Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 17:33
@individualist

Ich betrachte es eigentlich eher als Beleg dafür, dass demjenigen die Argumente ausgehen.


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 17:38
@Jero
wäre schön, wenn bei deiner auflistung stehen würde zuerst lebt demokratie von humanismus, ethik , moral

das sind die grundlagen und dann würde sich solch ein unflat von sarrazin gar nicht erst relevant werden

irgendwas hat der typ verpasst . . .


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 17:39
@Jero

Das ist auch eine form der Meinungsäusserung. Es wird hier ja auch gesagt, das man auf das gespräch mit Migranten verzichten sollte und alle Muslime ausweisen sollte. Dieser Ansicht sind sogar recht viele in diesem Forum.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 17:40
@Jero

Ich sehe es als Beleg dafür, das man die wirren Thesen eines Sarrazin rundherum ablehnt.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 17:42
@Obrien
Obrien schrieb:Das ist auch eine form der Meinungsäusserung.
Selbstverständlich. Eine Form, die ich aufs Schärfste verurteile und die wirklich gravierende Folgen nach sich ziehen könnte. Aber so weit blicken tut nicht jeder.
Obrien schrieb:Es wird hier ja auch gesagt, das man auf das gespräch mit Migranten verzichten sollte und alle Muslime ausweisen sollte. Dieser Ansicht sind sogar recht viele in diesem Forum.
Auch das stimmt. Und entweder man versucht, dieser Gesinnung argumentativ zu begegnen, oder man setzt aufs Beleidigtsein.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 17:42
kiki1962 schrieb:zuerst lebt demokratie von humanismus, ethik , moral
Zuerst lebt Demokratie von Rechtsstaatlichkeit (welche den Humanismus als rechtsverbindlich in dieses System eingeordnet hat), politischer Teilhabe der Menschen und ihr aktives Gestalten und Meinungspluralität.

Ethik ist verhandelbar, denn sie ist nicht genau definiert und daher auch die diversen Ethikräte in vielen Unternehmen.
Und Moral...hör mir auf mit Moral. Moral ist wandelbar wie ein Stück Knetgummi


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 17:46
@Klartexter
danke - du verstehst es einem erstmal den atem zu nehmen ;)


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 17:47
@kiki1962

Aber bitte nicht Hyperventilieren ;)


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 17:47
@Jero

Selbstverständlich. Eine Form, die ich aufs Schärfste verurteile und die wirklich gravierende Folgen nach sich ziehen könnte

Also bist du auch dagegen, das man Muslime ausweisen sollte? Stattdessen sollte man versuchen, ihnen argumentativ zu begegnen?

Sehr gut :)


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 17:49
Obrien schrieb:Also bist du auch dagegen, das man Muslime ausweisen sollte?
Muslime ausweisen zu wollen nur weil sie Muslime sind, ist natürlich grandioser Blödsinn. Schwerkriminelle Ausländer, gleich welcher Religion oder auch ohne Religion, sollten natürlich des Landes verwiesen werden


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 17:50
@Klartexter
keine bange -

ich weiß, dass für dich einige aussagen von sarrazin durchaus relevant sind

aber für mich zeugt die forderung, dass menschen die hier leben und arbeiten und geboren sind von menschenverachtung

die kritik an ihren lebensstilen finde ich überflüssig -


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 17:50
@Obrien

Lesen. Und warum eigentlich immer so vorschnell?

Ich verurteile die Art der Meinungsäußerung, die darin besteht, dass man die Diskussion ablehnt.
Mein Gott, so schwer zu verstehen, ist das nun auch nicht.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 17:51
@Klartexter

Zuerst lebt Demokratie von Rechtsstaatlichkeit

Daran erinnere ich dich, wenn du das nächste mal, "Volksverräter" ihrer "Strafe zukommen lassen willst" ;)

Muslime ausweisen zu wollen nur weil sie Muslime sind, ist natürlich grandioser Blödsinn. Schwerkriminelle, gleich welcher Religion oder auch ohne Religion, sollten natürlich des Landes verwiesen werden

Nicht argumentativ begegen? ;)

@Jero

Wenn Migranten, Sarrazin deutlich ihre Meinung sagen ist das undemokratisch, wenn Saaldiener und Publikum bei Sarraznveranstaltungen, Menschen anderer Meinung einfach hinauswerfen, ist das demokratisch?
Aus deinen posts liest ein merkwürdiges Demokratieverständnisheraus ;)


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 17:54
@Obrien
Obrien schrieb:Daran erinnere ich dich, wenn du das nächste mal, "Volksverräter" ihrer "Strafe zukommen lassen willst"
Darum will ich aber auch gebeten haben, denn manchmal überkommen auch mich durchaus und zu sehr rationalen Menschen mal die Gefühle....^^
Obrien schrieb:Nicht argumentativ begegen?
Du Vogel (nett neckisch gemeint), das habe ich doch nicht gesagt. Ich bin immer für einen anständigen und wenn auch sehr kontroversen Dialog. Aber beim Thema Schwerkriminelle hat der Dialog ja wenig gebracht.
Das Argument gegen Kriminalität ist nicht das besänftigende Wort, sondern die konsequente Anwendung des Rechts


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 17:54
@Jero

Ich verurteile die Art der Meinungsäußerung, die darin besteht, dass man die Diskussion ablehnt.
Mein Gott, so schwer zu verstehen, ist das nun auch nicht.


Also lehnst du es auch ab, das Sarrazin jemanden, der ihm vorwirft, ausländer pauschal zu beleidigen, als Linksfaschisten abkanzelt und jede Diskussion verweigert? Genau das, ist in dem Beitrag geschehen.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 17:55
@Klartexter

Du hast recht, schwerkriminellen muss man auch nicht mit argumenten begegnen, ich wollte nur zeigen, das Jeros Argumente hirnrissig sind.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 17:56
@Obrien
Obrien schrieb:Aus deinen posts liest ein merkwürdiges Demokratieverständnisheraus
Das würdest du gerne herauslesen, ja ;) Ich könnte mich jetzt natürlich beleidigt fühlen und versuchen, dich irgendwie aus dem Forum zu verjagen, aber ich gehe solche Probleme ja anders an.
Obrien schrieb:wenn Saaldiener und Publikum bei Sarraznveranstaltungen, Menschen anderer Meinung einfach hinauswerfen, ist das demokratisch?
Wenn diese Menschen, dazwischen rufen, anstatt sich hinzusetzen und zu warten, bis die Fragezeit beginnt, dann ist solch ein Vorgehen völlig legitim.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 18:03
@Klartexter
Klartexter schrieb:Aber beim Thema Schwerkriminelle hat der Dialog ja wenig gebracht.
Das Argument gegen Kriminalität ist nicht das besänftigende Wort, sondern die konsequente Anwendung des Rechts
Sollte man deiner Meinung nach Christian Klar und Brigitte Mohnhaupt wieder einsperren, weil es Schwerkriminelle waren?


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 18:06
@Jero

In einem forum hat man ja auch nur wenige formen der Meinungsäusserungen.

Die meisten Menschen, in dem erwähnten Beitrag, haben versucht mit Sarrazin zu diskutieren. Manche haben ihm auch einfach seine Meinung gesagt, emotional aber friedlich. Das war lebendige Demokratie, Demokratie besteht nicht nur aus Diskussion, sondern auch aus Demonstration. Das musst du noch lernen.

Bei Sarrazinveranstaltungen werden Leute mit abweichender Meinung auch gerne mal vom Publikum angepöbelt und niedergebuht. Diese Menschen können durchaus noch sehr viel von den Vorgängen in Kreuzberg lernen.

Deine These, man können Kreuzberg nicht mehr betreten, als deutscher Bürger, hat sich hingegen als polemischer Schwachsinn herausgestellt. auch das gehört zu einer Demokratie, die Tatsache zu akzeptieren, das Jero unrecht hat :)

Wenn diese Menschen, dazwischen rufen, anstatt sich hinzusetzen und zu warten, bis die Fragezeit beginnt, dann ist solch ein Vorgehen völlig legitim.

Nein ist es nicht. Wo sind da die argumente sarrazins? Wenn ihm eine Frage nicht gefällt, beanwtwortet er sie auch einfach nicht.,selbst wenn fragen erlaubt sind.

Deswegen finde ich dein demokratieverständnis merkwürdig.


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 18:17
@Jero
Jero schrieb:Wenn diese Menschen, dazwischen rufen, anstatt sich hinzusetzen und zu warten, bis die Fragezeit beginnt, dann ist solch ein Vorgehen völlig legitim.
Ich empfehle dir mal ein paar Bundestagsreden anzusehen
http://www.youtube.com/user/phoenix?blend=2

Zwischenrufe werden ebenfalls protokolliert
Den Sender Phoenix sollte man doch des öfteren anschauen, um einen besseren Einblick in unsere Politik zu haben.


melden
365 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
seid ihr gläubig?127 Beiträge