Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

17.08.2011 um 16:16
@Airwave
Ich verstehe nicht, wo da denn nun der signifikante Unterschied sein soll?


melden
Anzeige
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

17.08.2011 um 16:50
@schmitz
schmitz schrieb:Ich verstehe nicht, wo da denn nun der signifikante Unterschied sein soll?
Der unterschied liegt wohl darin, dass wir hier an eine der beständig eingeredeten Grundfeste der Zivilisation rütteln.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

17.08.2011 um 16:52
@Airwave
Freie Gleichheit hat doch nichts mit Gleichmacherei zu tun. Aber die genetische oder rassische Festlegung von gut und schlecht, kommt immer aus der gleichen Ecke, oder nicht?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

17.08.2011 um 17:18
Airwave schrieb:Der unterschied liegt wohl darin, dass wir hier an eine der beständig eingeredeten Grundfeste der Zivilisation rütteln.
Keine Angst Pommes-Frites und Hamburger gibt es in jedem Land. Nur die Amis sind noch nicht soweit, bei denen gibt es keine Mayo auf der Pommes.


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

17.08.2011 um 20:39
Warhead schrieb:Wir...wer ist wir??
Ich hab auf einen Beitrag von individualist geantwortet, nachdem Europäer quasi keine Ahnung von Heimwerken und Araber kein von PCs haben. Da es sich dabei auf Europäer und Araber beschränkte und ich nunmal Europäer bin hab ich die Antwort auch auf ein "wir" beschränkt.
Auch würd ich jetzt die Rolle Indiens was die Computerbranche betrifft nicht so hoch einschätzen. Diesbezüglich sehe ich eher die USA(IBM, Microsoft, Apple usw.)vorne gefolgt von Europa, Japan und Indien und ja, mir durchaus bewusst, das auch bei IBM und Co. Inder angestellt sind, das trifft jedoch auch auf Europäer und angehöriger anderer Nationen zu.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

17.08.2011 um 23:05
@Airwave
ein neuseeländischer psychologe hat herausgefunden, dass IQ-tests in 14 industrienationen pro jahrzehnt im durchschnitt um 3 IQ-punkte bessere resultate ergeben. damit ist wohl bewiesen, dass es nicht an den genen liegen kann, denn so schnell verändern sie sich nunmal nicht. auch wenn es dir nicht gefallen wird, aber unter gleichen voraussetzungen erzielen schwarze die gleichen ergebnisse, wie man an dem beispiel der äthiopischen kinder gesehen hat. ich frage mich wieso das auch anders sein soll. ich sage dir sogar, dass 2 der aus meiner sicht intelligentesten menschen und anregendsten gesprächspartnern, die ich kenne, ein marokkaner und eine senegalesin sind. von den beiden könntest du noch ne menge lernen, das garantiere ich dir ;)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

17.08.2011 um 23:38
richie1st schrieb:ein neuseeländischer psychologe hat herausgefunden, dass IQ-tests in 14 industrienationen pro jahrzehnt im durchschnitt um 3 IQ-punkte bessere resultate ergeben.
Niemand hat behauptet, dass Intelligenz zu 100% über die Gene vererbt wird. Somit kann auch nur der kulturelle Einfluss für die Schwankungen verantwortlich sein.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

17.08.2011 um 23:51
@Foss
sarrazin differenziert nicht für ihn ist die vererbung von intelligenz gesetzmäßig

er hat sich dran festgebissen und dafür wird er harsch kritisiert

nun gut, in der partei darf er bleiben - strategisch sicher nicht schlecht, denn einige ausbrüche für ihn waren so massiv, dass die spd sich diesen "herold" erhalten möchte . .


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

18.08.2011 um 00:33
kiki1962 schrieb:sarrazin differenziert nicht für ihn ist die vererbung von intelligenz gesetzmäßig
Einige Leute können da nicht mit Kritik umgehen. Es ist möglich, dass er sich für einige komisch ausgedrückt hat, ein rassistischer Gedanke verbirgt sich aber nicht dahinter.
Intelligenz zwar nicht direkt, aber die Veranlagung dazu wird vererbt, welches natürlich erst eine gewisse Intelligenz zulässt. Evolutionstechnisch verschwinden Eigenschaften, die nicht benötigt werden, allmählich. Somit ist eine Verdummung, aber auch eine Weiterentwicklung möglich! Nicht nur, wie von vielen gerne geträumt, in eine Richtung. Die Veranlagung bestimmt, was machbar ist im Bereich Intelligenz, welches auch der Grund dafür ist, dass wir Hühner nicht beibringen können, ein Computerprogremm zu programmieren.
kiki1962 schrieb:er hat sich dran festgebissen und dafür wird er harsch kritisiert
Er hat eine Meinung und die verteidigt er, zu Recht! Es sind keinerlei rassistische, oder beleidigende Aussagen in seinem Buch, sonst währ er schon längst verurteilt worden. Seine Gegner wünschen, bzw. behaupten es wäre Hetze, um ihre seinerseits zu rechtfertigen.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

18.08.2011 um 15:36
@Foss
jaja, »kultur« ist ja jetzt der neue kampfbegriff, ja irgendwie sogar eine art politisch korrekter begriff der politisch un- oder inkorrekten. solch schwammige begriffe eignen sich natürlich wunderbar um die unterschiede hervorzuheben anstatt die gemeinsamkeiten zu betrachten. dann wird eben die kultur als minderwertig betrachtet; das scheint »in« zu sein momentan.

es sind eugeniker und rassisten, die behaupten, dass der soziale stand vieler schwarzer und das schlechte abschneiden bei den tests genetisch bedingt und somit nicht zu ändern sind. dies wurde nun zur genüge widerlegt. es ist wirklich bezeichnend, dass diese leute eine andere bevölkerungsgruppe als minderwertig betrachtet, obwohl ihre argumente längst ad absurdum geführt wurden, und dabei aber selbst bei dem informationsstand von vor 200 jahren stehen blieben. da drängt sich mir doch die frage auf, wer denn hier eigentlich retardiert ist? damals wussten es die menschen nicht besser, aber wer heute noch solch krude thesen verbreitet, ist ein mieser menschenfeind. tatsache ist und bleibt, dass weder die amerikaner durch »fremden einfluss« der schwarzen, noch die deutschen durch den der türken und araber dümmer werden. DAS ist doch die message der sarrazyn'schen »vererbungslehre«, und genau dies war der kern seiner vorbilder herrnstein und murray...


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

19.08.2011 um 17:54
ich habe ja den eindruck, dass sarrazin nur "hochleistungs-affen" ;-) sprich menschen mit einem sehr hohen "iq" meint

allerdings wäre dies dann absolut einseitig, denn gesellschaftliches zusammengehen geht über wissenschaft, die produkt entwickelt etc pp weit hinaus

für mich ist und bleibt dieser typ ein rassist - ein menschenfeind und seine meinung ist keine, die ich teilen kann und schon gar nicht will

dieser mann liegt eindeutig unter meinem niveau - mit ihm würde ich nicht an einem tisch sitzen wollen

damit würde ich all jene, die sich meine freunde nennen diskriminieren -


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

19.08.2011 um 21:12
Ach dieses Video ist auch nicht schlecht, monseur le Sarrazin hat bekanntlich einen seltsamen Humor.
Youtube: Sarrazin Goebbels Skandal
Ich frage mich warum eigentlich bei ihm immer wieder die Sozialsozialisten in den Sinn kommen.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

19.08.2011 um 21:15
@Foss
Die Veranlagung bestimmt, was machbar ist im Bereich Intelligenz, welches auch der Grund dafür ist, dass wir Hühnern nicht beibringen können, ein Computerprogramm zu programmieren
Ist diese Aussage nicht auch Rassismus? Die Leute von PETA werden dich anfeinden.


melden
improve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

19.08.2011 um 22:58
@Foss

Ich würde vorschlagen, du und Sarrazin, ihr lasst eure Theorien von euren unumstrittenen Genetiker- und Pädagogenkollegen nochmals peer reviewen und dann diskutieren wir das Thema hier weiter.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

19.08.2011 um 23:00
sarrazin ist ein unsympath, aber er hat eine debatte angestossen, die überfällig war.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

19.08.2011 um 23:47
@souljah
Würde ich so nicht behaupten, die integrationsdebatte läuft schon seit 2003, er hatte sie nur populistisch vermengt. Es gab bereits buchautoren die sich mit dem Thema beschäftigt hatten, diese haben sich aber ernsthaft mit den gruppen auseinander gesetzt und hatten auch Unterstützung von Fachkräften. Berlin hat eine hohe Jugendkriminalität, er geht aber nicht auf die sozialoekologischen Probleme ein sondern macht sie an den Migranten fest. Jugendkriminalität ist aber ein gesamt gesellschaftliches Problem, erst neulich am April haben 2 jugendlich jemanden in der u-bahn einen zusammengeschlagen die keinen Migrationshintergrund haben.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

19.08.2011 um 23:51
@individualist

er hat diese debatte, in die gesamte gesellschaftliche breite getragen. ein unterschied zu deinen buchautoren.


melden
improve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

19.08.2011 um 23:54
@souljah

Was genau verstehst du unter "diese Debatte"?


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

19.08.2011 um 23:55
@improve

ich verstehe ehrlich gesagt, deine frage nicht?!


melden
Anzeige
improve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

20.08.2011 um 00:12
@souljah

Ich finde individualist hat diesbezüglich recht, das Thema war vor Sarrazin schon aktuell und vieldiskutiert auch in den Massenmedien, deshalb wollte ich erfragen, ob du spezielle Kernpunkte/thesen beziehungsweise eine qualitative Änderung der Debatte (in welche Richtung?) meinst - kannst du das konkretisieren?


melden
150 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt