Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Von wem wurde JFK ermordet?

178 Beiträge, Schlüsselwörter: Attentat, JFK
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

12.07.2004 um 23:50
@cruiser
Nein, die These ist nicht von mir. Obwohl ich Roberts Ermordung damals schon mit seiner sehr wahrscheinlichen Wahl in Verbindung gebracht habe.

Der Bericht des Familienfreundes ist unter

http://www.das-gibts-doch-nicht.de/seite421.php

zu finden.

Höre schon wieder den Aufschrei einiger User: Oh Gott, das ist ja eine unseriöse web!!

Aber diese hat mich doch wieder einmal zum Nachdenken gebracht.

Ein Kaktus der läuft ist ein Igel!


melden
Anzeige

Von wem wurde JFK ermordet?

12.07.2004 um 23:52
Hab ich grad zuvor bestätigt Knolle, blätter zurück.


melden
korbendallas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

22.07.2004 um 06:36
ihr liegt alle falsch!!!

elvis pressley hat ihn erschossen :)


welcome in dallastown....


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

22.07.2004 um 16:39
@korbendallas

okay, aber WARUM??

Ein Kaktus der läuft ist ein Igel!


melden
2012
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

26.06.2005 um 12:55
Der wahre Hintergrund der Ermordung J.F.Kennedy
Die Rede, die J.F.Kennedy halten wollte "Bürger dieser Erde: Wir sind nicht allein!"
Mit diesen dramatischen Worten wollte Präsident John F.Kennedy die Amerikanische Öffentlichkeit und die gesamte Welt darüber informieren, daß die U.S.-Regierung Kontakte zu Fremden aus dem tiefen Weltraum geknüpft hat. Bevor er jedoch diese Rede am 22. November 1963 halten konnte, wurde der beliebte Staatsmann durch die Kugel eines Meuchelmörders niedergeschossen. Das ist die erstaunliche Feststellung des JFK-Forschers Professor Lawrence Merrick, Autor einer bevorstehenden Buchveröffentlichung: "Die Tötung des Botschafters / Der Tod John F. Kennedy", ein Buch, das wie eine Bombe einschlagen dürfte. "Wir wissen jetzt um den wahren Grund der Ermordung Kennedys", erklärte Prof. Merrick aus Cambridge, Massachusetts. "Es scheint, daß einige Einzelpersonen innerhalb unserer Regierung entschlossen waren, die Geheimhaltung um das erbeutete UFO aufrechtzuerhalten, - und sie entschieden, den Präsidenten zum Schweigen zu bringen, bevor er sprechen konnte." Prof. Merrick berichtet, daß er eine Untersuchung der nicht gehaltenen Rede gestartet hatte, nachdem er herausgefunden hatte, daß die handgeschriebenen Original-Notizen des Präsidenten in die Hände des Gouverneurs von Texas, John Connally gekommen waren, - der an jenem verhängnisvollen Tag in Dallas in dem Todes-Auto Präsident Kennedy mitgefahren war. "Ich war überrascht, herauszufinden, daß Kennedy die Rede an Connally ausgehändigt hatte, aufgeschrieben auf Notizblätter, damit er noch einmal einen Blick darauf werfen konnte, bevor die Autokolonne sich um 12:55 Uhr mittags in Bewegung setzte", sagte Prof. Merrick. Auch der Gouverneur war übel verwundet durch diese Schußattacke. "Connally bangte um sein eigenes Leben," sagte der Historiker. "Er überantwortete die blutverschmierten Notizzettel einem Safe, mit der Anordnung gegenüber einem vertrauten Angestellten, daß der Inhalt erst nach seinem Tode veröffentlicht werden sollte." - Als Gouverneur Connally 1993 starb, holte der vertraute Mitarbeiter die Zettel wieder heraus und verwahrte sie bei sich. Im Jahr 1999 verfolgte Prof. Merrick die Spur des Angestellten, der ihm unter Gewährleistung seiner Anonymität die Rede aushändigte. Prof. Merrick war verblüfft, als er die Notizen las. Er legte sie fünf Handschriften-Analytikern vor, die übereinstimmend feststellten, daß die Rede mit "95-prozentiger Sicherheit" von Kennedy geschrieben war. Nachforschungen ergaben, daß J.F.K. sich Tage vor seiner Fahrt nach Dallas mit seinem Vorgänger Präsident Dwight D. Eisenhower traf, bemerkt Prof. Merrick. "Ich denke, er suchte Rat, ob es klug sei, mit den Fakten über Ufos an die Öffentlichkeit zu gehen", sagte Prof. Merrick. "Andere Insider der Regierung hatten jedoch offenbar das Gefühl, daß die Wahrheit über UFOs weltweite Panik auslösen könnte. So waren sie willens, zu töten, um diese Information geheim zu halten. "Ich hoffe nun, daß Präsident Clinton die Rede veröffentlichen wird, die da vor 36 Jahren gehalten werden sollte."
1 Hier nun die Worte, die der Präsident sagen wollte: "Meine Amerikanischen Mitbürger, - Völker der Welt: Wir treten heute die Reise in eine neue Ära an. Ein Zeitalter - die Kindheit der Menschheit - geht zu Ende, und wir stehen am Beginn eines neuen Zeitalters. Die Reise, von der ich spreche, ist voller unbekannter Herausforderungen, doch ich glaube, daß all unsere vergangenen Tage, alle Kämpfe der Vergangenheit unsere Generation in einzigartiger Weise darauf vorbereitet haben, diese Herausforderungen zu meistern. Bürger dieser Erde: Wir sind nicht allein. Gott in seiner unendlichen Weisheit hat es für sinnvoll gehalten, Sein Universum mit weiteren Wesen zu bevölkern - intelligenten Geschöpfen wie wir. Wie kann ich dies mit solcher Autorität feststellen? Im Jahr 1947 retteten unsere Militärkräfte in der trockenen Wüste New Mexikos die Überreste eines (verunglückten) Raumschiffs unbekannter Herkunft. Die Wissenschaft stellte bald fest, daß dieses Fahrzeug aus dem entfernteren äußeren Weltraum stammt. Seit dieser Zeit hat unsere Regierung Kontakte mit der Erbauern dieses Raumfahrzeugs gepflegt. Obgleich diese Nachricht phantastisch - und in der Tat aufschreckend - scheinen mag, bitte ich Sie, sie nicht mit unnötiger Angst oder Pessimismus aufzunehmen. Ich versichere Ihnen, als Ihr Präsident, daß diese Wesen uns keinen Schaden zufügen wollen. Sie verheißen vielmehr, unserer Nation dabei zu helfen, die allgemeinen Feinde der gesamten Menschheit zu überwinden: Tyrannei, Armut, Krankheit, Krieg. Wir haben entschieden, daß sie keine Gegner, sondern Freunde sind. Gemeinsam mit ihnen können wir eine bessere Welt schaffen. Zwar kann ich Ihnen nicht versprechen, daß es auf dem künftigen Weg keine Stolpersteine oder Fehltritte mehr geben wird. Doch ich glaube, daß wir die wahre Bestimmung der Völker dieses großen Landes gefunden haben: Die Welt in eine herrliche Zukunft zu führen. In den kommenden Tagen, Wochen und Monaten werden Sie mehr über diese Besucher erfahren, weshalb sie hier sind und weshalb unsere Staatsführer ihre Gegenwart so lange vor Ihnen geheimgehalten haben. Ich bitte Sie, nicht mit Scheu sondern mutig in die Zukunft zu blicken. Denn wir können in unserer Zeit die uralte Vision des Friedens und Wohlstands für die gesamte Menschheit auf Erden erreichen. Gott segne Sie!"


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

26.06.2005 um 13:00
"Sie verheißen vielmehr, unserer Nation dabei zu helfen, die allgemeinen Feinde der gesamten Menschheit zu überwinden: Tyrannei, Armut, Krankheit, Krieg."

Wie lange ist das her? Und immer noch gibt es Tyrannei, Armut, Krankheit und Krieg. Die lassen sich aber auch Zeit...

Und wie bei Deinem ersten Versuch mit eigenem Thread schon erwähnt: Es ist sehr merkwürdig, daß JFK angeblich deswegen erschossen wurde und tausende anderer Personen weiterhin ungestraft die "Wahrheit" verkünden dürfen.

"hä? was is ortogarphie?"


melden
kokain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

26.06.2005 um 13:03
@2012


quelle der rede ??
ich glaub das nicht, hört sich zu abenteuerlich-phantastisch an.
kennedy wurde wegen was anderem ermordet, aber garantiert nicht wegen aliens.






~Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an THC hervorgerufen wird~


~woke up in the morning like 10 am, walk pass the listerine, went straight for the gin~


melden
al-fatir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

26.06.2005 um 13:06
kann auch sein das der Mossad den Auftrag gegeben hat, JFK zu killen ?!

Reinige zuerst deine eigenen Sünden und urteile dann erst über die anderen...


melden
kokain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

26.06.2005 um 13:10
@al-fatir

davon höre ich heute zwar das erste mal, trotzdem kann ich mir das besser vorstellen als die alienstory von 2012.



~Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an THC hervorgerufen wird~


~woke up in the morning like 10 am, walk pass the listerine, went straight for the gin~


melden
2012
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

26.06.2005 um 13:48
Er hat diese Rede ja nicht halten dürfen weil das Militär dachte dann würde Panik ausbrechen!

@c12h22o11
Da er die Rede nicht gehalten hat haben wir ja auch keine Hilfe bekommen und der Vertrag zwischen der Aliens und den USA ist schon gebrochen worde also ich denke Hilfe gibts auch nicht mehr. Hoffen wir drauf das USA gestürzt wird und eine neue bessere Regierung aufgebaut wird!!!

Quelle: www.das-gibts-doch-nicht.de


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

26.06.2005 um 14:13
1) Wo steht da irgendwas von einem Vertrag?
2) Wenn ich mir die Themen auf dieser Seite auch nur ansehe, weiß ich schon was ich davon zu halten habe.
3) Eine Suche nach "Lawrence Merrick" per Google führte z.B. zu folgendem Ergebnis: http://www.weeklyworldnews.com/conspiracies/10684 was zumindest darauf hindeutet, daß die Story schon 9 Jahre alt ist. Und wo ist das Buch? Sorry, aber wenn jetzt wieder das übliche Argument kommt, daß man den Autor vor der Veröffentlichung "beseitigt" hat, muß ich echt lachen...


"hä? was is ortogarphie?"


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

26.06.2005 um 14:17
Sorry, vertippt: 4 Jahre!

"hä? was is ortogarphie?"


melden
kokain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

26.06.2005 um 16:06
>"Er hat diese Rede ja nicht halten dürfen weil das Militär dachte dann würde Panik ausbrechen!"<


das ist mir schon klar, ich hab deinen text schliesslich gelesen.
nein, ich wollte wissen wo DU die rede von kennedy herbekommen hast, ne quellenangabe muss schon sein.
woher sollen wir sonst wissen das du die rede nicht gestern auf klo verfasst hast....






~Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an THC hervorgerufen wird~


~woke up in the morning like 10 am, walk pass the listerine, went straight for the gin~


melden
hellcam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

26.06.2005 um 17:21
knolle hat es voll durchschaut(S.2)...G.Bush senior hatte sicher seine Hände bei der planung mit im Spiel...so gute verbindungen zur rüstungsindustrie kommen nich von heute auf morgen...und Chef des C.I.A wird man auch nur mit einer guten bewerbung...oder gar nicht wenn Kennedy den C.I.A die mittel kürzen und den einfluss beschränken wollte...nach der Planung und erfolgreichen durchführung eines Präsidentenmordes´sind so ein paar Flugzeuge für Junior, die in Türme fliegen kein Problem mehr...technik hat sich ja auch verbessert...


melden

Von wem wurde JFK ermordet?

26.06.2005 um 17:29
von seinem mörder

Haltet eure Stellung! Söhne Gondors und Rohans, meine Brüder! In euren Augen sehe ich dieselbe Furcht, die auch mich verzagen ließe. Der Tag mag kommen, da der Mut der Menschen erlischt, da wir unsere Gefährten im Stich lassen und aller Freundschaft Bande bricht. Doch dieser Tag ist noch fern. Die Stunde der Wölfe und zerschmetterter Schilde, da das Zeitalter der Menschen tosend untergeht, doch dieser Tag ist noch fern! Denn heute kämpfen wir! Bei allem, was euch teuer ist auf dieser Erde, sage ich: Haltet stand, Menschen des Westens!


melden

Von wem wurde JFK ermordet?

27.06.2005 um 08:14
Ich dachte von ner Kugel....



Alle Menschen sind Aliens. Fast auf jedem Planeten.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

27.06.2005 um 09:55
Ich war's nicht...

てめえ、何ちゅこと言ってるんじゃ!


melden
kokain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von wem wurde JFK ermordet?

01.01.2006 um 08:58
Link: www.spiegel.de (extern)

Befahl Castro den Mord an JFK?

Der Dokumtarfilmer Huismann präsentiert eine neue, überraschende Antwort auf die Frage, die Amerika seit Jahrzehnten in Atem hält: Wer steckt hinter dem Mord an Präsident John F. Kennedy. Ein ehemaliger Mitarbeiter des kubanischen Auslandsgeheimdienstes erzählte ihm eine fast unglaubliche Geschichte.

----------------------------------------------------------------------------------------

quelle: spiegel.de



den ganzen bericht habe ich als link beigefügt.

ist wirklich sehr lesenswert !

ach ja, der dokumentarfilm wird am 6. januar um 20.45 uhr auf ard gesendet.

ich denke, für am thema interessierte wird der film sehr interessant sein.

ich werde ihn auch schauen.







~Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an THC hervorgerufen wird~
~Bück Dich Fee, Wunsch ist Wunsch !!~
~Go ask Alice~
-=ebai=-


melden

Von wem wurde JFK ermordet?

01.01.2006 um 10:05
@Koain das wollte ich posten ;)

@Thema
In welchen Jahr werden eigentlich die Geheimenunterlagen Freigegeben ?

Prometheus, du b ringst die Qualitaet auf Allmy viel zu hich, du koennstest vllt noch die Hoffnung auf klare Gedanken erwecken! Nieder mit dir! ;-)


melden
Anzeige

Von wem wurde JFK ermordet?

01.01.2006 um 10:12
Warum werden diese alten, verstaubten Threads immer wieder zum neuen Leben erweckt?

Jesus sprach:
Niemand kommt zum Vater, denn durch mich. Ich und mein Vater sind Eins. Wer an mich glaubt, der wird in Ewigkeit nicht sterben.


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt