Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:06
@Jero

Oh oh, wenn es ersteinmal dazukommt, dass man als Bürger dieses Landes bestimmte Gebiete nicht mehr betreten kann, ohne angepöbelt und rausgeworfen zu werden...

Nein, ich rede von dem Restaurant, aus dem man ihn geworfen hat. Und sorry, das Recht hat der Restaurantbesitzer, er muss einen Gast wie Sarrazin nicht bedienen. Kreuzberg wird gerade gentrifiziert, da wird man in ein paar Jahren höchstens als Hartz IVler angepöbelt.


melden
Anzeige
nero3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:08
ein detuschlandweit bekannter troll, der die nation erfolgreich trollt


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:12
@Obrien

Hast du die Reportage gesehen? Hast du gesehen, wie sich der Besitzer des Restaurants verhalten hat? Der Besitzer des Restaurants disktutierte mit Sarrazin, so wie es vernünftige Menschen zu tun pflegen. Letzterer wurde auch nicht rausgeschmissen. Der Druck für den Besitzer wurde ganz einfach zu hoch, weil draußen der Pöbel regierte.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:14
@Jero

Klar, ein Mensch wie Sarrazin polarisiert. Menschen subtil als Untermenschen zu bezeichnen und es als Bestätigung sehen, wenn sie dann sauer sind, ist lächerlich.

siehst du? man kann also dem Restaurantbesitzer keine mangelnde Diskussionsbereitschaft vorwerfen.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:21
@Jero
du würdest auch nicht jeden in dein haus lassen und jemandem, der dich beleidigte einen stuhl anbieten

ja, der "pöpel" war verärgert - wer ist das nicht? - dem herrn würde ich auch keinen stuhl zum sitzen anbieten - der dürfte stehend zeigen, wie "standhaft" er ist .. .


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:21
@Obrien
Obrien schrieb:Menschen subtil als Untermenschen zu bezeichnen und es als Bestätigung sehen, wenn sie dann sauer sind, ist lächerlich.

Lächerlich ist es, wenn man als Reaktion auf seine Kränkung jegliche Diskussion ablehnt und denjenigen rausschmeißt.
Obrien schrieb:siehst du? man kann also dem Restaurantbesitzer keine mangelnde Diskussionsbereitschaft vorwerfen.
Dem werfe ich auch nichts vor, der hat sich vorbildlich verhalten. Meine Kritik richtet sich an diejenigen, die das Gespräch verneinen, sowie an diejenigen, die ein solches Verhalten befürworten.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:21
@Solomann
Solomann schrieb:Sarrazin ist einfach nur ein Populist, er sollte sich als Redakteur bei der Bild bewerben.
Ne der verdient (bzw bekommt Geld) durch sein Buch. Tja was macht er denn mit dem ganzen Geld? Wahrscheinlich investiert er den ganzen Schotter in die Wirtschaft *g*. Oder es geht ab nach Thailand.
Er selbst ist ja ein ganz guter Geldmagnet für die Bildzeitung, jedesmal steht sein Name in der Titelzeile. Aber nicht nur die Bild verdient bei ihm eine goldene Nase, sondern auch Zahlreiche andere Witzfiguren wie Broder, Ulfkotte, oder Mitglieder der NPD.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:23
@Jero

Nein, es ist nicht die aufgabe von restaurantbesitzern und gemüsehändlern, seine thesen mit ihm auszudiskutieren. Es ist durchaus normal, das man jemanden, der einen beleidgt hinauswirft. warum sollte man sich mit ihm rumärgern?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:24
@kiki1962
kiki1962 schrieb:du würdest auch nicht jeden in dein haus lassen und jemandem, der dich beleidigte einen stuhl anbieten
Noch einmal: Was heißt hier "Mein Haus"? Ist Kreuzberg ein Haus? Das bestimmten Menschen gehört und auch nur solchen zugänglich ist?
kiki1962 schrieb:ja, der "pöpel" war verärgert - wer ist das nicht?
Der Restaurant-Besitzer war es anscheinend nicht.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:26
@Jero
das ist in einem "bild" gesprochen - ok

@Jero
aber andere waren es und es steht ihnen zu verknatzt zu sein, ihn zur rede stellen zu wollen und die entschuldigung blieb noch immer aus

er hätte vorher seinen fuß dort hin setzen müssen - . ...


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:30
@kiki1962

Ach, jemanden aus einer Straße vertreiben, nennst du "ihn zu Rede stellen wollen"? Ein merkwürdige Art und Weise, das Gespräch zu suchen.

Und was heißt hier eigentlich Entschuldigung? Demokratie lebt von dem täglichen Kampf der Meinungen und Positionen, und dort geht es eben auch mal hart zu. Wenn eine Demokratie das nicht aushält, dann ist sie eine schwache Demokratie.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:31
@Jero

Jero, dein "Pöbel" besteht aus einem Mann, der emotional ist und sich lautstark aufregt und ein paar Leuten, die nur ihre Meinung kundtun (und genau wie Sarrazin, dürfen sie das auch), aber ihn nicht angreifen oder rauswerfen. Sarrazin bezeichnet ihn dann als "Linksfaschisten".

Mehr ist nicht passiert, er wurde nicht mit Mistgabeln und Fackeln aus Kreuzberg vertrieben.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:33
individualist schrieb:sondern auch Zahlreiche andere Witzfiguren wie Broder, Ulfkotte, oder Mitglieder der NPD.
Broder in einer Reihe mit Ulfkotte und NPD Mitgliedern.^^


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:34
@Jero
Was mich ich an der ganzen Debatte interessant finde, wie die Interaktion von den Leuten bewertet wird. Der Türke ist ja ein totaler Undemokrat der die Lichtgestalt Sarrazin nicht ausreden lässt, er hat gefälligst die Klappe zu halten. Ich höre von ihm ja auch nichts nettes wie "sieh haben ja schöne Zitronen im Angebot" oder "Ich weiß ihre Gastfreundschaft zu schätzen", sondern fängt immer mit dem gleichen Thema an, "Ihr seit ja alle Harz4 Empfänger" als ob es gar kein anderes Thema gäbe.
Ein Pöbel kann auch anders aussehen:
Youtube: Neonazis gegen Linke: Konfrontation nach Brandanschlag
Dass sich Ausländer in der gleichen Art und Weise sich in Gruppenhorten und alles Kaputt schlagen habe ich noch nicht beobachten können.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:35
@Jero
es ging nicht um eine bagatelle - der mann hat aufs schlimmst die menschen stigmatisiert - sie "untergliedert" sie abgewertet usw -

wärest du nicht erbost?

ach so: es ist normal in einer demokratie unflätig über andere zu sprechen, das muss man einfach aushalten . . .


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:37
@Jero
Jero schrieb:Lächerlich ist es, wenn man als Reaktion auf seine Kränkung jegliche Diskussion ablehnt und denjenigen rausschmeißt.
Ja hast recht, man sollte sich alles gefallen lassen und bloß nicht den Mund aufreißen.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:38
Also so wie ich das jetzt da gesehen hab hätte ich den Typen auch abgewiesen.

Weißte, ich verkauf da gemüse und da kommt nen komischer alter mann mit kamerateam und erzählt mir wie scheiße mein Heimatland ist und dass es da dumme bauern gibt.

Wer würde da ruhig bleiben?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:38
@individualist
die "hackordnung" sollte schon eingehalten werden - ;=)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:40
@Shionoro
du würdest ihm mit gesenktem haupt dein gemüse anbieten ;=) - du würdest ihm bitten sein geld zu behalten, weil du unwürdig bist es zu empfangen ;=)


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:42
@Obrien

Das Problem besteht darin, dass man für sich den Anspruch auf Richtigkeit erhebt und sich selbst auf der besseren Seite weiß. Und gleichzeitig man es für unnötig hält, mit demjenigen zu diskutieren und ihn argumentativ zu überzeugen. Wenn ich von meiner Richtigkeit überzeugt bin, dann setze ich alles daran, meinen Gegenüber umzustimmen. Natürlich kann man es auch wie einige andere hier handhaben und auf Beleidigtsein setzen und eine Entschuldigung fordern. Aber darauf können sie, Gott sei Dank, lange warten.


melden
197 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt