Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Von wem wurde JFK ermordet?

178 Beiträge, Schlüsselwörter: Attentat, JFK

Von wem wurde JFK ermordet?

11.07.2004 um 01:50
Bill Clinton wurde doch schon längst umgebracht und das Buch und die Fersehauftritte alle nur gefaked bzw. von früher! Oder hat ihn von euch jemand in letzter Zeit in Echt gesehen ? Also ich nicht..........genau wie Bielefeld auch....

Jetzt weis ich das ich nix weis...und du erst recht nicht!

Man benötigt viel Wissen um zu wissen das man nix weis. Bei vielen vermisst man dieses Wissen das sie wissen nichts zu wissen und somit nur denken zu wissen aber nicht wissen das sie das Wissen nicht wissen ........


melden
Anzeige
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

11.07.2004 um 03:58
Wenn man sich an die eine Kugel, die Kennedy drei mal getroffen hat und auch noch einen Leibwächter erwischte, erinnert, wird man eher an Magie, schwarze Magie denken.

Da dies aber nicht möglich war und ist, muss es doch ein anderer gewesen sein.

Jack Ruby, ein Nachtclubbesitzer hat den, unter mysteriösen Umständen festgenommenen Lee Harvey Oswald, auf dem Weg zum Verhör am 24. November 1963 im Keller des Polizeipräsidiums, erschossen.
Kurz vor seinem Tod gestand Jack Ruby, dass er weiss wer die wirklichen Täter seinen, niemand würde aber jemals die wahren Täter, die soviel zu gewinnen haben, es jemals zulassen dass die wahren Fakten ans Tageslicht kommen.

Vier Tage nach den Morden setzte Lyndon B. Johnson die Warren-Kommission ein, um die Hintergründe aufzuklären.
Es ist allerdings sehr seltsam, dass ausgerechnet der damalige CIA-Chef Allen Dulles mit der Untersuchung beauftragt wurde.
Bis heute werden allerdings die Akten der staatlichen Stellen geheimgehalten, welche die Täter benennen könnten.

Ein Kaktus der läuft ist ein Igel!


melden

Von wem wurde JFK ermordet?

11.07.2004 um 04:03
Ja, aber im Film JFK mit Kevin Costner wir doch am Ende gesagt das irgendwann mal Anfang diesen Jahrunderts die Akten über die Ermodung Kennedys freigegeben werden.....wenn sie es dann mal nicht wieder verschieben mit der Öffung der Akten für das Volk......

Ja falls nicht dann werden wir es vielleicht noch erleben......am Ende war es Jerry Lewis...........

Jetzt weis ich das ich nix weis...und du erst recht nicht!

Man benötigt viel Wissen um zu wissen das man nix weis. Bei vielen vermisst man dieses Wissen das sie wissen nichts zu wissen und somit nur denken zu wissen aber nicht wissen das sie das Wissen nicht wissen ........


melden
buddha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

11.07.2004 um 10:00
Ja das waren noch Zeiten, als Politiker offen auf der Straße fuhren und den Leuten zu winkten. Vier Jahre zuvor saßen Eisenhower und Chrustschow so in einem offenen Wagen und lachten der Menge zu.

Oswald, der zufrühgeweckte Schläfer Moskaus und dadurch etwas verwirrt, hatte nu das Pech, dass auch die Amis von ihm wußten. Da die Russen ihn an die Amis verrieten. Und so haben sie gemeinsame Sache gemacht. Nur der Hintergrund ist eben nicht bekannt, zu welchem Zweck der amerikanische Präsident erschossen wurde.
Den ersten Schuss hat er abgegeben.


Achtung! Dieser Bürger ist aus dem Zoo ausgebrochen.


melden
scrooge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

11.07.2004 um 12:16
>>>Da ging es aber um Kernwaffen, Kuba und den paar Stunden bis zur Kriegserklärung gegen die Russen. <<<

Hab' ich auch mal von gehört.

Glaube was du willst - aber wundere dich nicht wenn du erfährst, dass das, was du glaubst, falsch ist!


melden

Von wem wurde JFK ermordet?

11.07.2004 um 16:35
Ich hab ja auch die Doku im ZDF gesehen, die, welche sich mit der Zusammenfügung aller Photobeweise um den Vorgang beschäftigen.

Also Bilder und Filme in eine 3d Simulation eingefügt.

Hierbei war zu bemerken, dass diese angebblich vollständige "Bildbeweissammlung" in Wahrheit Lücken aufweist.

Direkt in Blickrichtung des Zaprudafilms nehmen mehrer Menschen direkt am Schuss Bilder auf, genau, drei, von diesen dreien wurde nur ein Bildbeweis ausgewählt , und das war, wen wundert es, unscharf.

Und, da ja mindestens zwei Photografen nicht berücksichtigt wurden, obwohl sichtbar, fehelen noch mehr Beweise sicherlich auch die welche Lee Harvey Oswald zeigen müssten.

Da wette ich drauf.

Und jetzt kommt der Clou, sowohl dem Kennedy Attentats Museum, und der Produktionsfirma des genannten Films habe ich diesen Hinweis gemailt, und gefaxt. Ich erhielt nie nie eine Antwort, was bedeutet, dass entweder bei der Zustellung jemand den Finger draufhielt, oder die Aufklärer, in Wirklichkeit nur verschleieren und verblenden wollten.

Es muss noch mehr Bilder geben, da bin ich absolut sicher, bzw. müsste.


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

11.07.2004 um 17:05
@lexa
Du hast natürlich Recht.
Es gab viele private Aufnahmen des Attentats. Viele wurden von den Geheimdiensten konfisziert. Als die Fotografen nach ihren Bildern fragten, wurde ihnen lakonisch mitgeteilt, dass bei der Entwicklung leider Fehler passiert seien und die Aufnahmen nichts geworden wären.

Noch eine interessante Tatsache:
die Akten sollten nach 25 Jahren der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Also 1988.
Dann wurde aber ein Gerichtsbeschluss erwirkt, der die Akten weiterhin auf unbestimmte Zeit unter Verschluss hält.

Ein Kaktus der läuft ist ein Igel!


melden

Von wem wurde JFK ermordet?

11.07.2004 um 17:59
Stimmt, das hat mich auch geärgert, darum liebe ich den Schluss des Filmes "The Rock".

Aber auch die ScifiSerie Darkskies, beschäftigte sich damit, und die Serie wurde angeblich aufgrund des sehr hohen Wahrheitsgehaltes auf Druck hin eingestellt, so wie, schnüff, "Die einsamen Schützen", schnüff.


melden
philalu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

11.07.2004 um 23:19
He, Jean,

das große "Tief" dahinter gefällt mir!

Ich glaube, J.F.K. hat sich selbst erschossen. Nachdem er Norma Jean dem amerikanischen Mainstream geopfert hatte konnt er einfach nicht mehr glücklich sein. Also angagierte er für den Tag seiner Dallas-Rundfahrt 50 verschiedene Killer, die -unisono voneinander- versuchten, ihm von seinem potenz regierten Gewissen zu befreien. Oswald aber, und dies ist das rätselhafte an der Geschichte, hatte er nicht "auserwählt".

Als Willy Brand von JFK`s Ermodung erfuhr, soll er gesagt haben. "Was für ein Berliner" und gleich mal 2 Liter Rotwein gesoffen haben. Überall im damaligen Bonner Kanzleramt standen leere Flaschen und lagen leergerauchte Zigaretten-Packungen rum. Die deutsche Rüstungsindustrie nahm danach einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung.

Norma Jean wurde vergessen. Willi Brandt wurde 7 Jahre später ein unglücklicher Bundeskanzler.

Good Bye, Norma Jean, ich habe dich immer viel mehr vermißt als JFK.


melden
dwightschulz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

11.07.2004 um 23:43
@philalu: Die Frage ist nur: Womit hat der Willy Brandt denn den Ludwig Erhard bestochen, um im Kanzleramt Frustorgien feiern zu dürfen? Hat Wehner das erlaubt? ;)


melden
philalu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

11.07.2004 um 23:55
Na hör mal, DwightSchulz!

Du solltest doch wissen, daß Wehner bis zu seiner Zuckererkrankung einer Steinhegger-Freak war. Wie sonst hätte er all` diese banalen Gespräche mit Honegger , diesem Kind von Hitlers-Folter Qualen, durchhalten können?


melden

Von wem wurde JFK ermordet?

12.07.2004 um 00:09
@lexa

"Und jetzt kommt der Clou, sowohl dem Kennedy Attentats Museum, und der Produktionsfirma des genannten Films habe ich diesen Hinweis gemailt, und gefaxt. Ich erhielt nie nie eine Antwort, was bedeutet, dass entweder bei der Zustellung jemand den Finger draufhielt, oder die Aufklärer, in Wirklichkeit nur verschleieren und verblenden wollten. "

Könnte das nicht auch bedeuten das die Dich einfach nicht ernst nehmen?

Eine der eigenen Erkenntnis widersprechende Argumentation bewirkt eine kognitive Dissonanz. Eine Dissonanz ist psychologisch unangenehm. Daher will man sie reduzieren. Das kann dadurch geschehen, dass man versucht, aktiv Situationen und Informationen zu vermeiden, die möglicherweise die Dissonanz erhöhen könnten. Oder die Person sucht konsequent nach Informationen, die mit der eigenen Haltung oder Meinung stimmig sind.

(Festinger, Leon: Theorie der kognitiven Dissonanz, Bern, Stuttgart 1978)


melden

Von wem wurde JFK ermordet?

12.07.2004 um 00:38
Ja da hast dur recht, aber es ändert nichts daran, dass ich die Photografen mit stoppmotion am recorder gezählt habe.

In einm Punkt hast du aber absolut recht es war ein fehler drinn, der mir später erst auffiel, ich hielt die Fussgängerüberführung an der Eisenbahn für ein Autobrücke.

Allerdings rankt sich um die dort auch eine Legende.

Im Netz gibt es dazu soviel.


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

12.07.2004 um 22:14
@lexa
vielleicht ist die Fragestellung nicht richtig.
Nicht: Von wem wurde JFK umgebracht
sondern einfach mal
"Warum wurde JFK umgebracht".
so geht doch jeder Kommissar einen ungeklärten Mordfall an, wenn er keinen Täter hat.
Also, wer hatte ein Motiv JFK aus dem Weg zu schaffen?
Wenn das erst mal geklärt ist, dann hat man auch seine/seinen Mörder.

Ein Kaktus der läuft ist ein Igel!


melden

Von wem wurde JFK ermordet?

12.07.2004 um 22:53
@knolle

Warum ?

Er war zu brav, kein Militarist !

Obwohl er bestimmt auch Dreck am Stecken hatte !
Wie jeder andere auch in seiner Position !

Niemals aufgeben !


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

12.07.2004 um 23:13
@Cruiser156
Die Frage habe ich aus dem Grund gestellt, weil ich einen sehr interessanten Artikel eines Freundes der Kennedy-Familie in die Hand bekommen habe.
Der hat darin geschrieben, dass Kennedy sterben musste, weil sonst eine Jahrelange Kennedy-Dynastie in USA bestanden hätte.
Robert Kennedy, der ja Hoffnungsträger der Demokraten nach Kennedys Tod war und sehr gute Beurteilungen erhalten hatte, wurde ermordet.
JFK jr. kam bei einem Flugzeugunglück ums Leben, dieser Freund schreibt sehr klar, dass JFK jr. auch ermordet wurde.
Ich zitiere mal:
JFK musste gehen, weil Lyndon B. Johnson, Richard Nixon und George Bush einer nach dem anderen "El Presidente" spielen wollten.
Hätte JFK gelebt, wäre er für acht Jahre Präsident gewesen. Sein Bruder Robert F. Kennedy für weitere acht Jahre und danach Edward Kennedy usw. Es bestand kein Mangel an Kennedy-Nachfolgern, so dass man die Kennedys dür mindestens 24 Jahre nicht vom Präsidentenamt hätte abhalten können.
Die wichtigste Frage ist: Möchten sie lieber einen schlechten Präsidenten oder einen guten König haben?
Die Kennedys wären gute Könige gewesen. Gewählte Könige. Könige, die die Verfassung des Landes respektierten, Könige ohne Schloss und Krone, die sich wirklich um ihre Mitmenschen kümmerten.
LBJ, Nixon und Bush bewiesen, dass sie sich nur um sich selbst kümmerten. In Tat und Wahrheit missachteten sie das Volk.


Ein Kaktus der läuft ist ein Igel!


melden
buddha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

12.07.2004 um 23:20
@knolle
Bei der Kripo und den Motiven, geht man grundsätzlich von den nächsten Familienangehörigen aus. Also Jackie oder Robert. Da Robert 1968 auch erschossen wurde, muss der Mitwisser mindestens Robert gewesen sein oder Auftraggeber.
Bleibt also zum Schluß nur Jackie übrig. Und wieder ihr Flitz und Bogen.
Hat den wirklich keiner gesehen ausser mir?

Achtung! Dieser Bürger ist aus dem Zoo ausgebrochen.


melden

Von wem wurde JFK ermordet?

12.07.2004 um 23:27
@knolle

Gute These, von dir ?

Ich sags doch, zu brav !

24 Jahre Kennedy´s, tja, da hatten einige Leute wohl was dagegen !
Also wurde die Geschichte mal kurz umgeschrieben !

@All

Ihr fragt euch immer nach dem wie !

War es der Fahrer, stand ein Schütze hinter dem Zaun (Rechts der Straße), von wo wurde geschossen und wer hat es gemacht !

Alles müßig, es ist passiert und damit, Basta !

Das Warum ist viel interessanter !








Niemals aufgeben !


melden
buddha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

12.07.2004 um 23:33
Ok, da Oswald einen FBI-Doppelgänger hatte, wurde er als Mörder identifiziert. Weil dieser verirrte Kommunist total beknackt war. Das FBI wußte von seinen Aktivitäten. Die Mafia ist auch verstrickt darin, Ruby war bis 1947 bei Al Capone. Dann ist er nach Dallas versetzt worden.

Achtung! Dieser Bürger ist aus dem Zoo ausgebrochen.


melden
Anzeige

Von wem wurde JFK ermordet?

12.07.2004 um 23:50
Knolle könnte in einer Sache recht haben.

Da ja die Veröffentlichung aller Untersuchungsergebnisse verschoben wurden, muss dies ja einen noch Lebenden betreffen, damals, der Einspruch erhob, in etwa so wie Unser aller Helmut Kohl sich gegen die Veröffentlichung der Stasiakten über sich verbittet.


melden
119 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wahlen Schweiz11 Beiträge