Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 17:08
Ur-Uhr schrieb:Heute ein ca. 5 oder 6 Jähriges Mädchen mit Kopftuch gesehen!
Willkommen auf dem Planeten Erde!


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 17:08
@Sanguinius

Für mich gibt es nicht DIE As oder DIE Bs. Und so gesehen ist dann Unsinn, wenn irgendwer irgendwem seinen Lebensstil etc. aufzwingt.
Macht oder Rechte aus Blutlinien oder Aufenthaltsdauer herzuleiten...oh Mann! Wovor habt ihr eigentlich Angst???


melden
Ur-Uhr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 17:13
Ur-Uhr schrieb:
Heute ein ca. 5 oder 6 Jähriges Mädchen mit Kopftuch gesehen!
Personenschutz schrieb: Willkommen auf dem Planeten Erde!
Willkommen in der Parallelgesellschaft deutscher Großstädte.


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 17:25
Pierro schrieb:Für mich gibt es nicht DIE As oder DIE Bs.
Warum sprichst du dann davon?
Pierro schrieb:Macht oder Rechte aus Blutlinien oder Aufenthaltsdauer herzuleiten...oh Mann! Wovor habt ihr eigentlich Angst???
Ein Land an sich ist gar nichts. Es ist nur eine Fläche, mit Pflanzen und Tieren.
Alles was hier an Kultur, an Kunst, an Architektur, an Literatur, an Wissen und Weisheit usw. der Staat ansich ist, stammt von uns und unseren Ahnen hier. Wir als ihre Erben haben hier auf ihrem unserem Land unsere Heimat, so wie jedes Volk auf seinem Land seine Heimat hat. Niemand hat das recht gegen unseren Willen Veränderungen durchzuführen, nur wir selbst.
Wir haben keine Angst wir dulden nur keine Veränderungen die nicht in unserem Willen liegt, genauso wie andere Völker in ihrer Heimat es genauso wenig dulden müssen das wir oder andere über sie entscheiden.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 17:29
@Sanguinius

Wenn Menschen aus anderen Ländern hier in Deutschland geboren sind und hier ihr Leben verbringen, bringen sie ebenfalls ihre eigenen Vorstellungen in die aufzunehmende Gesellschaft und es entsteht ein neuer Prozess und Deutschland ist im Begriff sich zu ändern, genau wie just im Moment.

Veränderungen gehören dazu und sind ein ständiger Begleiter.


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 17:36
@Can
Hatten die Menschen hier den jemals die Wahl andere Menschen aus anderen Ländern aufzunehmen, wurden sie gefragt ob sie das überhaupt wollen. Wurden sie gefragt ob sie derartige Veränderungen wollen? Man setzt die Menschen hier vor vollendete Tatsachen und zwingt sie mit diesen Veränderungen klarzukommen und dann wundert man sich das sie sich dagegen streuben?

Und ja Can, Veränderung ist ein Begleiter, jeder muss sich verändern. Allerdings sollte die Art solcher Veränderungen immer in den eigenen Händen liegen.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 17:40
Sanguinius schrieb:Hatten die Menschen hier den jemals die Wahl andere Menschen aus anderen Ländern aufzunehmen, wurden sie gefragt ob sie das überhaupt wollen. Wurden sie gefragt ob sie derartige Veränderungen wollen? Man setzt die Menschen hier vor vollendete Tatsachen und zwingt sie mit diesen Veränderungen klarzukommen und dann wundert man sich das sie sich dagegen streuben?
Nein, genauso wenig wie ich vorher gefragt worden bin, ob ich auf die Welt kommen will.

Die Nachkriegsgeschichte von Deutschland kennst du sicherlich, darauf muss ich jetzt nicht eingehen

Aber deine Kritik klingt mir zu allgemein. Was genau stört dich denn?


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 17:55
Can schrieb:Nein, genauso wenig wie ich vorher gefragt worden bin, ob ich auf die Welt kommen will.
Can, wenn es dir nicht gefällt, muss ich wie im anderen Beitrag über Koranverteilung schon erwähnt sagen, das ich dein Recht über deine Existenz zu entscheiden akzeptiere. Wenn du sie aus freien Stücken beenden willst ist es also dein gutes Recht.
Can schrieb:Aber deine Kritik klingt mir zu allgemein. Was genau stört dich denn?
Das sich dieses Land, wenn es so weitergeht in die Richtung eines islamischen Staates eines Kalifats entwickelt könnte, das vielleicht noch nicht für uns eine Bedrohung ist aber für die Zukunft unserer Kinder für die Entwicklung der ganzen Menschheit eine Bedrohung ist, das sich schlimmstenfalls ganz Europa zurück in mittelalterliche Zustände und Religionskriege geworfen würde.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 17:59
Sanguinius schrieb:Can, wenn es dir nicht gefällt, muss ich wie im anderen Beitrag über Koranverteilung schon erwähnt sagen, das ich dein Recht über deine Existenz zu entscheiden akzeptiere. Wenn du sie aus freien Stücken beenden willst ist es also dein gutes Recht
Ui, da habe ich wohl einen wunden Punkt getroffen^^
Sanguinius schrieb:Das sich dieses Land, wenn es so weitergeht in die Richtung eines islamischen Staates eines Kalifats entwickelt könnte, das vielleicht noch nicht für uns eine Bedrohung ist aber für die Zukunft unserer Kinder für die Entwicklung der ganzen Menschheit eine Bedrohung ist, das sich schlimmstenfalls ganz Europa zurück in mittelalterliche Zustände und Religionskriege geworfen würde.
Und worauf lässt sich deine Vermutung zurückführen? Gibt es bereits Bestrebungen einen islamischen Gottesstaat hier zu errichten?


melden
Atrati
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 18:04
Can schrieb:Und worauf lässt sich deine Vermutung zurückführen? Gibt es bereits Bestrebungen einen islamischen Gottesstaat hier zu errichten?
Ja

Siehe hier:

Der Salafismus gilt sowohl in Deutschland wie auch auf internationaler Ebene als die zurzeit dynamischste islamistische Bewegung. Unter dem Oberbegriff Salafismus versteht man eine vom Wahhabismus1 geprägte islamistische Ideologie, die sich an den Vorstellungen der ersten Muslime und der islamischen Frühzeit orientiert. So geben Salafisten vor, ihre religiöse Praxis und Lebensführung ausschließlich an den Prinzipien des Koran und dem Vorbild des Propheten Muhammad und der frühen Muslime - der sog. "rechtschaffenen Altvorderen" (arab. al-salaf al-salih)2 - auszurichten. Ziel von Salafisten ist jedoch die vollständige Umgestaltung von Staat, Rechtsordnung und Gesellschaft nach einem salafistischen Regelwerk, das als "gottgewollte" Ordnung angesehen wird. In letzter Konsequenz soll ein islamischer "Gottesstaat" errichtet werden, in dem wesentliche, in Deutschland garantierte Grundrechte und Verfassungspositionen keine Geltung haben sollen.

Quelle: http://www.verfassungsschutz.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=29051&article_id=101244&_psmand=30


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 18:05
Foss schrieb:Sie mögen es aber nicht, wenn diese Leute sich für typisch deutsch halten, obwohl sie es nicht sind. Und ich kann Menschen besser akzeptieren, wenn sie zu ihrer Kultur stehen und nicht, wenn sie versuchen deutsch zu sein. Eine erfolgreiche Integration kann nicht befohlen werden, sonder kommt von alleine.
?

Also ich persönlich glaube, es ist ein riesiger Fortschritt, wenn Bürger mit Migrationshintergrund sich überhaupt als "Deutsche" fühlen. Ich hatte bisher den Eindruck, deutsch ist nicht unbedingt immer populär :s.

Eher im Gegenteil wollen viele mit deutsch eigentlich gar nichts zu tun haben und von daher muss man deutsch eher eigentlich "attraktiv" machen. "Typisch deutsch" ist international neben positiven Attributen wie Pünktlichkeit, Ordnungsliebe etc. auch mit sehr vielen negativen Assoziationen wie "Nazi" und "Hitler" verbunden. Von daher ist dein Gedanke, deutsch zu sein ist der größte Traum aller Menschen reines Wunschdenken glaube ich.
Und wie ich es immer so schön erwähne, wenn die Deutschen selber ihr Land und ihre Fahne nicht zu schätzen wissen bzw. eher deutsch und die schwarz rot goldene Fahne meiden aus geschichtlichen Gründen, dann kannst du nicht erwarten dass eine unbedingte deutsche Euphorie abfärbt auf angebliche Leutz wie du meinst die unbedingt deutsch sein wollen :D


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 18:09
Ur-Uhr schrieb:Heute ein ca. 5 oder 6 Jähriges Mädchen mit Kopftuch gesehen!
Selbstverständlich war es ihr eigener Wunsch!1!!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 18:11
@Atrati

Soweit ich weiß beträgt die Mitgliederzahl der Salafisten an die 4000?

Wenn du das in Relation zu den Neonazis und NPD stellst, sind sie eine größere Gefahr für uns, vor allem wenn man die kriminellen Handlungen der Neonazis in Betracht zieht.

Salafisten sind keine ernstzunehmende Bedrohung für die Rechtsstaatlichkeit dieses Landes.


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 18:13
Can schrieb:Ui, da habe ich wohl einen wunden Punkt getroffen^^
Nein, das wahr eigentlich nur eine ehrliche Antwort auf deine Frage.

Hättest du statt die Entscheidung über deine Geburt bsp. die Entscheidung über deinen Arbeit gebracht, hät ich geschrieben das niemand das Recht hat dich zu einer Arbeit gegen deinen Willen zu zwingen und wenn ers trotzdem macht er damit rechnen muss das du ihn mit aller Kraft entgegen trittst und gegen ihn arbeitest.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 18:14
Pierro schrieb:Was du da beschreibst geht mir zu sehr in eben genau die Richtung Unterordnung und Anpassen, nach dem Motto: Sie erhalten die Möglichkeit "mitzuspielen" durch "Starthilfen" etc., sie können "Nachhilfe" und "Sondertrainings" in Anspruch nehmen und sie sollen "die Spielregeln lernen".

Heißt dann ja: Die "Spiele" und die "Spielregeln" bleiben wie sie sind.
Ist mir zu lahm.
Also du, wenn man vorhat in einem fremden Land zu leben, dann muss schon etwas ähm Wille sag ich mal mitbringen. Oder man kann Zuhause bleiben...
Es sollte nie so getan werden, als zwingt man Menschen von irgendwoher in dieses Land, sondern sie kommen freiwillig und die Freiwilligkeit sollte nicht in einer "Zeit absitzen" im Gastland münden. Mir ist klar, dass kaum ein Migrant freiwillig in Deutschland lebt, wirtschaftliche Gründe im Heimatland etc. machen die Ausreise nötig, aber dennoch ist die Wahl des Landes, indem man leben will/muss/kann, freiwillig, zumindest in den meisten Fällen glaube ich. Wer seine Zeit nur in diesem Land absitzen will bis das wirtschaftliche Auskommen reicht um in das Heimatland zurück zu kehren, der sollte gar nicht erst herkommen. Ohne die Bereitschaft "mitzuspielen" braucht es auch keine staatlichen Angebote usw.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 18:15
@Sanguinius

Das war keine Frage von mir, aber ich denke das weißt du bereits.

@Topic


melden
Atrati
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 18:19
Can schrieb:Soweit ich weiß beträgt die Mitgliederzahl der Salafisten an die 4000?

Wenn du das in Relation zu den Neonazis und NPD stellst, sind sie eine größere Gefahr für uns, vor allem wenn man die kriminellen Handlungen der Neonazis in Betracht zieht.

Salafisten sind keine ernstzunehmende Bedrohung für die Rechtsstaatlichkeit dieses Landes.
Soweit ich weiß beträgt die Mitgliederzahl der NPD ca. 6600 bei ca. 70 Millionen oder mehr potentiellen Sympathisanten.

Dagegen stelle ich 4000 Salafisten bei ca. 4 Millionen Muslimen in Deutschland.

Wo ist das Radikalisierungspotential also höher und somit auch die Gefahr? Den Dreisatz beherrscht Du. Das unterstelle ich Dir jetzt einfach mal :)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 18:22
Die NPD hat 70.000.000 Sympathisanten? Wie bist du auf diese Zahl gekommen? @Atrati


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 18:24
Can schrieb:Die NPD hat 70.000.000 Sympathisanten?
Da hat sie garnicht mal so unrecht ^^


melden
Anzeige
Atrati
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

21.04.2012 um 18:25
@Can

Die Quelle ist der Focus. Im übrigen sprach ich von Migliedern der NPD und Du von Salafisten. Mit potentiell meinte ich die deutsche Bevölkerung und nicht die tatsächliche Zahl der Sympathisanten. Wenn Du das Wort "potentiell" nicht kennst. Der Duden hilft^^


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt