Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 20:33
@teiwaz
dann zerstückel mich doch, und sag mir auch noch am besten, was ich sagen wollte ;) übrigens muss dir aufgefallen sein, dass ich nicht geschrieben hab, dass ganz deutschland ausländerfeindlich ist...


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 20:34
@teiwaz
besondere liebe gegenüber unseren mitbürgern enpfinden wir nun wahrlich nicht - und hass auf ausländer ist in deutschland ja auch nicht fremd -


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 20:35
Warum auch ? !!!!! Un du bist ja auch dauer Online !


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 20:38
Interessant ist übrigens auch, dass das Buch von Kirsten Heisig, welches bekanntlich ebenfalls das Immigrationsproblem in Teilen behandelt, ebenfalls an der Spitze der Verkaufslisten steht.


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 20:39
@richie1st
Echt ist mir nicht aufgefallen ..... woran machst du es in deiner Aussage fest ?

Nochmals meine Frage (Hass) wo spürst du in Deutschland Hass ? kennst du das Wort Hass überhaupt und warum bringst du jemand in Verbindung mit diesem Wort ,nur weil er ein Buch kauft ... ?
Du kannst deinen Glauben frei ausleben ... musst mir zuliebe nicht fasten ... hast eine freie Meinung und kannst diese vertreten ohne das man dir Schaden zu fügen wird ...

Also schreibe doch mal wo du Hass erlebst ? bin neugierig !


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 20:42
Fedaykin schrieb:@bozzreno
Aber wenn dann nach einer Weile so Leute wie Sarrazin auftauchen und auch noch eine breite Masse mit solchen Behauptungen beeindrucken, indem diese sich bestätigt fühlen, dann weiss ich dass die Fahne bei der EM 2012 auf jedenfall weg bleibt wenn das hier so bleiben sollte.
-------------

mmh, fühlst du dich denn zur angesprochenen Gruppe zugehörig?
Hmm, mal sehen, Laut Sarazzin sind es meine Gene und meine Religion die die Verdümmung Deutschlands vorantreibt.

Das erklärt doch alles.
Immerhin haben es andere mit dem Islam als Religion und den selben Gen wie ich nicht geschafft sich zu integrieren. Muss ich mir vlt Sorgen um meine Nachkommen machen? Will er mir das sagen?

Mal ist der Gen Schuld, mald die Religion, aber neein er ist kein Rassist.
Denn wenn man ihm das vorwirft ist plötzlich die fremde Kultur (wieder Nazionalistisch) oder falsche Bildungspolitik Schuld an diesem Problem.

Aber was genau will er uns denn jetzt mit seinem Buch sagen und warum schreibt er immer wieder über das Gen verschiedener Volksgruppen welche doch mit der Intergration nichts zutun hat.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 20:50
@teiwaz
ich habe auch nicht geschrieben, dass jeder, der das buch kauft, xenophob oder fremdenfeindlich ist. ich bin dir keine rechenschaft schuldig, und rechtfertigen muss ich mich schon gar nicht. außerdem ist es OT...


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 20:55
@bozzreno
vielleicht haben die nächsten generationen ein "integrationsgen" - ;)


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 20:55
@richie1st
wie kann es OT sein .... du greifst eine Person extrem scharf an und beleidigst ganz oder fast ganz Deutschland (deine Zahl ist immer noch unbekannt) .. nach deiner Argumentation gegenüber Sarrazin behaupte ich wie du alle ...

Nochmals ... zum dritten wo verspürst du Hass in Deutschland ? nach deiner Beschreibung muss es ja allgegenwärtig sein ...


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 20:57
Das mit den Genen hätte er wirklich weglassen sollen.
Es ist zwar richtig dass das Potential der Intelligenz zu einem gewissen Grad genetisch bedingt stark oder weniger stark ausgeprägt ist aber dies kann sicherlich nicht absolut verallgemeinert werden. Dies ist ein sehr wissenschaftlicher Bereich der Epigenetik (und nicht der Eugenik) und darin kennt sich Herr S. wohl bestimmt nicht sehr aus. Und auch wenn er richtige Zitate zu der Thematik verwendet, so ist sein Anlass dazu aber sicherlich nciht ein wissenschaftlicher Diskurs dazu, sondern dient lediglich als Synonym zur Aussage "...zu mehr sind sie im Allegemeinen eh´ nicht fähig".
Richtig ist zwar auch dass die Türkei insgesamt (und damit auch die Türken selbst) bei allen PISA-Tests im internationalen Vergleich auf den allerletzten Rängen platziert ist, aber dies liegt meines erachtens nicht an den Genen sondern ist dem nicht so ausgeprägten Bildungsbewusstsein in weiten teilen der Türkei und der nicht so gut ausgebauten schulischen Infrastruktur zu verdanken.
In diesem Bereich ist auch für mich klar erkennbar dass diese Aussage von ihm nur den Charakter einer Beleidigung hatte. Ob es im rechtlichen Sinne eine Diskriminierung ist, dies wage ich etwas zu bezweifeln weil er sich halt immer auf die wissenschaftlichen Studien berufen kann. In einer rechtlichen Grundsatzfrage dazu wird eben nicht unbedingt die Intention des Zitierenden berücksichtigt. Im rechtlichen Sinne nicht aber da ich ja nicht rechtlich urteilen muss, sondern mir nur eine Meinung bilden will, sehe ich auf jeden Fall die Beleidigung als gegeben und die Diskriminierung aufgrund der Intention auch.

All das ändert aber ncihts an der faktischen Tatsache, dass gerade die türkischen und arabischstämmigen zuwanderer die meisten Probleme bei der Integration bereiten. Dies allerdings einfach nur auf die Zuwanderer abzuwälzen ohne die Verfehlungen der Politik anzuprangern, halte ich für den falschen Weg denn der menschliche weg ist eben so, dass es meist der Weg des geringstens Widerstahndes ist . Hier hätten von Anfang an mehr Druck ausgeübt werden müssen auf die Zuwanderer aber dazu hätte man ja auch wesentlich früher eingestehen müssen dieses Land einfach von der Bevölkerung ungefragt und sicherlich auch ungewollt zu einem Einwanderungsland zu machen.

Jetzt stehen wir da und haben jedenfalls das Dilemma. Das Dilemma dass die geistigen Brandstifter eigentlich auch dort zu suchen sind, wo bei vergangenheitlichen Bemühungen entsprechende Regeln zu erlassen, ständig Rassismusvorwürfe erhoben haben und deswegen eine wirkliche Debatte oder Anpassung der Zuwanderungsregeln unmöglich gemacht haben. Ich erinnere mich eben auch noch an die Rufe der bekloppten dass die Anforderung die deutsche Sprache erlernen zu müssen als Zwangsgermanisierung betitelt worden ist. Die Leute die solche Dinge gerufen haben, sind in meinen Augen echte Ärsche und völlig ohne Hirn denn sie sind maßgeblich mit an den Problemen schuldig.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 20:58
@richie1st
hörst du es gibt keinen fremdenhass, keine ausländerfeindlichkeit -

das menschen anderer hautfarbe in deutschland getötet worden hat nichts mit hass zu tun

und was jetzt sarrazin losgetreten hat ist nicht eine welle von wut, ärger, hass, sondern man möchte nur helfen, einen besseren zugang zu integration schaffen und besser bildungschancen

es ist die grundlage für veränderung



mal ganz von meiner seite : ich weiß noch nicht in welche richtung


melden
Delany
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 20:59
hier mal ne nette satire :)

http://www.frankfurter-magazin.de/?p=5777


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 21:03
@teiwaz
ja ich greife sarrazin an, weil seine aussagen menschenverachtend, zynisch und diskriminierend sind. etwas dagegen einzuwenden?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 21:11
Aprospos Hart aber Fair... das kommt gleich auf ARD 21 Uhr 45... wohl mit Sarrazin und auch Friedmann.. das wird lustig...


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 21:11
@richie1st
zum 4. Wo verspürst du Hass in Deutschland ;-( ist im übrigen deine Meinung.
da kann man doch mal nachfragen.
richie1st schrieb:ja ich greife sarrazin an, weil seine aussagen menschenverachtend, zynisch und diskriminierend sind. etwas dagegen einzuwenden?
Aber sicher doch habe ich ein Problem damit ..... zum einen machst du das ganz offen und greifst dann noch ganz oder fast ganz Deutschland an (Zahl immer noch unbekannt)
das ganze wird dann in einem Topf von dir geschmissen umgerührt und raus kommt Hass .... mit dieser Einstellung wirst du niemals in Deutschland ankommen.
Zumindest nicht bei mir ..


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 21:15
Gwyddion schrieb:wohl mit Sarrazin und auch Friedmann
Kann ja lustig werden wenn der Vorbestrafte einen anderen moralische Vorhaltungen machen will....


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 21:17
Ja koksen und Nutten ! Ich wäre 3 jahre im Knast ....


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 21:17
Also bis jetzt finde ich die Zusammensetzung der Runde eher hart und unfair.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 21:23
@Valentini
Valentini schrieb:All das ändert aber ncihts an der faktischen Tatsache, dass gerade die türkischen und arabischstämmigen zuwanderer die meisten Probleme bei der Integration bereiten.
Wobei es mich wenig interessiert ob es an den Genen oder am Willen liegt.
Liegt es an den Genen sind sie nicht integrationsfähig, liegt am Willen sind sie nicht integrationswillig. Die Konsequenzen sind die selben.


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 21:28
@Hansi

Eben, wir müssen mehr über die Konsequenzen und nicht ständig über die Ursachen reden. Die Probleme sind bekannt und es hilft ncihts wenn wir jahrelang weiter darüber diskutieren woran es liegt. Das einzige was hilft, ist, ein weiteres Ausbreiten dieses Phänomens entschieden entgegen zu treten; soll heißen: die entsprechenden politischen und rechtlichen Weichen müssen gestellt werden. Ausgestreckt waren die Hände seitens des Staates jetzt schon eine ganze Weile aber wer die hand nciht annimmt und lieber seine Dorfstrukturen in archaischer Ausprägung hier impelemtieren will, der sollte bitte ausgewiesen werden (sofern man ihn nicht schon dummerweise eingebürgert hat)


melden
227 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt