Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:16
@kiki1962

Wikipedia: Islamische_Organisationen_in_Deutschland

Es gibt jede Menge, islamische Organisationen in Deutschland.
Soll also bitte mal keiner behaupten, die Muslime hätten hier kein Mitspracherecht.


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:18
Es gibt scharfe Kritik, aber zunächst kein Entlassungsverfahren: Trotz immensen Drucks aus der Politik verzichtet die Bundesbank darauf, die Abberufung ihres umstrittenen Vorstands zu beantragen. Erst einmal soll der Provokateur und Buchautor zum Rapport bestellt werden.
Ahja und vorhin behauptete Dr. A. Merkel noch, die Bundesbank sei unabhängig.


melden
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:26
Er sagt das was die meisten nur denken. Freies denken ist aber nach wie vor verboten,weil uns vorgeschrieben wird was wir denken und was wir nicht denken dürfen.Vorgeschrieben ist Konformismus, wer davon abweicht wird stigmatisiert.Konformismus hat uns schon mal in den Untergang getrieben, er wird wieder kommen.Wer die Augen vor den Problemen der Gettos verschließt dem werden sie eines Tages aufgerissen und man wird sich wieder fragen, wie konnte das passieren.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:29
@derbote
derbote schrieb:Vorgeschrieben ist Konformismus, wer davon abweicht wird stigmatisiert.
Exakt.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:30
derbote schrieb:Vorgeschrieben ist Konformismus, wer davon abweicht wird stigmatisiert
Weil ich auch der totale Konformist bin :D :D :D
roflmao


melden
lucky--89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:31
@derbote
Ich stimme da absolut zu!

Diejenigen die das "Problem" mit den Migranten nicht sehen oder sehen wollen, haben entweder nichts mit Ihnen zu tun weil sie den ganzen Tag im Büro oder daheim sitzen! Wenn man nur einmal durch so ein "Ghetto" fährt, dann sieht man doch dass es Probleme gibt!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:33
@Merlina
das habe ich nicht behauptet, dass sie kein mitspracherecht haben
melgon schrieb:Was wir in diesem Land am wenigsten brauchen, das sind religiöse Parteien.
verzeihung wir haben zwei regierende christliche parteien

ich wollte nur damit zum ausdruck bringen, dass es legitim ist - was spricht dagegen? - ich finde nichts -
wünschenswert bleibt, dass sie in anderen parteien mehr in erscheinung treten - noch mehr -


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:35
@kiki1962

Wünschenswert wäre wenn sie spätestens in der 3 Generation bald mal als Deutsche gelten dürfen, und man nicht Angst hat dass sie das deutsche Erbgut zerstören.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:36
@kiki1962
kiki1962 schrieb:wünschenswert bleibt, dass sie in anderen parteien mehr in erscheinung treten - noch mehr -
Da habe ich völlig andere Ansichten. Religion und Politik sind für mich strikt zu trennen. Das ist aber jetzt ein anderes Thema.


melden
lucky--89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:36
Ich mache mir mein Bild nicht aus irgendwelchen Statistiken! Ich war 3 Jahre lang in einer Strafrechtskanzlei tätig. Hier waren 80% der Mandanten Migranten! Dazu kommt dass ich in meinem jetztigen Beruf täglich diese Migrantenfamilien sehe. Zum Großteil wird nicht Deutsch gesprochen, was ich nicht verstehen kann wenn man sich doch angeblich hier eingliedern will.
Fahre ich einen Ort weiter, da traue ich mich allein nicht hin! Dort ist ein türkischer Laden nach dem anderen. Ja ich war sogar mal in einem dieser Lebensmittelläden. Leider hat man mich dort nicht verstanden / vertsehen wollen!!

Daher habe ich meine Meinung über Migranten!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:36
@lucky--89
lucky--89 schrieb:Diejenigen die das "Problem" mit den Migranten nicht sehen oder sehen wollen, haben entweder nichts mit Ihnen zu tun weil sie den ganzen Tag im Büro oder daheim sitzen! Wenn man nur einmal durch so ein "Ghetto" fährt, dann sieht man doch dass es Probleme gibt!
seltsam...
Ich wohne in einem solchen "Ghetto" (wenn auch nur einer Kleinversion davon, immerhin wohne ich in eine kleinen Stadt), @kiki1962 engagiert sich sozial für die unteren Schichten, @Waldfreund hat auch etwas über seine persönlichen Erfahrungen geschrieben, irgendwie kommt deine Behauptung nicht ganz hin...


melden
lucky--89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:37
@AtheistIII
Und fühlst du dich da wohl? Als Minderheit im eigenen Land?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:38
@insideman
richtig - auf jedenfall - aber sie werden immer "migranten" sein - man wird ja schon kritisiert , wenn man von unseren mitbürgern spricht - ohne zu sagen "mit migrationshintergrund"

aber es wird sich wandeln - ich bin bester hoffnung


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:38
@lucky--89

Ist ja berechtigt, andere Leute, wie z.B. Waldfreund, haben andere Bekanntschaften gemacht und haben darum nun andere Ansichten. Trotz allem sollte man die Statistiken berücksichtigen (mit all den Hintergrundinformationen zu deren Erhebungen).


melden
lucky--89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:39
Hier wird immer wieder geschrieben dass man die Migranten in der 3. Generation als Deutsche sehen soll!

Wie denn wenn sie nicht Deutsch sprechen und sich ihre eigenen kleinen "Ghettos" bauen und sich abkapseln?


melden
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:39
Am Echo erkenne ich hier, dass doch die Meisten noch nicht ihre freie Meinung am konformistischen Kleiderständer abgelegt haben, Bravo!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:40
@AtheistIII
AtheistIII schrieb: irgendwie kommt deine Behauptung nicht ganz hin...
Doch, kommt sie. Denn 3 Personen sind nicht aussagekräftig. Deshalb ist seine Ansicht nach diesem Standpunkt genauso berechtigt, wie die von kiki1962 und Waldfreund.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:40
@lucky--89
Ich bin den Türken hier in der Gegend ziemlich dankbar.
Als ich vor nem halben Jahr von ein paar Faschos zusammengestiefelt worden bin ham die und ein paar andere mir den Arsch gerettet, hätten die nicht eingegriffen würd ich vermutlich im Rollstuhl sitzen.


melden
lucky--89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:40
@melgon
Ich habe hier auch schon mal geschrieben dass man nicht alle in einen Topf werfen kann. Ich kenne auch etliche Türken die fleißig sind und ganz nette Leute. Aber wir reden hier ja gerade auch über die Ghettos, dort leben die die sich nicht eingliedern möchten! Und ich habe meine Erfahrungen gemacht!


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 18:41
@derbote
derbote schrieb:Am Echo erkenne ich hier, dass doch die Meisten noch nicht ihre freie Meinung am konformistischen Kleiderständer abgelegt haben, Bravo!
Das habe ich in diversen anderen Diskussionen auch vernehmen können. Es ist eben schwer, objektiv zu urteilen.


melden
359 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt