Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

5.298 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Atom, AKW, Atomkraftwerk ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

17.08.2009 um 13:58
AKW bringen jobs und das brauvht man in der jeztigen zeit, denkt mal nach


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

17.08.2009 um 15:10
@unverschämt
vielleicht beim bau - aber dann ist doch die zahl sehr überschaubar ..

und wegen der paar leute solch ein risiko eingehen ist meines erachtens keine gute rechnung. .. . ..


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

17.08.2009 um 15:42
@emanon

Denkst du etwa, die bauen weniger AKWs , wenn wir welche bauen? Zum anderen nimmt die zahl der Weltweit in Betrieb befindlichen Reaktoren eher zu als ab, auch wenn einige Länder Neubauten planen.


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

17.08.2009 um 16:17
AKW's - Weg damit!


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

17.08.2009 um 16:49
@emanon du hast es vlt ncith verstanden, immoment laufen nciht alle akws die laufen solllten, einige sind seit langem nciht im regel betrieb,,, und wir exportieren imme rnoch
strom...
das was du heir wiederhlst ist die stromlückenlüge die die großen vier stromkonzerne...
das ist nciht mal vt, die konzerne geben selbst zu wie viel geld sie mit der laufzeitverlängerung mahcen würden, und wie sehr ihnen dezentrale konzepte die gewinne verhageln...


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

17.08.2009 um 17:10
@25h.nox
Nein, das war mir schon klar.
Ich exportiere lieber Strom als Arbeitsplätze. ;)

@Obrien
Ich hoffe es. Es mag für einige Länder günstiger sein Strom zu importieren, als sich den Bau von AKWen aufzuhalsen.


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

17.08.2009 um 18:01
@emanon dann solltest du ja erst recht für dezentrale stromversorgung sein, das schafft massiv jobs, die ncith mal abwandern können


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

17.08.2009 um 18:08
@25h.nox
dezentrale Stromversorgung?


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

17.08.2009 um 18:10
@emanon
jeder seinen solarkern :D auf dem dach oder anderes . ..


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

17.08.2009 um 18:13
@25h.nox
Ah ja.
Klar bin ich dafür. Bezahlbar bleiben sollte es aber auch.
Wer glaubt denn das hier gern tradierte Märchen, der Ökostrom wäre günstiger als atomstrom?
Welchen Grund sollte es denn für Atomstrom geben, wenn er auch noch zu den teuren Varianten gehören würde?


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

17.08.2009 um 18:25
@emanon die stromkonzerne wälzen einen großteil der kosten auf die steuerzahler um...
aber das ist egal, ich rede ncith mal von ökostrom...
alleine wenn man diegeplanten kohle kraftwerke nicht baut und dafür dezentral blockheizkraftwerke baut spart mann milliarden euros und eine menge c02.
nur sparen die bürger das geld, nicht die konzerne, deswegen sidn die dagegen.
is ja auch doof wenn man viel weniger gas verkauft da die hausbesitzer günstige fern bzw in dem fall passt nah wärme besser, beziehn...
auch der umstieg auf erneuerbare energien wäre mit dezentralen lösungen viel einfacher, da man einfach ein kleines kraftwerk abschaltet, und durch ein ökologishces ersetz, anstatt ein riesen kohle oder atomkraftwerk auf einen schlag zu ersetzen...
der umstieg wäre viel schonender und könnte besser an die sich verändernden bedingungen anpassen.


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

17.08.2009 um 18:49
@emanon

Steuerzahler sind an Transportkosten, Zwischenlagern und Wiederaufbereitungsanlagen beteiligt, lege also diese Kosten zu den normalen Atomstromkosten dazu und Du hast den realen Kostensatz. Den Sicherheitsaspekt lasse ich mal aussen vor, eigentlich gehört er auch dazu. Da die meisten deutschen AKWs saniert, erneuert werden müssten, müsstest Du diese Kosten auch auf den Atomstromabnehmer umlegen(machen ja auch alle Vermieter so auch die grossen Konzerne). Man könnte auch noch viel weiter ausholen und die Produktionskosten vom speziellen Beton usw. reinrechnen und schon wären die Alternativen günstiger oder zumindest genauso teuer, aber umweltfreundlicher.
Man sollte mal über Stromsparen nachdenken, das ist das Primitivste. Oder dezentrale Stromversorgung wie hier schon propagiert wird.


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

18.08.2009 um 07:31
@Badbrain
@25h.nox
Wenn ich mich so durch die Verbraucherportale klicke, sehe ich, dass der Strommix die günstigste Alternative darstellt und zwar um so günstiger, je mehr Atomstrom enthalten ist.
Die Kosten werden selbstverstädlich bei jeder Versorgungsform auf den Endverbraucher abgewälzt.
Wer würde Atomstrom beziehen, wenn er auch nur genau so teuer wie Ökostrom wäre?


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

18.08.2009 um 15:48
@emanon

Das Atomstrom so billig ist, liegt an den von meinen Vorrednern genannten Punkten. Im übrigen ist es am günstigsten eine Solaranlage zu betreiben, denn diese kann sogar Überschüsse produzieren, die du zu Geld machen kannst. So eine Anlage armortisiert sich nach wenigen Jahren. Es lohnt sich also,langfristig zu denken. Zudem sind viele dezentrale Versogrungsmöglichkeiten noch gar nicht am Markt etabliert, du kannst also nicht sagen, das Atomstrom wirklich, die billige Alternative ist.

Zudem ist es ein Märchen, das atomstrom Versorgungssicherheit bieten und uns von Importen unabhängig macht,denn wie du vielleicht sicher weisst, wächst Uran auch nicht auf Bäumen...Biomasse schon;)

Wer Atomstrom als saubere Alternative anpreist, der sollte sich mal Asse anschauen oder eine Uranmine besuchen. Unser Uran wird auf Kosten der Gesundheit und Umwelt in anderen Ländern gewonnen.

Der größte Witz ist jedoch der Hinweis auf den Verantwortungsbewussten Umgang mit Kernkraft durch die Stromkonzerne. Die sparen wo sie können, auch an der Sicherheit unserer Atomkraftwerke und im Umgang mit dem radioaktiven Müll. Jahrelang wurden Abfälle in der Nordsee verklappt, oder ohne Genehmigung in Asse eingelagert.

Man muss schon eine echt erbärmliche Krämerseele sein um angesichts der Gefahren der Atomkraft mit wirtschaftlichen Argumenten zu kommen.


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

18.08.2009 um 17:49
@emanon

Oje, noch ein letzter Versuch, damit Du das verstehst: man müsste den Transport der Brennstäbe für KKWs,die Zwischenlager und Wiederaufbereitung(also alles das, was aus dem Steuersäckel bezahlt wird-also durch uns alle) nur auf den Kunden übertragen der Atomstrom bezieht, dann wirst Du feststellen, dass Du teurer bist. Das heisst auf gut Deutsch: alle zahlen schon eine, nenne es Atomstromsteuer. Alle. Wenn dieser Strom also als angeblich billig angepriesen wird, ist das falsch, weil schon ein gewisser Teil vom Steuerzahler aufgebracht wird, ob er diesen Mist nun bezieht oder nicht. Ist es so deutlicher für Dich?


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

24.08.2009 um 15:13
@Badbrain
http://www.campact.de/atom2/tour09/leipzig (Archiv-Version vom 30.08.2009)
Am Donnerstag, den 03. September werden wir durch die Leipziger Innenstadt ziehen. Mit einem großen „Castor-Transport“ sind wir zwischen dem Südplatz und dem Markt auf Endlagersuche - mit möglichst vielen Menschen in Strahlenschutzanzügen und mit Geigerzählern. Die Aktion gipfelt in einer Probebohrung auf dem Markt. Finden wir kein geeignetes Endlager, bleibt nur eins: Atomkraft abschalten!
finden wir ein endlager . .


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

24.08.2009 um 15:17
Kommen Sie mit auf Endlagersuche!

* Beginn: 14:00 Uhr,Südplatz
* Abschlusskundgebung: 16.00 Uhr, Marktplatz
* Diskussionsrunde: 17.00 Uhr, Marktplatz
damit ihr auch wisst, wann und wo . . . :D


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

24.08.2009 um 15:37
@kiki1962


Nachdem die BRD den Osten erst als Endlager für verbrauchte, abgebrannte Politik-Darsteller (Biedenkopf, Späth, Vogel et al.) benutzt hat wäre jetzt eine solche Nutzung für anderen Strahle-Müll doch nur konsequent.

Ausserdem haben viele junge, männliche Bewohner dort schon lange keine Haare mehr auf dem Kopf - es können ihnen also auch keine mehr ausfallen. Und die Bergleute von Aue waren dank "Bergmannstod" ohnehin immer immun gegen Radioaktivität.


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

24.08.2009 um 15:52
@Doors
der osten ist demnach schon länger ein "endmülllager" - - nun da kann ich nicht widersprechen . .

nehmen wir also atomzeugs noch dazu - - von leipzig strahlt es dann wunderbar nach thüringen - usw. . . dann sind wir alle kahl - - und hohl .. und verstrahlt . ..

wichtig wäre, was neonazis dazu sagen - einheitsfrisur müsste ihnen ja ein wunderbares zeichen einer "geeinten" nation zeigen . .


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

24.08.2009 um 16:04
@kiki1962


Sachsen wird Atommacht!


Aber, pssst, was für ein Anmachspruch: Hey, darf ich Dir mal meinen Brennstab zeigen?


melden