Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das bedingungslose Grundeinkommen

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.07.2009 um 21:25
kiki1962 schrieb:es gibt ja auch schon regionalwährungen - das ist ein interessantes system - zum einen bleibt das geld bei den vielen kleinen händlern oder herstellern und zum anderen kann man auch "leistung" gegen "ware" tauschen oder umgekehrt -- finde ich eine gute alternative --

praktizieren wir auch in unserer insel - - jemand baute für uns kartoffeln an und wir ernten diese - und die vom gärtner -- die einen für uns, die anderen für ihn - -

tolles geschäft . . .
hm, ok...gibt es ja wirklich in vielen Kleinstaaten oder auch Inselstaaten.....die bei Naturkatastrophen immer die "REICHEN INDUSTRIENATIONEN" anflehen: helft uns, wir haben ncihts, wir können nichts, alles kaputt, gebt uns Geld......


@kiki1962

Wenn Du auf so einer Insel lebst, bei der alles funktioniert...schön für Dich, aber was bringt Dich dann zu der Erkenntnis, Du hättest den Überblick über Industrienationen, in denen das Grundprinzip ein völlig anderes ist, als dass Deiner Nation? Viel komplexer, vielschichtiger als dass Deiner Nation? Was führt Dich dazu zu glauben, dieses Konstrukt, dieses Modell könnte gleichermaßen in einem Staat funktionieren der zehnmal komplexer in seiner Struktur ist, als dass Deines Staates?

Komm jetzt bitte nicht mit....wenn wir alle an einem Strang ziehen....je größer die Bevölkerung desto träger dass Schiff......den Kurs bei einer Jolle zu korrigieren ist einfacher als bei nem Flugzeugträger.....sofern man überhaupt will


melden
Anzeige

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.07.2009 um 21:26
Für Diejenigen die sich das Video anschaun, sollte die Reden der anderen Sprecher auch mal anschaun.

Der Vortag von Gerald Häfner ist auch schön anzuhöhren ;)


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.07.2009 um 21:30
@CurtisNewton
Da antwortet Dir der Mann aus der Zukunft des zinslosen Geldsystems:

"Hey, verzieh dich ! Leute wie Du, haben uns die ganze Scheiße eingebrockt.
Den selben Fehler macht man nicht zweimal.
Vor lauter Geldgier und Ökonomisierungswahn hätten wir bald verpasst, auf den Klimawandel zu reagieren.
Wegen solchen wie Dir, wären wir bald alle hops gegangen.
Glaubst Du wirklich, dass sich jemand für dich krumlegt, damit Du auf der faulen Haut reicher und reicher wirst ?
Wenn Du denkst, das kannst Du geheimhalten, irrst Du dich.
Das ist das, was wir am besten aus der Geschichte gelernt haben:
Unlautere Absichten zu durchschauen."

So oder ähnlich wird die Antwort des Mannes aus der Zukunft des zinslosen Geldsystems aussehen.
So muss sie aussehen, sonst funktioniert überhaupt kein neues zinsloses Geldsystem.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.07.2009 um 21:39
@CurtisNewton
Ergänzung:
So manch ein Bankkunde bekäme jetzt schon Skrupel, wenn er konkret sähe, wer persönlich für seine Guthabenzinsen buckeln muss.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.07.2009 um 21:40
@eckhart
eckhart schrieb:So oder ähnlich wird die Antwort des Mannes aus der Zukunft des zinslosen Geldsystems aussehen.
Und daran glaubst Du wirklich? In einer Zeit in der die Medien einen Großteil der Bevölkerung einfach nur betäuben mit Ihrem Sch*** ??? In einer Zeit in der Dekadenz schon gesellschaftsfähig geworden ist? In einer Zeit in der unsere Kinder bereits mit Bildzeitung groß werden?

Ich frag mich grad, wer hier verblendet ist....

ICH ? Weil ich nicht zum Umdenken bereit bin, aus angeführten Gründen

oder

DU ?`weil Du die Realität völlig ausblendest und Deine Forderung nach Umdenken nicht anderes ist als ein realitätfremdes Wunschdenken

Es bedarf ALLER um ein System umzusetzen...und einem gewissen Niveau, Verständnis des Ganzen bei ALLEN (ich nenn es jetzt mal so) Systemteilnehmern (Bürgern!!!) um es funktionieren zu lassen.

Das dies umsetzbar ist...ist keine Vision, es ist Utopie.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.07.2009 um 21:43
@CurtisNewton
... nun natürlich leben wir in dem kreislauf: wir werden bestimmt -- sprich regiert oder missbraucht für geldgewinne usw. .. .

natürlich gäbe es alternativen- natürlich gibt es kreative köpfe - -

da diese aber nicht "greifen" - weil wirtschaft und politik eng verschmolzen sind, müssen wir von unten anmahnen: wir wollen es anders . ..

selbst die juden hatten ein schuldenerlassjahr nach 70 ? jahren . . . .


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.07.2009 um 22:01
@kiki1962

auf dem Weg, der von Dir propagiert wird, mit so einfältiger Position (du nimmst zu Argumenten hier überhaupt keine Stellung), wird niemand Gehör finden.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.07.2009 um 22:05
wirst Du bei niemandem Gehör finden...so sollte es lauten ;-)


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.07.2009 um 22:06
@CurtisNewton
Du glaubst also, dass aus einem Crash wieder das alte System hervorgeht ?
Wie Du richtig beschreibst:
In einer Zeit in der die Medien einen Großteil der Bevölkerung einfach nur betäuben mit Ihrem Sch*** ??? In einer Zeit in der Dekadenz schon gesellschaftsfähig geworden ist? In einer Zeit in der unsere Kinder bereits mit Bildzeitung groß werden?
Alles, das Geldsystem mit Zins, die Schulden, die Guthaben, die Eigentumsverhältnisse, das Denken und vieles andere, alles soll nach dem Crash so weitergehen, wie bisher ?

Da unterschätzt Du die Dimensionen des bevorstehenden Crashs.
Ich meine keine Krise !
Einen Crash der menschlichen Gesellschaft in dieser Form gab es noch nie zuvor.
Die Dimension liegt in der Dimension der Menschwerdung.

Es gibt keine Änderung dieses Systems, ohne solch einen Crash !

Glücklicherweise tut der Kapitalismus immer schneller, alles in seinen Kräften stehende, um die Sache zu einem schnellen Ende zu bringen.
Unterstützt durch den Crash des Klimawandels, den abzuwenden wir nicht fähig waren, weil wir uns mit uns selbst beschäftigen mussten.

Wenn unsere gemeinsamen Vorfahren von Affe und Mensch schon hätten sprechen können, hätten auch sie den Mensch als Utopie und realitätsfremdes Wunschdenken bezeichnet.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.07.2009 um 22:12
@CurtisNewton
wir erleben schon seit längerem eine stagnation - nur nicht bei den gewinnen -- wer bekommt diese? - nein, nicht du oder irgendwer die dafür arbeiten - -

wie die wirtschaft tickt -- haben wir alle im blick -- auf teufel komm raus produzieren- das zeug über den globus karren -- märkte schaffen - - produktionsstätten bauen - und dann zieht der schwarm weiter .... hinterlassen nicht nur menschen, die ihren job verlieren, sondern es geht oft einher mit umweltverschmutzung, zerstörung von lebensgrundlagen der dortigen bevölkerung. . .


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.07.2009 um 22:39
Und auch da hab ich was gefunden xD





Da wird schön aufgezeigt wie es bisher so in der Geschichte so war.
Und welchen Bezug die Idee hat.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.07.2009 um 22:39
@kiki1962
kiki1962 schrieb:wie die wirtschaft tickt -- haben wir alle im blick -- auf teufel komm raus produzieren- das zeug über den globus karren -- märkte schaffen - - produktionsstätten bauen - und dann zieht der schwarm weiter .... hinterlassen nicht nur menschen, die ihren job verlieren, sondern es geht oft einher mit umweltverschmutzung, zerstörung von lebensgrundlagen der dortigen bevölkerung. . .
Ja genau das meinte ich....völlig pauschal...sehr einfältige Betrachtungsweise und populistische Darstellung der Gesamtsituation...ohne auf die Argumente anderer einzugehen.....


.....solches Verhalten kenne ich nur von Ursula von der Laien (!!! Absicht)... die ist genauso weltfremd wie beratungsresistent


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.07.2009 um 22:45
@CurtisNewton
zuerst möchte ich nicht mit einer frau auf eine ebene gestellt werden, die jenseits vom irdischen lebt ...

pauschal - - wie meinst du das - willst du jetzt eine wirtschaftsanlyse alla sinn . .

ich kann dir sagen, dass die farbrik die hier funtioniert mit wahnsinnig wenig personal arbeitet - und weil es förderungen gab gleich "behindertengerechte" arbeitsplätze einrichtete , die mehrheit des ehem. stammpersonals nun als leiharbeiter zu wesentlich ungünstigeren löhnen tätig sind .. .


willst du noch mehr von "pauschalen" aburteilungen dieses systems ?


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.07.2009 um 22:45
@CurtisNewton
Was @kiki1962 schrieb, habe ich so ähnlich schon von Heiner Geissler, aber auch von Gregor Gysi und vielen anderen z.B. Grünen Politikern gehört.
Auch von Philosophen, was ist daran falsch ?


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.07.2009 um 22:46
@eckhart
es sind nicht die anderen leute, eben nicht ein schröder oder müntefering oder so . ..


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.07.2009 um 22:50
@kiki1962
zuerst möchte ich nicht mit einer frau auf eine ebene gestellt werden, die jenseits vom irdischen lebt ...t
Ich tue das nicht, Du tust es selber, du merkst es nur nicht, weil Du meinst, etwas höher im Niveau und Verständnis zu sein...bist Du aber nicht !
kiki1962 schrieb:ich kann dir sagen, dass die farbrik die hier funtioniert mit wahnsinnig wenig personal arbeitet - und weil es förderungen gab gleich "behindertengerechte" arbeitsplätze einrichtete , die mehrheit des ehem. stammpersonals nun als leiharbeiter zu wesentlich ungünstigeren löhnen tätig sind .. .
Klingt interessant, bitte erläutere dass doch mal in einem Zusammenhang des Diskussionsgegenstandes.
kiki1962 schrieb:willst du noch mehr von "pauschalen" aburteilungen dieses systems ?
Nein danke....der Pauschalität wurde durch Euch mehr als Genüge getan...so viel, dass es schwer fällt Euch Ernst zu nehmen.

Von daher, danke reicht schon.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.07.2009 um 22:51
@CurtisNewton
Steinmeier, sogar der sagte schon Ähnliches wie @kiki1962
Und Müntefering ist der Begriff "Heuschrecke" rausgerutscht !


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.07.2009 um 22:55
@CurtisNewton
Ich habe Dir ganz konkret beschrieben, wie es kommt, dass Menschen Überstunden ohne Bezahlung machen und sonntags umsonst arbeiten (selbst mitgemacht).
Wo habe ich z.B. da pauschalisiert ?


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.07.2009 um 23:06
@CurtisNewton
ich gehe davon aus, dass dieses grundeinkommen endlich auch wieder neue möglichkeiten schafft, dass man nicht mehr für einen apfel und ein arbeiten geht . ..

zu frau von :
CurtisNewton schrieb:weil Du meinst, etwas höher im Niveau und Verständnis zu sein...bist Du aber nicht !
nein, das meine ich nicht - der frau ist man einfach nicht "gewachsen" . . ..


melden
Anzeige

Das bedingungslose Grundeinkommen

29.07.2009 um 07:58
@kiki1962

"sehr" überzeugend. wie immer "hieb und stichfeste" Argumentationskette


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden