Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das bedingungslose Grundeinkommen

interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 20:47
@Optimist
Wikipedia: Buchgeld#Zahlungsmittelfunktion
Buchgeld ist kein gesetzliches Zahlungsmittel und löst daher keinen Annahmezwang beim Gläubiger aus


melden
Anzeige

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 20:50
@interrobang
okay, wenn es da so steht...

Aber verstehen kann ich das nicht. Das würde doch dann wirklich bedeuten, mein Vermieter könnte meine Überweisung ablehnen und verlangen ich soll es in Dollar überweisen? Oder wie ist das nun?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 20:51
@Optimist
Er könnte darauf bestehen das er es bar bekommt. (kannst du bei deinem arbeitgeber oder der Rente auch)
Nur warum sollte er es machen? Er hat ja keinen grund dazu.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 20:52
@interrobang
interrobang schrieb:(kannst du bei deinem arbeitgeber oder der Rente auch)
Das ist mir neu. Es heißt doch immer, man muss das Gehalt auf dem Konto akzeptieren bzw. bekommt dieses nicht wenn man kein Konto hat? Wird einem da immer nur eins vom Pferd erzählt?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 20:54
@Optimist
Soweit ich weis musst du das im arbeitsvertrag vereinbart haben. Keine ahnung ob es zb einfach so umgedtellt werden kann. (nebenbei glaube ich auch nicht das das viele arbeitgeber mitmachen.)


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 20:55
@Optimist

Letztendlich ist es doch egal mit was bezahlt wird, ob mit Geldscheinen, Gold, Schecks, Kontogutschriften oder mit Muscheln, wichtig ist nur das alle Vertrauen in das Geld haben es später wieder gegen das tauschen zu können, was sie gern haben möchten.

mfg
kuno


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 20:56
@Optimist
Das ist eine vertragliche Regelung zwischen dir und deinem Arbeitgeber, bzw. Zwischen dir und deinem Vermieter. Und wer am längeren Hebel sitzt, setzt sich mit seinen Forderungen eben durch.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 20:57
@Optimist
Hier habe ich dazu etwas gefunden.
http://www.20min.ch/community/dossier/geldratgeber/story/24962219


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 20:57
Zyklotrop schrieb:Ein Problem ist natürlich auch, wenn die Ansprüche schneller steigen als das Gehalt.
Kein Vermieter-Bashing bitte !
Vermieter müssen mehrfordern wegen Instandhaltung,während Mieter Lohnzurückhaltung üben müssen,passt doch= Vernunft !


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 21:04
@Optimist
Und nochmal zu meinem Beispiel von gerade. Natürlich kann ich Buchgeld schaffen wie ich lustig bin. Du brauchst nur ein Konto bei mir zu eröffnen. :-) dann brauche ich auch nichts überweisen auf dein Konto, sondern ich schreibe dir den Betrag einfach gut. Das Problem wird nur sein, das du mir nicht vertrauen würdest, das du für mein Buchgeld etwas bekommen würdest. :-) wenn ich das ganze ordentlich aufziehe dann spricht doch nichts dagegen. Wenn ich natürlich nie vorhabe das buchgeld wirklich auszuzahlen, dann ist es natürlich betrug. :-)


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 21:11
@interrobang
@McMurdo
@kuno7

okay, wieder was dazu gelernt. :)
McMurdo schrieb:Und nochmal zu meinem Beispiel von gerade. Natürlich kann ich Buchgeld schaffen wie ich lustig bin. Du brauchst nur ein Konto bei mir zu eröffnen. :-)
Wieso das? Du bist doch keine Bank? Wenn Du eine Bank eröffnest, dann kannst Du das sicherlich, ja. :)

Und wenn Du eine Bank hast, dann bedeutet es, dass jede Bank Buchgeld generieren kann/darf.
Aber so viel ich weiß, darf das doch nicht der Staat (und das war ja die Ausgangsfrage), oder? Der Staat ist ja auch keine Bank.
Optimist schrieb:soviel ich weiß darf es auch nicht der Staat, sondern nur (?) die EZB...
Falsch gedacht?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 21:15
@Optimist
Optimist schrieb:Wieso das? Du bist doch keine Bank? Wenn Du eine Bank eröffnest, dann kannst Du das sicherlich, ja. :)
Sobald du einen Schuldschein schreibst hast du Buchgeld erschaffen. Das kann jeder.
Optimist schrieb:Aber so viel ich weiß, darf das doch nicht der Staat (und das war ja die Ausgangsfrage), oder?
Buchgeld ist kein Geld. Buchgeld sind Schuldscheine.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 21:16
@interrobang
Okay, Danke an alle für Eure Erklärungen.

Also wenn ich es jetzt richtig verstanden habe, druckt NUR der Staat Geld und somit erschafft nur der Staat Bares.
Und alle Anderen erschaffen Schuldscheine. Jetzt richtig? :)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 21:17
@Optimist
Richtig.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 21:19
@interrobang
Dann wundert es mich, wieso der Staat so viel Schulden hat?
Könnte er nicht einfach ohne Ende Geld drucken und hätte dann genug für seine Ausgaben?

Ich weiß, das würde die Inflation ankurbeln (aber bis zu einem gewissen Grad ist die ja sowieso gewollt).
Wenn er nun zu viel Inflation erzeugen würde, könnte er doch einfach wieder paar Scheinchen einziehen - wo wäre das Problem?


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 21:22
@interrobang
noch eine andere Idee :) :

Der Staat verbietet den Banken das generieren von Buchgeld, das dürfte dann nur der Staat. Somit wäre der Staat nicht mehr von den Banken abhängig und müsste ihnen nichts mehr schulden...

Wo wäre hierbei der Pferdefuß?


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 21:22
Optimist schrieb: Falsch gedacht?
Die Zentralbanken der Mitgliedsländer dürfen Eurobargeld drucken. Und das sind ja staatliche Institutionen, also der Staat.
Sehe ich das auch falsch?
Nein, bei einer Überweisung von mir an dich sollte im Optimalfall mein Konto auch über ausreichend Buchgeld verfügen. :-)


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 21:25
@McMurdo
soviel ich weiß darf es nicht der Staat, sondern nur (?) die EZB...
Falsch gedacht?

-->
Die Zentralbanken der Mitgliedsländer dürfen Eurobargeld drucken. Und das sind ja staatliche Institutionen, also der Staat.
Ich hatte gemeint, ob der Staat Buchgeld generieren darf. :)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 21:26
@Optimist
Optimist schrieb:Dann wundert es mich, wieso der Staat so viel Schulden hat?
Könnte er nicht einfach ohne Ende Geld drucken und hätte dann genug für seine Ausgaben?
Tja wen das so einfach währe :D
Optimist schrieb:Wenn er nun zu viel Inflation erzeugen würde, könnte er doch einfach wieder paar Scheinchen einziehen - wo wäre das Problem?
Also er soll erst Geld drucken und es dan wieder einziehen... hä? :D
Optimist schrieb:Der Staat verbietet den Banken das generieren von Buchgeld, das dürfte dann nur der Staat. Somit wäre der Staat nicht mehr von den Banken abhängig und müsste ihnen nichts mehr schulden...

Wo wäre hierbei der Pferdefuß?
Naja wir hätten dadurch absolut kein bankwesen mehr und somit auch keine wirtschaft...


melden
Anzeige

Das bedingungslose Grundeinkommen

17.09.2014 um 21:27
@Optimist

Dem Staat is es doch egal woher er sich sein Geld leiht, ob von einer Bank oder von dir. Wenn du dem Staat Geld leihst, dann kriegst du sowas in der Art:

Schuldverschreibung

mfg
kuno


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden