weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

889 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Fußball, Linkspartei

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:53
Welche Völker denn? Die wenigen Fans der jeweiligen Länder vor Ort?


melden
Anzeige

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:54
Das einzig Gute an der WM ist, dass während der Spiele die Straßen mir gehören :|


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:55
Sumpfding,

nur traurig, daß die immer noch nicht die Amtssprache beherrschen oder wenigstens einigermaßen verstehen!

Die Idee dahinter: die Übersetzung der Hymne als "Deutschkurs". ;)

(nicht GANZ ernst gemeint. :))


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:56
yoyo
Verbunden im Geiste

Und auch wenige "Botschafter des Friedens" (so will ich jetzt mal die reisenden Fans nennen) können viel bewirken.
Nicht umsonst hat sich das Bild der Deutschen in der Welt nach der WM doch sehr geändert. Und sogar die Engländer wären sehr angenehm überrascht und DAS will wirklich was heißen


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:57
Die Engländer sehen uns gar nicht so, wie es immer erscheint, nur mit dem englischen Humor kommen wir nicht klar!


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:57
Ausserdem denke ich :
" Die Politik - soll sich aus dem Sport raushalten " !!!

Die Medien veränderten das Ansehen Deutschlands ^^


Delon.


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:58
Weil jemand Spanien erwähnte. Die Spanier interessieren sich erstaunlich wenig für Länderspiele, denn das Land ist so zersplittert, dass es vernünftiger wäre, entweder die ganze Barcelona- ODER Madrid-Mannschaft zu schicken.


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 18:58
Die Medien verändern alles, wenn sie es dementsprechend anstellen


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 19:00
Genau ^^
Sie Taten es ja erfolgreich !
Sie zeigten eine Nation - die zusammen gehalten hat ^^

* Lach *

Delon.


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 19:01
Delon schrieb:Sie zeigten eine Nation - die zusammen gehalten hat ^^
* Lach *
Ne Nation, die wirklich so sehr zusammenhält wirst du auch nicht so schnell finden, glaub ich jetzt mal. ;)


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 19:02
Die Sun, die britische Bild also, und ihre zahlreichen Leser werden bei der nächsten Gelegenheit wieder über Deutschland herfallen, egal, welches Bild bei der letzten EM entstand.


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 19:03
@yoyo
Umgekehrt kann die deutsche Bildzeitung aber auch gern mal nen ganz dicken Bock zaubern, wenn sie will, beruht schon auf Gegenseitigkeit. ;)


melden
milchknilch
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 19:03
Einige Spieler der Nationalelf haben ihren deutschen Fahnenschwenkern zumindest eines voraus:

Sie haben Deutschland rechtzeitig den Rücken zugewandt und verdienen nun ihr Geld im Ausland ;)


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 19:07
Ich gönn es immer den Außenseitern, wer ist denn das schlechteste Team? :D Die haben meinen Segen :D


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 19:07
Ist es nicht so bei vielen erfolgreichen Sportlern ?
Keine Steuern zahlen -
Kindergeld kassieren -
aber: Unter Deutscher Fahne segeln !

Delon.


melden
streetdream
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 19:10
Stolz und Rassismuss hat nichts miteinander zutuhen!
Es wird Zeit das Deutsche auch mal ihre Fahne zeigen, ohne als Nazi oder Faschist usw. beschimpft zu werden.
Jeder hat das Recht stolz auf sein Land zu sein egal ob dieses Land früher wegen Diktatur geplättet wurde, denn wenn die Deutschen nicht auf ihr eigenes Land stolz sein können ensteht erst der Hass auf andere Länder.
---
Die/Der Politiker/in der/die Bürgern das Stolz sein verbieten will gehört selber ausgesperrt!

Ich bin auch Links! Aber ich tolleriere Stolz und solange keiner eine durchgestrichene Fahne eines anderen Landes in der Hand hält ist alles im grünen Bereich.
---

Also liebe Deutschen, ran an die Fahnen...!

PS: Ich finde es süß wenn Türken aus Deutschland eine Türkische und eine Deutsche Fahne am Auto haben. LOL


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 19:10
Wobei wir nun wieder bei den Fahnen sind :)
= National = so wie es gerade passt ^^

Delon.


melden
streetdream
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 19:12
@ Delon
Bin ich gemeint?


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 19:15
StreetDream

Nein !
Es war Sarkasmus - allgemein !
Bezogen auf meine Aussagen - zu dem Thema.

Delon.


melden
Anzeige
streetdream
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

06.06.2008 um 19:19
Meiner Meinung nach kann man auch Links sein wenn man Stolz auf das Land ist.
Die Linke Politikerin hat wohl gesoffen oder so.


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden