weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

591 Beiträge, Schlüsselwörter: Rechts, Rechtsextrem

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:17
das weiße Schaf, wie es ein schwarzes mit einem gezielten Tritt hinter die Schweizer Landesgrenze kickt.

:D

Na gut wer mit sowas was anfangen kann dem kann man nicht mehr helfen.

. Die Uno kritisierte die Kampagne damals als rassistisch, die hessische NPD kopierte das Motiv

Huch..wie peinlich von mir das hier auch zu zitieren.


melden
Anzeige

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:18
@Valentini

Ok das ist nicht rechtsextrem.

Das ist rasistisch peinlich und strohdumm.

Kommt sehr gut bei Leuten an die auf sonst nichts anderes stolz sein können als auf Grenzen.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:19
@insideman

Was ist denn daran rassistisch kriminelle Ausländer abzuschieben. Ich will es mal mit den Worten von Gerhard Schröder sagen:

Wir dürfen nicht mehr so zaghaft sein bei ertappten ausländischen Straftätern.Wer unser Gastrecht missbraucht, für den gibt es nur eins: raus, und zwar schnell


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:20
Was, bitteschön, ist daran rassistisch? Wir sollten vielleicht mal darüber nachdenken, ob die offensichtlichen Probleme, die viele unserer Politiker mit dem eigenen Volk und dessen Staatsgebiet haben, wirklich die Normalität in einer Demokratie (Volksvertreter!!!)darstellen.
Auch wenn ein Automatismus zwischen Verurteilung und Abschiebung zumindest ein Einzelfällen über das Ziel hinausschießen könnte, hat der Schutz der Bevölkerung vor Straftätern absoluten Vorrang vor dem Recht auf Selbstverwirklichung von Kriminellen. Schliesslich hat jedes Volk - leider - zahlreiche "eigene" Kriminelle, so dass dort kein "Importbedarf" besteht.
Wer jetzt wieder die Rassismuskeule schwingen will, sollte vielleicht vorher mal darüber nachdenken, ob nicht im Lande lebende Ausländer, die sich gesetzestreu verhalten, in diesem Punkt das selbe Interesse haben wie die Inländer.


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:21
@rottenplanet
Die Politik mischt das Thema ziemlich auf und es wird nicht mehr tabuisiert, was ich aber nicht wirklich verkehrt finde. Man sollte über so einiges reden dürfen, ohne gleich abgewertet zu werden. Manche Probleme sind nunmal da, andere werden leider aufgebauscht und sind nichtmal eines.
@ramisha
Es geht nicht um Deinen persönlichen Stolz, sondern um Rattenfänger, die Stolz als Parole benutzen!


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:22
@Valentini

Diese Art dafür zu wählen ist rassistisch.

Dass die NPD das gleich kopiert macht es nicht besser.

Einfach wieder nur ein Einfall aus der Rechten Ecke um gegen Ausländer zu hetzen.

Als ob es keine "inländische" Verbrecher gäbe.


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:22
Valentini schrieb:ie Schwarze-Schafe-Kampagne findet große Unterstützung im Volk.
Die Schweizer Bevölkerung - die Vorzeigenazis @Valentini ;)


Es war schon immer so, was Rechts ist, bestimmt Links.

Die Frage, was rechtsextrem ist, ist doch eh nicht ernst gemeint.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:23
@insideman

Es ist traurig genug dass unsere sogenannten Volksveretreter diesen Punkt den Rechtsextremen überlassen, anstatt sich selbst der Problematik anzunehmen denn es ist etwas selbstverständliches kriminelle Ausländer auszuschaffen


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:26
@rottenplanet
rottenplanet schrieb:Die Abneigung Ausländern gegenüber ist nicht unbedingt höher als sonst - lediglich sichtbarer,
Folge der Wirtschaftskrise?
Ausländerfeindlichkeit in Deutschland nimmt zu
Ein „Alarmsignal für Politik und Gesellschaft“: Jeder dritte Deutsche hält sein Land für „überfremdet“, und jeder zehnte sehnt sich nach einem „Führer“: Die Zustimmung zu rechtsextremen Parolen ist laut einer Studie deutlich gestiegen.
http://www.faz.net/s/Rub594835B672714A1DB1A121534F010EE1/Doc~E5E5FE150DCA04D7396F0E7755732A51B~ATpl~Ecommon~Scontent.htm...

ich glaube, dass deine aussage ein trugschluss ist - und aus einigen umfragen kommt dies auch anders herüber .. .


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:28
@Valentini
ich wäre noch viel großzügiger : auch deutsche, die sich permanent daneben benehmen würden ein ausreisegeld bekommen

ich weiß, dass ich dann auch dazu gehören würde

weißen wir aus, was nicht passt - statt rahmenbedingungen zu schaffen, die dies oder jenes vermeiden

gell -


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:29
Das Problem ist die Kriminalität

Das ist ein Problem.

Was macht diese Partei? Sie geht an das Problem heran. Sie nimmt sich einen kleinen Teil des Problems, und macht ihn zum großen Thema.

AUSLÄNDER müssen raus, ( wenn sie kriminell werden)

Und bei wem zieht sowas? na sehen wir ja :D

Es gibt noch ein Problem. die steigenden Arbeitslosen. Was macht man als gerechter Rechter?

AUSLÄNDER sind arbeitslos und kosten Geld.

Das Problem wird nicht annähernd gelöst. Selbst wenn man wie manche hier wollen alle Ausländer ausweist, sitzt ihr da und es geht euch um nichts besser.

Es ist einfach nur ne rechte dumme Masche, sich nur einem Teil des Problems anzunehmen, den Ausländern...


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:30
@kiki1962

Die schweizer Regelung gilt ja auch für EU-Bürger. Und ich, der ich die Schweiz als mein Ziel für meine Migration gewählt habe, habe kein Problem damit zu wissen dass ich im Falle einer harten strafbaren Handlung abgeschoben werden könnte. Ich als baldiger Zuwanderer in die Schweiz erwarte es sogar vom Land meiner Wahl, dass es die kriminellen Zuwanderer abschiebt


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:31
@kiki1962
"Ausländerfeindlichkeit in Deutschland nimmt zu?"
Na wat denn nu? Mal sagen sie so, mal sagen sie so!

"Auch Deutsche, die sich permanent daneben benehmen ..."
Dann die nicht integrationswilligen Deutschen raus
und ganz Multi-Kulti hat sich lieb!


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:33
insideman schrieb:Das Problem ist die Kriminalität
Kriminalität ist nur ein Symptom.

Das Problem ist die Erziehung.


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:37
@pprubens
nicht nur auch soziale ungerechtigkeiten führen zu solchen "exzessen"
ramisha schrieb:Dann die nicht integrationswilligen Deutschen raus
und ganz Multi-Kulti hat sich lieb!
so habe ich das nicht geschrieben -

aber wenn konsequenz dann richtig ;)

wir haben seit über 60 jahren eine demokratie - ich seit weniger, aber ist egal -

und nun DAS - was ist falsch gelaufen - worin liegen die ursachen . . .


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:39
@Valentini
ich wär dafür, dass man die strafkolonie in cayenne wieder zum leben erweckt. dorthin sollen dann ALLE straffällig gewordene verfrachtet werden, dann braucht die bevölkerung keine angst mehr haben und der staat spart ne menge geld. dann können die kriminellen bleiben wo der pfeffer wächst :D

nein, im ernst: meinst du nicht, dass auch ein verurteilter ausländer die chance verdient hat seine tat abzusitzen und zu bereuen?


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:40
@kiki1962

Die Ursache liegt vielfach darin dass rechts zu viel von extrem links definiert wurde und so, wie man hier lesen kann, sogar das Abschieben von kriminellen Ausländern als Rassismuns und Rechtspopulismus bezeichnet wird. Ich persönjlich kann über solche Aussagen nur noch müde grinsen denn es ist eigentlich für mich etwas selbstverständliches. Und der ewige schwachsinnige Einwurf dann auch deutsche Auszuweisen, ist an Blödheit kaum noch zu überbieten


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:42
@richie1st

Nein, meine ich nicht denn dafür haben wir schon genug straffällige Menschen mit deutscher Staatsangehörigkeit. Alle anderen sind Gäste und wer sich als Gast nicht zu benehmen weiß, der fliegt halt raus. Da geht mir der Schutz der Bevölkerung eindeutig weit vor dem Selbstverwirklichungsrecht der Kriminellen


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:44
@Valentini
klar "blöd" kann man all jene nennen, die nicht auf der gleichen ebene liegen -

aber ich selbst bin lieber blöd, als mich mit menschen auf eine stufe zu stellen, die keine andere möglichkeit als des abschiebens sehen (um es auf diesen bereich zu begrenzen)

die ursache für diese "fehlläufer" sind doch mit dem "abschieben" nicht erledigt oder gar vom tisch

wir haben doch nicht nur problem mit paar ausländern, wir haben doch auch probleme mit deutschen jugendlichen

und die ursachen sind die gleichen


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 18:46
@kiki1962

Ich sehe nicht einen einzigen Grund warum man ausländische Räuber, Mörder, Vergewaltiger, Erpresser,... im Land weiterhin versorgen sollte auf Kosten der anständigen Bevölkerung


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden