Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

889 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Fußball, Linkspartei

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:29
Es dürfte hier doch mittlerweile bekannt sein, dass ich mit Nationalstolz wenig am Hut habe.

Dessen ungeachtet finde ich die Aktion dieser Politikerin überzogen und sie erreicht damit eher das Gegenteil dessen was angesagt wäre. Es bringt doch nichts die Mehrheit der Bevölkerung zu denunzieren, die während solcher Veranstaltungen in harmloser Freude ihre Fähnchen schwenkt.


melden
Anzeige

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:29
Powermausi schrieb:ch persönlich schwinge ein Fähnchen damit ich erstmal zeige für
welche Mannschaft ich bin, ausserdem um zu zeigen
daß mich Fussball interessiert... mehr nicht.
Nix mit voll auf Nationalstolz machen
Eben. :)
Es ist doch quasi das "Trikot" der Fans 8)


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:29
Delon, wie meinst Du das jetzt?


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:31
Ich verbinde die Fahne mit Nationalstolz !

An PowerMaus ^^

Delon.


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:32
Ich finde Fußballfans generell zum Kotzen, insbesondere alkoholisierte. Viele vergessen total, dass es nur Sport ist und üben sich dann in Patriotismusprollgehabe, dabei spielen die Nationalspieler oft in aller Herren Ländern und haben kümmern sich einen Dreck um das Land, sobald woanders mehr Geld zu holen ist.
Auch sobald jemand grölt, egal aus welchem Land, bin ich schon weg, laute Menschen finde ich auch zum Kotzen, die fördern das Schimpansensyndrom. Da werden uralte Wir-gegen-den-Rest-der-Welt-Gefühle hervorgekramt, die man lieber in der Kiste lassen sollte.
Ach ja, mein Avatar war spontaner Einfall beim Lesen in UH, ohne jeglichen Inhalt, also keine falschen Schlüsse ziehen :|


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:32
Delon

Wer "Schland" schreibt, wenn sie Deutschland meint ist ausser Gefahr nationalistisch orientiert zu sein! :D


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:33
Achso, hmm ich eher mit stolz auf unsere Mannschaft
sein, wenn sie dann gewinnen ( hoffentlich ) ^^


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:33
Delon
Kann die Fahne nicht auch für Nationalscham stehen?
Will damit sagen, dass die Fahne in erster Linie gezeigt wird, weil man sich mit diesem Lande verbunden fühlt. Das hat dann nichts mit Stolz zu tun.
Aber in diesem speziellen Fußball-Fall wird die Fahne doch hauptsächlich gezeigt, um zu zeigen für welche Mannschaft man seine Däumchen drückt


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:34
@yoyo

Bei einigen Fussballveranstaltungen sehe ich das auch so. Bei der letzten WM aber war von "sowas" wenig zu sehen und zu spüren.


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:35
yoyo
Ja, hat irgendwas von Religion


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:35
@againstnwo

Da ist Dir - was solche Grossveranstaltungen wie WM's und EM's angeht zuzustimmen.


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:36
Interessant wäre zu wissen, ob in der Türkei, Schweiz, Italien usw auch so
eine Welle gemacht wird .. wie hier bei uns die Olle Linke-Politikerin.


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:36
@againstnwo

Zustimmung bis auf diesen Fragesatz:
against_nwo schrieb:Kann die Fahne nicht auch für Nationalscham stehen?
DEN verstehe ich jetzt nicht...


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:38
@Powermausi
Natürlich nicht! DAS ist schon ein typisch deutsches Phänomen. Der speziellen Vergangenheit und der Situation in einigen Gegenden unseres Landes geschuldet.


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:38
Jafrael
Wollte damit zum Ausdruck bringen, dass dieses "Wir-fühlen-uns-dem-Land-zugehörig"-keitsgefühl auch die Schuld eines Landes mitbegreift. Also wenn Identifikation, dann nicht nur die Rosinen...


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:38
against_nwo
Unwahrscheinlich !
Wenn es so wäre - warum schwenkt man nicht DFB Fahnen ?

Ich denke - so wie es ist - wird doch dem Ausland eine einheitliche Deutsche Nation vorgespielt...

Delon.


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:39
Ich würde mich eher fragen,was wäre,wenn so ein Fass in Ländern wie Spanien oder England aufgemacht werden würde...

Diejenige/n Politiker/in würde schnell von der Bildfläche verschwinden!


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:39
Ach, AgainstNWO

Das Du auch immer gleich um 2 Ecken herum denkst! :D


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:40
Delon
Weil es bei den internationalen Meisterschaften nicht um den Verband geht, sondern um die Nationalmannschaft.


melden
Anzeige

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:41
Aha - also doch die Nation ? ^^

Delon.


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden