Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das bedingungslose Grundeinkommen

Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 20:57
@der_weise
der_weise schrieb:Hartz 4 oder auch ALG 2 genannt ist somit nix anderes als ein politisches Instrument,
um ein Grossteil der Bevölkerung in die Sklaverei zu drängen.
Fragen wir uns mal zwei Dinge:

1. Wäre die Regierung daran interessiert Bürger in die nSklaverei zu treiben, dann würden sie wohl kaum für ihren Lebensunterhalt bezahlen, denn so mü+ssen sie sich ja keine Arbeit suchen. Gell?

2. Der Hauptunterschied zwischen Sklaverei und HArtz 4 liegt in der Tatsache, dass Sklaven für Essen und Unterkunft ARBEITEN müssen. Denk mal drüber nach bevor du wieder solche Sprüche machst. ;)


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 21:00
@eckhart

Nur 41 Prozent würden weiter ihrem Beruf nachgehen, der Rest sind knapp 60 %. Oder irre ich da?


melden
SLF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 21:01
@eckhart

zähle doch mal zusammen und fange an bei denen die nur noch das machen würden was ihnen auch spaß macht
meinst du einem kanalreiniger macht die arbeit unbedingt spaß aber trotzdem muss sie erledigt werden.
Arbeit und spaß, eine schwierige gratwanderung
sicherlich kann mans kombinieren aber nicht alle


melden
SLF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 21:02
@Puschelhasi

wer unser system mit sklaverei vergleicht hat eh einen an der pfanne denn es ist eigentlich eine relativierung von skalverei und darüber sind sich die meisten gar nicht bewusst.
die wissen doch scheinbar gar nicht wie gut es ihnen geht im globalen vergleich


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 21:12
@SLF

Selbst im nichtglobalen Vergleich, ist es eine Errungenswchaft dass es Hartz 4 gibt, und keine Sklaverei. Ich finde solche Vergleiche ebenfalls extrem geschmacklos.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 21:12
wie es für uns heutzutage unvorstellbar ist, wie vor einiger zeit sich leute die sklaverei "gefallen" lassen haben und wie so etwas so lange praktiziert werden konnte, so wird sich im laufe der geschichte zeigen wie dann über zeitarbeit, bedingt hartz4 usw. geurteilt wird ...... und man wird sehen kein großer unterschied im verhältnis zum entwicklungsstand


melden
SLF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 21:18
@waage

was ist denn für dich das allerschlimmste (ich weiß, diese steigerung gibt es eigentlich nicht) an hartz dass es in sklavenhalterische nähe bringt?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 21:19
@waage

HArtz4 - GELD fürs NICHTARBEITEN

Sklaverei - KEIN GELD fürs ARBEITEN.

Na das ist ja genau das gleiche... -.-


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 21:20
@SLF

hallo slf,

pauschal: die würde des menschen ..... bei leider zu vielen fällen

selbstverständlich triffts das nicht auf die arno dübel fraktion zu


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 21:21
Wenn ich mir die Zahlen derer anschaue, die innerlich ihren Job gekündigt haben.
Wenn ich mir die Zahlen derer anschaue, die handfeste psychische Probleme mit ihrem Job anschaue, sind 25 Prozent Wechselwillige absolut positiv zu sehen.

Wenn diese Leute ihren Job weitermachen, wem sollte das nützen ?
Wird nicht immer erzählt, dass die Zeiten vorbei sind, in denen man einen Beruf erlernt und dann das ganze Leben darin bleiben kann ?

Es können nicht mehr so viele Arbeitsplätze bezahlt werden.
Was ist daran negativ, wenn 16 Prozent weniger Arbeiten wollen ?

9 Prozent Ehrenamt absolut positiv, denn für diese Jobs steht gar kein Geld zur Verfügung !
@SLF
@Puschelhasi

Diese 50 Prozent wollen arbeiten, aber so, dass sie nicht die Krankenkassen belasten und dass es ganz nebenbei gesellschaftlich sinnvoll ist.
Ihnen Faulheit zu unterstellen ist der Gipfel des Zynismus !


Genauso die Sorge um die Kanalarbeiter ...
Die meisten Probleme gibt es in den Büros !


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 21:23
@eckhart

Ach ich hatte vergessen, dass für dich ja Arbeit krank macht, Entschuldige.

Hattest du nicht das BGE beiseite gelegt, weil du zugestehen musstest, dass es sich sowieso nicht umsetzen lässt?


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 21:24
@Puschelhasi

zeitarbeit = weniger geld für gleiche arbeit aber höheres risiko ?

"Die Sklaverei in den Vereinigten Staaten bildet die Fortsetzung und Fortentwicklung der Sklaverei, die bereits in den 13 Kolonien bestand, aus denen die USA 1776 hervorgegangen sind. Die Kolonisierung Amerikas vom 16. bis 19. Jahrhundert ging mit einer Massenversklavung von Afrikanern einher, die in allen Teilen des dünn besiedelten Doppelkontinents als BILLIGE Arbeitskräfte eingesetzt wurden"


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 21:25
Puschelhasi schrieb:Ach ich hatte vergessen, dass für dich ja Arbeit krank macht, Entschuldige.
Und ich hatte vergessen , dass für Dich Statistiker und wirtschaftsliberale Zeitungen Idioten sind.
Naja, die Wirtschaft ist ja voll von Statistikern - vielleicht hast Du recht !


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 21:27
Puschelhasi schrieb:Hattest du nicht das BGE beiseite gelegt, weil du zugestehen musstest, dass es sich sowieso nicht umsetzen lässt?
Was legst Du denn zur Seite ?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 21:30
@eckhart

Schwarzgeld und Goldmünzen.

@waage
Wenn du mir da nochmal den Bezug zu Hartz 4 herstellen könntest, denn Harzer ARBEITEN ja NICHT.
Nochmal:

HArtz4 - GELD fürs NICHTARBEITEN

Sklaverei - KEIN GELD fürs ARBEITEN.

Das ist für mich das genaue Gegenteil und nicht etwas vergleichbares.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 21:34
@Puschelhasi

"HArtz4 - WENIG GELD fürs ERZWUNGENE NICHTARBEITEN"
Ist das Druckmittel, um
"Sklaverei - WENIG GELD fürs ARBEITEN."
erzwingen zu können.
(Alternativlos)
Vergleichbar ist es nicht, aber das Erste ist die Drohkulisse des Zweiten.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 21:35
@Puschelhasi

zino, du musst schon besser lesen, deshalb hab ich ja "bedingt hartz4" geschrieben ......
das würde jetzt aber zu weit führen dir dies zu erklären ..... aber stichwort "druckmittel"

wie siehst jetzt aus mit zeitarbeit ? passt so wie von mir dargestellt ?



"Die Drogeriemarktkette Schlecker steht wegen ihres Einsatzes von Zeitarbeitskräften heftig in der Kritik. Die Gewerkschaft ver.di wirft Schlecker vor, festangestellte Mitarbeiter in neue Verträge mit deutlich schlechteren Arbeits- und Einkommensbedingungen zu zwingen. Dies erfolge über die Zeitarbeitsfirma Meniar ("Menschen in Arbeit") mit Sitz in Zwickau, die einen Stundenlohn von nur 6,78 Euro zahle, sagte ver.di-Unternehmensbetreuer Achim Neumann."


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 21:36
@eckhart

Niemand wird gezwungen NICHT zu arbeiten, was ist das denn wieder für eine verschrobene Weltsicht?


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 21:39
Puschelhasi schrieb:Niemand wird gezwungen NICHT zu arbeiten
200 unbeantwortete Bewerbungen halst sich ein 55jähriger Ingenieur mit 3 Berufen völlig freiwillig auf,
was ist denn das für eine verschrobene Weltsicht,
bei angeblichem Fachkräftemangel ?
@Puschelhasi


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

24.02.2011 um 21:40
@waage

Schleckers Praxis lehne ich ab, das ist unnötig zu erwähnen.

Zeitarbeit ist ein probates Mittel für viele die einen flexiblen Arbeitsplatz suchen oder für Firmen die nur Phasenweise mehr Mitarbeiter benötigen.

Und der Erwerbsdruck wäre ohne Hartz 4, doch noch bedeutend höher, oder siehst du das anders?


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden