpft um sein Leben.

Und das diese Zustände von den Leuten aus den Ghettos kommen ist ... Ihr habt keine Ahnung! Der Befehl um ermorden kommt von oben und nicht von schießwütigen Soldaten und Leute die niemanden umbringen wollen oder ein Problemmit der Situation haben gehen doch erst gar nicht zur Armee!!

Und zum Thema Söldner: Ach neee was denkt ihr denn??? Natürlich ist die Amerikanische Armme ort nichts anderes als ein Pack Söldner die um die interessen der Industrie und der Politik kämpfen!! (Und das hat mir übrigens auch ein SOldat gesagt der im Irak im Einsatz war...)


melden

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 14:51
Woher kommt das Wort Soldat? Richtig, von Sold (Söldner)


melden

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 14:53
genau..Söldner..sag ich doch


melden

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 14:58
;)

Haarspalterei


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 14:58
genau..Söldner..sag ich doch

aber keine Freischaffenden Söldner sondern fest gebundene Söldner ( an den Staat) nennt Mensch Soldaten.

1984


melden

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 15:00
achso..na dann ist ja alles wieder in Ordnung...


melden

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 15:02
ja nur das die eigendlichen Soldaten nur agieren sollen wenn es irgendwelche ANgriffe auf den Staat gibt bzw. wenn man einen anderen Staat erobern möchte. In unserer Zeit ist es aber ein unding einen anderen Staat einfach zu erobern, vor allem wegen den weitreichenden Politischen Konsequenzen. Deswegen wurde der Präventivkrieg erfunden, der den Begriff des Soldaten pervertiert.
Hier ist aber zu beachten das es sich nicht um nur um einen territorialen Eingriff handelte sondern vielmehr um die verfolgung mehrerer Ziele: wie Öl, macht im Nahen Osten, Angst vor Terroristen erzeugen -> bestimmte Gesetzte erlassen, vor innenpolitischen Problemen Ablenken etc.
Es ist quasi das gleiche wie im WII nur das dot wirklich Soldaten im eigendlichen Sinne kämpften. Hier sind es eindeutig Söldner.


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 15:03
angelo01

Denke du kennst meine anderen Beiträge zu dem Thema hier und das ich es genau wie du als Mord betrachte. Trotzdem ist ein Soldat ein Söldner der an den Staat gebunden ist und ein Söldner ist ein an den Staat ungebundener Soldat.Was die Sache in keiner weise besser macht. Nur das Gewirbel um Söldner und Soldat wollte ich entwirren.

1984


melden

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 15:06
Ein Söldner ist eine Person, die an einem bewaffneten Konflikt aus Streben nach persönlichem Gewinn teilnimmt. Darüber hinaus gibt es, vor allem in der antiken Geschichte, Beispiele, in denen zwar der einzelne Söldner loyal seinem Land bzw. Herrn dient, aber die Truppe als Ganzes „gemietet“ werden konnte. Eine Legaldefinition des Söldners findet sich in Art. 47 der Zusatzprotokolle vom 12. August 1949 über den Schutz der Opfer internationaler bewaffneter Konflikte zu den Genfer Konventionen.

Ein Soldat (nach dem Sold, den er bezieht) ist ein bewaffneter Angehöriger oder eine Angehörige einer Armee oder der Streitkräfte eines Landes, vom höchsten Befehlshaber bis zum Gemeinen, obwohl sich der Sprachgebrauch lange auf diese beschränkte.

Bei Wiki....

so würd ich das auch sehen.


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 15:10
Ein Soldat (nach dem Sold, den er bezieht) ist ein bewaffneter Angehöriger oder eine Angehörige einer Armee oder der Streitkräfte eines Landes,

Habe nichts anderes gesagt:
ein Soldat ein Söldner der an den Staat gebunden ist.
Und ein Söldner ist ein an den Staat ungebundener Soldat.

Aber das Thema sollten wir jetzt nicht weiter an einer Definition aufreiben;-)

1984


melden

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 15:12
ja... lassen wir das ändert am Ergebins nichts...

Und ich glaube auch gelesen zu haben , das es sich dabei nicht um Söldner handelt sondern um Sodaten einer Elite - Einheit, das macht das ganze um so schlimmer...


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 15:15
Da gebe ich dir Recht. Es bleibt ein feiger Mord der unter Generalverdacht an Zivilisten von US Soldaten ausgeführt wird. Und ich hoffe die Mörder kommen vor den internationalen Gerichtshof und werden verurteilt wegen Kriegsverbrechen an Zivilisten.

1984


melden

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 17:04
Nirgenwo geht hervor das die Schafschützen sofort darauf schießen. Sieht man ja auch wenn sich einer Verdächtig diesem Objekt nähert.

Die legen das wohl kaum in der Fusgängerzone aus.

Aber mit Köder und Überwachung, kann diese Methode durchaus sinn machen, wenn man jeden Überpürft der sowas aufhebt.

Wenn der Fein asymetrisch agiert und sich als Ziv tarnt, dann kommt man mit konventionellen Militärischen Vorgehen nicht weiter.


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 18:22
Genau!
Auf asymmetrische Kriegsführung muss unkonventionell reagiert werden.


melden

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 18:34
die MG

Mal wieder Zeit fürne Nachhilfestunde im Fach Deutsch?

Die Maschinengewehr?

Wenn man keine Ahnung hat, was eine Abkürzung bedeutet, dann sollte man wenigstens das ausgeschriebene Wort verwenden. Is manchmal nur halb so peinlich.


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 18:37
Immer noch besser als AK Kalaschnikow, das gabs hier auch mal^^


melden
Serg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 18:41
Ist gar keine so schlechte Idee. --> Köder


melden
Anzeige

US-Scharfschützen legten Köder aus

25.09.2007 um 18:58
Das erste was im Krieg stirbt, ist die Moral.


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt